Von der Komfortzone bis zu Top-Entwicklern

Es ist schwer, Motivation in sich selbst zu finden, wenn kein Interesse an dem, was Sie tun, besteht. Bevor Sie sich also viel Zeit verschwenden und sich einem Handwerk widmen, lohnt es sich, die Dinge näher zu betrachten, die Sie in der Zukunft interessieren werden. Denn ohne Interesse am Beruf wird nichts Gutes funktionieren. In diesem Beitrag möchte ich die Momente beschreiben, die mir geholfen haben, den Weg zu meinem Traum zu finden, nämlich: "Programmierer werden". 

Von Worten zu Geschäften und ein wenig über sich selbst. Ein gewöhnlicher Typ, der nicht der vorbildlichste Student war, und jetzt bereue ich es. Momentan arbeite ich als Android-Entwickler in der Firma Fintech.

Die erste und schwierigste Sache, die mir aufgefallen ist, ist vielleicht, dass ich zum Zeitpunkt meines Studiums an der Universität gleichzeitig einen guten Job bekommen habe (das Unternehmen hat technische Unterstützung für Internetprojekte bereitgestellt). Die Arbeit ist nicht staubig, gut bezahlt, im Allgemeinen waren alle notwendigen Brötchen vorhanden. Aber nach ein paar Monaten habe ich alle Feinheiten dieses Berufs kennen gelernt und die Arbeit wurde zur Routine. Jeden Tag als Muster. Das hat mich im Grunde zu weiteren Aktionen geführt, die im Folgenden näher erläutert werden:

Es ist notwendig, die Komfortzone zu verlassen.


Komfortzone - für jemanden ist es die perfekte Lösung für alle Probleme. Sie sitzen in einem warmen Büro, sind satt, zufrieden, bekommen ein stabiles Gehalt und erledigen monotone Aufgaben, die Sie zum Automatismus gebracht haben - ein Märchen. Aber wenn Sie wirklich wissen wollen, was Sie tun, schauen Sie selbst nach, versuchen Sie, leiden Sie, schaffen Sie, haben Sie keine Angst, das Neue für Sie zu tun.

Der Stand der Dinge in der Welt ist schließlich der folgende: Um ein guter Entwickler zu werden, müssen Sie Ausdauer haben, damit nichts Sie daran hindern kann, die genaue Lösung zu finden! Es ist notwendig, jeden Tag das zu üben, was Sie bereits gelernt haben, und Ihre Fähigkeiten zu verbessern. Übe und übe nochmal. Und natürlich ProaktivitätDies hilft, alle kleinen Details eines Mechanismus zu einem zu verbinden. 

Die Kombination dieser Eigenschaften wird als Motivation bezeichnet . Sie macht Träumer zu großartigen Entwicklern. Bis das Problem gelöst ist ( nicht nur mit dem Sitzen auf dem Problem zu verwechseln ), haben wir einfach nicht das Recht, weiterzumachen, es knabbert, gibt keine Ruhe, schickt uns in die Hallen unseres Geistes, bis wir eine Lösung gefunden haben Nur eine Lösung, aber eine bessere Lösung (kreativ, sozusagen mit Geschmack). 
Der Wunsch, durch das Problem motiviert zu bleiben, bis es gelöst ist.
Meines Erachtens besteht das Hauptziel der TOP-Entwickler darin zu denken, wo sie buchstäblich ohne Unterbrechung qualitativ hochwertigen Code (sauberer Code, Best Practice ala guru) ausgeben, unabhängig von den Hindernissen, Problemen und Unsicherheiten, denen wir täglich ausgesetzt sind.



Haben Sie keine Angst, Fehler zu machen


Es ist schön, sich als Person X bewusst zu sein, die auf einem Stuhl sitzt und globale Probleme löst, Innovationen schafft und dieser Welt etwas Neues und Nützliches verleiht.

Aber leider ist nicht immer alles so rosig und schön. Wir werden demoralisiert , wenn QA uns über ein neues ernstes Problem erzählt , wenn ein Kunde mit unserem Service unzufrieden angeboten wird , und Srashlyticsals wäre er verrückt und schickte uns immer wieder gnadenlose Berichte. Aufgrund dieses Regimes weisen wir manchmal auf das Problem selbst und vor allem auf die Gelegenheit hin: Eine Lektion von dem, was wir an einem bestimmten Punkt gemacht haben, ist falsch und in der Zukunft, solche Fehler nicht zu wiederholen, und vielleicht unsere Kollegen im Geschäft warnen. Es mag viele Gründe geben, vielleicht aus irgendeinem magischen Grund. Wir haben vergessen, einen Test für einige der Methoden zu schreiben, vielleicht haben wir uns entschieden, die Neuorganisation des Codes zu ignorieren, oder haben einfach nicht die bewährten Methoden befolgt und unser wundervolles Fahrrad erfunden.

Jedes Mal, wenn das Problem aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden sollte, da es uns oft schöne Ostereier gibt, müssen Sie nur genau hinschauen. Mit diesem können Sie fortfahren.



Ich möchte alles wissen


Zu einer Zeit im Internet wanderten offene Räume etwa 10.000 Stunden lang. Ja, natürlich ist es viel, aber wichtiger als diese Zeit ist vielleicht nur Ihr Wunsch zu lernen. Egal wie alt Sie sind, es ist nie zu spät, um etwas Neues auszuprobieren, um zu versuchen, was Sie wirklich mögen. Durch das Erlernen neuer Werkzeuge und Praktiken bewegen Sie sich schrittweise in Richtung Perfektion. Mit dem Fluss kann man sich immer sagen: „Das kann ich noch nicht. Ich werde viele Fehler machen. Ich werde aus meinen Fehlern lernen. Ich werde um Hilfe bitten. Ich werde mich mit Leuten umgeben, die gut darin sind und von ihnen lernen. Sachkundige Menschen werden mich respektieren, weil ich bereit bin zu lernen und ich werde lernen. Ich werde mir die Freiheit geben, mich ständig zu verbessern “, und ich rücke immer mehr auf mein Ziel zu. Ehrlich gesagt Es dauert viel Zeit, manchmal möchten Sie alles mitnehmen und aufhören, aber Sie erkennen, dass dies Ihr Weg ist.

Manchmal haben wir Glück, das Unternehmen kann Sie mit der Entwicklung Ihrer Fähigkeiten beauftragen, die Sie selbst verbessern möchten, weil Sie ein engagierter, gewissenhafter Mitarbeiter sind.
Erwarten Sie aber bei all dem keine Anerkennung. Alle guten Dinge brauchen Zeit. Bewegen Sie sich in die richtige Richtung und alles wird sein.

Streitigkeiten Streitigkeiten Streitigkeiten ...


Es lohnt sich nicht, darüber zu streiten, wie ein guter Entwickler sein sollte, einfach so. Vielleicht hat jeder Entwickler seine eigenen Regeln / Anforderungen, was ein guter Entwickler sein sollte. Jemand ist in der Lage, innerhalb von Sekunden Lösungen für eine komplexe Aufgabe zu finden, indem er nur ein wenig laut denkt. Jemand löst alle Probleme auf einmal. 

Und das Geheimnis davon ist extrem einfach - unermüdliche Praxis . Und lassen Sie uns wissen, wie man sauberen Code schreibt und sich an die besten Praktiken hält, aber ohne Übung wird dieses Wissen einfach verfeinert.
Wenn Sie gerade erst mit dem Schreiben von Code beginnen, wissen Sie, dass Sie über keine beruflichen Fähigkeiten und Fähigkeiten verfügen. Dies liegt nicht an mangelndem Wunsch, sondern einfach an mangelnder Erfahrung. An dieser Stelle ist die Hauptsache zu verstehen, dass die Chancen, etwas wirklich Gutes zu bekommen, extrem gering sind.

In der Entwicklung selbst wissen alle, dass das erste Mal, wenn er nicht immer gut aussehend ist, lassen Sie ihn und die Idee, die sie in sie einsetzen, war einfach ausgezeichnet. Deshalb ist die Entwicklung in Stufen unterteilt: Alpha, Beta und Produktion.



Haben Sie also keine Angst davor, etwas falsch zu machen, denn um wirklich etwas Wertvolles zu tun, benötigen Sie „drei Schüsse“.

Es ist immer schwer zu beginnen.


Wie oft haben Sie angefangen, etwas zu tun und auf halbem Weg zu werfen? Zum Glück gibt es immer viele Gründe, etwas nicht zu tun:

  • "Die Kurse beginnen zu spät und ich habe einen solchen Job bei der Arbeit, ich schlafe einfach nicht genug. "
  • " Ich möchte mein Wissen im Bereich des maschinellen Lernens verbessern, aber warum sollte ich dies tun, wenn es keine Projekte im Unternehmen gibt, die damit in Verbindung stehen ";
  • " Das Unternehmen, in dem ich arbeite, investiert nicht in meine Ausbildung, aber was kann ich tun ?"

Kein Wunder, sagen sie:
Es gibt einen Wunsch - es gibt 1000 Möglichkeiten, es gibt keinen Wunsch - es gibt 1000 Gründe
Am Ende beginnen wir nicht einmal zu tun, was die Seele wirklich ist.
Angst ist leider eine häufige Ursache. Sie mögen die Idee, aber Sie haben einfach Angst, Ihre Arbeit im Licht darzustellen, wir haben oft Angst, ein Opfer des Spottes der "Zuschauer" zu werden, die immer nach Brot und Zirkussen fragen.

Aber das Handeln ist der wichtigste Teil des Erfolgs. Es beinhaltet den Wunsch, Ihr Produkt besser zu machen, Ausfälle zu erleben und in Führung zu bleiben.

Wenn ich nun auf die Zeit der Untätigkeit schaue, verstehe ich, dass ich, wenn ich es früher einmal versuchte, nicht auf Fehler stoßen würde, die ich jetzt treffe. Ja, sie können schwierig sein, fast unmöglich, aber nein, hören Sie? Nichts ist unmöglich! Am Ende greifen wir den gewünschten Rhythmus auf und beenden das, was lange verschoben wurde.

Lassen Sie uns ein wenig zusammenfassen


Ich möchte sagen, dass sich die Entwicklung vorteilhaft von jeder anderen Fähigkeit unterscheidet. Es erfordert besondere Fähigkeiten und Erfahrung. Und es ist keinesfalls „manuelle“ Arbeit, wie viele fälschlicherweise annehmen könnten. Die ganze Arbeit in deinem Kopf.



Entwicklung ist Arbeit und Arbeit in erster Linie an sich selbst, was ständig von Ihnen verlangt, zu lernen, neugierig zu sein, Tag für Tag zu üben und einen besonderen Beitrag für Sie zu leisten, als ob Sie wirklich in der TOP der Entwickler wären. 

Probieren Sie es aus, experimentieren Sie, und es wird Ihnen sicherlich helfen, die Besten in Ihrem Handwerk zu werden.

Jetzt auch beliebt: