Fuck Up-Story: Wie ich mit digitalen Dienstleistungen für das Business desillusioniert wurde und meine Arbeit erledigt hatte (na ja, fast)

Es war eine herrliche Jagd.

Mein Leben war der IT gewidmet. Ich war ein Ingenieur, der interessante Produkte für große Industrieunternehmen entwickelte. Meine Geografie war ganz Russland, ich sah die Live-Workshops von KAMAZ, VAZ und anderen Auto-Giganten. Aber alles in unserem Schicksal ist die Grenze, und ich bin ausgebrannt. Ich werde Ihnen ein anderes Mal über die Gründe berichten. Die Hauptsache ist, dass ich, ein erfahrener Entwickler und Techniker, das Brot mitgenommen habe. Da ich eine Familie hatte, entschied ich mich, ein Geschäft zu machen - mein eigener Laden für Kinder nach besonderen Grundsätzen. Wie viele Programmierer tun Sie im Allgemeinen, was mir an den Angeboten auf dem Markt fehlt. Und weißt du was? Ich fand heraus, dass es sehr schwierig ist, die einfachsten, grundlegendsten und notwendigsten professionellen Auftragnehmer zu finden. Eine Million Freiberufler und Firmen und der Auspuff ... Es war eine Suche, und ich musste der Welt davon erzählen. Laufen Sie nicht auf meinem Rechen.


Dies ist das Beste, was meinen Zustand beschreibt.

Wichtige Haftungsausschlüsse.

  1. Ich habe die Seite eingefroren, und der Link dazu wird gegen Habrs Regeln bezüglich Werbung verstoßen. Ich denke, eines Tages werde ich einen Weg finden, der Welt davon zu erzählen.
  2. In dem Artikel werden die Unternehmen und Dienstleistungen erwähnt, die mir helfen konnten. Um den Ruf derer zu verderben, die das nicht konnten, werde ich nicht - wahrscheinlich war ich auch irgendwo ein schlechter Kunde. Ich denke, diese Links helfen, wie ich Werbung nicht in Betracht ziehe.
  3. Ich sehe die Frage voraus, was ich lebe. Während ich einen Job als Programmierer in einem warmen und gemütlichen Projekt bekam, nehme ich auch Aufgaben (manchmal) in Auftrag. Und das ist sehr gut - Sie werden zustimmen, dass die IT keinen Hunger leiden lässt.

Als ich einen Online-Shop gründete, war ich ein Idiot, ich suchte nach Auftragnehmern und ich betrachtete mich fast als Bezos, aber am Ende gab es immer noch Jeans, Arbeit und einen Traum.

Meine persönliche Spielzeuggeschichte


Natürlich wurde die Idee geboren, bevor ich die Arbeit verließ. Was hat mir in den bestehenden einhundert Millionen Kindergeschäften nicht gefallen?

Natürlich die Qualität der Versorgung. Wenn es billig ist, ist es fast immer schlecht, wenn es teuer ist, ist es keine Qualitätsgarantie. Ich studierte das Preissystem, deckte zusätzliche Kosten auf, sprach mit Großhändlern, verstand das Gesetz des Marktes: Der Gewinn eines Billigprodukts ist höher. Geschäft ist Geschäft, aber ich möchte, dass das einkommensschwache und mittlere Segment der Eltern nicht für einen Tag an den Standorten sitzt, und wenn sie einmal kaufen können, auf Qualität vertrauen. Warum Junge Eltern sind in einem Zustand von Aufregung und psycho-emotionaler Belastung. Viele Güter brauchen gerade jetzt, also teilen sie sich nur mit dem Geld. Und dies trotz der Tatsache, dass die Finanzen bereits geklärt sind: Medizin, ein Rollstuhl, ein Kinderbett, Teppiche, Kleidung, Windeln, Puder und Quark mit Meatlets.

Technische Aspekte: gruselige Call-Action-Spiele auf der Hälfte des Bildschirms, rosige Schnittstellen, viele Anzeigen, schlechte Suche, vage Rückkopplungssysteme (können wirklich nicht von den Giganten kopiert werden und machen die Auswahl einfacher!), Komplexe und langsame Filter usw.

Diese beiden Faktoren machten sich in meinem technischen Gehirn bemerkbar, und ich entwickelte den ersten Prototyp - einen Stift auf Papier. Das Papier flog in den Müll. Aber nach einem Monat gab es ein Konzept, und er mochte mich und jeden, mit dem ich meine Gedanken teilte. Ich brauchte einen Designer. Ich habe ein Dutzend Freelancer kontaktiert, deren Portfolios mir am attraktivsten erschienen, über die Idee gesprochen und sogar angeboten, Partner zu werden. Was ist herausgekommen?

  • Sobald der Freiberufler erkennt, dass Sie nicht nur ein Projekt durchführen, sondern das Geschäft „durcheinander bringen“, ändert er sofort den Verlauf des Gesprächs und nennt dieses Preisschild so, als hätte er Lebedevs Studio verlassen.
  • Einige freie Mitarbeiter geben die Arbeit anderer für sich aus. Es stellte sich als komisch heraus - zwei auf eine Ressource schickten Links zu demselben Portfolio, das tatsächlich zum dritten gehört. Ein anderer gab einen Link zu der Arbeit, für die ich nicht zu faul war, und stellte fest, dass dies von einer Agentur gemacht wurde, zu der der Mann nie eine Beziehung hatte. Der Rat ist einfach: Sobald Sie das Portfolio sehen, schlagen Sie die Namen der Websites durch. Bilddienste usw. Eine solche Lüge beim Start deutet auf einen absichtlich fehlgeschlagenen Job hin.
  • Freelancer sind größtenteils nicht bereit für Verträge, Quittungen und andere Nachweise für die Lieferung von Vorauszahlungen an sie. Ich habe eines gehört: "Sie werden einen Auszug in einer mobilen Bank haben, der besagt, dass Sie Geld an mich überwiesen haben". Nun, Sie verstehen, dass es rechtlich unhaltbar ist.
  • Freiberufler aktiv "verkaufen": Mir wurde sofort sowohl ein Design als auch ein PHP-Onkel-Programmierer, ein Regisseur-Mädchen und ein SEO-Bruder angeboten. Familienstreit Natürlich war das nicht in meinen Plänen.

Das Design blieb mit dem Design stehen, obwohl ich es geschafft habe, ein schönes Backend der Seite in reinem PHP zu schreiben, ein hässliches, aber funktionierendes Frontend zu machen, eine schöne Domain zu kaufen ...

Übrigens, über die Domain. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Optionen laut aussprechen und die englischen Übersetzungen des ausgewählten Namens durchschlagen - stellen Sie sich vor, wie der Domainname für die Site "Shield and Mail" klingt. Ich hatte viele lustige Momente, vor allem wenn man bedenkt, dass die Wörter "Baby", "Spielzeug", "Baby" einen so interessanten doppelten Boden haben, dass zumindest die Geschichte des Browsers sauber ist. Es fiel auch auf, dass selbst die scheinbar perversesten Optionen bereits in Anspruch genommen werden.

Kommen wir auf die Website und das unglückliche Design zurück. Ich habe keinen Designer gefunden, aber ich hatte kein Geld für ein cooles Studio (auch für ein nicht so cooles). Deshalb habe ich gegen die Menschheit gesündigt und meinen Online-Shop sehr genussvoll gemacht. Wie sich herausstellte, war CMS 1C-Bitrix sehr praktisch . Es stellte sich natürlich nicht die Website des Einzelhändlers Eldorado heraus, sondern eine ziemlich gute Lösung, ähnlich wie ich es wollte.

Der aufmerksame Leser dachte wahrscheinlich: „Stoppen, aber was ist mit der Site, die bereits geschrieben wurde - eine Art, und vom Entwickler gemacht, viel Arbeit? Warum wurde er aufgegeben? “Ehrlich gesagt stellte ich mir in diesem Moment diese Fragen. Aber ich hatte Motive, und dies ist eine weitere wichtige Lektion.
Die Seite war hässlich. Wahrscheinlich wäre ein Verkauf auf einem solchen Chip oder einer solchen Ware für Geeks durchaus möglich: Foto, Beschreibung, Diskussion, Preis, Rabatt, Lieferung. Ich war mir jedoch bewusst, dass der Kern meines Publikums Mädchen und junge Mütter sein würde, die von hellen Schnittstellen verwöhnt werden und sich an einige Standardbewegungen mit einem Korb und einer Karte gewöhnen. Es war die erste Nachricht, die eine fertige, ausgereifte Lösung auswählte.
Es gab Fehler auf meiner Website und ich habe sie gesehen. Ich habe mit einigen von ihnen nicht fertig, Stadtkrücken. Und ich habe verstanden, dass all dieses Durcheinander zusammenbrechen könnte. Es gab ein Problem einschließlich der Sicherheit. Ich habe die Testdatenbank mit einer einfachen SQL-Injektion selbst gebrochen. Web-Entwicklung war nicht mein Profil, und ich hatte Angst, eine Produktionsstätte mit Amateurfehlern zu starten.
Ich habe Beatrix gemocht. Ich habe noch ein paar Optionen geprüft, das war es nicht. Ja, es ist auch unvollkommen, und selbst auf Habré gibt es Geschichten über zahlreiche Probleme mit diesem CMS, aber aus einem Haufen Übel ...

Es war schwer, den benutzerdefinierten Code aufzugeben - es gab das Gefühl, dass sie für mich eine Lösung fanden Ich war überzeugt von der Stabilität und Standardisierung der Lösung. Kompromiss Leider müssen Sie in der Lage sein, Ihre Entscheidung in Richtung eines Profis aufzugeben, und sich nicht vorstellen, der König der Welt und der Gott der Ingenieure zu sein. Außerdem habe ich die Möglichkeit gefunden, meine Erfahrungen anzuwenden - Sie können Module für Ihr Geschäft schreiben, beispielsweise komplexe Taschenrechner. Für mich war das nicht notwendig, aber für das Baugewerbe oder den Großhandel ist es hervorragend.

Als ich aufgegeben und in Teilzeit gearbeitet habe, habe ich Code für eine ausländische Firma geschrieben. Die Zeit schien wunderschön: Der Traum rückt näher, es gibt Geld, es gibt interessante Kollegen aus der ganzen Welt, und vor allem bin ich zu Hause und verbringe keine Zeit mit diesen # @ $ # -Staus.

Gut entworfene Produktkarten mit schönen Beschreibungen und sogar Tipps von erfahrenen jungen Eltern (ich, Frau, Bruder und Familie eines Freundes) sind auf der Website erschienen. Die ersten Aufträge aus China, den USA, Russland und Kirgisistan gingen "ins Lager". Zur gleichen Zeit bestanden die Mädchen darauf, eine Abteilung für Mütter und eine gemeinsame Beschaffung zu schaffen. Die Idee gefiel mir, aber ich hatte keine Eile - ich schraubte das Zahlungssystem ein, öffnete die IP (schließlich entschied ich mich für LLC) und bereitete die Werbung in Direct für die frühe Platzierung vor.

Start hat stattgefunden. Von der ersten Anzeige (20.000 Rubel pro Woche - und dies sind Pfennige, höllische Kinder sind teuer), konnte ich fast die gesamte erste Charge Waren verkaufen, eine Reihe von Bewertungen erhalten, zwei Beschwerden, einen mächtigen Fehler im Registrierungssystem (der Narr selbst). Es wurde beschlossen, das gesamte erhaltene Geld aufzuteilen, um ein neues Produkt und eine neue Promotion zu bestellen - zumal mir klar wurde, dass einige Arten von Waren besser laufen als andere und es besser ist, das Sortiment vorerst zu erweitern. Etwas von den ungenutzten wurde mit einer Mindestmarge zum Verkauf angeboten.

Förderung


Der Teil, für den dieser Artikel bestimmt war. Denn um einen Online-Shop bei Bitrix zu erstellen oder um alles im Rahmen der Möglichkeiten vieler intelligenter Kerle und Mädchen aus Habr zu entwickeln, aber es ist ein Wald und ein dichter Wald. Ich ging mit einer Machete durch diesen Wald, erhielt Äste auf meiner Stirn und bin bereit, Ihr Führer zu werden.

Werbung ist also offline und online. Und auch für den Online-Shop.

Online


Chats und Aufholjagd - tut mir leid, aber ein Kompromiss


Sie haben also bereits verstanden, dass die Website einfach und verständlich ist. Ich mochte es und wollte es auf keinen Fall baumeln lassen, Pop-Up nicht verlassen, das Telefon und die Fenster verlassen, die Ermäßigungen versprechen und eine E-Mail-Adresse für Mailings anfordern. Aber es gab eine Nuance: Ich bin ein Mann mit einer Ingenieursmentalität, die all diese n nyshechki und kleinen Fenster nicht ausstehen kann, und der Standort war hauptsächlich für Frauen konzipiert. Und ich habe einen Kompromiss eingegangen:

  1. Links ein Fenster, das beim Verlassen der Site auftauchen würde. Er wurde gebeten zu bleiben und erhielt 10% Rabatt und eine Auswahl an Schokoladen. All dies wurde von dem süßesten und lächerlichsten Bärenjungen (ausgewählt auf Depositphotos ) angeboten. Im Allgemeinen bin ich stolz auf dieses Banner, das ich ohne die Hilfe eines Designers erstellen konnte. Nun, in die Website einbetten - IT-Geschäft. Und ja, überraschenderweise hielt es viele davon ab, die Website zu verlassen, der Rabattgutschein funktionierte. Ich denke, das ist wieder eine Frage der Besonderheiten des Publikums.
  2. Ich verband den Jivosite- Chat , in dem es keine Bots gab, aber es gab zwei lebende Mädchen - meine Frau und die Frau meines Freundes. Ein wenig später plante ich, soziale Netzwerke zu entwickeln (naja, für mein Thema heilig!) Und Live-Leitungen von Bitrix anzuschließen, aber dazu kam es nicht, ich hatte keine Zeit, ihr System zu kaufen.
  3. Er erstellte nicht nur die Verfolgung einer Mailingliste mit dem Typ „Sie haben den Korb vergessen“, sondern legte sie auf den Inhalt und schickte einen nützlichen Brief mit einem wertvollen Rabatt (das zweite Mal) und das erste Mal - nützlich mit einer Erinnerung. Die Umwandlung betrug 10%. Nicht schlecht, glaub mir.

Werbung in sozialen Netzwerken und Gruppen - Angriffs-Bots?


Mir war bewusst, dass das Thema Kinder- und Low-Cost-Damenprodukte eine enge Zusammenarbeit mit sozialen Netzwerken erfordert: Instagram, Facebook, VKontakte, Odnoklassniki. Ich selbst war nicht einmal in ihnen registriert, daher beschränkte ich mich auf die Gedanken über Gemeinschaften, Katzen und einige vage Abschnitte. Ich bereue, ich war alt und dumm - soziale Netzwerke für B2C sind die stärksten Werbeplattformen für alle Segmente: von sehr armen Menschen zu sehr reichen. Übrigens, VC-Evangelist Alexander Cherkas wurde von VKs Werbekampagne inspiriert und inspiriert, sich für VKontakte zu engagieren, oder besser gesagt für ihr Video - dies war das erste . Ich denke, dass diese Seiten für Habrovans interessant sein könnten, die Spiele, Software für Einzelpersonen, Anwendungen usw. erstellen. Daher werde ich sie kurz charakterisieren.

  • VKontakte ist ein gutes, lebhaftes und überraschend eher erwachsenes Publikum. Ich würde es als Lösungsmittel bewerten, 23-35 Jahre. Die Werbung funktionierte gut, es gab so schnelle Einkäufe, dass Sie nicht einmal nach Analysen suchen mussten: Es war klar, dass die Person aus dem Publikum kam und sofort gekauft wurde. In Google Analytics muss der Weg zum Ziel (Conversion) nicht verfolgt werden. In der Öffentlichkeit gab es keine Aktivitäten, nur faule Huskys. Es gibt genug Bots, aber mit einer bestimmten Fähigkeit und einem richtigen Zielen werden Sie sie schnell vergessen.
  • Facebook ist ein ganz besonderes Phänomen. Hier ist das Publikum sehr schwer zu fassen, fast unwirklich. Vielleicht ist es geschäftlicher oder weniger beliebt bei der Zielgruppe. Einige Meme in der Werbung kamen herein, aber ich hatte insgesamt keine besonderen Auswirkungen.
  • Instagram, obwohl ein "Subfeistbook" -Fall, hat sehr gut funktioniert. Dies ist ein ziemlich "weibliches" soziales Netzwerk mit vielen Werbemöglichkeiten. Bilder mit Text waren das Beste für sie, Videos waren nicht sehr gut. Ich wollte versuchen, mich in Blogger-Accounts zu integrieren, aber es war irgendwie sehr teuer, und die Charaktere, die ich ausgewählt habe, waren nicht bereit, ihre Wirksamkeit unter Beweis zu stellen. Nudeln in Form von "Ja, ich selbst wurde L'Etoile platziert" hängt an dem alten Ingenieur nicht auf, ich bin nicht Letual, ich habe so viel Geld in Gefahr.
  • Klassenkameraden - kurz gesagt: Ja, diese Bots in eine bestimmte Richtung schicken! Das wahre Gefühl eines halben Toten Botnetzes. Vielleicht habe ich mich bemüht.

Werbung in Yandex und Google - effektiv


Ich erzähle Ihnen einmal einen Blick auf Habré: Wenn Sie nicht in Direct sind, sind Sie nicht in Russland. Ja, er ist teuer, ein bisschen gierig auf das Geld eines Neulings-Werbetreibenden, aber er arbeitet wirklich. Wenn Sie also den Markt der Russischen Föderation benötigen, nehmen Sie die Beine in die Hand, hängen Sie die Metrik ein und zahlen Sie direkt. Übrigens ist es besser, die Metrik zum Zeitpunkt der Erstellung der Site aufzuhängen - so haben Sie alle Daten vom ersten Klick an.

Was ist wichtig zu beachten?

  • Für einige Produkte ist ein Garantieschreiben erforderlich - achten Sie auf die Liste im Voraus. Ich bin darauf mit einigen Salben und Pudern gestoßen, die kein Heilmittel sind, aber von den Moderatoren moderiert wurden. Nach dem Brief funktioniert alles wie eine Uhr.
  • Lesen Sie die Yandex.Direct-Hilfe, bevor Sie beginnen - das ist das Beste an diesem Thema. Und jetzt noch eine Schule für Direct . Im Prinzip ist dies alles, was Sie brauchen, aber Sie können Videos von Drittanbietern auf YouTube ansehen - es gibt Einblicke in Schlagzeilen, URLs usw.
  • Beginnen Sie mit niedriger Geschwindigkeit und legen Sie sehr niedrige Raten (CPC) fest. Selbst wenn die Empfehlung 879 Rubel beträgt, setzen Sie auf 20-30 (gut oder wie sehr Sie sich nicht entschuldigen), überprüfen Sie alle Hypothesen und stellen Sie sicher, dass Sie ein wenig motiviert sind, die Sätze zu erhöhen.
  • Begrenzen Sie Ihr Tagesbudget.
  • Beobachten Sie die Sites (YAN), aber schalten Sie sie aus, bis Sie die Arbeit der Site bis zum Ende erreicht haben - das Geld geht aus.
  • DRF deaktivieren - zusätzliche relevante Phrasen, insbesondere in vagen Themen. Ansonsten erfahren Sie, was ein Abfallbudget ist. Dieses Wissen kostete mich 23.000 Rubel.
  • Separate Anzeigen nach Regionen - in den Hauptstädten sind die Kosten pro Klick höher und Sie sparen so viel.
    Verwenden Sie ausschließende Keywords. Denken Sie beispielsweise darüber nach, welches Wort das erste "Minus" für die Abfrage "Kaufen Sie ein Spielzeug" sein soll. Ja, verwenden Sie Modifikatoren und verfeinern Sie Suchabfragen.
  • Verwenden Sie offline Direct Commander. Dies ist sehr praktisch: Sie können Kampagnen herunterladen und Änderungen an Gruppen vornehmen (z. B. während Freigaben).

Google AdWords scheint nur schwer einzurichten - nach einem Monat Einrichten und Erstellen von Anzeigengruppen habe ich mich wahnsinnig daran gewöhnt, ich habe mich an Komfort und Logik gewöhnt (übrigens gibt es auch einen Offline-Editor). Die Regeln sind ungefähr gleich, mit dem Unterschied, dass die Unterstützung sehr lange gut funktioniert. Und nach der Kommunikation mit anderen Unternehmern bin ich hier nicht alleine. Google hat eine erstaunliche AdWords-Online-Schule , die es sich lohnt zu sehen und zu überarbeiten - es gibt viele ehrliche und nützliche Erkenntnisse. Es gibt auch eine große Community mit Fragen und Antworten auf Russisch. Die Erfahrung bringt ein tiefes Verständnis für die Logik mit und Sie können sogar Geld verdienen :-)

Übrigens, die Listen vom Calltouch-Service haben mir geholfen: für Google AdWords , für Analytics , für Yandex.Direct .

Werbung in thematischen Blogs und Foren


Foren sind tot, und diejenigen, die nicht tot sind, verdienen viel Geld und Bedingungen für das Recht, nur dort erwähnt zu werden.

Blogs und Websites sind lebendig, aber teuer. Dank extrem cooler Inhalte konnten wir uns kostenlos in ein paar Einheimische integrieren. Generell muss ich Ihnen sagen, dass die Werbung für Expertentexte heute die coolste Sache in der Werbung ist, aber dafür benötigen Sie entweder Geld oder viel Fachwissen. Lernen Sie, zu schreiben und mit dem Inhalt zu arbeiten.

SEO, seine Mutter


Ich wollte mit diesem schmerzhaften Thema beginnen, aber sie unterdrückte mich so sehr, dass ich selbst hier eine Woche ausblutete, um diesen Teil zu beenden. Ich verstehe, dass SEO immer noch die Welt bewegt, ich weiß, dass es anders sein kann, und ich wollte ehrlich in einer sehr geschäftigen Kategorie von Websites spielen. Dann wusste ich nicht, was auf mich wartete.

Erste Hilfe leistete mir ein hervorragender, vertrauter Texter - er arbeitete mit den größten Unternehmen in Russland zusammen und beschäftigte sich nicht mit SEO, sondern schrieb optimierte Texte zu technischen Aufgaben. Er hat aus den Texten der TK Schlussfolgerungen gezogen - zu den Punkten, die sich bei den technischen Aufgaben aus verschiedenen Unternehmen immer ergeben haben:

  • Inhalt ist nicht mehr für Roboter, Inhalt ist für Menschen
  • Schlüsselwörter - in Überschriften, Zwischenüberschriften und im ersten Satz
  • Schlüsselwörter und Beschreibungs-Meta-Tags sind nicht unbedingt notwendig, aber lassen Sie sie sein (ich hatte sie ursprünglich)
  • Alle Listen sind im Text erwünscht: nummeriert, markiert und mit einem Bindestrich
  • Keine Notwendigkeit, Keywords mit maximaler Dichte zu stopfen
  • Die Textgröße beträgt 4 bis 7 Tausend Zeichen ohne Leerzeichen (für Rezensionen in Artikeln und einem Blog). Für Kategorien wird Text oft gar nicht benötigt oder einige hundert Zeichen reichen aus.

Basierend auf diesen Grundsätzen haben wir zunächst Beschreibungen für exklusive Produkte erstellt (die ich zu niedrigen Preisen lieferte) und aus dem Blogging, an dem sich die „gemeinsamen Käufer“ freiwillig beteiligten (aber ich schämte mich, und als Bonus stornierte ich einige Einschränkungen und organisatorische Abholung (auch für sie war die Zustellung einzelner Pakete auf unsere Kosten).

Die Wirkung von SEO war auf 7 Produkte aus den mindestens 50 geforderten, das Blog konnte natürlich die zahlreichen Forumforen und Themenseiten nicht durchbrechen. Der Verkehr erhöhte sich jedoch auf 100 Personen pro Tag - 2 Mal, für mich war es sehr gut. Aber Sie verstehen, dass dies für einen Online-Shop Katzentränen sind? Ich habe es auch verstanden.

Ich brauche einen super SEO-Schnick Ich entschied mich und ging zum Weinen, Stoßen und Essen eines Kaktus, nämlich zu Freelancern. Die Antworten waren nur ein Meer, ich hatte keine Zeit, die Portfolios und Personen ohne Portfolio, die mir bereits mit einer Durchschlagkopie vertraut waren, auszusortieren. Der Rest konnte jedoch nichts Wertvolles bieten, alle ihre Strategien gaben Mottenkugeln ab - selbst ich lernte es zu verstehen.

Da parallele Online-Werbung zu Verkäufen führte, war ich bereit, für ein SEO-Unternehmen zu zahlen. Deshalb fing ich an, meine eigenen zu suchen. Ich muss sagen, einige Unternehmen überraschten mich dadurch, dass sie irgendwann verschwunden waren, keinen Kontakt aufnahmen oder mich nicht hörten, aber dumm versuchten, ihre Dienste zu riechen. Diejenigen, die nicht versuchten, die TZ zu erfinden oder eine Umfrage durchzuführen, aber sie freuten sich, dass ich in einem Monat in den Top 3 aufwachen würde, wurden abgelehnt - ich glaube nicht an Märchen. Wer blieb und half?

  • Rookee - der bequemste Service für den Kauf von Referenzmassen. Ich hatte große Angst vor gekauften Links und der Pessimisierung von Suchmaschinen, aber die Jungs machen alles sauber, hochwertig und cool. Ich habe schon lange von ihnen gehört, ohne diese Sphäre zu berühren, und das hat auch Vertrauen geschaffen. Die Preise waren nicht zu teuer, besonders zufrieden mit der Transparenz - ich habe verstanden, was passiert.
  • Als echter Einwohner von St. Petersburg blieb ich bei RealWeb - und wer möchte nicht, dass sie mit irgendeiner Promotion arbeiten, nicht nur mit SEO? Sie wurden gehört, sie wurden mir empfohlen, aber es stellte sich als zu teuer heraus. Obwohl mittlere und große Unternehmen das sind, was Sie brauchen - alle Dienstleistungen und ein durchdachtes Team. Aber mir haben Beiträge aus ihrem Blog auf Habré geholfen. Es gibt eine Menge cooler Online-Werbung und -Analysen. Profis werden pro sein.

Ich hatte also Links, Text-SEO auf meinem Knie und war nicht genug für eine Top-Agentur (na ja, nicht überraschend). Ich ging in die Petersburger Studios und las, telefonierte und verglich Preise systematisch - ich wusste, wonach ich suchen sollte. Die Lösung kam von dort, wo sie nicht erwartet wurde: Zur gleichen Zeit suchte ich nach einem Projektmanagementsystem und auf Habré stieß ich auf einen großen Vergleich . Als ich es las, kam ich gerade zu der kostenlosen Version von Bitrix24, die ich verwendete, aber wie ich oben sagte, kam ich nicht zur bezahlten. Und alles wäre gut, aber im Profil des Autors habe ich die Aufschrift „SEO“ gesehen. Natürlich dachte ich, es wäre ein Tippfehler und sollte der CEO sein, denn dies ist ein Unternehmensblog, aber was solls, ist kein Scherz ... Der Teufel war kein Scherz. Ich schrieb an den Autor und ein paar Tage später erhielt ich eine Antwort - dass SEO nicht nur SEO ist, sondern in St. Petersburg heißt nur das Unternehmen nicht Ptysh, sondern DFaktorund sie haben zwei weitere coole Posts auf Habré: eine Checkliste über SEO in Yandex und Checklisten für Online-Werbung . Als Leser werde ich manchmal sagen: Habr, du bist Weltraum.

Ich war ein wenig peinlich über die Einfachheit ihrer Website, aber der professionelle und einfache Ansatz von Dmitry (so heißt der Autor) neigte mich dazu, bereits ungläubig die Preisliste zu betrachten. Ich passe Der letzte Keil in meinem Kopf wurde durch Marketing bewertet, aber nicht verwirrt und relevant bei modernen Service-Chips: Alle wichtigen Arbeiten werden in einem Monat erledigt und es ist keine monatliche Abonnementgebühr erforderlich. Natürlich war ich nach all den Würfen sicher, dass wenig daraus werden würde. Und vergebens: Meine Seite hat einen Monat lang nicht die Spitze erreicht, sondern vom Runet-ArschVon der vierten Seite ging es höher. Ein bedeutsamerer Indikator für mich war natürlich die Tatsache, dass der Verkehr zunahm und die Anzahl der Leads zunahm. Übrigens wusste ich aus der damaligen Metrik bereits, dass meine Besucher zu 71% Yandex waren. Unterwegs haben wir in meinem Online-Shop einige Fehler und Unzulänglichkeiten behoben, die bereits Statistiken zu Ansichten und Übergängen gesammelt haben.


Irgendwie sah meine Größe in Yandex so aus:

Übrigens hoffe ich, dass Dmitry mir verzeihen wird, aber nachdem ich mit ihm gearbeitet hatte, wurde mir klar, dass man mit SEO viel Zeit und einen vernünftigen Kopf haben kann. Als ich angefangen habe, gab es auf dieser Website keinen Abschnitt über das, was für SEO im E-Commerce wichtig ist , aber jetzt können Sie viel erraten. Seien Sie nicht faul mit dem Kopf zu arbeiten, im Internet ist alles Geheimnis fast offensichtlich!

Offline


Offline-Flyer und Anzeigen in Aufzügen funktionierten einwandfrei. Es wurde überall angelegt: in Polikliniken (schnell gereinigt), in Parks, auf Gelände, in Briefkästen. Der Rat ist einfach: Wenn Sie ein umfangreiches, aber immer noch Internet-Angebot haben und überall einen QR-Code erstellen , können Sie ihn einfacher scannen, als sich die Adresse der Website merken.

Nach fünf Monaten habe ich meinen Online-Shop geschlossen - einfach weil ich noch nie so viel gearbeitet hatte und nicht so müde wurde. Ich war zu Hause, aber ich war nicht da: Anrufe, Korrespondenz, Meetings, rund um die Uhr Gespräche mit Lieferanten aus den USA und China in anderen Zeitzonen, die diese Lieferanten werfen. Zur gleichen Zeit hatte ich etwas mehr als mein früherer Lohn, als ich um 7: 00–20: 00 nach Hause kam und meine Tochter reiten konnte, einen Narzanchik mit meinem Bruder trank, mit meiner Frau redete, meine Eltern anrufe. Ich weiß nicht, ob ich zu meinem Geschäft zurückkehren werde und ob ich für das Geschäft geschaffen wurde. Ich erhielt Angebote, meinen Onlineshop als fertiges Geschäft zu verkaufen - ich lehnte dies ab und lehne es ab, weil dies mein Konzept ist, meine Fehlergeschichte und wer weiß ... das Leben ist lang.

Jetzt bin ich Senior Java Developer, Teamleiter in einem kleinen Unternehmen mit einem hohen Gehalt. Ich entferne mich langsam von diesem Stress und genieße das Leben bei der Arbeit und außerhalb davon. Ich habe keine schlampigen Chinesen mehr und bin mit Amerikanern unbeholfen. Ich habe die Erfahrung des Selbstsegelns und es hilft mir cool mit Leuten zu kommunizieren. Ich habe diesen Post schon lange geschrieben, vielleicht ist er an manchen Stellen zerrissen, aber er sollte auf Habré sein - für diejenigen, die denken, dass das Geschäft einfach und schön ist. Nein, das ist eine verdammt ununterbrochene Arbeit.

Beim Abschied möchte ich die wichtigsten Schlussfolgerungen wiederholen, die ich gemacht habe. Denken Sie daran, sie zu überdenken, bevor Sie in den russischen Digitalmarkt einsteigen.

  • Bereite alles im Voraus vor. Es gab eine Idee, den PI zu öffnen, Konten zu erstellen, zu entwerfen, während Sie irgendwo arbeiten. Beschäftigen Sie sich in Ihrer Freizeit, aber berauben Sie sich nicht zum ersten Mal von Einkommensquellen. Entlassen Sie den Moment, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie sich nicht mehr kombinieren lassen.
  • Arbeiten Sie sorgfältig mit Freelancern zusammen: Beide Seiten sind rechtlich wehrlos und Sie können sich nicht auf menschlichen Anstand verlassen. Versuchen Sie, eine TZ zu erstellen, eine Vereinbarung zu treffen, um mehr als einen Kontakt für die Kommunikation zu erhalten.
  • Mit Unternehmen die gleiche Geschichte - nicht ohne Vertrauensvertrag arbeiten! Übrigens, ein guter Indikator: Wenn Sie begonnen haben, mit einer Vertragsfirma zu interagieren, kommuniziert sie nur schleppend, hat wenig Interesse und vergisst Sie. Nun wissen die Unternehmen, dass sich der Service löst. Und wenn das Problem dadurch nicht gelöst wird, ist das Unternehmen wahrscheinlich nicht sehr interessiert, was es tut.
  • Vollständige Kontrolle der Prozesse: Produkterstellung, Website, Werbung. Sie sollten das verstehen und bereit sein, jede Richtung einzuschlagen. Ja, das ist ein Gadsky-Mikromanagement, aber das sind die Schicksale von Klein- und Kleinstunternehmen - abgesehen von Ihnen selbst werden Sie von niemandem benötigt.
  • Wetten Sie nicht auf Videos und Banner, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob dies Ihr zuverlässiger Kanal ist - Banner funktionieren überhaupt nicht, aber es ist teuer, an YouTube für lange Zeit zu arbeiten. Selbst 10 anständige Filme werden Sie nicht retten.
  • Haben Sie ein zuverlässiges Team von engen Menschen. Zumindest für moralische Unterstützung.
  • Versuchen Sie, das Standard-IT-Denken zu überwinden. Unser Geschäft, auch Super-Tech, ist die Welt des Handels, der Werbung, des Marketings und alles, was wir im Alltag so sehr hassen.
  • Und wahrscheinlich das Wichtigste. Halten Sie sich nicht an das Geschäft. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie mit Unternehmensbrot besser oder rentabler sind, schließen Sie den Fall und seien Sie stolz auf Ihre Erfahrung und Ihre Rucksäcke. Gehen Sie zur Arbeit im Unternehmen und erhalten Sie ein stabiles Gehalt, Zeit, Kraft und Gesundheit.
  • Das Letzte in der Liste und das Erste im Wesentlichen: Gesundheit kann nicht gekauft werden. Kümmern Sie sich um ihn, kümmern Sie sich um Ihre Nerven und Ihre Kraft, Sie werden lange leben.

Hier ist eine etwas nervös anmaßende Geschichte, die ich gemacht habe. Ich hoffe, dass nicht alles umsonst war. Zumindest war alles für diesen Artikel.

Jetzt auch beliebt: