Wynd - persönliche frische Luft, wo immer Sie sind

    Die überwiegende Mehrheit der Luftreiniger unterscheidet sich nicht in der Mobilität, und das Projekt mit Kickstarter Wynd beschloss, die Idee zuerst zu ergreifen. Ferner erschien das Präfix "smart", der Reiniger erhielt einen kompakten Sensor-Analysator für Luft, der abnehmbar wurde und nun endgültig zum Endprodukt geformt wurde. Eine kleine Ansage - innen.





    Wynd ist ein kompakter Luftreiniger, der vom Hersteller den größten Herstellern von Haushaltsgeräten gleichgestellt wird. Trotz der ultrakompakten Abmessungen, die zweifellos einer der Hauptvorteile darstellt, kann das Gerät bei 18+ Kubikmetern saubere Luft liefern: Wynd ist als „individuell“ positioniert. Zu den Hauptanwendungen gehören daher: Büroräume, ein Arbeitsplatz. Kleine geschlossene Räume, zum Beispiel ein persönliches Auto: Und andere. Was ist schlau? Die Wynd-Kampagne, die 600.000 Dollar aus den erforderlichen 50.000 Dollar gesammelt hat, begann mit den Worten: "Der intelligenteste Luftreiniger ..."

















    Die intelligente Komponente von Wynd ist ein Tracker, der in der Lage ist, die Umgebungsluft auf Verschmutzung zu untersuchen, Smog, Tabakrauch, Schimmelpilzsporen, Allergene und schädliche Partikel zu erkennen und Daten in einer speziellen Anwendung anzuzeigen. Der Air Tracker ist ein abnehmbares Element der Struktur: Das Gerät kann in den Betriebsarten "on demand" und "on demand" arbeiten. Im zweiten Fall bewertet das intelligente System selbst die Notwendigkeit der Luftreinigung zu diesem Zeitpunkt und wird in Betrieb genommen. Wynd- Filter Der eingebaute Wynd-Filter kann Partikel mit einer Größe von bis zu 0,3 Mikron filtern und ist zusätzlich mit Silberpartikeln „ausgekleidet“, wodurch der Filter auch vor Mikroben und Verunreinigungen geschützt wird, was die Lebensdauer erhöht: Der empfohlene Austausch erfolgt alle drei Monate.















    Ein solcher Filter bekämpft unangenehme Gerüche, Allergene und schädliche Partikel: Und der Benutzer erhält "persönliche, saubere Luft", wo immer er sich befindet. Dies scheint eine realisierbare Idee zu sein, die aufgrund ihrer Größe, Mobilität und Autonomie eine Reihe von Vorteilen bietet: Wynd kann mit einer internen Batterie betrieben werden. An wen sich der Luftreiniger von Wynd richtet, hat keinen bestimmten Adressaten, und wer frische Luft atmen möchte, kann ein logisches und verständliches Interesse an dem Gerät zeigen. Unter Berücksichtigung der Besonderheiten stellen die Entwickler fest, dass auch Menschen mit Atemproblemen, Asthmatikern, Allergien und anderen Kategorien von Bürgern, die irgendwie von sauberer Luft abhängig sind, ein solches Gerät verwenden können.
















    Zu diesem Zweck führten die Entwickler vergleichende Labortests durch, die die Fähigkeit von Wynd bestätigten, mit einem Volumen von 18 Kubikmetern zu arbeiten. Der geschlossene Automatikmodus wurde ebenfalls bestätigt: Der Wynd Tracker wurde mit dem DUSTTRAK II-Luftqualitätsmonitor verglichen, der den Referenzstatus hat.

    Die Kosten für ein

    Wynd-Kit mit einem Sensor kosten 12990 Rubel und werden bald in Russland sein. Die Anwendung kann auf der Website verbleiben.

    Jetzt auch beliebt: