Rum und Pepsi Cola. HyperX Fury + WD Green = Liebe?

    „Jeder weiß natürlich:
    Alkohol ist furchtbar schädlich,
    und das Pepsi-Cola-Getränk ist
    äußerst gesund.
    Also ...
    Rum und Pepsi-Cola. "


    © Mike Naumenko

    Warum mache ich das? Um einen Klassiker des russischen Rock zu umschreiben: HDD wird langsamer, SSD ist teuer, besonders jetzt ... Es gibt kein Glück im Leben, außer einer Option: SSD + HDD. Am Beispiel von preisgünstigem und erschwinglichem Kingston HyperX Fury 240 Gb und Western Digital Green 4 Tb werde ich die Option in Betracht ziehen, ein solches Bundle korrekt aufzubauen und zu optimieren.

    Haftungsausschluss Der Text ist nicht so sehr für diejenigen geschrieben, die den Hund beim Einstellen und Optimieren eines jeden Systems von einem Desktop-Computer bis zu einem kräftigen Unterwasser-Raketenträger gefressen haben, sondern auch für diejenigen, die nach Wissen suchen und es auf geektimes.ru finden.



    Schritt 1. Egal wie lustig es klingt - dies ist die richtige Verbindung zu den Anschlüssen auf dem Motherboard


    Aufgrund der Tatsache, dass der Bootsektor in der Regel auf der ersten physischen Festplatte registriert ist und wenn Sie zuerst die „klassische“ Festplatte installieren, besteht die Möglichkeit, dass Sie ein funktionsunfähiges Betriebssystem erhalten, wenn Sie die zweite Festplatte ersetzen möchten.

    Die sicherste Lösung wäre, ein Solid-State-Laufwerk an den ersten Anschluss des Motherboards (normalerweise mit SATA0 bezeichnet) und an den SATA1-Anschluss oder eine andere nachfolgende Festplatte anzuschließen. Zur Farbunterscheidung können Sie die Aufkleber verwenden, die mit einigen Motherboards geliefert werden, oder nur SATA-Kabel mit anderen Farben (falls vorhanden in der Farm).

    Dementsprechend ist HyperX Fury 240 Gb mit dem ersten Port und WD Green 4 Tb mit dem zweiten Port verbunden.

    Schritt 2. Betriebssystem auswählen und installieren


    Verzichten Sie zunächst auf die Übertragung eines zuvor installierten Betriebssystems. Dies ist nicht die beste Idee, wenn Sie ein neues Leben auf einer SSD beginnen. Die am besten geeignete Lösung wäre die Neuinstallation (ich erlaube mir, über Microsoft-Betriebssysteme zu sprechen, da dies der vorherrschende Typ ist) der ausgewählten (und erworbenen) Version von Windows. Natürlich ist es nicht notwendig, Windows XP in der heutigen Zeit zu installieren, es ist besser, Windows 8.1 oder Windows 10 zu beenden. Diese Betriebssysteme können mit Solid-State-Laufwerken und großen Festplatten (die zweite Festplatte hat laut unserer Aufgabe 4 Terabyte) ordnungsgemäß funktionieren. Übrigens, jagen Sie nicht nach schönen Namen - Windows 8.1 oder Windows 10 Home werden für einen Heimanwender ausreichen.



    Schritt 3. Übertragen von Ordnern, die am häufigsten auf die Festplatte geschrieben wurden


    Wenn Sie Ordner haben, in denen ständig große Mengen an Dateien aufgezeichnet werden, übertragen Sie diese auf Ihre Festplatte. Beim Platzieren des Lightroom-Katalogs und des Fotoordners auf WD Green 4 Tb hat sich die Gesamtgeschwindigkeit des Programms geringfügig geändert. Und mit einem ordnungsgemäß konfigurierten Cache in Lightroom direkt mit einer Festplatte wird die Programmkommunikation minimiert.

    Klugen Leuten wird auch geraten, Verzeichnisse für temporäre Dateien auf eine klassische Festplatte zu übertragen, und ich stimme ihnen wahrscheinlich zu.

    Um diese Einstellung zu ändern, müssen Sie "Systemeigenschaften" ausführen, auf der Registerkarte "Erweitert" "Umgebungsvariablen" auswählen und in dem sich öffnenden Fenster ein Verzeichnis auswählen, auf "Ändern" klicken und den richtigen Pfad festlegen, unter dem das Betriebssystem nicht sehr wertvolle temporäre Daten aufzeichnen kann.



    Schritt 4. Optimierung der Betriebssystemeinstellungen


    Auch hier muss man sehr vorsichtig sein und keine irreparablen Verbesserungen vornehmen. Viele Kopien sind im Internet kaputt, was das Deaktivieren von ReadyBoot, Superfetch-Diensten und anderen Dingen angeht. Dies wird meiner Meinung nach keinen wirklichen Leistungsgewinn bringen.

    Meiner bescheidenen Meinung nach waren zwei wesentliche Verbesserungen ausreichend:

    1) Deaktivieren des Windows-Suchdienstes - Dies verringert die Menge der Informationen, die beim Erstellen von Indizes auf die SSD-Festplatte geschrieben werden.

    2) Deaktivieren von Prefetch - Diese Technologie wurde entwickelt, um Programme durch proaktives Lesen von der Festplatte zu beschleunigen. Jetzt haben SSDs mit zufälligem Lesen keine Probleme mehr, daher ist der Dienst selbst fast unbrauchbar.
    Und nun, Vorsichtsmaßnahmen ... Sind diese Einstellungen gut, wenn Sie ein einzelnes Solid-State-Laufwerk in Ihrem System haben und mit Prefetch mit einem 4-Terabyte-WD Green besser arbeiten können? Ich bin mir nicht sicher, obwohl synthetische Tests besagen, dass es keinen Unterschied geben wird.

    Schritt 5. Genuss


    Nutzen und genießen!

    Schritt 5.1 Backup-Setup


    Ihr Glück wird unvollständig sein, wenn das Betriebssystem mit allen installierten Programmen und Dokumenten auf seiner Seite liegen will. Ich empfehle (seit der zweiten Festplatte mit großem Volumen), die automatische tägliche / wöchentliche Sicherung der gesamten Systempartition in einem dedizierten Ordner auf einer regulären Festplatte zu konfigurieren, in meinem Fall Western Digital Green 4 Tb. Dies geschieht am besten mit einer speziellen Software, beispielsweise Acronis True Image.

    Natürlich kommen Sie nicht an der tatsächlichen Leistung und den Kosten der Geräte vorbei, auf denen dieses Durcheinander hergestellt wurde. SSD HyperX Fury 240 GB kostet - 7670 Rubel und WD Green 4 TB - 11 730 Rubel.

    Synthetische Leistungstests:


    HyperX Fury ist ein hervorragender Vertreter von SSDs auf SandForce SF-2281-Controllern, daher erwarten wir keine Wunder. WD Green 4 Tb - im Bereich der linearen Geschwindigkeiten sieht es auch vor dem Hintergrund von WD Black sehr würdig aus:







    Merkmale auf den Websites der Hersteller:



    Вы спросите меня, что даёт такое распределение сил? Ответ очевиден – быструю работу ОС, долгую службу SSD-диска, надёжное хранение ваших файлов. Всё выше названное является оптимальным на сегодняшний день вложением в файловую систему – и всё поместится, и шевелиться система будет достаточно быстро.

    Спасибо за внимание! Оставайтесь с Юлмарт на GeekTimes!

    Здоровье гика:
    » Что делать, если звук слишком тихий, и как уберечь уши от слишком громкого
    » Здоровье гика: кофеманим правильно
    » Как не закиснуть к старости

    Наши обзоры:
    » Olympus E-PL7: учитесь, как надо делать бюджетники | Часть 1
    » Logitech G27: когда хочется за руль спорткара, Часть 1, Teil 2
    »Wir verbinden originale Gamepads mit dem PC
    » Razer Abyssus: das günstigste Razer
    » Nikon 1 S2: spiegellos mit einem Knopfdruck
    » Lenovo Miix 3-1030 Bericht
    »Wir verstehen Wacom Art-Chaos

    Jetzt auch beliebt: