Polar auf kartesisch oder was macht der Münzring

    Hallo Giktayms. Es ist viel Wasser geflossen, seit ich das letzte Mal hier geschrieben habe, vor fast 8 Jahren. Aber so kam es, dass mich die nächste Wendung des Schicksals von einem Enikeyshchik zu einem Juwelier-Enthusiasten machte, und jetzt habe ich wieder etwas zu erzählen und zu teilen. Und es gibt auch etwas, worüber die Community befragt werden muss, aber das Wichtigste zuerst.



    Die Idee, mir zu schreiben, entstand vor einem Jahr durch einen Beitrag über Ringe aus Münzen der Urheberschaft von Herrn Alizar. Und ich dachte, ich könnte das Thema von innen heraus detaillierter aufschlagen und sogar ein bisschen Geek (obwohl ich die Kompression durch den elektromagnetischen Impuls noch nicht erreicht habe, bereue ich).

    Stellen wir uns also vor, wir hätten eine Münze. Beidseitig flach gestempelt. Nehmen wir an, wir wollen einen Ring daraus machen. Gleichzeitig ist es wichtig, die Originalzeichnung der Münze zu erhalten. Sie können wie in diesem Originalpfosten vorgehen - klopfen Sie einfach mit einem Löffel auf den Rand der Münze und drücken Sie das Flugzeug flach in ein anderes Flugzeug. Gleichzeitig geht logischerweise das Muster verloren. Daher müssen Sie einen Teil des Gehirns einbeziehen, der für die Topologie von Objekten verantwortlich ist, und den schwierigen Weg des Homöomorphismus beschreiten.

    Einfach ausgedrückt, müssen Sie in der Münze die Mitte ausschlagen und die resultierende Unterlegscheibe um 90 Grad relativ zur Hauptebene biegen, indem Sie gleichzeitig den mittleren Bereich dehnen und den äußeren Kreis zusammendrücken. Begabt sieht es viel klarer aus:

    GIF


    Um dieses GIF willen habe ich mir diesen Beitrag ausgedacht. Ich war sehr lange bei ihr - zwei Jahre, ohne ein bisschen. Mein erster Gedanke kam, als ich die allererste Animation von Kupferpfennigen machte und mehr wollte. Aber dann konnte ich immer noch nicht mit Silbermünzen arbeiten (sie sind nur durch unsachgemäßes Tempern kaputt gegangen). Zur gleichen Zeit machten die amerikanischen Meister Ringe von der "Morgan" für "eins oder zwei", was mich zum Nachdenken veranlasste, den Versuch nicht aufzugeben. Sechs Monate später lernte ich mit Silber zu arbeiten, aber ein zweites Problem trat auf - die Größe der Münze. Für die damals in meiner Werkstatt vorhandenen Technologien war die Münze zu groß, 38 Millimeter sind kein Scherz. Aber dieser Umstand wurde überwunden (die größte Münze, mit der ich im Moment gearbeitet habe, ist die britische Krone von 1937, 38,6 mm). Getreu dem GIF war das noch weit weg. Es ist eine Sache zu lernen, wie man aus einer solchen Münze Ringe macht, Eine andere Sache ist es, Zeit, Ort und Situation zu finden, um den Entstehungsprozess zu filmen. Ich werde keine typischen Alltagsprobleme malen, jeder kennt sie, aber sie haben noch ein paar Monate gedauert.

    Und jetzt, vor ein paar Tagen, ist es endlich passiert. Drei Stunden Produktion und Dreharbeiten, fünf Stunden Bearbeitung und Erstellung, insgesamt acht Stunden Arbeit für eine Animation von 15 Sekunden. Hervorragende Effizienz. Tag Sarkasmus.



    Was die Technologie selbst anbelangt, in Bezug auf einen Kunststoffhammer, eine Querlatte, gerade Arme und so und so eine Mutter. Ich weiß nicht, ob es Sinn macht, es hier im Detail zu malen. Es ist nicht schwer für mich, aber ist es notwendig? Dennoch ist das Thema nicht ganz im Profil. Wenn es wirklich interessant ist - fragen Sie, ich werde gerne antworten.

    Es scheint mir viel interessanter, Leute zu fragen und das Problem aus der Überschrift heraus zu diskutieren - die Transformation des Polarkoordinatensystems in kartesisches. Es geht darum, vorgefertigten Code für Folgendes zu erfinden, zu schreiben oder zu nehmen:

    - Es gibt eine Münze.
    - Sie hat ein Kreismuster auf einer Seite.
    - Es ist notwendig, die Mitte des angegebenen Durchmessers aus dieser Figur auszuschneiden und die verbleibende Unterlegscheibe auf das 3D-Modell des Rings zu ziehen (die Textur an einer Stelle brechen, den Boden zusammendrücken, die Oberseite dehnen; kartesisch polar).
    - Dem Benutzer erlauben, diesen Ring mit der Textur zu verdrehen.

    Einfach ausgedrückt, Sie benötigen einen Konstruktor, mit dem Sie ein Foto einer Münze hochladen und am Ausgang ein Ringmodell erhalten können. Der Gedanke daran wärmt mich noch mehr als das Erstellen des Gifs, aber bisher habe ich nur gelernt, wie man in Photoshop die Textur in Streifen erweitert, außerdem überschreitet die Krümmung meiner Hände die zulässige Grenze.

    Hier ist ein etwas verwirrter Text, der herauskam und sogar realisierte, dass er in einer hypothetischen Mitte abbricht. Ich kann jedoch nicht herausfinden, wie ich ihn harmonisch erweitern oder fortsetzen kann, obwohl es natürlich etwas zu besprechen gibt. Ich hoffe also, dass die Kommentare gemäß der guten Tradition von hicktime eine ebenso interessante Fortsetzung ergeben werden.

    Jetzt auch beliebt: