Inoffizielle Ergänzung zum Artikel über MegaFon-Bankkarte

    Ein kürzlich im Unternehmensblog von MegaFon veröffentlichter Artikel Wie es funktioniert: Die Karte von MegaFon löste eine Diskussion von 245 Kommentaren aus.
    Und zum vorherigen Artikel hat die Bankkarte von MegaFon noch mehr Kommentare - 314.
    Dies lag hauptsächlich an fehlenden Informationen in den Originalartikeln.


    Lassen Sie mich auf eine Beilage aufmerksam machen, die auf den interessantesten Kommentaren eines MegaFon-Mitarbeiters und von Khabrovites basiert.


    Weitere Informationen


    Kartenausgabebank - Bankrunde .
    Detaillierte Karteninformationen hier .


    UPD3. Tarife und Gebühren auf der Karte:



    UPD11. Eine personalisierte Karte wird nach dem Pass eines Bürgers der Russischen Föderation ausgestellt, und eine nicht personalisierte Karte wird nach dem Pass eines anderen Staates ausgestellt .


    Der Vorteil von MegaFon ist die Verkürzung der Sperrfrist (wenn Sie ein Minus auf Ihrem Konto haben und keine Dienste in Anspruch nehmen). Der Betreiber beansprucht bei diesem Modell kein weiteres Geld.


    Die Kartenausgabe ist nur für All-Inclusive-Abonnenten kostenlos .


    Der Saldo Ihres Kontos liegt über 500 Rubel und bis zu 200 tr. Im Rahmen des Treueprogramms fallen jährlich 8% an , nach denen keine Einkommensteuer anfällt .


    UPD6. Die Zinsen werden einmal monatlich gutgeschrieben, sofern mindestens eine Transaktion auf der Karte stattgefunden hat. Es gibt keine Mindesttransaktionsgröße, Sie können mindestens 1 Rubel pro Monat ausgeben.


    Der bisherige Service „Visa Virtual Card“ hat keinen Bezug zu dieser Karte. Diese Karte ist Mastercard. Es ist 100% konform mit allen Sicherheitsstandards. Es wird überall dort akzeptiert, wo MC genommen wird.


    Mit den Kartenauffüllungsmethoden können Sie Ihr Telefonkonto aufladen sowie mit der MasterCard


    @ipswitch gibt eine Klarstellung: Es ist nicht möglich, eine Karte per Überweisung mit Details aufzufüllen, es gibt kein separates Konto . Eine Anzahlung ist keine Überweisung. Eine Transaktion über das MasterCard-Zahlungssystem, im Wesentlichen das gleiche P2P MoneySend .


    UPD8. Beaglz warnt: Wenn das Konto für die Karte nicht geöffnet wird, ist die Situation mit der Rückerstattung ähnlich wie bei Corn. Juristische Personen können die Zahlung für Waren nicht an eine Käuferkarte zurücksenden, die keine Bankverbindung hat. Dies führt zu Unannehmlichkeiten sowohl für den Inhaber der fehlerhaften Karte als auch für den Verkäufer.


    UPD14. Goldkarten sind immer mit NFC ausgestattet. Standardkarten sind nur in folgenden Städten (und Regionen) mit NFC ausgestattet: Moskau, St. Petersburg, Kasan, N. Nowgorod, Samara, Jekaterinburg, Nowosibirsk .


    Brötchen für Kunden


    Jeder, der eine Karte erhält, darf keine Inhaltsabonnements verwenden.
    Kostenlos


    UPD12. Diese Option ist konstant , d. H. schaltet sich nicht automatisch nach 3 Monaten aus, wie dies bei kartenlosen Abonnenten der Fall ist.


    Wenn Sie Inhaltsdienste nutzen möchten, wird Ihnen angeboten, ein spezielles Inhaltskonto zu eröffnen und die damit verbundenen Dienste zu bezahlen .


    Die Besitzer der Karte innerhalb von 45 Tagen nicht bezahlte Dienste MegaFon wird nicht abziehen Geld. . Wenn jemand vergessen hat, dann schreiben sie 15 Rubel pro Tag nach 45 Tagen Inaktivität des Abonnenten ab.


    @mtumanov warnt davor, dass wenn es keine Karte gibt und mehrere Nummern mit einem persönlichen Konto verknüpft sind, diese abschreiben, wenn eine davon inaktiv ist !


    Betrugsschutz


    Eine Bankkarte wird nicht per Vollmacht ausgestellt , sondern nur per Reisepass .
    UPD4. Die Existenz nicht personalisierter Karten wirft jedoch sofort die Frage auf, welche Dokumente sie ausgestellt werden. Auf keinen Fall auf dem Pass - sonst würden sie sich sofort personifizieren.


    Wenn Sie den alten Pass durch einen neuen Pass im neuen Pass ersetzen, wird eine Markierung mit den Details des alten Passes angezeigt. Reicht dieses Zeichen aber aus oder wird auch ein Zertifikat benötigt - es gibt noch keine Antwort .


    Damit ein Betrüger Sie nicht durch das Internetbanking ausrauben kann, gibt es für Banken einen Service „Status +“. . Falls das Smartphone-SIM-Karten-Bündel beschädigt ist, erhält die Bank ein Signal und blockiert Zahlungen. Somit kann ein Betrüger, auch wenn er in die Internetbanking-Anwendung eintreten kann, jedoch keine Operationen durchführen.


    Die SIM-Karten-Verbindung zu einer Bankkarte kann entweder von Mitarbeitern von MegaFon-Retail in Salons oder von Mitarbeitern des MegaFon Contact Centers mithilfe eines Codeworts zurückgesetzt werden .


    Wenn jemand die SIM-Karte für sich selbst erneut freigegeben hat, werden Sie auf der alten SIM-Karte [sofort eine SMS erhalten, dass eine doppelte SIM-Karte ausgegeben wird. Und Sie können schnell das Callcenter anrufen (kostenlos im ganzen Land) und wissen, dass Sie die SIM-Karte nicht gewechselt haben .
    UPD5. Nein, Sie können nicht anrufen. Empfangen Sie SMS nur für einige Zeit.
    UPD9. Insbesondere, welche Zeit ein Geheimnis ist, und es ändert sich regelmäßig, so dass Angreifer es nicht erkennen .


    UPD10. Sie versprachen, über die Möglichkeit nachzudenken, das vikarti- Angebot im Falle der Ausgabe neuer oder des Austauschs von SIM-Karten zu implementieren , um SMS an alle vom Abonnenten angegebenen Nummern (nicht einmal Megafon) + per E-Mail zu senden.


    Konfliktpolitik


    Aus meiner Sicht besteht der einfachste Weg für einen Betrüger (ohne IT), Zugang zu einem Kartenkonto zu erhalten, darin, die SIM-Karte mit einem gefälschten Pass oder einer gefälschten Vollmacht „an sich selbst“ zu übertragen. In der "Wildnis" ist das schon passiert . Dann hat der Betrüger die Möglichkeit, das Passwort in seinem persönlichen Konto zurückzusetzen und dort - den Punkt "Überweisung vom Telefonkonto". Auf die Frage was macht MegaFon ? Die Antwort lautete: Wenn wir feststellen, dass der Kunde Opfer eines Betrugs geworden ist, geben wir das Geld an den Abonnenten zurück


    Die Nuance, verzeih mir meine Paranoia, liegt in den Worten "wenn wir sehen". Leider zur Frage: Wenn die Untersuchung bereits ergab, dass die Vollmacht falsch ist, werden Sie sie ohne nachfolgende Gerichte und Rechtsmittel zurücksenden? - keine Antwort.


    Es gibt keine Antwort auf die Frage, wie sich MegaFon verhalten wird, wenn Betrug seitens der Mitarbeiter von Megafon Retail festgestellt wird - ob es nach Schlupflöchern sucht, um seinen Kunden zu „werfen“ und nicht für die Handlungen seiner Mitarbeiter verantwortlich zu sein, wie dies beispielsweise in der Sberbank geschehen ist .


    Aber denken Sie daran: “Unangemessen protestierte Zahlung von 1500 Rubel. für jeden Fall. "


    Was ist, wenn Bank Round oder MegaFon bankrott gehen?


    Die ausstellende Bankrunde ist nicht am „Einlagensicherungssystem“ beteiligt .
    UPD1. Eigentlich - es ist beteiligt , aber für Karteninhaber spielt dies keine Rolle, weil:


    Ihr ganzes Geld wird nicht in einer Bank gespeichert, sondern in MegaFon . Nach einer klärenden Frage stellte sich heraus, dass es in der Bank egal ist , genauer gesagt: Das Finanzministerium führt seine Konten bei mehreren Banken .


    UPD2. Es gibt eine interessante Einschränkung. Vor einem Monat fragte ein Deee nach einer Karte zu einem früheren Artikel , und MaximMegafon bestätigte die Position von MegaFon und des Ministeriums für Kommunikation:


    Ein Konto bei einem Mobilfunkbetreiber ist eine Vorauszahlung, erklärte der Minister, damit das Geld auf diesem Konto nicht dem Abonnenten gehört.

    UPD13. Aus rechtlicher Sicht gehört das Geld auf dem Konto des Abonnenten dem Betreiber. In manchen Situationen kann dies von Vorteil sein. Die Praxis ist, dass Gerichtsvollzieher dieses Geld nicht beschlagnahmen können, d.h. der karteninhaber kann sie im gegensatz zu den karten gewöhnlicher banken weiterhin verwenden.
    Geld auf dem Konto ist ein Vorschuss an den Betreiber. Welches kann abgeholt werden. Dies geschieht zum Zeitpunkt der Zahlung mit diesem Geld über eine Karte oder Mobile Commerce. Ohne Karte ist das viel komplizierter und teurer .


    Wenn die Bankrunde verschwindet, sich in einen Kürbis oder etwas anderes verwandelt, passiert Ihrem Geld nichts . Sie haben auf Rechnung von Megaphone gelegen und werden auch weiterhin dort liegen. Alle Zahlungen über die Anwendung stehen Ihnen zur Verfügung und das Unternehmen wird die Plastikkarte selbst schnell durch eine neue (einer anderen Bank) ersetzen.


    MegaFon ist keine Bank, daher können sie uns keine Lizenz entziehen. Gleichzeitig garantieren wir Ihnen die Sicherheit aller Ihrer Gelder und nicht nur 1,4 Millionen . Dies ist in der Vereinbarung zwischen dem Abonnenten und MegaFon geregelt .


    Betreiber benötigen keinen externen Bürgen, da es keine Präzedenzfälle für den Konkurs von Mobilfunkunternehmen gibt.


    Lassen Sie uns in diesem optimistischen Punkt zum Schluss kommen.




    PS Ich habe die Hubs und Tags wie im Original-MegaFon-Artikel, also für "non-core" bitte nicht schlagen.


    Jetzt auch beliebt: