Yandex korrigiert und ersetzt Benutzeranfragen.

    Yandex-Logo
    Ehrlich gesagt bin ich bei Yandex.search nicht sehr gut. Schlimmer als Google. Und dafür gibt es Gründe. Das Wichtigste und Grundlegende: In Google gibt es mehr Möglichkeiten, die für Sie interessanten Informationen schnell zu finden.

    Heute ist mir jedoch aufgefallen, dass Yandex anfängt, sich zu verbessern.

    Jetzt begann er, Suchanfragen zu korrigieren und nicht nur auf Fehler hinzuweisen, wie er es zuvor getan hatte.

    Wenn Sie in der Anfrage einen Fehler gemacht haben (laut Yandex), wird Ihre Anfrage auf eine korrektere korrigiert (laut Yandex).

    Betreten Sie die russische Blogosphäre und Sie erhalten: Die Anfrage wurde für die „russische Blogosphäre“ korrigiert, da es nichts für die „russische Blogosphäre“ gibt. gefunden.

    Aber was ist, wenn die „fehlerhafte Anfrage“ etwas enthält?

    Dann sind zwei Möglichkeiten möglich. So wie ich es verstehe, hängt es von der internen "Bewertung" des Fehlers / Tippfehlers eines Benutzers ab:

    1. Option "Wie zuvor": Sie erhalten einen Elefanten für eine Anfrage . Vielleicht haben Sie nach "Elefanten" gesucht.
    2. Und einer Korrekturoption: Webstandards -> Anfrage fest auf "Web-Standards". Ergebnisse für "Web Standards" anzeigen?

    Gute Innovationen, wenn Yandex natürlich zur Ermittlung der Fehlbarkeit von Suchanfragen ausreicht.

    Die einzigen Verlierer sind Websites, die Benutzer für Abfragen mit Fehlern oder Tippfehlern anlocken.

    Nun, Benutzer, die Anfragen eingeben, die in Yandex als fehlerhaft angesehen werden.

    Quelle(Es gibt ein Rezept für "Ausschalten von Innovationen" - für die Neugierigsten)
    Diskussion im Forum über Suchmaschinen
    Die erste registrierte Erwähnung (6. Februar)

    Jetzt auch beliebt: