Neuigkeiten aus der Welt von PostgreSQL. Ausgabenummer 14



    Wir stellen Ihnen weiterhin die interessantesten Neuigkeiten zu PostgreSQL vor.

    Nachrichten


    Microsoft hat Citus Data erworben.

    Natürlich die wichtigsten Nachrichten in der Welt von PostgreSQL. Es gibt eine Nachricht auf der Citus- Website sowie auf der MS-Website .

    Postgres Pro Enterprise-zertifiziertes

    DBMS Postgres Pro Enterprise hat das FSTEC-Zertifikat erhalten, und jetzt gibt es in der Postgres Pro-Suite auch eine "Certified Postgres Pro Enterprise-Version". Zuvor war das für die Arbeit mit personenbezogenen Daten erforderliche Zertifikat nur für Postgres Pro Standard ("Certified Postgres Pro Version") verfügbar. Details auf der Website .

    credativ: PostgreSQL Competence Center

    Die deutsche Firma credativ , bevor bekannt in Europa und Asien erworben hat eine feste OmniTIden amerikanischen Markt betreten. credativ ist spezialisiert auf Projektbereitstellung und Support open source. Das PostgreSQL Competence Center wird nun in den USA eröffnet. Dort werden sehr kritische Projekte bearbeitet und die Datenbank während ihres gesamten Lebenszyklus unterstützt.

    Konferenzen


    Postgres On The Beach (Ibiza) Die

    Strände von Ibiza warten am 21. und 22. Juni auf Sprecher und Zuhörer. Noch besser ist es, am 20. zu fliegen und wegen des reichhaltigen Unterhaltungsprogramms am Wochenende bis zum 24. Abend zu bleiben.

    PGConf.Russia 2019 Die

    Konferenz fand am 4. und 6. Februar an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Staatlichen Universität Moskau statt und erreichte eine Rekordzahl von Teilnehmern - über 700. Es gab viele neue Dinge . In einem separaten Stream hervorgehobene Berichte zum Thema Postgres und 1C . Insgesamt fanden 55 Berichte, 9 Meisterkurse und 3 Runden Tische in drei Streams statt. Die heftigste Diskussion wurde durch den runden Tisch "Import Substitution von System- und Infrastruktursoftware" hervorgerufen , der mit Unterstützung des OTF "Otechestvenniy Soft" organisiert wurde.

    Preise für die besten Berichte der Konferenz erhalten:


    Wir planen, mehr über einige Berichte zu schreiben. Während Sie die Präsentation sehen können .

    Bild

    Die türkische PostgreSQL-

    Konferenz findet am 24. Februar in Ankara statt.

    PostgreSQL @ SCaLE Eine

    zweitägige Konferenz mit zwei Linien findet vom 7. bis 8. März in Pasadena (USA) im Rahmen von SCaLE 17X statt.

    Postgres Conference 2019

    Konferenz stattfinden wird in New York am März 18-22.

    Prague PostgreSQL Developer Day 2019

    Die P2D2 2019 Konferenz in Prag findet bereits vom 13. bis 14. Februar statt.

    Veröffentlichungen


    PostgreSQL 11.2

    Alle Updates der unterstützten PostgreSQL-Versionen wurden veröffentlicht: 11.2, 10.7, 9.6.12, 9.5.16 und 9.4.21. In diesen Versionen gibt es wichtige Korrekturen: Zunächst wird das Verhalten von PostgreSQL beim Aufruf geändert fsync(). Außerdem wurden einige Mängel bei der Unterteilung und 70 andere Fehler behoben, die sich in den letzten 3 Monaten angesammelt haben. Details hier .

    pgAdmin4 4.2

    freigegeben pgAdmin 4 v4.2:

    • Das Statistikfenster friert nicht ein, auch wenn mehr als tausend Tabellen vorhanden sind.
    • Der Browser warnt Sie, bevor Sie die Seite schließen oder aktualisieren.
    • Das Ergebnis der Abfrage wird auch angezeigt, wenn das Ergebnisfenster (Datenausgabe) vom Abfragefenster (Query Tool) getrennt wird.
    • verbesserte Navigation und optimierte Widgets.

    40 Fehler behoben (und in v4.1 - 7, v4.0 - 26). Die Liste der Fehlerbehebungen finden Sie hier .
    Laden Sie hier herunter .

    pgBadger 10.2

    Sofort zwei Neuigkeiten zu pgBadger (grafischer Perl-Log-Analyzer). Version 10.2 veröffentlicht. Wenn Sie jedoch dem Link folgen (z. B. in David Fetters News-Feed), gelangen Sie nicht weiter. Da das Projekt bewegt wird githaba Dalibo auf githab github.com/darold/pgbadger und Website pgbadger.darold.net Developer - Gilles Darolya (Gilles Darold). Aus dem Änderungsprotokoll folgt, dass in der neuen Version:

    • Option hinzugefügt exclude-db, dh Sie können Informationen in Bezug auf die angegebene Datenbank überspringen.
    • Möglichkeit hinzugefügt, mit Protokollen über ftpund zu arbeiten http. In diesem Fall wird das Protokoll beim Booten analysiert und nicht auf der Festplatte gespeichert. Sie können Protokolladressen auf verschiedenen Servern festlegen (z. B. remote und lokal).
    • auf einem sshProtokoll versteht sich an einem Ort. Sie können Dateien für die Analyse mit * angeben . Die Option -rfür Remote-Server bleibt aus Kompatibilitätsgründen erhalten, wird jedoch entfernt.

    Und natürlich Fehler behoben. Barman

    2.6

    2ndQuadrant gab die Veröffentlichung einer neuen Version bekannt. Was ist drin:

    • geographische Redundanz für die Notfallwiederherstellung;
    • Es wurde ein Befehl hinzugefügt put-wal, mit dem Sie das archive_commandDBMS mit dem barman-wal-archiveim Paket enthaltenen Skript ausführen können barman-cli.
    • Der Betrieb checkunterstützt jetzt ANSI-Farbcodes.
    • Fehler behoben.

    Alle Änderungen und Bugfixes an dieser Adresse . Quellen hier .

    Ora2Pg Die

    Jubiläumsversion wird mit Version 20.0 des Dienstprogramms Ora2Pg veröffentlicht. Dies ist eine Arbeit des gleichen Autors - Gilles Darol . Aus dem neuen:

    • Der Export von BFILE in den Typ erfolgt byteajetzt mit der PL / SQL-Funktion, die die Daten aus der BFILE extrahiert und sie in ein für INSERT oder COPY in PostgreSQL geeignetes Formular konvertiert.
    • Die Direktive DATA_EXPORT_ORDER ist erschienen. Nun ist es möglich, nicht in alphabetischer Reihenfolge zu exportieren, sondern die Größe der Tabellen zu berücksichtigen.
    • Die Direktive NO_BLOB_EXPORT wurde hinzugefügt (der Name spricht für sich selbst).

    Es gibt andere Änderungen, viele Fehler behoben. Changer ist hier . Über den Entwickler github Release hier .

    pg_probackup 2.0.26

    Eine neue Version des Sicherungs- und Wiederherstellungsprogramms von Postgres Professional . Darin mit Ausnahme der korrigierten Fehler:

    • Während der Validierung werden nun die aktuelle Version pg_probackupund die durch das Backup erstellte Version überprüft . Das Arbeiten pg_probackupmit einer Kopie einer neueren Version ist ausdrücklich verboten (d. H. Keine direkte Kompatibilität).
    • verbesserte Windows-Unterstützung;
    • verbesserte Unterstützung für Tablespaces innerhalb PGDATA.

    Über die Änderungen können Sie hier nachlesen . Dokumentation pg_probackup hier .

    datasketches 1.0.0 und andere neue PGXN

    Eine neue Erweiterung ist auf PGXN - datasketches 1.0.0Autorenschaft von Alexander Saydakov - veröffentlicht . Diese Erweiterung verbindet die Bibliothek Datasketches, wo es Algorithmen ungefähre Schätzungen für Big Data ist. Auf der von David Wheeler erstellten PGXN- Website sind viele weitere Erweiterungen zu finden. Beispielsweise ist Citus 8.1.1 ein DBMS, das als PostgreSQL-Erweiterung arbeitet. Dort sehen Sie auch die Erweiterung tsvector2 1.0.0 - dies ist eine Alternative zum Typtsvectorwelches für die Volltextsuche verwendet wird (die Komprimierung wurde verbessert und es gibt keine Beschränkung auf 1 MB). tsvector2 posted on PGXN im Dezember, und zwei Monate zuvor erschien die neueste Version von der Erweiterung pg_pathman - 1.5.2, auch Postgres Professional Development. Zur gleichen Zeit pg_pathmanist die neueste Version von pg_partman 4.0.0 Keith Fiske (Keith Fiske).

    PAF v2.2.1

    Eine neue Version von PostgreSQL Automatic Failover (PAF) wurde veröffentlicht. Fehler behoben, darunter Schwellprotokolle. Sie können Quellcodes, RPMs oder Debbs vom Projekt-Github herunterladen . Die Dokumentation ist hier . Es gibt eine Demo . PostgreSQL-Lizenz.

    check_pgactivity v2.4

    Dies ist ein Plugin für Nagios . In der neuen Version können Sie zum Beispiel filtern Ergebnisse application_namein longest_queryund oldest_idlexact. Details hier . BSD-Lizenz.

    pgCenter 0.6.0 und 0.6.1

    Dies ist dasGo- Dienstprogramm von Alexey Lesovsky von Data Egret . In Version 0.6.0 gab es :

    • Ein neuer Profiler, der mit einem wait_eventAnsichtsattribut arbeitet, mit dessen pg_stat_activityHilfe Sie lang laufende Abfragen untersuchen und herausfinden können, wo sie ihre Zeit verbringen.
    • Unterstützung Dienstprogramm GoReleaser , die Binärpakete zu sammeln hilft .rpmund .deb;
    • pgCenter erhielt den Status der A + Go-Berichtskarte - ein Schritt zur Anerkennung der pgCenter-Loyalität gegenüber dem Sprachstil Go;
    • andere Änderungen.

    Release 0.6.1. geringfügige und nicht als wichtige Änderungen betrachtet. Github pgCenter hier .

    Bildung


    Tutorial "Grundlagen der Datenbanktechnologie"

    Nach dem Lehrbuch «PostgreSQL. Die Grundlagen der SQL-Sprache “Der erste Teil des Lehrbuchs B.A. Novikova und Ye.A.Gorshkova "Grundlagen der Datenbanktechnologie . " Das Lehrbuch kann im Verlagshaus DMK Press , in den Online-Shops ozon.ru , Labirint.ru und im Einzelhandel mit Buchnetzen erworben werden. Der erste Teil des Buches kann im PDF-Format kostenlos von der Postgres Professional- Website heruntergeladen werden . Der zweite Teil des Buches wird zur Veröffentlichung vorbereitet. Das Lehrbuch behandelt die Datenbanktheorie, Methoden und Algorithmen, die bei der Implementierung des DBMS verwendet werden, sowie deren Funktionen im PostgreSQL-System.

    Video des Kurses "Grundlagen der Datenbanktechnologie"

    Linierte Folien und Videos der ersten beiden Teile des Kurses B.A. Novikova .

    Buchbaby „Postgres: erste Bekanntschaft“

    Eine neue, bereits 5. Auflage des Buchbabys „Postgres: erste Bekanntschaft“ wurde veröffentlicht . Ab der 4. Auflage erscheint dieses Buch auch in englischer Sprache.

    DBA2-Kursaktualisierung

    PostgreSQL 9.5s früherer DBA2-Kurs wurde als "fortgeschritten" bezeichnet und enthielt Themen, die das DBA1-Material ergänzen und vertiefen. Der neue DBA2-Kurs gemäß PostgreSQL 10 erwies sich aufgrund der Trennung eines Teils des Materials in unabhängige Kurse als fokussierter und wurde als „Setup and Monitoring“ bezeichnet. Wenn DBA1 den Serverkonfigurationsmechanismus behandelt, wird in diesem Kurs genau erläutert, welche Parameter konfiguriert werden müssen und wie dies sinnvoll zu tun ist, wobei die interne Struktur von PostgreSQL und die Rückmeldungen aus der Überwachung verstanden werden. Das Kursmaterial wurde erheblich aktualisiert , ein Modul wurde für verschiedene Arten von Sperren hinzugefügt.

    Die neue Abfrageoptimierung für QPT-Kurse

    , die zuvor im DBA2-Kurs für PostgreSQL 9.5 überprüft wurde, wird jetzt in einem separaten Kurs hervorgehoben.gleichermaßen für Administratoren und Anwendungsentwickler erforderlich. Der Kurs wurde aktualisiert, um die neue Version von PostgreSQL widerzuspiegeln, insbesondere wurde das Material für die parallele Abfrageausführung hinzugefügt. Alle Kursbeispiele verwenden jetzt eine Demo-Datenbank .

    Postgres im Rückblick

    Elena Indrupskaya übersetzte das Kapitel „Rückblick auf Postgres“ von Joseph Hellerstein aus der Sammlung über Michael Stonebreaker. Das Original dieses Kapitels als PDF kann kostenlos auf arXiv.org gelesen werden .

    Artikel und Blogs


    Drei Faktoren der Authentifizierung

    Bruce Momdjan machte in seinem Blog eine kurze, konzeptionelle Anmerkung zu den Authentifizierungsprinzipien von PostgreSQL. Ihm zufolge drei Faktoren:

    • was Sie wissen (Passwort, PIN);
    • was Sie haben (Telefon, Gerät zur Authentifizierung);
    • wer du bist (Fingerabdruck, Iris, Stimme);

    In PostgreSQL werden nur Variationen der ersten direkt verwendet. Bei einigen Tricks können Sie jedoch PIV-Geräte wie den YubiKey verwenden . Es wird vorgeschlagen zu überlegen, ob in PostgreSQL eine direkte Unterstützung für die Authentifizierungstypen 2 und 3 eingebaut werden soll, oder ob einfach mit Hilfe der Dokumentation detailliert erläutert werden soll, wer dies wünscht. Bitte beachten Sie, dass Bruce zuvor über 15 Authentifizierungsmethoden geschrieben hat .

    Ein Sicherheitssystem für Verbindung, Verbindungspooling und PostgreSQL - Der Fall für LDAP In
    diesem Artikel wird die Konfiguration eines Unternehmenssystems mit dem
    Anwendungsserver PostgreSQL 10, Wildfly, LDAP und pgbouncer beschrieben. Beispiele mit Konfigurationsdateien und Code werden gegeben.

    Migration von Mongo nach Postgres: The Guardian

    It ExperienceÜbersetzung des Artikels Tschüss Mongo, Hallo Postgres vom Guardian selbst .

    Planen von Sicherungen En Masse mit dem Postgres Operator

    Jonathan Katz (Jonathan S. Katz) erzählt , wie eine geplante vollständige und differenzielle Backups zu machen. Er schreibt über Sicherungsrichtlinien, wie der Zeitplan selbst erstellt wird, und gibt Beispiele für Befehle.

    Ein Überblick über JSON Fähigkeiten innerhalb PostgreSQL

    Venkata Nacktheit (Venkata Nagothi) schreibt, einschließlich Volltextsuche und liefert Beispiele für richtige und falsche Verwendung von Operatoren @>und #>

    Lessons learned Skalierung PostgreSQL - Datenbank auf 1,2 Milliarden Datensätze / Monat

    Artikel Gajus Kuizinas (Gajus Kuizinas) - ist die Geschichte der Verkörperung eines großen Projekts mit einem KubernetesCluster. Untersuchte vier Optionen für das Platzieren von Daten: Google, Amazon, Aiven.io und zu Hause. Der Fehler in Cloud SQL für PostgreSQL und die langsame Reaktion des Supportdienstes zwangen uns, Google aufzugeben . Amazon RDS unterstützt die TimescaleDB- Erweiterung , die Sie für die Partitionierung verwendet haben, nicht. in Aiven.io nicht kritische Fehler, aber mit den Vorteilen von Obszönitäten gefunden. Das Projekt wurde daher eigenständig gestartet. Verwenden Sie für die Sicherung in diesem Projekt Barmann , die Idee des 2ndQuadrant . Wir erinnern Sie daran, dass gerade herausgekommen istbarman 2.6.

    PostgreSQL Leistung in AWS, GCP, Azure

    , DO und UpCloud Dieser Artikel ist , natürlich voreingenommen: es durch den CEO der geschrieben wurde Aiven.io Oskari Saarenmaa (Oskari Saarenmaa), aber es gibt eine Menge Informationen über Cloud - Lösungen mit PostgreSQL 10 aus fünf Cloud - Anbieter.

    pg_sampletolog: Eine Erweiterung um eine Probe zu melden Sie sich von Aussagen

    Artikel Adrien Naira (Adrien Nayrat) aus dem Französisch Firma Doctolib erklärt , warum der Autor die Erweiterung gemacht hat pg_sampletolog, und es wird in den Transaktionsprotokolldateien (indem Sie zum Beispiel 10% der Transaktionen) abgetastet.

    Die nützlichste Postgres-Erweiterung: pg_stat_statements

    Craig Kerstiens (Craig Kerstiens)Ich habe Squeeze aus Ihren PostgreSQL - Erweiterungen des Berichts auf einer Konferenz FOSDEM in Brüssel über pg_stat_statements, da es eine Erweiterung ist das größte Interesse hervorgerufen.

    Eine Reihe von Artikeln Postgres 12 Highlight Michel Paquier

    In seinem standalone- Blog Michelle spricht über:

    • Funktionen für Partitionen;
    • SKIP_LOCKED für VACUUM und ANALYZE;
    • pg_promote;
    • wal_sender_timeout jetzt vom Benutzer einstellbar;
    • Kontrollieren des SSL-Protokolls;
    • Neue PGXS-Optionen für Isolations- und TAP-Tests;
    • Dos Prävention.

    Feature Niederlassungen pflegen und Einreichen von Patches mit Git

    Peter Ayzentraut (Peter Eisentraut) von 2ndQuadrant teilt seine Erfahrung der Verwendung git, berät , wie in ihren eigenen Filialen als Marj arbeiten und begehen.

    Auge oder der Tiger: Benchmarking Cassandra vs. TimescaleDB für Zeitreihendaten

    Die Entwickler von TimescaleDB, Erweiterungen von PostgreSQL für die Arbeit mit Zeitreihen, behaupten, dass ihr Gehirn auf 5 Knoten schneller als Cassandra um 30 arbeitet, dass das Einfügen schneller ist und Abfragen bis zu 5800-mal beschleunigt wurden. Und das bei zehnfach niedrigeren Mietkosten für Azur-Knoten, einem flexibleren Datenmodell und vollständiger SQL-Unterstützung.

    DudeTx: Dauerhafte Transaktionen wurden auf

    diese Weise theoretisch entkoppeltDieser Artikel befasst sich mit der japanischen Entwicklung von DudeTx. Die Autoren versuchten, das Beste in den Ansätzen von UNDO und REDO zu kombinieren . Dieses neue Konzept basiert auf den Fähigkeiten von NVM (nichtflüchtiger Speicher).

    Wer hat 2018 zur Entwicklung von PostgreSQL beigetragen?

    Robert Haas (Robert Haas)
    veröffentlichte Berechnungen - seinen eigenen und Stephen Frost (Stephen Frost) - Beitrag für PostgreSQL für 2018. In der Nominierung "Autorenschaft von Patches" werden die Preisträger nach der Anzahl der Codezeilen geordnet:
    Bewertung Entwickler Zeilen insgesamt Beitrag in% Anzahl der Patches
    18 Alexander Korotkov 2671 1,07 24
    20 Anastasia Lubennikova 2345 0,94 2
    22 Anton Bykov 2118 0,85 2
    24 Nikita Glukhov 1890 0,76 5

    Etwa ein Viertel aller neuen Codezeilen wird von Tom Lane geschrieben .

    In der Nominierung "Committers 'Activity" aus Russland gibt es nur zwei Committers und beide von Postgres Professional:
    Bewertung Entwickler Zeilen insgesamt Beitrag in% Anzahl der Commits
    3 Fedor Sigaev 13646 11.28 44
    9 Alexander Korotkov 2345 1,94 15

    Es ist erwähnenswert, dass Alexander Korotkov erst Mitte 2018 Committer wurde, so dass er diese Ergebnisse innerhalb von sechs Monaten erzielen konnte.

    Die dritte Nominierung lautet Hacker- Korrespondenzaktivität “ (Schwellenwert> 100 Buchstaben). Zu den Top-Meistern des Briefmarken-Genres gehörten:
    Entwickler Anzahl der Buchstaben
    Alexander Korotkov 301
    Dmitry Dolgov 226
    Konstantin Knizhnik 223
    Andrey Borodin 159
    Fedor Sigaev 152
    Artur Zakirov 111
    Sergey Kornilov 106

    Das ist alles Wir sehen uns wieder!




    Abonnieren Sie den Postgresso- Kanal !

    Senden Sie Ihre Ideen und Wünsche per E-Mail an: news_channel@postgrespro.ru
    Frühere Ausgaben: # 13 , # 12 , # 11 (Sonder) , # 10 , # 9 , # 8 , # 7 , # 6 , # 5 , # 4 , # 3 , # 2 , # 1

    Jetzt auch beliebt: