Dell Precision Optimizer: hundertprozentige Leistung

    Workstations sind professionelle Computer mit einer Reihe von Hard- und Software, die zur Lösung eines bestimmten Aufgabenspektrums entwickelt wurden: Multimedia (Bildverarbeitung, Video, Ton), CAD, GIS, wissenschaftliche und technische Berechnungen, Starten industrieller Anwendungen, Arbeiten unter Feldbedingungen usw. .

    die ersten Arbeitsplätze in den späten 60er Jahren und heute erschienen sind , ist für die Arbeit mit 2D- und 3D-Grafiken, Computer-Aided Design und Engineering, um die Videobearbeitung und intensive Computing weit verbreitet.


    Die Ausstattung der Workstations bietet eine hohe Designleistung, eine realistische Visualisierung von dreidimensionalen Rahmen- und Texturmodellen, einen schnellen Erhalt der Ergebnisse wissenschaftlicher Berechnungen, eine hochauflösende Videoverarbeitung und die Erstellung verschiedener Videoeffekte. Die Formfaktoren der Workstations sind sehr unterschiedlich: Desktop und Floor, Mobile und Rack, Monoblöcke und Industrielösungen. Das Aufgabenfeld ist ebenso groß.

    Professionelle Workstations sind für anspruchsvolle Anwendungen konzipiert und stellen hohe Anforderungen an die Systemleistung und -zuverlässigkeit. Designer und Designer, die Workstations verwenden, erledigen verantwortungsvolle Aufgaben und müssen die Fristen eindeutig einhalten. Der ineffiziente Betrieb von Ausrüstung und deren Ausfall können die Geschäftsprozesse eines Produktionsunternehmens beeinflussen.


    Daher erfordern die Aufgaben des computergestützten Entwurfs eine hohe Leistung, um mit komplexen Layouts zu arbeiten, so dass professionelle Prozessoren und Grafikkarten verwendet werden. So kann beispielsweise ein Konstrukteur die Ergebnisse jeder Phase eines Projekts schnell analysieren, Änderungen unverzüglich vornehmen und die nächste Iteration ausführen.
    Wie erreichen Sie maximale Leistung am Arbeitsplatz, stabiles und effizientes Arbeiten? Hierfür gibt es spezielle Lösungen. Über einen von ihnen wird diskutiert.

    Workstation-Optimierer


    Durch die automatische Einrichtung des Systems kann die Dell Precision Optimizer (DPO) -Software die Leistung von Anwendungen, die auf Dell-Workstations ausgeführt werden, um 121% verbessern.


    Dell Precision Optimizer-Software unterscheidet Dell Workstations von Konkurrenzprodukten.

    Sie wird kostenlos auf allen neuen Dell Precision- Workstations installiertund unterstützt gängige Drittanbieter wie Adobe After Effects, Illustrator und Photoshop. Autodesk AutoCAD, Inventor und Maya; Dassault SolidWorks und CATIA; Siemens NX; Schlumberger Petrel; ANSYS Fluent und Workbench sowie die zentrale Verwaltung mehrerer Workstations über das Netzwerk mit SCCM und KACE. Erhöht nicht nur die Geschwindigkeit, sondern auch die Stabilität der Systeme.


    Dell Precision Optimizer optimiert automatisch die Systemleistung, überwacht die Ressourcennutzung und Softwareupdates.

    Damit können Sie Statistiken von Remote-Workstations erfassen, zertifizierte Treiber herunterladen, BIOS, Software und Firmware aktualisieren. Die Anwendung hilft Ihnen dabei, genau zu verstehen, wo Engpässe auftreten und welche Systemressourcen nicht effizient genutzt werden, um im Voraus Maßnahmen zu ergreifen. Analytics und automatisch generierte Benachrichtigungen helfen dabei.


    Mithilfe von Analysen und Benachrichtigungen können Systemengpässe identifiziert werden.

    Um die Anwendungsleistung zu optimieren, gibt es 26 spezielle Profile. Wenn die Einstellungen nicht miteinander in Konflikt stehen, können Sie die Arbeit mehrerer Anwendungen gleichzeitig optimieren.


    Tipps zur Verbesserung der Leistung.

    DPO-Software kann auch nützliche Tipps und Ratschläge geben und in bestimmten Situationen eine Lösung vorschlagen.


    Eine Empfehlung zur Auswahl und Verwendung eines Anwendungsprofils.

    Derzeit wird eine Anwendung entwickelt, mit der Kunden unabhängig voneinander Profile für ihre Software erstellen können. Wenn Sie den Optimierer schließen, bleibt das Profil weiterhin aktiv. Wenn Sie den ursprünglichen Zustand des Systems wiederherstellen, wird die Option Dell-Standardeinstellungen laden aktiviert.


    Dell Precision Optimizer kann Sie benachrichtigen, wenn die angegebenen Schwellenwerte erreicht werden, wenn Sie Prozessorressourcen, Arbeitsspeicher und Festplattenkapazität verwenden.

    Mit Dell Precision Optimizer können Administratoren Anwendungsprofile von Microsoft System Center (SCCM) oder Dell KACE-Software aus der Ferne verwalten, die Leistung von Workstations optimieren, neue Profile bereitstellen, die Anwendungsnutzung überwachen und Statistiken zu Benutzern und Gruppen erfassen.


    Der Systemanalysebericht hilft, das Verhalten des Systems unter Last zu verstehen. Sie können die Häufigkeit der Berichterstellung, deren Anzahl und den Typ der überwachten Daten festlegen.

    Auf der Registerkarte Systemverwaltung können Sie das System aktualisieren, um Aktualisierungen nach Änderungsarten zu planen und zu automatisieren.


    Dell Precision Optimizer hilft bei der Ermittlung der Ursache von Engpässen im System bei einer bestimmten Last. Ein Workload-Analysebericht kann gedruckt und an die IT-Abteilung gesendet werden. Mit der Schaltfläche Upgrade-Optionen können Sie Systemkomponenten aktualisieren.

    Dell Precision Optimizer zeigt Daten und Grafiken für die Last auf jedem logischen Prozessor (CPU-Auslastung), Prozessorbeschleunigung (Processor Boost), Warteschlangenlänge (Prozessorwarteschlangenlänge) und Anzahl der Threads (Threads von System Threads) an.


    Das bewegliche CPU Intelligence-Widget ist praktisch für die Überwachung der CPU-Auslastung in Echtzeit. Es befindet sich immer vor Ihren Augen.

    Neben den CPU-Analysen stehen Statistiken und Trends für die GPUs AMU und NVidia zur Verfügung. Der Optimierer sammelt Daten auf dem Grafikadapter und der Software sowie Daten auf der GPU in Echtzeit: die Verwendung von Videokern und Videospeicher, Temperatur und Lüftergeschwindigkeit. Das GPU Intelligence-Widget kann auch verschoben werden, um den Grafikprozessor in Echtzeit zu überwachen.


    Anwendungszertifizierte Grafiktreiber verbessern die Zuverlässigkeit des Systems. Sie können sie mit einem Klick herunterladen.

    Die Version von Dell Precision Optimizer Version 4.0 hat die Benutzeroberfläche aktualisiert und neue Profile (für Cakewalk Sonar-, Maxon Cinema 4D- und Landmark DecisionSpace G1 10ep-Anwendungen) sowie zertifizierte Grafiktreiber hinzugefügt. Außerdem können Sie das Intel CAS-W-Plug-In verwenden, um das Data Warehousing zu beschleunigen.


    Mit dem Dell Precision Optimizer können Sie das Intel CAS-W-Plug-In herunterladen und installieren. Diese Software beseitigt Engpässe im E / A-Subsystem und verbessert die Leistung bei der Datenspeicherung.

    Wenn die angegebenen Schwellenwerte für die Ressourcennutzung erreicht werden, gibt das System eine Warnmeldung aus - Sie können im Voraus Maßnahmen ergreifen. Das Radeon ProRender-Plugin wird zum fotorealistischen Rendern von Bildern verwendet.


    Nach dem Herunterladen und Installieren des Radeon ProRender-Plug-Ins können Sie die von AMD- und NVIDIA-GPUs unterstützte Raytracing-Funktion verwenden. Bilder werden noch realistischer.

    Daher bietet Dell Precision Optimizer Benutzern die folgenden Funktionen, die es ihnen ermöglichen, unbekannte Systemkonfigurationsparameter selbst zu wählen:
    Automatische Leistungsoptimierung
    DPO enthält Anpassungsprofile für gängige Anwendungen wie Autodesk Maya, PTC Creo und Dassault SolidWorks. Im Gegensatz zu anderen Tools muss diese Softwarelösung nur einmal ausgeführt werden. DPO passt die Prozessor-, Speicher-, Festplatten-, Grafik- und Betriebssystemeinstellungen bei jedem Start einer funktionierenden Anwendung automatisch an. Dies gewährleistet ein optimales Leistungsniveau beim Übergang von einem Programm zum anderen.
    Systemwartung
    IT-Experten und Benutzer erhalten zusätzliche Kontrolle sowie automatische oder manuelle Updates für Treiber, BIOS, Software, Firmware und andere wichtige Komponenten. Dadurch wird sichergestellt, dass sich die Workstation in einem optimalen Zustand befindet und die Produktivität erhöht wird.
    Überwachung und Benachrichtigung
    DPO umfasst erweiterte Tools zum Analysieren und Simulieren der Systembelastung, einschließlich Informationen zum verfügbaren Speicher und zur CPU-Nutzung, Daten von Temperatursensoren, Batterien usw. Es besteht jederzeit die Möglichkeit der regelmäßigen Berichterstattung und Analyse der Systemlast, auch bei der parallelen Ausführung komplexer Aufgaben wie dem Erstellen von Code und der Verarbeitung von 3D-Grafiken.

    Was zeigen die Tests?


    Das Ergebnis der Anwendung von DPO ist in der Tat eine deutliche Leistungssteigerung. Hier sind die Ergebnisse des Testens spezifischer Systeme und Anwendungen:


    Erhöhen Sie die Leistung der Precision 5810- und 7910-Workstations in einem Tower-Gebäude mit Standard-SPEC-Benchmark-Tests mit Standardeinstellungen, wenn Sie den Dell Precision Optimizer verwenden.


    Höhere Leistung der Precision 3620-Workstation im Tower-Gehäuse und an mobilen Workstations Precision 7710, 7510, 5510 und 3510 mit Standard-SPEC-Benchmark-Tests mit Standardeinstellungen bei Verwendung des Dell Precision Optimizer.


    Petrel und Bentley Microstation mit dem Dell Precision Optimizer.

    Die Dell Precision Optimizer-Software unterstützt die Betriebssysteme Windows 7, 8.1 und 10 sowie ab Juni 2017 Red Hat Enterprise Linux. Es gibt jedoch keinen Support für andere Hersteller-Workstations: Der Dell Precision Optimizer arbeitet ausschließlich mit Precision-Workstations. Andere Anbieter bieten eigene Lösungen an.

    Anwendungsbeispiele


    Testergebnisse werden durch reale Beispiele für die Verwendung des Dell Precision Optimizer unterstützt. Einer der Kunden, die Firma KNAPP (Österreich), ist auf Kundenservice spezialisiert und verfügt über ein Netzwerk von automatisierten Lagern. KNAPP-Spezialisten bereiten ihre Präsentationen an Arbeitsplätzen vor und zeigen sie den Kunden auf Tablets. Neben der Mobilität legt KNAPP großen Wert auf die Leistungsfähigkeit und Verwaltbarkeit von Softwareprodukten wie AutoCAD, Vectorworks und PTC Creo.

    Das Management des Unternehmens möchte, dass Entwickler Anwendungen "maximal" einsetzen und nicht stundenlang arbeiten, die Produktivität manuell optimieren und vor allem versuchen zu verstehen, wie dies geschieht. In der KNAPP-Zentrale befinden sich etwa 500 Workstations der Workstation Precision 15 Series 7000 von Dell, weitere 400 in den Niederlassungen des Unternehmens.

    Um die Leistung zu optimieren, entschied sich KNAPP für die Verwendung der Dell Precision Optimizer-Software. Jetzt werden detaillierte Statistiken bereitgestellt, um Engpässe zu beseitigen und die Arbeit von Anwendungen zu beschleunigen. Wenn Sie beispielsweise mit AutoCAD oder PTC Creo arbeiten, ändern sich die Systemeinstellungen dynamisch. IT-Experten des Unternehmens können die Dell Precision Optimizer-Richtlinien mithilfe von Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM) zentral anwenden und Analyseberichte von Remote-Workstations sowie Aktualisierungssoftware erhalten.


    Für mobile Mitarbeiter hat sich KNAPP für die Compact Workstations der Dell Precision 15 7000-Serie entschieden. Sie sind mit Displays mit einer Auflösung von 4K, Intel Core und Xeon Prozessoren der sechsten Generation, professionellen Grafikkarten von AMD oder NVIDIA mit 4 GB Speicher ausgestattet.

    Nach der Einführung von Dell Precision Optimizer in KNAPP konnte die Leistung aller Workstations, einschließlich älterer Modelle, um durchschnittlich 20% gesteigert werden. Erhöhte die Kundenzufriedenheit und die Mitarbeiter begannen, produktiver zu arbeiten. Nach Schätzungen von KNAPP ist die Gesamtleistung um 5–10% gestiegen. Und die Leistung der wichtigsten Anwendungen im Unternehmen stieg um 100%.

    Ein anderes Beispiel ist das japanische Unternehmen Mikuni, das mithilfe von Dell Precision Optimizer die Produktivität seiner SolidWorks-Software um 20% gesteigert hat. Mikuni weist auch darauf hin, dass die neuen Dell-Workstations um 40% kleiner sind als die zuvor im Unternehmen eingesetzten. Dies spart Platz am Arbeitsplatz.


    Mikuni entwickelt Automotoren und verwendet Dell Precision Tower 3420-Workstations mit NVIDIA Quadro K1200-Grafikkarten und Unterstützung der ProSupport Client Suite.

    Profis, deren Tätigkeit sich auf die Videoverarbeitung bezieht, haben immer leistungsfähige Werkzeuge und eine verbesserte Leistung benötigt. Dell Precision Optimizer bietet Anwendern einen enormen Vorteil, da dies zur schnelleren Umsetzung von Projekten beiträgt und das kreative Potenzial der Mitarbeiter unterstützt.

    Dell Precision Optimizer ist eines der vielversprechenden innovativen Tools. Bequem im Betrieb hilft es den Kunden, hohe Leistung und Zuverlässigkeit zu erreichen. Dank dieses Produkts können Benutzer, die an Dell Precision-Stationen arbeiten, bessere Inhalte erstellen und Projekte in kürzerer Zeit implementieren.

    Jetzt auch beliebt: