Top 8 der neuen Fintech-Anwendungen zu Beginn des Jahres 2017

    Dank Fintech-Anwendungen stehen jedem Smartphone-Benutzer Kredit-, P2P-, E-Commerce-, Versicherungs- und Non-Banking-Dienste zur Verfügung. In diesem Artikel werden die acht beliebtesten Anwendungen des Jahres 2017 betrachtet.

    Bild

    Limonade


    Startup Lemonade wird ein so komplexes und verwirrendes Gebiet wie die Versicherung ändern und es so einfach wie die Verwendung jeder anderen mobilen Anwendung machen. Das 2016 gegründete Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, den Zeitaufwand für Immobilien- oder Autoversicherungen auf wenige Minuten zu reduzieren. Hierfür werden künstliche Intelligenztechnologien eingesetzt. Sie haben es geschafft, einen absoluten Rekord für die Geschwindigkeit der Zahlung der Versicherungsprämie aufzustellen - nur drei Sekunden! Leider sind Limonadendienste derzeit nur in New York und Illinois verfügbar.

    Wir werden Ihnen ein wenig mehr darüber erzählen, wie das gemacht wird. Der Benutzer der mobilen Anwendung Lemonade gibt seinen Wohnort an und beantwortet mehrere Fragen. Anstatt Formulare auszufüllen, können Sie ein kurzes Video aufnehmen. Künstliche Intelligenz wählt basierend auf den Ergebnissen der Datenverarbeitung ein persönliches Versicherungsangebot aus.

    Bild

    Wenn der Nutzer bereits einen Vertrag mit einer anderen Versicherungsgesellschaft abgeschlossen hat, bietet Lemonade an, den Service zu günstigeren Konditionen zu übertragen. In diesem Fall müssen keine Papierdokumente ausgefüllt werden, alle Vorgänge erfolgen in digitaler Form: Mit dem Antrag können Sie sich über den Eintritt eines versicherten Ereignisses informieren und sich umgehend versichern lassen. Außerdem können Sie mit der Anwendung einen Teil des Geldes für wohltätige Zwecke spenden.

    Klarheit Geld


    Clarity Money widerlegt die weit verbreitete Überzeugung, dass im Bereich der persönlichen Finanzmanagementanwendungen bereits alles erfunden wurde. Ihre im Januar 2017 gestartete Anwendung hat es bereits geschafft, die renommierte Auszeichnung der Online-Branche, Webby Awards, zu erhalten, um den Meilenstein von 100.000 aktiven Nutzern zu überwinden und in zwei Finanzierungsrunden 14,5 Millionen US-Dollar anzuziehen. Regisseur Adam Dell sagt, dass sie einfach keine Konkurrenten auf dem Markt haben. Nachdem Sie die Anwendung heruntergeladen haben, müssen Sie sie mit Ihren Bankkarten verknüpfen, damit künstliche Intelligenz Tipps geben kann. Die Anwendung verwendet künstliche Intelligenz und selbstlernende Maschinen, um die Benutzerkosten zu senken. Die Anwendung ermöglicht auch die Erstellung von Sparkonten.

    Bild

    Clarity Money hat bereits dazu beigetragen, jedem seiner Benutzer durchschnittlich 300 US-Dollar einzusparen, indem Kosten von mehr als 10 Milliarden US-Dollar analysiert wurden. Die Anwendung beginnt mit der Bereinigung veralteter Abonnements, mit denen Geld abgehoben werden kann (z. B. bei Netflix und Apple Music), indem Möglichkeiten zur Refinanzierung vorhandener Kredite und zum Einsparen von Rechnungen gefunden werden. Darüber hinaus können Sie über das Programm einen Rabatt bei den Online-Diensten anfordern, deren Nutzer Sie regelmäßig sind.

    Zelle


    Zelle ist ein P2P-Kreditdienst, der Partnerschaften mit mehr als 20 Banken unterhält und über ein Sofortüberweisung-System verfügt. Sie können bereits Zellendienste verwenden, beispielsweise aus der mobilen Anwendung der Bank of America. Um ein schnelles und zuverlässiges P2P-Kredit-Ökosystem zu schaffen, werden Zahlungen mit Visa und Mastercard unterstützt. Alleine im Jahr 2016 verarbeitete Zelle 170 Millionen P2P-Zahlungen im Gesamtwert von 55 Milliarden US-Dollar. Eine Handynummer oder E-Mail-Adresse reicht aus, um eine Zahlung zu tätigen.

    Die engsten Konkurrenten der Anwendung sind PayPal, Venmo und Square Cash, da Sie mit Zelle sofort Geld per Handy überweisen können. Die Banken, die dieses Unternehmen organisiert haben, gehen davon aus, dass die Nutzerbasis von Zelle bald mehr als 100 Millionen Menschen umfassen wird. Ab Mitte 2017 wird die Möglichkeit, Geld über Zelle zu überweisen, in den Mobilanwendungen der größten amerikanischen Banken verfügbar sein. So kann diese mobile Anwendung nicht nur eine Alternative zu Schecks, sondern auch zu Bargeld werden.

    Starling Bank


    Die Starling Bank ist eine der englischen Neobanken. Dank dieser Anwendung ist es möglich, Bankdienstleistungen über ein Smartphone zu erhalten, ohne eine Bankfiliale zu kontaktieren. Eine Besonderheit ist, dass Bankdienstleistungen mit dem Amazon Alexa Voice Assistant abgerufen werden können. Das Unternehmen plant auch die Integration mit Google Home, Siri und anderen ähnlichen Diensten. Darüber hinaus hat ein weiteres britisches Fintech-Unternehmen, TransferWise, mit der Starling Bank einen Vertrag geschlossen, um seinen Kunden internationale Überweisungen zu ermöglichen.

    Bild

    Starling Bank verwendet die Faster Payments-Technologie, mit der Sie sofort Geld überweisen und Rechnungen bezahlen können. Julian Sawyer, Executive Director der Starling Bank, erhält derzeit Genehmigungen von der britischen Regierung und der Civil Aviation Authority. Er plant, Kunden mit unbemannten Luftfahrzeugen (Drohnen) Bankkarten auszuliefern.

    Amazon Cash


    Amazon Cash ist eine Fintech-Anwendung des führenden E-Commerce-Anbieters Amazon. Amazon Cash ist sowohl ein mobiles Portemonnaie als auch eine Geschenkkarte, die auf einem mobilen Gerät verwendet werden kann. Um Amazon Cash zu verwenden, müssen Sie zur Website gehenund erhalten eine SMS mit einem Barcode. Der Benutzer zeigt dann dem Kassierer eines der an dem Programm teilnehmenden Geschäfte den Barcode. Nachdem der Kassierer den Code gescannt hat, wird das Benutzerkonto in Amazon Cash mit dem Betrag aufgefüllt, den der Käufer an den Kassierer überweist. Sie können zwischen $ 15 und $ 500 gleichzeitig einzahlen. Darüber hinaus wird keine Provision erhoben. Es gibt keinen Unterschied zwischen dem Guthaben von Amazon Cash und dem Guthaben der Geschenkkarte, da es sich um ein und dasselbe Guthaben handelt: den Betrag, der für Einkäufe bei Amazon.com verwendet werden kann. Für den Online-Einkauf müssen Sie jetzt weder Ihre Bankkartendaten eingeben noch eine Geschenkkarte kaufen. Der mit dem Benutzerkonto verknüpfte Barcode reicht aus, um ihn einmal zu verwenden.

    Amazon begann erst im April dieses Jahres mit der Bereitstellung des Dienstes, aber große Einzelhandelsketten haben sich bereits an dem Programm beteiligt: ​​zum Beispiel CVS-Apotheken und Speedway-Tankstellen.

    Täglicher Wechsel


    Daily Change ist seit dem letzten Dezember in Betrieb. Diese Spieleanwendung für Smartphones lehrt das Sparen von persönlichem Geld. Die Anwendung berechnet beispielsweise, wie viel Sie sparen, wenn Sie Wasser aus einem Wasserhahn trinken, anstatt Wasser in Flaschen zu kaufen, oder von zu Hause aus zu Mittag essen, anstatt Essen in einem Café zu bestellen. Die Anwendung zeigt auch Erinnerungen über die Zahlung der erforderlichen Zahlungen und Informationen zum Status der Sparkonten.

    Auslösen


    Trigger ist eine mobile Plattform, mit der Sie Informationen zu Kursänderungen ausgewählter Aktien, Gewinnberichten, Unternehmensereignissen und sogar Twitter-Nachrichten berühmter Personen abrufen können. Trigger verfügt über eine Twitter-ähnliche Anzeige von Informationen, und Benutzer können die Signale anpassen, an denen sie interessiert sind. Die 2015 veröffentlichte Trigger-App erfreut sich seit den letzten US-Präsidentschaftswahlen großer Beliebtheit . Dank Trigger lernt der Benutzer in Echtzeit, wenn Trump in sozialen Netzwerken schreibt und dabei eine Aktiengesellschaft erwähnt. Die Märkte reagieren sofort darauf, indem sie die Aktienkurse ändern.

    Bild

    Anlegesteg


    Jetty ist die neueste Finanzanwendung, die erst letzte Woche gestartet wurde. Während dies nur eine Online-Plattform ist, wird in Kürze eine mobile Anwendung erscheinen. Jetty bietet Versicherungsdienstleistungen für Mieter und Vermieter. Auf dem Twitter des Unternehmens heißt es: "Dies ist eine Versicherung gegen Feuer und Diebstahl sowie gegen Zeit- und Geldverschwendung." Neben den traditionellen Versicherungsdienstleistungen bietet Jetty Jetty Passport an, einen Service, der bei der Anmietung einer Immobilie eine Bürgschaft oder eine Kaution ersetzt. Das Start-up hat bereits Finanzmittel in Höhe von 4 Mio. USD von mehreren Investoren, einschließlich Ribbit Capital, erhalten. Und es scheint, dass die Gründer von Ribbit Capital große Hoffnungen auf diesen Dienst haben.

    Bild

    Jetzt auch beliebt: