DIY Passwort Manager

    Bild

    Hallo allerseits! Wie jeder anständige Browser kann Vivaldi Passwörter für den Zugriff auf verschiedene Websites speichern, sodass Sie leichter Ressourcen besuchen können, für die eine Autorisierung erforderlich ist. Es gibt jedoch ein Problem: In der Regel haben wir heute Dutzende und sogar Hunderte der unterschiedlichsten Ressourcen in unseren Lesezeichen, die eine Autorisierung am Eingang anfordern. Wir können jedoch nicht alle Passwörter in unseren Köpfen speichern, wenn wir dies aus irgendeinem Grund nicht tun konnten die Seite betreten und gleichzeitig das Passwort vergessen haben, müssen wir den gesamten Prozess der Wiederherstellung durchlaufen. Oder verwenden Sie den Passwort-Manager, um eine Liste der vom Browser gespeicherten Einträge anzuzeigen und die zu finden, die Sie gerade benötigen.

    Leider können Sie sie mit dem Vollzeit-Passwort-Manager Vivaldi nur löschen, aber nicht anzeigen. Natürlich planen wir, die Fähigkeiten des eingebauten Managers in Zukunft zu erweitern, aber wenn diese Zukunft kommt, ist es definitiv sehr schwer zu sagen. Aber ist es möglich, dieses Problem mit den vorhandenen Funktionen des Browsers selbst zu lösen, anstatt Erweiterungen zu installieren und keine Dienste von Drittanbietern zu verwenden? Ich werde sofort sagen, dass es möglich ist, und auch jetzt werde ich Ihnen sagen, wie es geht.

    Tatsache ist, dass der Vivaldi-Browser auf dem Chromium-Code basiert, der von vielen Browsern verwendet wird. Daher können wir manchmal die in diese Engine integrierten Funktionen verwenden, die in Vivaldi nicht offiziell unterstützt werden, aber recht funktionell sind. Und heute werden wir eine dieser Funktionen verwenden.

    Die erste Methode ist also die einfachste und schnellste. ÖffnenEinstellungen Browser Abschnitt starten . Und dann geben wir die folgende Adresse als Homepage an:

    chrome://settings/passwords

    Bild

    Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern und ... fertig. Während Sie im Browser arbeiten, können Sie jetzt jederzeit mit einem Klick auf die Schaltfläche Home auf alle gespeicherten Passwörter zugreifen (dies ist ein solches Haus in der Adressleiste). Dadurch wird der in Chromium integrierte Passwort-Manager geöffnet, mit dem Sie vorhandene Einträge anzeigen und sogar bearbeiten können.

    Diese Methode weist jedoch eine Reihe von Unannehmlichkeiten auf. Erstens, wenn Sie bereits eine Webseite als Startseite verwenden, können Sie die Passwort-Manager-Seite einfach nirgends aufrufen. Zweitens müssen Sie, selbst wenn die "Position" Ihrer Homepage frei ist, zuerst eine neue leere Seite öffnen und dann die Schaltfläche mit dem Haus drücken. Andernfalls wird die Seite mit dem Passwort-Manager anstelle der zuvor angezeigten aktiven Seite geöffnet. Stimmen Sie zu, dass dies auch irgendwie nicht sehr ist. Daher kann ich meiner Meinung nach einen besseren Weg anbieten - und zwar wieder mit den integrierten Vivaldi-Browser-Tools.

    Ich spreche von Webpanels, die sich in der Seitenleiste des Vivaldi-Browsers befinden. Also, was machen wir? Erstellen Sie zunächst ein Webpanel mit der uns bereits bekannten Adresse, indem Sie auf die Schaltfläche mit einem Pluszeichen im Seitenfeld klicken:

    Bild


    Speichern Sie das Panel. Im Prinzip ist alles fertig, aber es ist ratsam, ein paar weitere kosmetische Änderungen vorzunehmen. Vor nicht allzu langer Zeit wurde in den Einstellungen der Webpanels des Vivaldi-Browsers die Option Benutzerdefinierte Breite angezeigt. Mit dieser Option können Sie verschiedene Arbeitsbereichsbreiten für verschiedene Webpanels zuweisen, was die Arbeit mit Ressourcen ohne mobile Version erleichtert (Vivaldi versucht, diese Version von Webseiten für Webpanels zu verwenden). Der Chromium-Passwort-Manager hat in dieser Situation keine ähnliche Version. Aktivieren Sie diese Option für unser neues Webpanel:

    Bild


    Jetzt stellen wir die gewünschte Breite des Panels mit dem Passwort-Manager mit dem Mauszeiger ein und verwenden:

    Bild


    Ja, und wenn Sie dieses Webpanel aus Sicherheitsgründen vor neugierigen Blicken verbergen möchten, schalten Sie die Anzeige einfach über das Kontextmenü der rechten Maustaste in der Seitenleiste des Browsers aus:

    Bild


    Sie können es bei Bedarf auf die gleiche Weise wieder einschalten.

    Wie Sie sehen, bestätigen wir erneut unsere Einhaltung der Traditionen, die der alte "Tube" -Browser Opera auf der Presto-Engine festgelegt hat. Wir versuchen, nicht nur neue Funktionen hinzuzufügen, sondern diese auch zu verwenden, um sicherzustellen, dass der Browser Ihren Anforderungen am besten entspricht.

    Das ist in der Tat alles. Ich hoffe, Sie finden diesen Weg, um mit Passwörtern zu arbeiten, nützlich. Wenn Sie andere interessante oder ungewöhnliche Möglichkeiten kennen, die Standardfunktionen von Vivaldi zu verwenden, um die Funktionalität Ihres Browsers zu erweitern oder die Benutzerfreundlichkeit des Netzwerks zu verbessern, schreiben Sie in den Kommentaren darüber, und wir werden andere Vivaldi-Benutzer darüber informieren.

    PSJa, wenn Sie plötzlich vergessen haben, wo Sie den Vivaldi-Browser herunterladen können, um die obigen Tipps zu verwenden - willkommen !

    Jetzt auch beliebt: