Produktbewertungen für die Oligarchen

    Erst vor einer halben Stunde wurde in einem Gespräch mit dem ehemaligen Kollegen Anton Blagoveshchensky die Idee geboren: Warum gibt es bei Websites, die ausschließlich für die Reichen und den Verkauf von extrem teuren Produkten konzipiert sind, keine entsprechenden Bewertungen und Tests? Eine kranke Fantasie reagierte sofort. Schließlich sollten sich die Leute von etwas leiten lassen und Flugzeuge, Inseln und Fußballmannschaften kaufen! Ich glaube also, dass Bewertungen solcher Produkte ungefähr so ​​aussehen könnten:

    „... Besonders dem Hersteller ist es gelungen, Sitze zu bekommen, aber die rechte Seite des Cockpits ist übermäßig überfüllt, was für den Besitzer unnötige Schnittstellenprobleme verursacht. Insbesondere der Wing Stall Indicator (AUASP) befindet sich im Bereich des rechten Knies des Copiloten, was die Beurteilung der Luftsituation etwas erschwert und zu einer Tragödie führen kann. Wir hoffen, dass bald eine aktualisierte Version dieses Flugzeugs veröffentlicht wird, in der dieses Manko beseitigt wird.

    Das Lenkrad dreht sich wiederum mit einer spürbaren Anstrengung, obwohl es ein gutes Feedback hat. Nun, das ist sowohl ein Plus als auch ein Minus - lassen Sie Lockheed Martin darauf achten. Im Allgemeinen ist das Gerät ein starkes Mittelmaß ... "

    „... Das Paketpaket dieser pazifischen Insel war leider enttäuscht: keine zusätzlichen Kommunikationskabel (außer Standard-Hochspannungskabeln und mehreren Türmen) oder ein zweites Umspannwerk. Auf der anderen Seite gibt es ungefähr anderthalbhundert Menschen aus der lokalen Bevölkerung, was teilweise einen so hohen Preis rechtfertigt ... "

    " ... Der allgemeine Eindruck unseres aktuellen Subjekts wurde am Ende des Tests verdorben, als der rechtshändige Angreifer plötzlich nicht mehr auf Sprachbefehle reagierte. Vielleicht ist die Tatsache, dass wir auf ein ziemlich gut verwendetes technisches Muster gestoßen sind (erinnern Sie sich, wir sind nicht die ersten, die Chelsea in dieser Komposition testen), aber höchstwahrscheinlich liegt das Problem in Produktionsfehlern, also machen Sie sich bereit für einige Ausgaben ... "

    über TheHomePage.ru

    Jetzt auch beliebt: