Bewerten Sie das schönste Geld der Welt

    BildNachdem unser vorheriges Material zur Herkunft der Namen der Weltwährungen eine lebhafte Diskussion ausgelöst und viele positive Bewertungen gesammelt hatte, entschieden wir uns, das Thema "Geld" fortzusetzen, und heute freuen wir uns, das zweite Material aus einer Reihe von Artikeln über Weltwährungen präsentieren zu können. Es handelt sich um eine nicht standardisierte Gestaltung von Banknoten. Unter den Hunderten von Rechnungen aus verschiedenen Teilen der Welt haben wir bei PayOnline diejenigen ausgewählt, die uns am meisten beeindruckt haben und eine eigene Bewertung vorgenommen haben. Ist interessant Dann lass uns anfangen.

    Eine der ungewöhnlichsten Währungen, denen wir begegnet sind, ist vielleicht die Krone der Färöer-Inseln, die sich im nördlichen Teil des Atlantiks zwischen Schottland und Island befinden. De-jure-Inseln gehören zu Dänemark, sind aber de facto eine eigenständige Welt mit ihrer einzigartigen Lebensweise. Zum Beispiel schließen Einwohner der Färöer keine Häuser ab, es besteht einfach keine Notwendigkeit, da es auf den Inseln praktisch keine Straftaten gibt.

    Ausgabe 1. Wie haben Weltwährungen ihren Namen erhalten?
    Ausgabe 2. Bewertung des schönsten Geldes der Welt
    Ausgabe 3. Zusammengesetzte Münzen sind eine Alternative zu Papier und Metall
    Ausgabe 4. Geld des 20. Jahrhunderts: Eine Auswahl von Wechselgeldern, die aus dem Verkehr gezogen werden

    Geld auf den Färöern ist auch etwas Besonderes und ähnelt mehr farbigen Karten als der nationalen Währung. Trotz der Tatsache, dass es sich um eine dänische Krone handelt, hat es ein völlig einzigartiges Design. Alle Rechnungen werden im Aquarellstil auf nassem Papier erstellt, und das ist nicht nur das. Tatsache ist, dass es auf den Färöern den größten Teil des Jahres regnet - bis zu 300 Tage im Jahr. Und das Design von Notizen unterstreicht dies. Bilder von Muscheln, Krabben, Fischen und anderen Klöstern der Ozeanküste setzen das maritime Thema fort. So sehen Banknoten von 50, 200 und 500 CZK aus:

    Bild

    Die Rückseite der Banknoten zeigt die Sehenswürdigkeiten der Inseln - ein Führer zu den schönsten Orten. Auf der Rückseite der Rechnung mit einem Nennwert von 500 CZK können Sie das Panorama der Berge in der Nähe der Stadt Sørvágur sehen. Auf „dvuhsotke“ - dem berühmten dreieckigen Felsen in der Nähe des Dorfes Bøur: Der

    Bild

    Emittent von Banknoten - der Nationalbank von Dänemark, hat das Urheberrecht an der Gestaltung von Banknoten.

    Die färöischen Kronen stehen der Rufianischen Republik der Malediven in nichts nach. Der Inselstaat umfasst 1.300 Inseln und Riffe, die 800 km von der indischen Küste entfernt liegen. Die Malediven gelten als eines der ärmsten Länder der Welt, aber das Geld, das sie haben, ist eines der schönsten. Das Design erinnert an Aquarellbilder, wie die Krone der Färöer, aber das Motiv auf den Malediven ist natürlich sein eigenes: Kokospalmen, Fischerboote, Einheimische, traditionelle Haushaltsgegenstände, Flora und Fauna der Inseln.

    Bild

    Eine andere helle Währung ist der französische Pazifik-Franc, wie Bilder aus einem Reisebuch. Die Währung wird in den französischen Besitztümern in Übersee verwendet: in Französisch-Polynesien - einer Reihe winziger Inseln im Zentrum des Südpazifiks sowie auf der Insel Wallis und Futuna im Südpazifik und in Neukaledonien. Alle Banknoten zeigen Einheimische, Reisende, Flora und Fauna der Inseln. Zum Beispiel steht auf der Vorderseite einer Rechnung von 500 französischen Pazifikfranken ein Porträt eines Fischers und eines Fischereischutzers. Auf der Rückseite befindet sich ein Anwohner vor dem Hintergrund einer Klippe und des Meeresufers.

    Bild

    Auffallend unterscheidet sich der Hongkong-Dollar von tropischen Inseln mit Meeresmotiven und lokalen Sehenswürdigkeiten. Das auf der Rechnung platzierte Bild wurde im High-Tech-Stil erstellt. Wie von Designern geplant, spiegeln diese bizarren Formen den Rhythmus des Lebens der modernen Menschen wider, die ständig in Bewegung sind, und die Welt um sie herum entwickelt sich rasant. Darüber hinaus erschwert ein derart futuristisches Aussehen der Banknoten die Arbeit der Fälscher erheblich.

    Bild

    Es ist bemerkenswert, dass vier Organisationen unmittelbar für die Ausgabe von Hongkong-Währung verantwortlich sind - die Regierung von Hongkong (Münzen und Banknoten von 10 HK $) und drei Geschäftsbanken: HSBC, Standard Chartered Bank und Bank of China. Außerdem wurde altes Geld noch nicht aus dem Verkehr gezogen, sondern funktioniert neben neuen. Aus diesem Grund sind die lokalen Banknoten sehr unterschiedlich und überraschen oft die Touristen.

    Und wir haben als nächstes Europa in der Reihe. Wie sich herausgestellt hat, können Sie hier Beispiele für einen nicht standardmäßigen Ansatz bei der Gestaltung der Landeswährung finden. Die Schweiz ist eines der wenigen europäischen Länder, das nicht auf den Euro wechseln wollte, und hat kürzlich den Antrag auf EU-Mitgliedschaft vollständig zurückgezogen. Der Schweizer Franken ist eine der stabilsten Währungen der Welt. Dies unterscheidet sich aber nicht nur von anderen Währungen. Schweizer Franken Banknoten haben ein eher originelles Aussehen und eine nicht standardisierte horizontale Anordnung von Nennwerten und Zeichnungen. Auf der Vorderseite von Banknoten sind Porträts lokaler Künstler dargestellt. Auf der Rückseite - das berühmteste Werk. So steht zum Beispiel ein stilisiertes Porträt des Schweizer Bildhauers Alberto Giacometti und seiner berühmten Skulptur „Ein Mann geht vorwärts“ auf einer 100-Franken-Banknote.

    Bild

    Auf den Bezeichnungen anderer Konfessionen sind abgebildet: Designer, Architekt Le Corbusier und Fragmente von von ihm errichteten Gebäuden (10 Franken), Arthur Onegger, Dichter, Komponist, und Fragmente von Musikinstrumenten (20 Franken), Sofia Tauber-Arp, Künstler und Bildhauer, - Dadas Kopf (50 Franken), Charles Ferdinan Ramus, Prosaist und Fragmente seiner Manuskripte (200 Franken), Jacob Burckhardt, Schweizer Ethnograph, Historiker, und Fragmente seiner Werke (1000 Franken).

    Ein anderes europäisches Land, das seine eigene Währung verwendet, ist Schweden. Im vergangenen Jahr begann die Bank of Sweden mit der Ausgabe von Banknoten mit neuen Bildern. Allerdings sind noch immer Geldkarten im alten Stil in Gebrauch. Einer von ihnen hat ein sehr ungewöhnliches Design. Dies ist ein Gesetzentwurf mit 20 schwedischen Kronen mit dem Porträt des Schriftstellers Selma Lagerlef auf der Vorderseite und dem Helden ihres Märchens „Die wunderbare Reise von Niels mit Wildgänsen“ - Niels - auf der Rückseite.

    Bild

    Nun geht es nach Ostafrika, zu den Komoren - einem kleinen Inselstaat im Indischen Ozean. Die Komory war 130 Jahre lang, bis 1975, eine französische Kolonie. Nach der Unabhängigkeit erlebte der Staat mehr als einmal politische Umbrüche. Im Gegensatz zum turbulenten politischen Leben trägt die Währungseinheit der komorischen Franken den Status der Landeswährung der Komoren und zeigt beruhigende Landschaften und Sehenswürdigkeiten. Unsere Aufmerksamkeit wurde jedoch nicht von den Ansichten der Inseln angezogen, sondern von der Farbpalette, in der die Rechnungen gemacht wurden. Besonders malerisch wirken die Banknoten von 1000 und 5000 Franken:

    Bild

    Nicht weniger farbenfroh wirkt der samoanische Tala, die Währung des unabhängigen Inselstaates Samoa im Südpazifik. Auf der Vorderseite einer 5-tal-Stückelung einer Banknote befinden sich am Ufer Hütten und Bäume, auf der Rückseite - der Wohnsitz des Staatsoberhauptes. Auf der Vorderseite der 20 samoanischen Talan-Banknoten befindet sich der Sopoaga-Wasserfall, auf der Rückseite die gezackte Taube, die die Insel bewohnt. Ein interessantes Merkmal: Im Gegensatz zu den meisten anderen Staaten behält Samoa das Design von Banknoten bei. Jede neue Serie unterscheidet sich von der vorherigen nur durch den Schutz gegen Fälschung. Und noch ein glänzender Vertreter der Weltwährungen - der Fidschi-Dollar. Auf den Rechnungen können Sie die Flora und Fauna der Insel, Landschaften und Sehenswürdigkeiten sehen.

    Bild





    Bild

    In Fortsetzung des Inselthemas präsentieren wir Ihnen die Notizen von Bermuda - Bermuda-Dollar:

    Bild

    Fast im gleichen Farbschema werden Banknoten von Papua-Neuguinea-Kina hergestellt. Die Notizen zu den 2 China-Konfessionen zeigen die Axt der Stämme, die das Vorgebirge des Hagen bewohnen, die Armbinde der am Ufer der Milne Bay lebenden Stämme von Kula, die gravierten Zähne von Hunden von Bougainville Island, den Tontopf aus der Region Sepik. Die 5-Kin-Note enthält ein Bild des traditionellen Papua-Neuguinea-Geldes: eine Hombuli-Maske aus der Region Sepik, eine Kina (eine Muschelkette), eine Halskette aus Muscheln aus der Provinz New Ireland. Die 10-Kin-Note ist in Schalen, Federn des Paradiesvogels, Eberzahn aus den zentralen Regionen Neuguineas, Tamba (Geld aus Muscheln aus der östlichen Provinz Neu-Britannien) dargestellt. Auf der Rückseite der Rechnungen - das Gebäude des Parlaments von Papua - Neuguinea. Eine andere Währung, die unsere Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat, ist der kasachische Tenge.

    Bild



    Im Jahr 2013 wurde die 5000-Tenge-Note aus der Reihe „Kazakh Eli“ von der internationalen Banknotengemeinschaft „The Best Banknote of 2012“ ausgezeichnet. Das Design der Stückelung von 5.000 Tenge wurde von den Designern der Nationalbank der Republik Kasachstan entwickelt. Die Vorderseite zeigt das Denkmal „Kazak Eli“ - ein Symbol der Unabhängigkeit Kasachstans - auf der Rückseite - ein Abbild einer Landkarte, des Denkmals der Unabhängigkeit und des Gebäudes des Hotels „Kasachstan“ vor dem Hintergrund der Berge des Trans-Ili Alatau. Ein Jahr später gewann der Tenge erneut die Nominierung „Die beste Banknote des Jahres“. Die Auszeichnung wurde verliehen an „eine einprägsame Banknote mit einem Nennwert von 1000 Tenge, die der turkischen Schrift„ Kүltegіn “gewidmet ist. In diesem Jahr war auch der Tenge markiert. Die Banknote mit Nennwerten von 10.000 Tenge übertraf laut der britischen Ausgabe von The Telegraph die Einstufung der schönsten Währungen der Welt

    Bild



    Bild

    . Auf dem Gesicht des Mustergesetzes von 2003 befindet sich ein Porträt des Philosophen, Denkers und Wissenschaftlers Al-Farabi. Auf der Rückseite ist ein Schneeleopard vor dem Hintergrund der schneebedeckten Berge. Der russische Rubel verdient unserer Meinung nach auch Aufmerksamkeit. Insbesondere die „Snowboarder“ -Serie von 100-Rubel-Banknoten, die den XXII. Olympischen Winterspielen und den XI. Paralympischen Winterspielen 2014 in der Stadt Sotschi gewidmet ist, sowie eine Erinnerungsnotiz für die Probe von Crimea und Sevastopol von 2015. Die Hauptbilder der Vorderseite der ersten Rechnung sind die Figur eines Snowboarders, die olympischen Einrichtungen des Küstenclusters in der Stadt Sotschi. Das Hauptbild der Rückseite ist das Fisht-Olympiastadion in Sochi. Die endgültige Auflage dieser Banknoten ergab 20.650 Millionen Exemplare.

    Bild



    Die zweite Banknote, deren Ausgabe der Annexion der Krim und Sewastopols nach Russland gewidmet ist, enthält Abbildungen der Heldenstadt Sewastopol und die Visitenkarte der Krim - die Burg des Schwalbennestes. Das Herzstück der Komposition auf der Seite "Sewastopol" ist das Denkmal für die versenkten Schiffe. Im Hintergrund ist ein Fragment des Bildes von I. K. Aivazovsky „Russisches Geschwader im Überfall von Sewastopol“ zu sehen. Die Auflage der auf der Krim gewidmeten Stubblevok aus Papier betrug 20 Millionen Exemplare. Ein Originalentwurf hat eine Rechnung in Stückelungen von 5 Bahamas Dollar. Die Rechnung zeigt Tanzkünstler bei der Junkanoo-Parade in Nassau. In der Mitte befindet sich das Wappen der Bahamas. Die Vorderseite der Banknote zeigt ein Porträt von Sir Cecil Wallace-Whitfield und eine Karte der Bahamas.

    Bild



    Bild

    Eine weitere Note der Bahamas ist nicht so sehr interessant, als durch den Nennwert - einen halben Dollar. Des Weiteren haben sich costaricanische Doppelpunkte mit „Tiermotiven“ in unserem Ranking niedergelassen: Und die Banknoten von Südafrika, der DR Kongo und Tansania schließen die Bewertung der schönen Währungen. Die modernen Rechnungen der Republik Südafrika zeigen die "großen fünf" Tiere des afrikanischen Kontinents: einen Elefanten, ein Nashorn, einen Büffel, einen Löwen und einen Leoparden. Die Rückseite der Banknoten ist mit Natur- und Industrielandschaften verziert. Das Thema der "großen Fünf" lässt sich auf einige andere Banknoten zurückführen, wie beispielsweise auf DR-Banknoten des Kongo, kongolesische Franken: Oder auf tansanische Schilling:

    Bild



    Bild



    Bild



    Bild



    Bild

    Damit ist unsere Bewertung abgeschlossen. Wenn Sie der Meinung sind, dass eine Währung zu Unrecht übersehen wurde, schreiben Sie in den Kommentaren darüber. Wenn Sie Fragen zum Betrieb unseres Dienstes haben oder Zahlungen auf der Website / der mobilen Anwendung verbinden möchten, kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular oder telefonisch.

    Alle Bilder stammen aus offenen Quellen.

    Jetzt auch beliebt: