Die UpTake Sense-Suchmaschine wird gestartet

Ursprünglicher Autor: Josh Catone
  • Übersetzung

Laut comScore im vergangenen Jahr ist das Planen einer Reise und der Online-Kauf von Tickets ein unbeschreiblicher Albtraum für diejenigen, die sich auf Entspannung vorbereiten. Und der Grund ist nicht, dass es schwierig ist, Operationen mit einigen Ticketverkaufsdiensten durchzuführen, sondern mit der großen Menge an unnötigen Informationen, mit denen Sie sich bei der Planung einer Reise befassen müssen. Laut comScore müssen Sie durchschnittlich 12 reisebezogene Suchmaschinen verwenden, um eine Reise zu planen, um 22 Websites zu besuchen. Dies dauert in der Regel 29 Tage. Das semantische Suchprojekt UpTake (ehemals Kango) soll es den Nutzern erleichtern.

Aufnahmeist eine Suchmaschine mit vertikaler Suchmaschine, die über die größte Datenbank von mehr als 400.000 Hotels und Unterhaltungsangeboten in Amerika verfügt und auf mehr als 1.000 Websites erwähnt wird. Mithilfe dieses vertikalen Top-Down-Ansatzes konnte UpTake mehr als 20 Millionen Bewertungen, Meinungen und Beschreibungen von Hotels und Unterhaltungsstätten in den USA sammeln und diese Informationen auf semantische Anfrage bereitstellen. Dies ist so etwas wie Metacritic ist nur für Reisende. Das Hauptsuchkriterium ist nicht nur die Beliebtheit, UpTake versucht auch, ein Hotel oder eine Unterhaltungsinstitution anhand der Informationen zu charakterisieren, die die Suchmaschine aus der Datenbank bezieht. Ist das Hotel zum Beispiel für Familien geeignet? Ist der Ort, an dem Sie Informationen suchen, die für eine romantische Reise geeignet sind?



„UpTake bietet dem Benutzer auch die nützlichsten Beschreibungen, Fotos usw. für die am besten geeigneten Hotels und Unterhaltungsstätten, deren Auswahl auf der attributiven und relativen Analyse von Bewertungen und anderen Textdaten basiert. Die Analyse soll die relevantesten Meta-Tags basierend auf unserer Reise-Ontologie auswählen “, sagte Firmenpräsident Yen Lee, Mitbegründer des CitySearch-Büros in San Francisco und ehemaliger General Manager von Yahoo! im Bereich der Reise.
UpTake kann nicht mit Ticketdiensten wie Expedia verglichen werden, mit Suchdiensten, deren Suche auf den Kosten eines Urlaubs (Kayak) oder einer Community von Reisenden basiert. UpTake befasst sich nur mit der Sortierung von Beschreibungen und der semantischen Analyse. Über diesen Service können keine Tickets bestellt werden. Nach Angaben des Unternehmens stellen nur 14% der Nutzer eine Ticketanfrage, was Folgendes symbolisiert: Die Nutzer interessieren sich mehr für die Erkundung von Ruheplätzen, die Kosten für die Ruhe sind ihnen nachgeordnet. Viele Listen auf der Website bieten die Möglichkeit, die Hotelbewertung zu überprüfen. Die Daten stammen von Websites Dritter. Also im UpTake-Plan Geld verdienen.

UpTake arbeitet mit Hilfe einer speziell erstellten Reise-Ontologie, die aus Objekten, Beziehungen zwischen diesen Objekten und den Regeln, nach denen das Ergebnis generiert wird, besteht, da die Datenbank 20.000 Überprüfungen und Beschreibungen enthält. Diese Ontologie ermöglicht es UpTake, strukturierte oder teilweise strukturierte Informationen zu verstehen, wie z. B. "Poolniveau für Hotelkomfort und Kinderliebespools". So erhält das Hotel zusätzliche Punkte, wenn in seiner Beschreibung der Ausdruck „für Familien mit Kindern geeignet“ vorkommt. Diese Ontologie impliziert auch, dass der Pool, in dem Menschen nackt schwimmen, für Kinder inakzeptabel ist.
Ein vereinfachtes Ontologiemodell ist unten dargestellt.


Zusätzlich zu allem berücksichtigt das System die Art und Weise, wie Sie Ihren Urlaub planen - eine romantische Reise, einen Familienurlaub oder eine Erholung im Freien -, berücksichtigt die Site den Geisteszustand, um zu bestimmen, ob dem Benutzer etwas gefällt, das in den Ergebnissen dargestellt wird suche. Die Suchmaschine sucht nach Wörtern mit einer emotionalen Konnotation wie "wie", "Liebe", "Hass", "verstopft" oder "mit einem guten Blick" und kommt auf der Grundlage dieser Wörter zu dem Schluss, dass die Leute das Hotel mögen oder nicht und das Sie denken über dieses Establishment nach. Alle diese gesammelten Daten spiegeln sich in dem Ranking wider, das für jeden Urlaubsort existiert.

Fazit

Gestern haben wir die Powerset- Suchmaschine hochgefahrenbasierend auf einer regulären Sprachsuche und stellte fest, dass die Ergebnisse praktisch nicht anders sind als die von Google präsentierten. Wir haben geschrieben, dass "Google seine Positionen nicht aufgibt und eine" ziemlich gute "Lösung bleibt. Powerset wird viel Zeit brauchen, um Benutzer für sich zu gewinnen." Trotz der Tatsache, dass die semantische Suche für ein modernes globales Netzwerk umständlich und umständlich erscheint, kann sie dennoch einen großen semantischen Beitrag zu verschiedenen thematischen Vertikalen leisten. Die Ontologie ist eingeschränkter, und eine solche Site versucht nicht, bestimmte Fragen zu beantworten, hat jedoch die Fähigkeit, ein Konzept wie Romantik oder, was noch wichtiger ist, eine Qualitätsdefinition semantisch zu definieren.

Ich habe En Lee gefragt, was UpTake von einem vertikalen Top-Down-Ansatz im Vergleich zum traditionellen Bottom-Up-Ansatz hält. Lee antwortete, dass der Top-Down-Ansatz jede Chance habe, den Bottom-Up-Ansatz aus dem Semantic Web zu verdrängen. Lee glaubt, dass der Top-Down-Ansatz versucht, unstrukturierten oder teilweise strukturierten Informationen zusammen mit Yahoo! Durch die Einbettung eines semantischen Add-Ins in den Index werden Inhaltsverleger dazu ermutigt, semantische Module in Informationen zu verwenden. Lee merkte auch an, dass viele Partner UpTake bereits mit der Frage kontaktiert haben, wie Informationen so organisiert werden können, dass der Service sie leichter analysieren kann.

Es wird davon ausgegangen, dass Suchdienste mit einem vertikalen System wie UpTake dazu beitragen werden, die Bedürfnisse der Benutzer besser darzustellen, und dass es daher einfacher ist, den Dienst im semantischen Web an den Endbenutzer zu verkaufen. Die Möglichkeit, in Millionen von Beschreibungen und Rezensionen zu suchen und den Computer genau das zeigen zu lassen, was Sie benötigen - dies ist der wichtigste kommerzielle Wert der Idee eines aussagekräftigen Webs. Wenn solche Technologien weiterentwickelt werden, kann es vorkommen, dass Motoren auf der Basis neurolinguistischer Programmierung auftreten. Powerset wird wahrscheinlich die Ergebnisse viel besser anzeigen als Google (aber vergessen Sie nicht, dass Google sich nicht zurücklehnen und am Meer warten wird Wetter ...)

Jetzt auch beliebt: