Automatisierung der Landheizung "Do it yourself"

    Ein Ferienhaus ist gut, aber ein warmes Ferienhaus ist viel besser, aber es gibt nicht genug Wärme in meinem Ferienhaus, deshalb habe ich beschlossen, das Problem der Organisation der Sommerhausheizung anzusprechen. Es gibt also ein kleines Häuschen, bestehend aus 2 Zimmern und einem kleinen gemeinsamen Flur, es gibt auch 220V Strom.

    Ich begann mit der Idee, ein Heizsystem zu entwickeln, das eine angenehme Temperatur beibehält. Hier brauchen wir Temperatursensoren, einen im Extremfall, 2 pro Raum (falls einer ausfällt). Ich habe viele Informationen darüber gelesen, wie man Heizungen wie Elektrokessel oder Konvektoren anordnet. In meinem Fall sind Konvektoren besser für mich (wie sich herausstellte, ist dies in Zukunft nicht wichtig, sie können auch verwendet werden). Arbeitsprinzip: Ich nehme eine Temperaturmessung vor, wenn sie unter dem erforderlichen Wert liegt - ich schalte den Konverter (Heizung) ein, wenn ich ihn über dem erforderlichen Wert ausschalte. Die Idee selbst ist nicht neu, wieder können Raumthermostate dieses Problem lösen, sie sehen wunderschön aus - aber hier beißt der Preis für sie. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, das Gerät selbst herzustellen.

    Grundsätzlich gibt es im Internet viele fertige Heizungsautomatisierungsschemata - Sie nehmen einen Temperatursensor, verbinden einen einfachen Regler miteinander und schreiben ein Programm in mehreren Zeilen, und fertig.

    Aber es hat mir nicht gepasst und ist irgendwie kitschig. Ich brauchte, damit ich sehen konnte, was die aktuelle Temperatur ist, ob die Heizung jetzt eingeschaltet ist, ich brauche noch 2 Betriebsarten, eine Hauptbetriebsart - dies ist, wenn ich im Land bin und ich muss die Temperatur im Bereich von 19-24 Grad halten, und die Pflichtperson - wenn ich nicht im Land bin und es ist notwendig, dass die temperatur nicht unter null sinkt, sie sollte etwa 3-5 grad betragen, na ja, wie kann es heute ohne moderne komforte sein - befehle annehmen, um per sms in den modus zu wechseln (ins land zu gehen, ich habe sms gesendet - das land geht in den warmen modus über), wieder sparen Strom ist sehr willkommen. Nun, ich werde die Anforderungen bestimmen, jetzt können Sie mit dem Gerät umgehen.

    Aufgrund meiner Erfahrung und der teilweisen Verfügbarkeit elektronischer Komponenten habe ich den Arduino Nano-Controller als Basis genommen. Ich mag die geringe Größe sehr, ich habe in letzter Zeit darauf gesessen (ich habe viele Meinungen gehört, dass nicht jeder Arduino mag, aber ich bin sehr zufrieden mit ihnen aufgrund des modularen Ansatzes Abgesehen davon, dass die Bibliotheken für alles bereit sind), habe ich beschlossen, auf dem LCD 2 Zeilen mit jeweils 24 Zeichen eine Schlussfolgerung zu ziehen - es sollte ausreichen, ich habe mich für die Verwendung der klassischen Sensoren entschieden - DS18B20 auf IWare, nun, das GSM SIM800L-Modul, ich habe über den Fall nachgedacht - ich habe die Installation vorgenommen th Box 100x80 von Baumärkten, eine recht interessante Form.



    Um all diese Komponenten zu verbinden, musste ein Baseboard erstellt werden, auf dem sich alles befand (ich wollte nicht wirklich alles auf das Steckbrett löten), da ich eine entsprechende Linie habe, ein Diagramm zeichnete, das Board teilte, gravierte, es funktionierte dann nicht perfekt Ende), aber es stellte sich auf jeden Fall besser als auf dem Steckbrett. Ich fing an, alles darauf zu installieren und stellte fest, dass das Gehäuse nur die Größe hatte und es möglich sein würde, mehr zu nehmen.




    4 dreifache Anschlüsse für den Anschluss von Temperatursensoren, ich habe in die Schaltung eingefügt, dass es möglich ist, bis zu 4 Sensoren separat anzuschließen, aber dann wurde mir vergeblich klar, dass man mit dem 1. 1Wire für 1-Anschluss im Prinzip ein Bündel und einen kleinen Wagen von Sensoren anschließen kann Von jedem Raum aus könnten 2-3-4 Sensoren an den Anschluss für diesen Raum angeschlossen werden, und Sie werden im Programm auf jeden Fall wissen, dass sie aus diesem Raum kommen (und dann im Programm aus diesen Messwerten zusammenstellen, mitteln, "den Eintopf vorbereiten"). aber wenn Sie plötzlich 4 Räume verbinden müssen, brauchen Sie nichts mehr zu wiederholen!

    Der fünfte Stecker (doppelt so groß wie der Standard-IDC und eine Schraubklemme) für die Ausgabe an das Relais. Die Relaiseinheit hat nicht speziell mit dem Controller zu tun. Ich werde ihn in einer separaten versteckten Box platzieren, an der die Stromkabel, Kabel von Konvektoren und Steuerkabel gezogen werden und die Steuereinheit hängt an einer Stelle an der Wand, die für die Betrachtung und Steuerung zugänglich ist.

    Die grüne Tafel ist eine Tafel für die Arbeit mit dem LCD-Modul, initialisiert es, konvertiert die russische Sprache, übernimmt kurz die Aufgabe der Anzeige des Textes auf dem Bildschirm (die Arduina legt den Text nur auf I2C ab (und weiß nicht, was das LCD dort ist), aber diese Tafel sie überwacht die Stelle, die Kodierung, die zulässige Anzahl von Zeichen, alles wird an die richtigen Stellen geschoben usw.)



    Verwaltung: Das Gerät wird eingeschaltet, die verfügbaren Geräte, Sensoren, LCDs und das SIM-Modul werden abgefragt und konfiguriert (im Prinzip hat es das Gerät veranlasst, seine Funktionen auszuführen, wenn die LCDs nicht verfügbar sind. Das SIM-Modul kann ohne Sensoren arbeiten - es schreibt einfach Sensoren nicht verfügbar), geht dann in den Standby-Modus - um bei einer Temperatur von 5-8 Grad zu arbeiten, wechselt ein langer Druck auf die Taste in den Hauptmodus, im Hauptmodus können Sie mit einem Potentiometer (Knopf) den Temperaturbereich von 16-19 einstellen für diejenigen, die kälter mögen)) bis 22-25 (nur 7 Schritte) iterative Sorten). Ein langer Tastendruck im Hauptmodus führt zum Standby (im Standby-Modus wird die Temperatur nicht geregelt). LEDs zeigen den Status der Konverter an.

    Eine separate Geschichte mit dem SIM-Modul, es dauerte lange, um an seinen Einstellungen zu basteln, aber es war immer noch möglich, es auf die Art und Weise abzustimmen. Ich habe 4 Befehle ausgeführt, mit denen das Modul arbeitet: Hauptmodus aktivieren, Standby-Modus aktivieren, über den Status des Geräts sprechen, über den verfügbaren Kontostand sprechen. Nach dem Eintreffen einer SMS über die Änderung des LCD-Modus wird die Information angezeigt, dass sich der Betriebsmodus geändert hat (dasselbe wird angezeigt, wenn Sie den Modus mit der Taste ändern), in anderen Fällen wird nichts auf dem LCD angezeigt (der Waagenausgang auf dem LCD wurde nicht angezeigt). Die Ausführung von Befehlen erfolgt nur von vertrauenswürdigen Nummern bis zu 2 Teilen, die im nichtflüchtigen Speicher (EEPROM) gespeichert sind. Sie können geändert werden, wenn sie über USB an einen Computer angeschlossen sind. Dabei werden Befehle über den COM-Port (ohne Flash-Firmware) festgelegt. Ich habe dem Speicher auch einen Parameter für die eingestellte Betriebsart hinzugefügt, z. B. wenn der Strom abgeschaltet ist und nach einer Weile schaltet es sich wieder ein, so dass das Gerät in den Modus wechselt, der vor dem Herunterfahren eingestellt war. Ich überlegte, ob es sich lohnt, auf allen aktiven Nummern eine zusätzliche Meldung von der SIM-Karte zu machen, auf einer Anzeige für hohe Temperaturen, wie z. B. einem „Feuer“. Ich habe mich entschlossen, diese zu testen, und dort wird sie bereits sichtbar. (Wenn plötzlich etwas mit den Einstellungen oder Sensoren nicht stimmt, muss ich Geld auf die SIM-Karten stecken.) ) - im Allgemeinen ist die Frage offen!

    Zum Schluss noch ein kurzes Video zur Bedienung des Gerätes

    Link zum Video

    Ich bitte Sie, nicht zu viel Tomaten zu werfen, ich habe es für mich getan, und plötzlich wird dieses Wissen nützlich sein!

    PS Wenn jemand Hilfe in einem ähnlichen Projekt benötigt, schreiben Sie an die Mail (vasilii_ru@mail.ru), ich werde helfen, als ich kann))

    Jetzt auch beliebt: