Haben Sie nicht hundert Rubel, sondern hundert Freunde

    Soziale Netzwerke von Universal werden allmählich zu hochspezialisierten. Ihre Schöpfer konzentrieren sich auf bestimmte Benutzergruppen und ziehen Fischer, Fotografen oder ehemalige Klassenkameraden an.

    Und kürzlich wurde im Internet eine weitere Ressource namens „100 Freunde“ entdeckt . Der Name ist nicht sehr klar, wer genau dort zu finden ist, aber der Abschnitt "Über uns" besagt eindeutig, dass diese Seite hauptsächlich für unsere ehemaligen Landsleute bestimmt ist, die plötzlich eine jüdische Tante entdeckten und nach Israel rollten.

    Bisher wurden bereits 53643 Profile auf der Website veröffentlicht. Die Leute, die es von Internetno.net gefunden haben, mochten die Ressource nicht wirklich und die Gründe sind verständlich. Trotzdem ist die Seite interessant, außerdem ist die Nutzerbasis recht groß.

    über Internetno.net

    Jetzt auch beliebt: