Denon AVR-X2400H AV-Receiver: Erfüllt die Anforderungen an Zeit oder mehr als HI-FI

    Ich versuche offen zu vermeiden, in diesem Blog zu werben. In manchen Fällen stoßen wir jedoch auf Geräte, über die ich wirklich schreiben möchte. Vor relativ kurzer Zeit musste ich einen AV-Receiver kaufen: Ich habe meinen Bruder gefragt, der lieber Filme zu Hause anschaut, an einer leichten Form von Audiophilen leidet und daher ziemlich technikkritisch ist.



    Ich selbst war noch nie ein begeisterter Fan von Heimkinosälen (ich ziehe es vor, öffentliche Theater zu besuchen), und AV-Receiver stieß ich nur aufgrund meiner Arbeit bei Pult an, daher stellte sich die Aufgabe als relativ schwierig heraus. Das Kaufbudget war auf 50.000 Rubel begrenzt, was die Auswahl ebenfalls erschwerte.

    Nach zweiwöchigen Gesprächen mit unseren AV-Spezialisten entschied ich mich für Denon AVR-X2400H. Das Gerät hat mich so sehr beeindruckt, dass ich mich dazu entschied, ein wenig zu überprüfen. Ich werde versuchen, Freude ohne Pathos, überflüssigen Subjektivismus und verstopfte "Jeans" auszudrücken. Wenn Sie sich fragen, was mich genau so beeindruckt hat - willkommen unter der Katze!

    Ich habe übrigens kürzlich einen Post veröffentlicht, wie man AV-Receiver auswählt .

    Soundfähigkeiten


    Die Hauptaufgabe bestand darin, ein Gerät mit hoher Klangqualität, ausreichender Leistung und Fähigkeiten zu wählen, das den Mehrkanalton voll zur Verfügung stellt. Natürlich wollte ich etwas vielversprechenderes bei der Verwendung von Surround-Sound, und dementsprechend fiel meine Wahl auf Geräte, die Progressive-Decoder verwenden, insbesondere Dolby Atmos und DTS-X - Surround-Sound-Technologien, die derzeit am vielversprechendsten sind. Neben diesen relativ frischen Reizen unterstützt der Denon AVR-X2400H fast alle aktuellen Standards von Dolby und DXT (DTS-HD Master Audio, Dolby True HD, Dolby Digital, Dolby Digital Plus usw.).

    Die Geschwindigkeit des Klangs und damit die Effizienz der digitalen Modi wird durch den Einsatz eines 300-MHz-4-Core-DSP-Prozessors gewährleistet, der mit einer Geschwindigkeit von mehr als 1 Milliarde Operationen pro Sekunde arbeiten kann, was für die Tonverarbeitung mehr als ausreichend ist.
    Die grundlegenden akustischen Parameter des Empfängers entsprechen vollständig seinen Gegenstücken in der Preiskategorie. Der Pegel der harmonischen Verzerrung überschreitet also nicht 0,8% (20 Hz - 20 kHz). Leider ist das IMD-Niveau nicht im Datenblatt angegeben, jedoch sind nach subjektiver Beurteilung nicht viele davon vorhanden. Blindversuche mit ähnlichen, preislich ähnlichen Geräten zeigten keine signifikanten Unterschiede, was für Empfänger mit einem relativ flachen Frequenzgang typisch ist.

    Die Leistung des Empfängers (RMS) von 100 Watt pro Kanal bei 8 Ohm Last reicht für einen vollen Klang von 50 Quadratmetern aus. Meter Zum Vergleich: Bei 4 Ω Last beträgt die Leistung (RMS) 150 W pro Kanal. Der reproduzierte Frequenzbereich liegt weit über den Grenzen der menschlichen Wahrnehmung - von 10 - 100000 Hz mit ungleichmäßigem Frequenzgang zwischen + 1 / -3 dB. Entsprechend den subjektiven Empfindungen ist auch das IMD-Niveau nicht hoch, was für diese Geräteklasse relativ selten ist. Und noch eine weniger signifikante, aber angenehme Nuance: Signal-Rausch-Verhältnis von 100 dB. Die obigen Daten legen nahe, dass die Eigenschaften des Empfängers die Standards des HI-FI-Standards weit übertreffen.

    Ein interessantes Merkmal des Systems ist das Vorhandensein eines zweiten Ausgangs für den Subwoofer, der vor allem beim Hören von herkömmlichem Stereo nützlich ist. Außerdem können Sie bei Verwendung der Surround-Sound-Technologie eine klarere Niederfrequenzszene erstellen.

    Und noch etwas: Um den Kauf mit dem bestehenden 5.1-System zu beantragen, stellte sich die Frage, ob Sie eine Decke und andere zusätzliche Akustik kaufen, um Dolby Atmos vollständig nutzen zu können. Aufgrund der Komplexität einer solchen Implementierung unter unseren Bedingungen haben wir uns für die klassische Deckenoption entschieden. Bei der Option, Heco AM 200 zu installieren, die auf der Rückseite installiert ist und die Reflexion von der Decke die Schallemission von oben imitieren, haben wir aufgehört.



    Wenn Sie nur 5.1-Sound verwenden, können Sie den Receiver als einfaches Multiroom-Gerät verwenden. Die zwei verbleibenden Kanäle können als Stereopaar für den zweiten Raum verwendet werden.



    Eine nützliche Funktion ist die Verwendung von Biamping.



    Integration


    Die wichtigsten drahtlosen Schnittstellen des AVR-X2400H sind WLAN und Bluetooth. Für die Stabilität der Arbeit in einem bestimmten Empfangs- / Übertragungsradius hat der Hersteller zwei HF-Antennen bereitgestellt. Es gibt eine Integration mit AirPlay sowie den Streaming-Diensten Spotify Connect, Pandora, Sirius XM. Die erste war besonders wichtig, da mein Bruder ein unverbesserlicher, markenabhängiger Benutzer von Apple-Produkten ist.

    Ebenfalls implementiert ist das Empfangen eines Datenstroms vom Netzwerkspeicher. Mit anderen Worten kann der Empfänger als vollwertiger Netzwerkspieler fungieren. Zusätzlich zu WI-FI kann die Netzwerkintegration über den RJ-45-Ethernet-LAN-Port erfolgen.

    Die mobile Verwaltung wird mit der Denon 2015 AVR Remote-Anwendung (Remote App) durchgeführt, die in Versionen für iOS und Android gleichermaßen praktisch ist. Die Kompatibilität mit Mac und ES wird durch die DLNA 1.5-Spezifikationen sichergestellt.



    Das Gerät verfügt über acht HDMI-Eingänge, von denen sich einer auf der Vorderseite befindet, und verfügt außerdem über zwei HDMI-Ausgänge. Um ehrlich zu sein, ist dies eine Büste für die Bedingungen, unter denen wir geplant hatten, vier davon würden für unsere Augen ausreichen. Aber niemand weiß, was morgen passieren wird, und vielleicht ist diese "HDMI" -Fülle vielleicht eines Tages nützlich, zumal sie den Preis des Geräts wahrscheinlich nicht allzu sehr beeinflusst hat. Alle HDMI-Eingänge unterstützen 3D.

    Videobearbeitung, Anpassung, Deinterlacing, Kalibrierung


    Ich persönlich stehe der 4K-Auflösung ziemlich kritisch gegenüber und glaube aufrichtig, dass Full HD für die Anzeige von zu Hause völlig ausreichend ist, was von meinem Bruder nicht gesagt werden kann. Mit seiner ultimativen Perspektive war es für den Receiver notwendig, den Standard BT.2020 4K Ultra HD (3840x2160, HDR, Wide Color Gamut) zu unterstützen, um aus guten alten DVDs und einem Fernsehsignal ein 4K-Bild zu „machen“. Das ausgewählte Gerät kann dies tun.

    Der Grafikprozessor des AVR-X2400H-Receivers ermöglicht die Verarbeitung des Videostroms mit einer Ein- / Ausgaberate von 60 Bildern pro Sekunde (60p) und kann die Qualität des Analogsignals mit SD-Definitionsparametern bis zu einer Auflösung von 4K erhöhen.

    Denon AVR-X2400H unterstützt alle vorhandenen ISF-Kalibrierungsfunktionen sowie die ISF-Modi Day und ISF Night. Ehrlich gesagt, mein Bruder und ich interessierten uns nicht für die Kalibrierungsfunktionen, aber unsere Experten baten uns, diesen Punkt in dem Artikel hervorzuheben. Diese Funktionen und Modi sind besonders wichtig für Kalibrierungsfachleute, die für die Arbeit mit dem ISF zertifiziert sind.

    Kaufen Sie einen Empfänger und reparieren Sie ihn nicht


    Heutzutage schreiben viele darüber, dass 50% des guten Sounds die akustische Behandlung eines Raums ist. Bis zu einem gewissen Grad macht der Denon AVR-X2400H eine solche Verarbeitung überflüssig . Das Gerät verwendet ein Paket von DSP-Audioalgorithmen von Audyssey MultEQ XT. Die Aufgabe der DSP-Algorithmen besteht darin, die über ein Mikrofon gewonnenen Daten im Raum zu analysieren und auf der Grundlage der Ergebnisse die Signalverarbeitung durchzuführen.

    Mit dem MultEQ XT verarbeitet der DSP-Prozessor das Signal so, dass die schädlichen Auswirkungen der Raumakustik maximiert werden und die maximale Signaltreue erzielt wird. Die Bedingungen, unter denen der Einsatz des Empfängers geplant wurde, waren alles andere als ideal und eine solche Funktion war für mich notwendig.
    Audyssey MultEQ XT - filtert und korrigiert die Tonbalance und ermöglicht die Anpassung der Frequenzcharakteristiken in Übereinstimmung mit einem Algorithmus, der auf der Grundlage der von einem Mikrofon erhaltenen Daten aufgebaut ist.

    Subjektiv funktioniert die Funktion, und mit ihrer Verwendung vergisst das System viele Mängel in den akustischen Eigenschaften des Raums. Dadurch werden die schädlichen Echos der ersten Reflexionen des MF- und HF-Bereichs stark reduziert. LF-Resonanzen können nicht vollständig korrigiert werden, obwohl das Gesamtbild definitiv besser ist.

    Ich kann nicht sagen, dass nach der Verwendung von Audyssey MultEQ XT die akustische Behandlung der Räume völlig überflüssig wäre, aber die Wirkung dieses Dinges war wirklich wahrnehmbar und die Wiedergabetreue deutlich erhöht. Und am wichtigsten, kein langes Leiden mit Tuning und akkurater Entzerrung. Alles passiert fast sofort.

    Das Ergebnis


    Mit einem Preis von 45.000 Rubel konnte dieser Empfänger nicht nur die grundlegenden Bewertungskriterien, sondern auch die ultimativen Anforderungen eines anspruchsvollen Kunden vollständig erfüllen. Die Funktionalität dieses Geräts ist das Geld wert, und vielleicht kann ich dieses Gerät in Bezug auf Preis / Qualität / Funktionalität als das Beste bezeichnen.

    Jetzt auch beliebt: