"Essen. Schlaf Schreiben Sie den Code. Wiederholen Sie "- Unsinn

Ursprünglicher Autor: Dan Kim
  • Übersetzung
In Mountain View endete die jährliche Google I / O-Konferenz. Sie wurde von Dan Kim (Dan Kim), einem Entwickler aus Basecamp, besucht, der nicht nur für die Erstellung eines Projektmanagement-Tools bekannt ist, sondern auch für Bücher "Rework. Geschäft ohne Vorurteile “und„ Remote. Büro ist nicht erforderlich. Kim mochte den Maximalismus des Ausdrucks, der auf der Konferenz populär wurde, nicht, und er äußerte seine Meinung und erzählte von seinen Kollegen. Lassen Sie uns dieses Thema in den Kommentaren besprechen. Hast du genug Zeit, um von der Arbeit zu leben?

Ich gehe mit Google I / O 2016 nach Hause. Es war eine großartige Konferenz - ich habe großartige Leute getroffen und viel gelernt.

Aber als ich dort war, habe ich etwas Schreckliches gesehen, das ich immer noch nicht loswerden kann ...

Bild
“Eat. Schlaf Schreiben Sie den Code. Wiederholen. Bullshit!

Die Wörter "essen. Schlaf Schreiben Sie den Code. Wiederholen Sie "auf alles gedruckt. Ich habe diesen Satz schon einmal gesehen, aber diesmal drang er in mein Gehirn ein, weil er auf der Konferenz aktiv verkauft wurde. Ich spuckte buchstäblich.

Wo ist der Unterschied? Es ist nur ein T-Shirt


Nein, ich verstehe, dass Google I / O eine Konferenz von Entwicklern ist, und dieser Satz sollte (wenn auch gar nicht originell) ein Satz sein, der besagt, dass "das Programmieren großartig ist und wir möchten, dass Sie es die ganze Zeit machen!" Begeisterung.

Aber es gibt eine negative Konnotation - er macht mir Sorgen. Der Satz bestätigt den ungesunden Standpunkt, dass Sie sich nur mit ihnen befassen sollten, um in dieser Angelegenheit Erfolg zu haben. Das einzige Programmieren sollte Sinn und Zweck Ihres Lebens sein.

Solch ein Unsinn. In der Tat - ganz im Gegensatz zum wirklichen Leben.

Bei Basecamp arbeite ich mit einigen der besten Programmierern der Welt zusammen. Und es ist kein Zufall, dass sie alle über ihre Programmiermöglichkeiten hinaus zahlreiche Interessen und Talente haben.

Ob Rennwagen, Kunst, Bücher, Wandern, Spielen mit einem Hund, Laufen, Gärtnern oder einfach nur mit der Familie plaudern - diese erstklassigen Programmierer lieben das Leben außerhalb der Arbeit.

Sie wissen, dass ein wirklich ausgewogener Lebensstil, der Ihrem Geist und Ihrer Seele die Möglichkeit gibt, sich auszuruhen, Sie tatsächlich zu einem besseren Programmierer macht.

Das Leben außerhalb der Arbeit hilft, wichtige Qualitäten zu entwickeln: Inspiration, kreatives Denken, Geduld, Empathie und viele andere. Diese Fähigkeiten machen Sie zum besten Programmierer, aber Sie erhalten sie nicht, wenn Sie fortlaufend Code schreiben.

Glaube nicht an Betrug


Es ist kein Geheimnis, dass die Technologiebranche Übertreibungen liebt. Wie bekommen Sie den gewünschten Titel Ninja, Rockstars oder Meister, wenn Sie nicht Ihre gesamte Zeit außer zum Schlafen und Essen zum Programmieren verwenden?

Ich werde meinen Standardrat geben: Ignoriere den Hype.

Das ist großartig, wenn Sie nur noch programmieren möchten. Ich mag solche Begeisterung. Mit ihm kannst du weit gehen.

Wenn Sie jedoch der beste Programmierer werden möchten, müssen Sie Platz für andere Aktivitäten schaffen. Geben Sie Ihrem Gehirn die Freiheit, und Sie werden eine völlig neue Ebene erreichen.

Wenn ich nicht gerade mit dem Programmieren beschäftigt bin, liebe ich es, Vater zu sein. Ich mag auch Donuts und Pizza.

Und wenn ich nicht an Kinder, Donuts und Pizza denke, werde ich mein Bestes geben, um Basecamp 3 und meine Android-Begleit-App zu entwickeln.

Jetzt auch beliebt: