Heimkino eines armen Geeks

    Und ein paar unaufgeforderte Tipps für diejenigen, die gerade gehen.



    Und hier ist die andere Seite der Medaille:



    Auf dem ersten Foto sehen Sie deutlich die "dimmbaren" Vorhänge auf dem Balkon und das Morgenlicht, das durch sie bricht. Direkte Sonneneinstrahlung in diesen Vorhängen trifft nur zu bestimmten Zeiten und nicht das ganze Jahr über. 1-) Trotzdem ist das Licht nicht stark.

    Drei Lampen sind auch unter der Decke gut sichtbar - ich schalte sie nicht aus, wenn ich von einem Computer oder einer Konsole aus spiele.



    Der DLP-Projektor HC1100U (720p) hat laut den "Papageien" die niedrigste Leuchtkraft seiner Analoga (1000 Lm), aber ich verwende ihn in einem wirtschaftlichen Modus. Schalten Sie für einen Film einfach das Deckenlicht aus. Der Projektorlüfter ist nur in Szenen ohne Ton hörbar, in der Kinematographie jedoch selten. Vor zweiunddreißigtausend Jahren, jetzt fünfunddreißig. Normale FullHD-Modelle (1080p) kosten ab 45.000 Euro. Ich werde nicht viel über den LCD- und DLP-Krieg sagen, aber meiner Meinung nach deckt DLP für das Kino immer noch jeden LCD ab. Und das Raster zwischen den Pixeln ist kleiner. Ich empfehle nicht, bei 1080i zu schauen, 720p sieht viel besser aus.

    Das Licht ist aus, Auto-Flash-SeifenschalenLicht an, kein Blitz

    Für diejenigen, die „nur die Wand vor dem Bett ist frei“: Dies ist nur ideal für einen Projektor. Fast alle dieser Geräte für die Kategorie „Zuhause“ sind so konzipiert, dass sie ein Bild nach oben projizieren. Das heißt, an einer vertikalen Wand ist die Unterkante des Rahmens höher als die Linse (15 bis 20 bis 30 Zentimeter, abhängig vom Abstand).



    Es wird nicht empfohlen, den Projektor zu kippen, obwohl dies möglich ist - Sie müssen mit der Kompensation des Trapezes und anderen Dingen spielen, und dies geschieht in den "Heim" -Instanzen durch die Verarbeitung des Signals durch das intelligente Gehirn, dh das Bild "Pixel zu Pixel" funktioniert nicht. Es gibt teurere Optionen mit speziellen Tilt-Shift-Objektiven, aber sie sind kurz gesagt teuer 1-)

    Das Umdrehen des Projektors ist jedoch das Schönste: Die Oberkante des Rahmens befindet sich unterhalb des Objektivs, das sich bequem im Regal des Geräts befindet. Die Hauptsache ist, die Belüftung nicht zu vergessen, aber sie wird traditionell vom Hersteller über die Seiten- oder (häufiger) Frontplatten durchgeführt. Nun, nicht jeder Projektor kann auf den Deckel gesetzt werden - für meinen zum Beispiel ist er geneigt, aber vier Gummifüße beim Selbstkleben lösen dieses Problem erfolgreich. Oder eine spezielle Halterung:



    Für diejenigen, die dies suchen - denken Sie daran, dass die „Spezialisierung für den Projektor“ (impliziert 4 Löcher für Schrauben an der Unterseite des Geräts) eine Größenordnung teurer sein kann als die normale Ebene „für den Videorecorder“ („zwei Beine“). Nun, jeder kennt den Preis für kristallwarmen Röhrensound und erwärmte Kabel. 1-) Es hat mich 400 Rubel im nächsten „Supermarkt“ gekostet.

    Eine Ersatzlampe für mein Gerät kostet 289 US-Dollar, was etwa einem Drittel des Preises eines neuen Projektors entspricht. 289 Dollar "mit ihnen", bis zu 20.000 Rubel "mit uns", aber ich habe mich noch nicht um eine echte Suche gekümmert - vorerst wurden 399 von 3000 angegebenen Stunden ausgegeben. Seien Sie vorsichtig: Wo nicht ausdrücklich angegeben, gibt der Hersteller die Arbeitszeit im "wirtschaftlichen" Modus an. Ich halte es für einen angenehmen Bonus, dass der Projektor im Gegensatz zum Fernseher nicht "für den Hintergrund" eingeschaltet bleiben kann.

    Um die Lampe zu schonen, wurde eine USV mit 525 VA (300 W) gekauft - dort wird sie links vom Projektor schwarz. Während plötzliche Abschaltungen beim Betrachten nicht stattfanden, aber die Seele ruhig ist: Der Lüfter hat Zeit, die Lampe abzukühlen, es dauert ein paar Minuten, nicht mehr. Der 450-VA-Projektor hält den Projektor nicht und stirbt sofort, wenn die Lampe eingeschaltet wird (auch im Durchgangsmodus). Ich habe die Marketing-Tricks von Herstellern festgelegt, die preiswerten Modellen nicht die einfachste Batterie hinzufügen, aus der nur ein Lüfter gespeist wird. Ich erinnere mich nicht an den Preis in der Größenordnung von drei- oder viertausend.

    Der Stuhl zum Betrachten muss zurückgeworfen werden, da mein Bildschirm von der Berechnung des Spielens auf einer Wii ausgeschlossen ist, auf der der größte Teil der Unterhaltung „steht“. Fahren Sie natürlich zurück. Es ist durchaus möglich, vor dem Bildschirm zu stehen und mit den Armen zu winken. Wenn Sie sie anheben, erscheint natürlich ein Schatten auf dem Bildschirm, aber das Aufhängen des Bildschirms ist für das Ansehen eines Films absolut unpraktisch, und das Abspielen ist nicht sehr angenehm.

    Für diejenigen, die nach DVD-Rips gefragt haben: Rips, die durch die „Upgrades“ einiger Player geleitet wurden, können nicht wirklich aussehen. Ich habe den speziell gekauften DVD-Player jedoch genau einmal in das System aufgenommen: Ich habe die Disc eingelegt, war entsetzt, habe das Lineal auf den Bildschirm gelegt, ausgeschaltet und den Player wieder in die Box gelegt. Hier kommt die einfache Planimetrie ins Spiel: Auf einem solchen Bildschirm impliziert die Auflösung von 576i (Standard-DVD) eine Pixelgröße von mehr als einem Zentimeter. All dies ist jedoch Aroma. Aber für mich persönlich sind ein so großes Pixel und die "Leiter" von Interlace auffällig.

    Was den Rest des Bügeleisens betrifft, so wurde der JVC RX-F10-Empfänger (Komponenten- / Composite-Videoeingänge, S / PDIF-TOSLINK / RCA-Sound, DTS / ES, DOLBY, LPCM) mit Lautsprechern aus Überlegungen zum Thema "Das erste Mal, dass ich alles gleich stelle" übernommen. Jetzt würde ich lieber pleite gehen, aber eine normale, kostengünstige Auflösung mit mehreren HDMI-Eingängen (und einem Upscaler für Komponentenvideo oder einen Empfänger mit einem Upscaler direkt) nehmen, wodurch ein zusätzliches Komponentenkabel (drei Koaxialkabel) unter der Decke entfernt würde, und ich würde es vereinfachen Quellen wechseln. Als Sub unter dem Tisch bin ich kein Fan von lautem und / oder Bass-Sound. Jetzt ist das Formatproblem wahrscheinlich völlig irrelevant, aber denken Sie daran: Wenn Sie Ton direkt über einen digitalen Ausgang (HDMI-Grafikkarte / Mediaplayer oder SPDIF-Ton) ausgeben, stellen Sie sicher, dass der Receiver alle gängigen Formate kennt. Sechstausend mit Säulen.

    Präfix Wii. Wii als Wii, was kann ich dazu sagen 1-) Es erfüllt seine Unterhaltungsaufgabe zu zweihundert Prozent. Zwölftausend Wii, fünftausend "Skalen".

    Das Kabel vom Computer zum dvi-hdmi-Projektor ... Es war notwendig, hdmi-hdmi und einen Adapter mitzunehmen: Es wäre einfacher, dem System einen hdmi-Hub hinzuzufügen oder den Empfänger zu ersetzen, und fast alle Grafikkarten haben jetzt einen hdmi-Ausgang. Jetzt bin ich mit einem Reverse-Adapter erschöpft oder wechsle das Kabel. Natürlich unterscheiden sich die Kabelpreise stark vom Kaufort, und das digitale HDMI-Signal kümmert sich nicht um sauerstofffreies Kupfer. Sieben Meter für 300-500 Rubel, so ähnlich. Für diejenigen, die Angst vor dieser Wurst unter der Decke haben, gibt es einen Kabelkanal oder eine Riffelung (jetzt wird sie entfernt). Ja, in den Tagen von ona habe ich zufällig einen „coolen IT-Spezialisten“ gesehen (außer Witze, wirklich cool und berühmt), der nicht wusste, wie ein Kabel mit einem großen Stecker in eine Riffelung gepackt wird. Also schneidet sie dumm mit. Ziehen Sie die Kabel mit dem Stahl, ohne zu schneiden,

    Der Bildschirm erwies sich als mehr als notwendig, tatsächlich wurde dies erwartet: Vielleicht musste ich dringend in eine andere Wohnung ziehen, und ich kaufte nicht alles in meiner Heimatstadt - ich kümmerte mich nicht um den Austausch. Ja, sagen sie, das Bild "kaum Rand" in den schwarzen Rändern sieht viel besser aus. Ich sehe keine besonderen Probleme im weißen Feld um den Rahmen und es ist nicht sehr weiß, wenn Sie sich spät abends einen Film ansehen. Aber für diejenigen, die polieren möchten, empfehle ich Ihnen, die Größe sorgfältig zu überlegen und über zusätzliche schwarze Schiebevorhänge für einen anderen Formfaktor des Rahmens nachzudenken. Dreitausend Rubel plus oder minus Zange. Draper Luma - ein ziemlicher Pinsel gibt sich selbst, schieben Sie ihn in die Schaukel. Mattweiße Beschichtung. Sie können sich elegant mit dem Gießen des ^ W-Bildschirms mit einem Motor beschäftigen. Die meisten Projektoren haben nur für diesen Fall einen „Trigger“ -Ausgang: Schalten Sie den Projektor ein - der Bildschirm wird ausgeklappt, die Vorhänge schieben sich hinein.

    Für diejenigen, die über den durchscheinenden Bildschirm nachdenken, empfehle ich Ihnen, ihn live zu finden und anzusehen. Durchscheinende Bildschirme bedeuten meiner Meinung nach überhaupt kein Kino.

    Im Vergleich dazu hat der Vordergrundmonitor eine Diagonale von vierundzwanzig Zoll.

    Es gibt noch keinen HD Media Player, da keiner der vorhandenen aus dem einen oder anderen Grund zu mir passte. Jetzt die Pläne von WD TV Live als technischste und schönste Schnittstelle oder noch HTPC.

    Schließlich erinnere ich mich, dass die Schädlichkeit für die Augen eines leuchtenden Monitors / Fernsehgeräts umso deutlicher ist, je größer das Feld ist. Das reflektierte Licht des Projektors ist frei von diesem Nachteil.

    Jetzt auch beliebt: