Photoshop CC hat gelernt, den verunreinigten Horizont auf wunderbare Weise zu korrigieren



    Adobe hat eine Funktion angekündigt , auf die viele Amateure lange gewartet haben. Schließlich können sie es „schön machen“, das heißt, mit einem Klick auf eine Schaltfläche einen verunreinigten Horizont festlegen. Laut Adobe ist dies die am häufigsten nachgefragte Funktion, die Benutzer häufig hinzugefügt haben.

    Wir sprechen über das neue Tool Content-Aware Crop - drehen Sie Fotos mit dem automatischen Ausfüllen von Lücken mit einem umgebenden Hintergrund. Das neue Tool wird mit dem nächsten Update in Photoshop CC veröffentlicht und ist eine direkte Weiterentwicklung der bekannten Funktion "Inhaltsbewusstes Ausfüllen" (inhaltsbasiertes Ausfüllen).

    Normalerweise müssen Sie beim Drehen von Fotos die Ränder zuschneiden, damit das Bild flächenmäßig verkleinert wird. Jetzt bewahrt sie auf wundersame Weise die vorherige Größe.



    Das Demo-Video zeigt, wie das Tool Content-Aware Crop funktioniert. Das Programm analysiert die Pixel in Bereichen in der Nähe der Bildecken und füllt den leeren Bereich mit einem Hintergrund, der sich nahtlos in die umliegenden Pixel einfügt.

    Die Funktion eignet sich nicht nur zum Glätten des Horizonts, sondern auch zum Ändern des Seitenverhältnisses im Foto: Sie fügt Inhalte an der Seite, oben oder unten hinzu.

    Ein umfangreiches Update für Photoshop CC ist für Juni geplant, und Content-Aware Crop ist nicht die einzige neue Funktion, die Adobe vorbereitet hat.

    Jetzt auch beliebt: