Immer verbunden oder Reisen ohne Verbindung zum Netzwerk

    Es kommt vor, dass Sie auf einer Reise dringend auf einen Brief antworten oder die Arbeitsergebnisse an den Kunden senden müssen, aber zu diesem Zeitpunkt warten Sie darauf, in das Flugzeug einzusteigen, auf das Dock zu warten oder einen Freund in den Urlaub zu begleiten. Woher bekomme ich das Internet für Kommunikation und Outlets? Versuchen wir es herauszufinden.


    Sechs thailändische Flughäfen bieten nach dem Check-in kostenloses WLAN

    Wi-Fi - bezahlen oder nicht bezahlen?


    Alle Flughäfen sind unterteilt in solche, die unbegrenzt kostenloses WLAN anbieten, solche, die mit Einschränkungen kostenloses Internet anbieten, und solche, die entweder überhaupt nichts anbieten oder eine Gebühr erheben. Vinsky-Forum-Reisende haben in einem der Forenthreads über den Zustand von Wi-Fi auf Weltflughäfen berichtet. Hier einige Meldungen mit Informationsrelevanz für 2015. Suchen Sie Ihren Flughafen auf der Liste!

    Kostenloses WiFi


    Russland, Europa und die GUS - Staaten

    in Sheremetyevo D verfügen über kostenloses WLAN.

    Am Flughafen Frederic Chopin (Warschau) müssen Sie eine E-Mail-Adresse eingeben, damit das Internet funktioniert.

    Wien, Schwechat Im Schengen-Terminal gibt es kostenloses WLAN + Steckdosen zum Aufladen.

    Die europäischen Flughäfen Kopenhagen, Warschau (Modlin) und Rom (Fiumicino) bieten kostenfreies WLAN.

    In Kiew Borispol gibt es kostenloses, schnelles WLAN, genug, um Musik zu hören.

    Asia Ataturk

    Airport (Istanbul) nach der Passkontrolle bis zum Ende verlassen, gibt es Starbucks. Gegen Vorlage der Bordkarte stellt der Barkeeper einen Scheck mit einem PIN-Code aus.

    Mitglied des Vinsky-ForumsWerner :

    In Ho-Chi-Minh-Stadt (Vietnam) gibt es kostenloses WLAN, es gibt ein Café in der internationalen Abflughalle, Passwörter auf laminierten Papierstücken liegen in den Regalen. Sie müssen keine Lebensmittel kaufen, um ein Passwort zu erhalten.

    Am Flughafen Narita (Tokio) ist WLAN fast auf dem gesamten Flughafen verfügbar. Es gibt spezielle Bereiche mit einem Schild und Steckdosen.

    Nord- und Südamerika

    Am Flughafen Dulles (Washington) gibt es Aufkleber und Plakate über kostenloses WLAN, das stimmt.

    Kostenloses WLAN wurde in Chicago , Phoenix , Boston und Fort Lauderdale entdeckt ( O'Hara verfügt über komfortable Computerarbeitsplätze mit Hintergrundbeleuchtung und individuellen Trennwänden) . Am Flughafen Bridgetown bietet Bridgetown Grantley Adams am Ausgang des Ankunftsbereichs kostenfreies WLAN, erreicht jedoch nicht den „Warteraum“ des Abflugbereichs. Australia A / P





    Sydney Wi-Fi ist in mehreren Cafés gefangen.

    Ozeanien

    Am Mattaram Airport (Lombok Island) funktioniert WLAN ohne Geld / Passwörter / Registrierungen.


    Der Flughafen Wien Schwechat verfügt über einen Schreibtisch, kostenfreies WLAN und Steckdosen.

    Kostenloses WLAN eingeschränkt


    Russland und Europa

    Peretola in Florenz: Sie können für kurze Zeit einmal verbinden. Der

    Flughafen Beauvais (Paris) bietet in den ersten 20 Minuten kostenfreies WLAN.

    Am Flughafen Roschino (Tjumen) gibt es WLAN mit geringer Geschwindigkeit.

    Asien

    Im zweiten Terminal bietet Dubai kostenloses WLAN, im dritten Terminal 30 Minuten kostenlos. Nach dem Löschen der Cookies steht eine weitere halbe Stunde zur Verfügung. Sie können Ihren Laptop oder Ihr Telefon zwischen 218 und 219, 205 und 206 Gates aufladen.

    In Abu Dhabi gibt es Racks von Computern in den Wartezimmern, aber viele nicht arbeiten. Internet ist nicht in allen Zimmern.

    Amerika

    Am Internationalen Flughafen Rio De Janeirogib nur eine Stunde am Tag frei. Das Reinigen von Cookies hilft nicht.

    Im mexikanischen Cancún gibt es in den Terminals 1, 3 und in Veracruz kein W-LAN .

    Am New Yorker Flughafen JFK ist WLAN in der Nähe der Business Lounge sowie am Ausgang der Ankunftshalle verfügbar.

    Mitglied des Vinsky Ta_tiana Forums :

    Costa Rica : der internationale Flughafen der Hauptstadt mit dem schönen Namen Alajuela. Sie behaupteten, ein kostenloses Internet im Erdgeschoss im Bereich eines langen Cafés (Eingang von der Straße), so ist dies nicht wahr.

    An den Check-in-Schaltern von American Airline wird den Passagieren dieser Fluggesellschaft ein Internet-Passwort ausgestellt. Sie haben mir einfach so ein Passwort geschrieben, ich habe den Administrator am Schalter gefragt. Der Administrator hat gefragt, ob ein Ticket vorhanden ist. "Natürlich, ja." Obwohl es kein Ticket gab. Und das Passwort stellte sich für kurze Zeit heraus.

    In Panama City, gibt es eine große Online für 40 Minuten. Nach dem Neustart können Sie wieder arbeiten.

    Ozeanien

    In Manila wurde WLAN in einem Warteraum mit Sofas ohne Trennwände entdeckt. Es ist besser gefangen, wenn Sie auf dem Boden sitzen.

    Ohne Internet


    America

    Mitglied des Vinsky Ta_tiana Forums :

    In den Vereinigten Staaten sind viele Flughäfen im Gegensatz zu Bushaltestellen gierig nach kostenlosem Internet. In Los Angeles, San Francisco und anderen Flughäfen konnte keine Verbindung hergestellt werden.

    In New York ist kostenloses WLAN an Flughäfen schlecht. In La Guardia nichts.

    In Baltimore gibt es kein WLAN.

    Mitglied des Vinsky Ta_tiana Forums :

    Managua, Nicaragua Kein kostenloses WLAN, aber die am Flughafen arbeitenden Nicaraguaner sprechen Russisch. Studierte in der UdSSR. Anhörung der russischen Sprache, geeignet zum Reden. Erlaubt freundlicherweise eine Verbindung zu ihrer Leitung herzustellen.

    Afrika

    Mitglied des Vinsky Ta_tiana Forums :

    In Tansania in Daressalam wurden mehrere offene Netzwerke gefangen, die jedoch keine Verbindung herstellten. Der Betreiber hatte die Möglichkeit, kostenlos ein Passwort für eine lokale SIM-Karte zu erhalten, schickte jedoch anderthalb Stunden lang keine SMS.

    Bezahlte Wi-Fi


    Mitglied des Vinsky Ta_tiana Forums :

    Honolulu, Hawaii gegen Gebühr. Viele Japaner kommen dort an, und JAL hat ein WLAN-Schild für seine Passagiere am Flughafen Honolulu. Aber im Detail konnte ich wegen der Unkenntnis von Fremdsprachen nicht übersetzen und mich auch nicht verbinden.


    Dubai Airport Ladestation

    Ersatzbatterie oder wo man etwas mehr Energie bekommt


    Immer mehr richten in den Lounges internationaler Flughäfen Stationen für Ladegeräte ein. Ähnliche Stationen gibt es an den Flughäfen Narita, Dubai, Singapur-Changi , an mehreren US-Flughäfen sind interaktive Kioske zum Aufladen installiert . In Amsterdam und Paris bleibt Ihnen kein entladener Akku, dafür müssen Sie allerdings ein wenig arbeiten.


    Eine Fahrradstation für Ladegeräte am Flughafen Amsterdam

    Auch wenn die Halle nicht mit speziellen Ladestationen ausgestattet ist, gibt es überall Steckdosen für Reinigungsgeräte (20-30 cm über dem Boden). Flughafenmitarbeiter unterstützen häufig die Aufforderung, die Geräte aufzuladen und den Laptop über ein Verlängerungskabel an die Steckdose an der Rezeption anzuschließen.

    Mitglied des Vinsky Ta_tiana Forums :

    Im Allgemeinen befinden sich Steckdosen an Flughäfen und Bahnhöfen, die (in der Regel in russischer Sprache) viel Energie sparen, immer in Toiletten. Zum Beispiel sind Haartrockner an sie angeschlossen. Der
    Trick oder nicht, ich weiß es nicht. Aber wenn ich das Gerät dringend mindestens ein bisschen aufladen muss, aber sonst nirgends, schalte ich den Fön aus der Steckdose. Ausruhen. Ich lade ein wenig Technik auf. Und ich schalte den Händetrockner wieder ein.

    Natürlich gibt es Ausnahmen. Trotzdem ist es besser, nicht auf eine gute Putzfrau zu hoffen, sondern einen zusätzlichen Akku bei sich zu haben. Sicherlich nützlich.

    PS Wenn Sie wissen, wie es mit WLAN und Steckdosen an internationalen Flughäfen aussieht, hinterlassen Sie die neuesten Informationen in den Kommentaren zu diesem Beitrag.

    Jetzt auch beliebt: