OMG! Es lebt! oder Puppen der Zukunft

Ursprünglicher Autor: Asahi
  • Übersetzung

Am 1. Juni demonstrierten Forscher der Graduate School of Engineering der Universität Osaka einen Roboter, dessen einziger Zweck darin besteht, ein menschliches Kind zu simulieren. Die Wissenschaftler hoffen, dass dieser Roboter es ihnen ermöglicht, den Prozess des Werdens von

„CB2“ (wie die Wissenschaftler den Roboter nannten), der in Übereinstimmung mit einem 1-2-jährigen Kind entwickelt wurde , besser zu verstehen : Er betrachtet sorgfältig die Umgebung, krümmt sich auf dem Boden und zeigt andere Pseudozeichen des Kindercharakters.

Mit einem Wachstum von 130 cm wiegt CB2 33 kg, das Muskelsystem wird durch 56 Pneumatikzylinder ersetzt und die Augen werden durch Kammern ersetzt. CB2 ist mit 197 Tastsensoren ausgestattet, die in eine Silikonhülle eingebettet sind. Wenn Sie CB2 berühren, blinkt er und überlegt, wer ihn berührt. Wenn ein Spielzeug in sein Sichtfeld gerät, unternimmt CB2 alle Anstrengungen, um dorthin zu gelangen. Er versucht auch zu sprechen (natürlich wie alle Kinder in seinem Alter - in seiner eigenen Sprache).


PS: Natürlich hat Azimov uns das nicht versprochen, aber womit sollte dasselbe beginnen :)

Jetzt auch beliebt: