100 Pfund Subnotebook

    Anscheinend werden Ende Februar nicht sehr anspruchsvolle und kostengünstige Käufer (zumindest in Großbritannien für den Anfang) die Möglichkeit haben, einen Elonex One-Laptop zu kaufen, dessen Preis 100 GBP beträgt. Natürlich, wenn die Vermarktungsversprechen des Herstellers der Realität nahe kommen.

    Es kann jedoch alles sein. Sogar ein angemessener Preis von 100 Pfund pro Laptop. Die Sache ist, dass Elonex One auf der Basis eines Fotorahmens aufgebaut ist. Schließen Sie einfach eine Tastatur an und der Laptop ist fertig. Natürlich lässt die Füllung des „Laptops“ zu wünschen übrig: der X86-kompatible Aday5F-Prozessor mit 300 MHz, 256 MB RAM, 2 GB Flash-Speicher als Festplatte und ein 7-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 800 × 480 Pixel.

    Elonex One wird optional (plus 20 Pfund zu den Kosten) mit Wi-Fi 802.11b / g und einer Webkamera ausgestattet. Die Grundkonfiguration garantiert nur die Verfügbarkeit von Ethernet 10/100 Mbit / s und zwei USB 2.0 / 1.1-Ports. Mit ein wenig Aufwand kann selbst solche Hardware die Bedürfnisse der Benutzer beim einfachen Surfen im Internet, beim Musikhören und Ansehen von Videos sowie beim Arbeiten mit E-Mails und beim Chatten mit ICQ befriedigen.

    Die Abmessungen des Laptops betragen 230 × 146 × 33 mm und das Gewicht 950 Gramm (dies ist mit einer Tastatur). Es verwendet eine 2200 mAh Batterie. Es besteht der Verdacht, dass es von den Augen gepackt wird. Das Subnotebook läuft unter LINOS Version 2.6.21.

    über Engadget

    Jetzt auch beliebt: