404fest - Fotobericht

    Vielen Dank an die Organisatoren des Festivals 404, die uns nicht in Moskau versammeln konnten. Zuerst besuchte Samara.

    So gerieten mir visuelle Vorstellungen von Samara in den Kopf (wir fliegen zum Flughafen Kurumoch) : In einem Freizeitzentrum leben, in dem man selten solche Flüsse sieht :) Wir fuhren vom Flughafen zum Holiday Inn und genossen nach 5 Minuten ein gutes Zimmer mit Blick auf die Wolga: Beim Versuch fertig zu werden berichte, fast bis zum abend sind wir im zimmer. Am Abend wird eine Tweet-Party (oder Pre-Party) angekündigt. Ungefähr 30 Menschen treffen sich, wir lernen, kommunizieren, züchten Holivare und lernen von Peter, wie man aus Word in WYSIWYG kopiert und einfügt , wobei das Markup beibehalten wird .














    Das Bier war lecker, es gab viele, aber der gesunde Menschenverstand brachte uns nach Hause. Am nächsten Tag - der Konferenz möchte ich es angemessen ankommen.

    Der Morgen begann mit dem Frühstück im Holiday Inn. Eine Broschüre auf dem Tisch fördert gesundes Essen. Ein reichhaltiges Buffet mit verschiedenen leckeren Sachen nährte unsere Mägen sorgfältig. Wir gingen nicht weit vom Hotel weg und sahen sehr dünne, aber hohe Türme. Sie näherten sich. Katholische Kirche Näher an 11 Personen im Holiday Inn begann ein Blick auf die Menschen aus dem 5. Stock der Treppe von der Halle in den 2., speziellen Stock zu ziehen. Warteschlange für die Registrierung. Eine lange Tabelle, in der die Buchstaben des Alphabets und die Nachnamen von Anfang bis Ende angegeben sind. Aus irgendeinem Grund war es am schwierigsten, das Mädchen zu erreichen, das die Namen in den Buchstaben ABVG aufzeichnete.









    Bild


















    Der Versuch, Nikita Kabardin in St. Petersburg zu registrieren , ist ein weiterer Versuch, sich endgültig für die Themen zu entscheiden, die Nikita und Artem Geller für mich interessieren . Nikita empfiehlt;) Microsoft-Pinguine sind künstlich hergestellt. Die Eröffnung des Festivals. Eröffnungsreden von Dominion und Turbomilk. Während einer Rede zeigen Online-Projektoren Nachrichten von Twitter an. Es stellte sich heraus, dass ein Chat stattfand;) In der Zwischenzeit vervollständigt jemand aktiv seinen Bericht über bequeme Taschen - die Moskauer Django-Gottheit Ivan Sagalaev spricht über OpenID. Kotseruba Victor mit dem Bericht „Form Frenzy“. Nach dem Bericht folgte eine detaillierte Analyse in einem engen Kreis;)



































    Wahrer Unfall? ;) Patenschaftstorte "aus Palych". Artyom Geller mit einem Bericht über das Design des Hauptstandorts des Landes ... erzählt das Mädchen Red Bull. Ich habe sie nur auf dem Foto gesehen. UPD : Nun , und die restlichen Bilder der Stadt Samara, aufgenommen am Tag nach dem 404fest



















    Jetzt auch beliebt: