Mehr als die Hälfte der Android-Geräte ist bereits mit FroYo 2.2 ausgestattet



    Nach den neuesten Daten arbeiten derzeit 51,8% aller aktiven Android-Geräte mit Version 2.2.

    Dies bedeutet, dass die meisten Geräte die neuesten wichtigen Updates und viele Hintergrundverbesserungen in Bezug auf Geschwindigkeit und Sicherheit unterstützen.

    Obwohl Android in den letzten Monaten ein explosives Wachstum verzeichnet hat, gab es Bedenken, dass viele Geräte in älteren Versionen stecken bleiben, da die Gerätehersteller keine Eile haben, diese zu aktualisieren. Tatsächlich zeigen neue Statistiken, dass 35,2% der Geräte bei 2,1, 7,9% bei 1,6 und 4,7% bei 1,5 liegen.



    Wie die obige Grafik zeigt, nimmt der Anteil von 2,2 stetig zu, aber der Wendepunkt und der Beginn der Dominanz sind in den letzten Wochen eingetreten. Das Wachstum von 2.2 ist sowohl auf eine Zunahme der Anzahl aktualisierter Geräte als auch auf die Veröffentlichung neuer Geräte auf FroYo zurückzuführen.

    Die neueste Version, 2.3, benötigt bisher nur 0,4%, sie wird nur vom kürzlich veröffentlichten Nexus S unterstützt.

    Wir freuen uns auf 3.0.

    über TNW

    Jetzt auch beliebt: