Die Zusammenstellung interessanter Materialien für den mobilen # 175-Entwickler (10.-16. Oktober)

    Der neue Digest hat eine Geschichte der Abneigung gegen iOS, der Recherche nach Suchanfragen im App Store, des Tanzens mit Tango, der Ausgabe von 2 Millionen Dollar für das Spiel und der anschließenden Enttäuschung darüber, der IoT-Sicherheit und vieler anderer interessanter Materialien.



    Warum hasse ich iOS als Entwickler?

    Aus Benutzersicht ist iOS eine hervorragende Plattform. Vielleicht ein bisschen eintönig und zäh, aber attraktiv und zuverlässig (meistens). Aus Entwicklersicht sieht es ganz anders aus. Das Arbeiten mit iOS (und im Allgemeinen auch mit Apple) ist wie der Versuch, mit einem paranoiden Roboter zu sprechen, der sich wie ein berühmter sowjetischer Grenzsoldat aus Kafkas Roman verhält.

    Kreml Mädchen

    Kein Grund zum Lachen, ich habe mir ein cooles Spiel ausgedacht. Ich denke es wird dir auch gefallen. Warum schreibe ich hier über das Spiel? Urheberrecht, Brüder, Urheberrecht. Ich hasse Urheberrechte und alles von mir gehört dir. Aber manchmal ist es schön, eine Idee zu entwickeln, mit der die Mädchen in der Bierbar mit früheren Verdiensten angeben können. Oder ein Mensch, der sich langweilt, beginnt plötzlich, an deinem Genie zu zweifeln.

    Wie ich Brick Game auf Unity3D für Android gemacht und eine Sperre von Google bekommen habe

    Ich werde darüber sprechen, wie (und warum) ich den Brick Game-Simulator auf Unity3D für Android mit Tetris, einer Schlange, Rennspielen, Panzern und anderen Spielen erstellt habe, über das Experiment mit der Monetarisierung und darüber, warum Google Play eine solche Anwendung blockieren kann und wie es funktioniert dann entsperren.

    Jetzt gibt es den Digest auch als Newsletter. Sie können abonnieren hier .

    iOS


    Android


    Entwicklung


    Analytik, Marketing und Monetarisierung


    Geräte und IoT


    Vorherige Auswahl . Wenn Sie andere interessante Materialien haben oder einen Fehler finden, senden Sie ihn bitte an die Mail.

    Jetzt auch beliebt: