Cyber ​​Tale: Über die Erschaffung der Welt

    Über die Erschaffung der Welt ...
    ... Im Rahmen des Universumsprojekts konnte Ryabovs Gruppe im Hyperraum einen Prototyp des ursprünglichen Eies ermitteln und an den Zetta-2-Laborkomplex liefern, der eine maximale Informationsdichte in extrem kleinen Mengen aufweist. Die Dedkin-Gruppe verifizierte die physikalische Dichte des erhaltenen Artefakts. Weder Hochdruck, noch Laserstrahlen, noch endgültiges Erhitzen oder Plasmaentladungen können die Integrität des Artefakts beeinträchtigen. Die Bestrahlung war nicht erfolgreich.

    Die Abteilung von Babkin-Sedov führte Computeranalysen durch. Sie haben auch ihre Ziele nicht erreicht, und keiner der Angestellten, einschließlich bekannter Cracker oder Hacker von Dritten, die Gefängnisstrafen verbüßten, war erfolgreich.

    Das Artefakt erwies sich sowohl für die Neuroshunts der neuesten Generation als auch für die kürzlich entwickelten sogenannten „Diamanthämmer“ als völlig neutral, die sich als erfolgreich erwiesen haben, als sie in das Informationsnetz der Luftwaffe von China und den USA eindrangen.
    Nach Ablauf der Fristen wurde das Artefakt gemäß den Anweisungen zur Sicherheit übertragen und in den Kraftfeldern des Typs "Tabelle" aufgezeichnet, wodurch die im Labor erreichbare maximale Sicherheit erreicht wurde.

    Am 31.12.2031 verbrachte Oberleutnant Myshkina unter Verstoß gegen alle Richtlinien fünf Jahre in der Tochter des Laborkomplexes Nastya. Sicherheitsroboter und Wachsysteme wurden von Oberst Kotov auf Ersuchen von Myshkina abgeschaltet, der eine sexuelle Wirkung auf ihn ausübte.
    Aufgrund eines Versehens gelang es dem Kind, das Lager für die Aufbewahrung von Spezialprodukten zu betreten und das Artefakt auf unbekannte Weise zu aktivieren („Ich habe ihn mit einem Zopf verhakt!“). Das Gebäude des Zetta-2-Komplexes verwandelt sich vollständig in einen Hypertunnel mit Zugang zur Region Kamtschatka. Im Geyser-Tal wurden Laborpersonal und ein Kind unverletzt aufgefunden. Laborausstattung und wertvolle Artefakte, Forschungsdokumentation komplett zerstört. Einige Analysten glauben, dass dieses Ereignis die Geburt des Universums war ...

    Von Artyom Karetnikov AKA Leider

    Nur registrierte Benutzer können an der Umfrage teilnehmen. Bitte komm rein .

    Der Autor

    • 72% Komm schon wieder! 93
    • 32.5% Und so wächst der Schnee, der Dreck, der Dollar und hier ist er! Hör auf, habe gelitten! 42

    Jetzt auch beliebt: