Leser kommen: Foxit eSlick

    Ende 2008 veröffentlichte Foxit , der Entwickler eines Programms zum Lesen von PDF-Dateien, Informationen über das bevorstehende Erscheinen eines (internen) Geräts zum Lesen elektronischer Bücher auf dem Markt. Der Reader namens eSlick wurde kürzlich verkauft.


    So ist der Foxit Reader nur 9 mm dick und wiegt 180 Gramm. Es sieht (nach Screenshots zu urteilen, natürlich) mehr oder weniger anständig aus. Das 6-Zoll-Display in eSlick löst mit 800x600 Pixel auf. Das Board verfügt über 128 MB internen Speicher, einen SD-Kartensteckplatz (eine 2 GB-Karte ist im Lieferumfang enthalten) und einen USB 2.0-Anschluss. Unterstützte Dateiformate: PDF und TXT. Nicht viel. Im Lieferumfang des Readers ist jedoch eine Software enthalten, mit der Sie jede Textdatei in PDF konvertieren können. Zu den Gerätefunktionen gehört die Möglichkeit, Musik im MP3-Format abzuspielen. Ein geladener eSlick-Akku reicht aus, um 8.000 Seiten zu aktualisieren.

    Foxit eSlick kostet 299,99 USD.

    via onegadget

    Jetzt auch beliebt: