Nach dem Unfall: Wie beurteilen Sie den Schaden am Auto?

    In diesem Sommer veröffentlichte mein Kollege einen Posting ( "Warum funktioniert das nicht": Telematik und Kostensenkungen in der Kaskoversicherung ), der auf einem thematischen Podcast basiert, an dem ich als Experte teilnehme.

    Heute habe ich beschlossen, mich vom Thema neue Technologien zu entfernen und Erfahrungen zu allgemeineren Fragen auszutauschen, deren Antworten für praktisch jeden Autofahrer von Interesse sind.

    Die Hauptfrage, die den Fahrer nach einem Unfall betrifft, ist die Größe des Schadens. Wie es zu bestimmen ist und welche Art von Diagnose von Experten durchgeführt wird - reden wir darüber.



    Wohin gehen Sie nach der Registrierung eines Unfalls?


    Nachdem alle Dokumente erstellt und der Fahrer an das Versicherungsunternehmen gewandt wurde, ist der Versicherer verpflichtet, den Zeitpunkt und den Ort der Fahrzeuginspektion festzulegen, um den Schaden innerhalb von fünf Tagen zu beurteilen.

    Der Zeitpunkt der Bewertung der Maschine wird unter Berücksichtigung des Arbeitsplans der Versicherungs- und Sachverständigenorganisationen festgelegt. Wenn der Schaden so stark ist, dass es unmöglich ist, den Platz über seinen Kurs zu erreichen, wird der Zustand des Autos am Ort des Autos (wo auch immer der Abschleppwagen hingebracht hat) geschätzt.

    Wenn der Fahrer in dieser Phase mit den Ergebnissen der Beurteilung und der Höhe der Entschädigung einverstanden ist, erhält er eine Zahlung. Wenn kein Kompromiss erreicht wird, hat der Autobesitzer das Recht, sich an unabhängige Experten zu wenden.

    Was Sie über die unabhängige Prüfung wissen müssen


    Unabhängige Experten werden nicht nur bei Problemen mit den Versicherungsleistungen angesprochen. Spezialisten können auf die Hilfe der für den Unfall Verantwortlichen zurückgreifen. Wenn er mit der Höhe des Schadens nicht einverstanden ist, können auch unabhängige Experten erforderlich sein, um die Unfallursachen zu untersuchen, versteckte Schäden festzustellen und die Liste der erforderlichen Wiederherstellungsarbeiten nach einem Unfall festzulegen.

    Laut  Gesetz kann nur ein im Bundesregister eingetragener zertifizierter Techniker als unabhängiger Sachverständiger fungieren. Wenn es vor Gericht geht, bezahlt die unterlegene Partei die Dienstleistungen des Experten.

    Es ist wichtig zu wissen, dass bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um eine unabhängige Prüfung durchzuführen. Erstens sollte sich der technische Zustand der Maschine vom Unfallzeitpunkt bis zum Beginn der Arbeit eines Sachverständigen nicht ändern. Zweitens sollte die Bewertungsarbeit tagsüber oder in einem gut beleuchteten Raum durchgeführt werden. Drittens muss der Spezialist über einschlägige Unterlagen verfügen, aus denen hervorgeht, dass er das Recht hat, sich an Expertenaktivitäten zu beteiligen.

    Das Versicherungsunternehmen hat kein Recht, die Ergebnisse einer unabhängigen Prüfung abzulehnen, so wie es dem Fahrer nicht untersagt ist, diese durchzuführen. Diese Prüfung kann jederzeit abgerufen werden, sie sollte jedoch am besten unmittelbar nach dem Unfall angewendet werden.

    Vor der Einführung einer einheitlichen Berechnungsmethode haben sich die Experten der Versicherungsunternehmen darüber Gedanken gemacht, wer in diese Richtung geht. Zur gleichen Zeit haben unabhängige Experten, die vom Kunden angezogen wurden, Berechnungen auf unterschiedliche Art und Weise vorgenommen. Ihre Schätzungen waren in der Regel höher als die Schadenshöhe, wenn auch geringfügig. Infolgedessen gab es eine starke Streuung: Einige wollten weniger zahlen, während andere mehr wollten.

    Mit der Einführung einer einheitlichen Methodik zur Berechnung der Kunden-Versicherer-Beziehung in PCA wurden sie für beide Parteien erwarteter und akzeptabler, die Unterschiede blieben jedoch bestehen. Wir glauben, dass die Situation die natürliche Form der Entschädigung in Form der Reparatur der Maschine verändern wird.

    Es ist ebenso wichtig, dass der Kunde versteht, dass Zahlungen mit MTPL und CASCO völlig unterschiedlich sein können. Das Gesetz über OSAGO legt eindeutig fest, dass die Zahlung zu durchschnittlichen Marktpreisen am Einsatzort des Fahrzeugs erfolgt. In der Kaskoversicherung besteht die Möglichkeit, eine Tankstelle zu wählen: Reparaturen von „Beamten“, Tankstellen des Versicherers / Versicherungsnehmers usw.

    Wie wird der Schaden bewertet?


    Zur Beurteilung des technischen Zustands der Maschine wird gemäß dem Gesetz eine auto-technische Prüfung bestellt. Die Liste der Arbeiten umfasst: Verfahren zur Feststellung von sichtbaren und versteckten Schäden, Unfallursachen, Untersuchung des Straßenzustands usw. Nach diesen Arbeiten wird ein ganzheitliches Bild wiederhergestellt, auf dessen Grundlage Rückschlüsse auf alle umstrittenen Fragen und die Höhe der Entschädigung gezogen werden.

    Bei der Schadensbewertung müssen die Spezialisten vor dem Unfall sicherstellen, dass alle Komponenten und Mechanismen des Fahrzeugs in gutem Zustand sind, um sicherzustellen, dass es sich nicht um einen Unfall handelt, der zum Unfall geführt hat. Bevor Sie mit der Reparatur fortfahren, sollten Experten außerdem eine kompetente Fehlerbehebung bei Körperschäden durchführen.

    Um bestimmte Arten von Reparaturen für bestimmte Teile auszuwählen, verwenden die Mitarbeiter der Werkstatt sowie unabhängige Experten selbst verschiedene Software (z. B. eine Datenbank mit Fahrzeugteilen mit detaillierten Empfehlungen der Hersteller für ihre Reparatur).

    Bei der Feststellung des Schadensgrades wird das Fahrzeug zu einem speziellen Stand gefahren, auf dem eine Achsvermessung durchgeführt wird und Mängel an der Aufhängung festgestellt werden. Spezialisten arbeiten auch mit der Geometrie des Körpers, vergleichen alle Lücken und Schlitze mit der entsprechenden Datenbank, verwenden Instrumente, die dabei helfen, Abplatzungen und Kratzer zu ermitteln und die Lackdicke zu messen.

    Also, was ist erforderlich, um den Autoschaden zu beurteilen:

    • Kontaktieren Sie die Versicherung, vereinbaren Sie den Zeitpunkt und den Ort der Inspektion der Maschine
    • Stellen Sie ein Auto zur vereinbarten Zeit bereit
    • Bei Unstimmigkeiten mit dem Ergebnis der Prüfung durch einen Versicherungsfachmann wenden Sie sich an einen unabhängigen Sachverständigen.
    • Geben Sie einem unabhängigen Spezialisten Ihren Pass, Ihren Pass und Ihre Zulassungsbescheinigung für das Fahrzeug, eine Bescheinigung der Verkehrspolizei und einen Fahrzeugprüfbericht von einem früheren Experten (falls die Inspektion durchgeführt wurde) vor.

    Anschließend führen die Sachverständigen mit entsprechender Ausrüstung die erforderlichen Arbeiten aus, bewerten den Unfallschaden und geben die entsprechenden Schlussfolgerungen ab. Mit diesem Dokument kann der Fahrer mit der Versicherung und mit dem Gericht arbeiten, wenn es plötzlich zu ihm kommt.

    PS Ich würde mich freuen, Ihre Gedanken zum Thema zu besprechen, wenn Sie es für angebracht halten, sie in den Kommentaren mitzuteilen.

    Jetzt auch beliebt: