Was Sie im Jahr 2019 vorbereiten sollten: Trends programmieren

Ursprünglicher Autor: Constantin
  • Übersetzung
Hier ist die Übersetzung des Artikels durch den Benutzer unter dem Spitznamen Constantin, veröffentlicht auf der Ressource hackernoon.com. Unter der Katze können Sie erfahren, welche Programmiersprachen heutzutage es wert sind, beherrscht zu werden.



Der Januar ist eine großartige Zeit, um das vergangene Jahr zu analysieren und ein neues zu untersuchen.

Programmierer versuchen zu erraten, was es sein wird: Sie finden heraus, welche Fähigkeiten es zu meistern gilt, an welchen Projekten Sie teilnehmen können. Auf Indorse gab es kürzlich ein Gespräch über die erwarteten Trends. In dieser Diskussion wurden neugierige Gedanken geboren, die ich gerne teilen möchte.

Nachfolgend sind die Sprachen aufgeführt, die im letzten Jahr zum Trend geworden sind, sowie neue Trends, mit denen Sie 2019 auf dem Gipfel der Welle bleiben können.

Schauen Sie sich die Trends in der Programmplanung 2018 an


Stack Overflow und GitHub enthalten viele Informationen zu den am häufigsten verwendeten Programmiersprachen.

Die folgende Tabelle zeigt den Stapelüberlauf (201). Wie Sie sehen, führt JavaScript die Liste an, und das ist nicht überraschend: Es wird weiterhin überall für die Frontend- und Backend-Entwicklung verwendet. Darüber hinaus führt JavaScript das sechste Jahr in Folge.


Quelle: Stack OverFlow

JavaScript auf der Höhe und gemäß GitHub (siehe Diagramm unten). In Organisationen jeder Größenordnung und in allen Regionen der Welt hat JavaScript die größten Beiträge zu öffentlichen und privaten Repositories.


Quelle: GitHub Octoverse-Bericht

Nach anderen Kriterien ist JavaScript auch überlegen. Im Jahr 2018 war diese Sprache nicht nur die Anzahl der Mitwirkenden, sondern auch die Anzahl der neuen Repositorys auf GitHub (siehe nachstehende Abbildung).


Top-Programmiersprachen nach Anzahl der von 2008 bis 2018 erstellten Repositories Quelle: GitHub Octoverse Report

Dieser schnelle Start war auf neue JavaScript-Server zurückzuführen (z. B. Node.js, die 2009 gestartet wurde), mit denen Programmierer denselben Code für Client und Server verwenden können.

Und was ist mit anderen Sprachen? Python und C ++ kletterten auf die Liste, C fiel leicht und Ruby brach vom fünften auf den zehnten Platz ab. Ein weiterer Durchbruch im letzten Jahr machte TypeScript: In der Liste stieg es von 10 auf 7 Punkte.

Wie werden sich die oben beschriebenen Trends 2019 auf den Programmbereich auswirken? Offensichtlich bleibt JavaScript die vorherrschende Sprache. Es gibt jedoch andere Sprachen, die sich viel schneller entwickeln.

Trend 2019 # 1: Kann Python Java einholen?


Wenn Sie das Diagramm oben betrachten, werden Sie feststellen, dass Python bereits die drittbeliebteste Sprache der Welt ist. Er hat diese Position jedoch kürzlich angenommen: Laut Daten von Stack Overflow hat Python PHP im Jahr 2017 und C # im Jahr 2018 umgangen (die Daten im ausgewählten Autorentext stimmen nicht mit den Daten in der folgenden Abbildung überein. - Ed.).

Das folgende Diagramm veranschaulicht den schnellen Aufstieg von Python.


Quelle: Stack OverFlow

Was ist passiert?

Das wachsende Interesse an künstlicher Intelligenz (KI) trägt natürlich zur Entwicklung von Python bei. Und Ingenieure scheinen diese Sprache gerne für die Programmierung zu verwenden. Nach den Ergebnissen der neuesten Umfrage unter IEEE-Mitgliedern ist Python ihr Favorit.


Quelle: IEEE-Spektrum

Laut der IEEE-Python-Umfrage belegte er 2017 den ersten Platz - mit einem kleinen Vorsprung von C. Es scheint, dass er R in vielen Bereichen erzwingen kann (R ist eine spezialisierte Sprache für das Arbeiten mit Statistiken und Big Data, die für KI- und Machine-Learning-Anwendungen von entscheidender Bedeutung ist ).

Es ist wahrscheinlich, dass die Verfügbarkeit von Python-Bibliotheksmodulen für Statistik und maschinelles Lernen zu einer attraktiveren Sprache für maschinelles Lernen gemacht hat als R. Im Allgemeinen können Sie mit Python viel mehr tun als mit R, das eigentlich nur für das Arbeiten mit Statistiken und großen Datenmengen konzipiert ist . Mit Python können Sie beispielsweise Spiele, Websites, Geschäftsanwendungen usw. erstellen.

Wenn Sie darüber nachdenken, mit KI und maschinellem Lernen zu arbeiten, oder bereits mit R arbeiten, ist Python eine Sprache, die Sie auf jeden Fall im neuen Jahr lernen müssen.

Trend 2019 # 2: TypeScript in den Top Ten der beliebtesten Sprachen


Laut dem letzten GitHub Octoverse- Bericht liegt TypeScript nun an 7. Stelle in der Beliebtheitsskala, 2017 lag es an 10. Stelle (siehe das zweite Diagramm am Anfang des Artikels). Wie Sie auf dem Bild unten sehen können, ist es derzeit die am drittschnellsten wachsende Sprache von allen.


Laut den Benutzern sind die am schnellsten wachsenden Sprachen der 30. September 2018. Quelle: Der GitHub Octoverse

TypeScript- Bericht ist im Wesentlichen eine stark typisierte Version von JavaScript, die hinsichtlich der Typsicherheit und Interoperabilität erstellt wurde. Starke Typisierung bedeutet, dass Sie niemals Typen für Variablen definieren müssen, da sie bereits mithilfe der Typinferenz definiert werden .

Interessant ist, dass Sie mit TypeScript kodieren und anschließend Ihren JavaScript-Code kompilieren (konvertieren) können. So können Sie mit TypeScript die lästigsten Nachteile von JavaScript umgehen.

Trend 2019 # 3: Go vereinfacht die Programmierung


Gehen Sie im Jahr 2018 zum ersten Mal in die Top 10 nach IEEE (siehe Bewertung oben, veröffentlicht in der Zeitschrift IEEE Spectrum). Darüber hinaus ist dies laut IEEE die fünft am schnellsten wachsende Sprache und laut GitHub die siebte. Er muss wirklich besonders sein. Lass uns herausfinden warum.

Go ist eine Open-Source-Programmiersprache, die von Google entwickelt wurde. Ähnlich in der Syntax wie C, ist es wie Python einfacher als andere Sprachen, was Lesen und Schreiben angeht. Vielleicht ist das der Grund für das schnelle Wachstum der Popularität.

Darüber hinaus ist Go eine stark typisierte Sprache (wie TypeScript). Sie können es für alle Arten von Frontend- und Backend-Anwendungen sowie für das Erstellen verwandter Anwendungen verwenden, die die Arbeit während der Ausführung in mehrere Threads aufteilen. Und das ist großartig. Sie können in Go geschriebenen Code in JavaScript kompilieren.

Offensichtlich überlegt Google, seine Produkte auf Go umzustellen, was die Popularität dieser Sprache noch erhöhen würde. Entscheide dich für Go, verlier nicht.



Fazit


Nun wissen Sie, welche Trends in der Programmierung 2019 zu beachten sind. Alle - eine großartige Wahl für alle, die etwas Neues lernen möchten.

Python ist eine gute Option, wenn Sie statistische Analysen oder maschinelles Lernen mit Big Data durchführen möchten. Sie können TypeScript verwenden, um Codes für JavaScript einfacher zu schreiben. Wenn Sie es gewohnt sind, mit C zu programmieren, wird Go Ihnen das Leben leichter machen, indem Sie den Code bei Bedarf in JavaScript kompilieren können.

Können neue Sprachen wie Go und TypeScript JavaScript erzwingen? Wenn dies passiert, sind viele Entwickler einfach glücklich, aber es ist noch zu früh, um solche Vorhersagen zu treffen. Jetzt wissen wir mit Sicherheit, dass wir uns mit Python, TypeScript und Go im neuen Jahr öfter treffen werden.

Jetzt auch beliebt: