Apple-Tipps für Video-Podcasts

    Apple empfiehlt Video-Podcasts, ihre Videos für iTunes zu optimieren, damit dieselbe Videodatei sowohl auf dem iPod als auch auf Apple TV, das höchstwahrscheinlich mit einem großen HD-Fernseher verbunden ist, gut aussieht.

    In einer E-Mail, die an jeden Podcast-Publisher bei iTunes gesendet wird , wird empfohlen, diese Seite mit den technischen Anforderungen für Podcasts aufzurufen. Die Nachricht bot auch einige Ratschläge zum technischen Teil:
    Video in einer Auflösung von 640 × 480 oder 640 × 360 codieren. Ein solches Video sieht auf HDTV-Fernsehern besser aus als 320 × 240 und ist auch auf den iPod portiert. Obwohl 720p-Video besser aussieht, wird es vom iPod nicht unterstützt. Verwenden Sie keine zwei Formate mit unterschiedlichen Auflösungen - dies verringert die Beliebtheit von Podcasts und senkt die Position in den Diagrammen. Wenn die Quelldatei ein Seitenverhältnis von 16: 9 aufweist, fügen Sie keine schwarzen Balken oben und unten hinzu. Um ein Video mit einem Seitenverhältnis von 4: 3 zu erstellen, lassen Sie nur 16: 9 übrig.

    Jetzt auch beliebt: