Kotlin: sucht Marketingleiter

    Hallo!


    Es ist wieder Zeit, Kotlins Marketing auf ein neues Niveau zu heben. Warum Kurz gesagt, wir sind sehr gewachsen und haben sehr große Ambitionen.


    Heute arbeitet Kotlin im Marketing mit zwei (in Worten: zwei) Leuten. Es ist für alle offensichtlich, dass dies sehr klein ist. Ihre Ergebnisse sind transzendent, aber erstens sind sie genäht, zweitens entschied sich einer von ihnen, wieder Ingenieur zu werden und Machine Learning voranzutreiben (natürlich auf Kotlin). Jetzt suchen wir nicht nur einen Vermarkter, sondern auch eine Person, die eventuell ein Team zusammenstellen kann.


    Im Allgemeinen haben wir nie nach einem Vermarkter gesucht. Wir brauchen eine Person, die mit den Benutzern dieselbe Sprache spricht. Dies bedeutet, dass es notwendig ist, die Entwickler, ihre Bedürfnisse und Realitäten zu verstehen. Sie müssen in der Lage sein, Witze für Programmierer zu spielen, die Wut der Programmierer zu spüren und ihre (unsere) Freude zu teilen. Sie müssen verstehen, warum Menschen, die die ganze Woche über an der Arbeit Code schreiben, an Wochenenden und Abenden Code in Hobby-Projekten schreiben. Dies erreichen Sie am einfachsten, indem Sie den Code selbst schreiben. Zumindest für eine Weile. Es ist an Wochentagen möglich :) Erfahrung in DevRel ist eindeutig nützlich. Die Erfahrung des Sprechens und / oder Organisierens von Konferenzen, das Schreiben von Unterrichtsmaterial, die Schaffung einer Entwicklergemeinschaft ist (und was ist eigentlich DevRel?). Und die Erfahrung, Ideen zu fördern, ist sehr nützlich. Irgendwelche Ideen.


    Wenn Sie sich für den Fortschritt dieser Produkte interessieren und vor allem, wenn Sie eine solche Herausforderung annehmen und mit uns zusammenarbeiten möchten, lesen Sie weiter.


    Ein paar Worte zu Kotlin gestern und heute


    Zunächst werde ich Ihnen ein wenig über das Projekt selbst, seine Geschichte und Marktposition erzählen.


    Wie Sie wahrscheinlich wissen, ist Kotlin eine Programmiersprache. Es wird als "neue" Sprache betrachtet. nach dem Release 1.0 sind etwas weniger als drei Jahre vergangen. Wir haben 2010 mit der Entwicklung begonnen. Wer ist neu und wer hat sein ganzes Berufsleben daran gearbeitet :)


    Wir haben Kotlin von Anfang an zu einer Sprache für alle gemacht: vom Anfänger bis zum erfahrenen Profi. Unser Hauptmotto: pragmatische Sprache. Wir versuchen, ein praktisches Werkzeug für Menschen zu schaffen (und nicht zum Beispiel eine mathematische Abstraktion).


    Unser erster Erfolg war 2017, als Google die offizielle Unterstützung von Kotlin auf der Android-Plattform ankündigte. Das Beste ist, dass dies nicht der Erfolg einiger Geschäftsverhandlungen war, sondern eine Anfrage „von unten“. Die Community von Entwicklern von mobilen Anwendungen für Android auf der ganzen Welt hat unsere Sprache sehr geliebt und Google mit Fragen darüber gespült, wann es offiziell unterstützt wird. Google dachte ein Jahr lang nach und entschied, dass es eine gute Idee war :)


    In diesem Jahr hat die Anzahl der Kotlin-Nutzer 2 Millionen Menschen erreicht, was etwa dreimal so hoch ist wie im Vorjahr. Kotlin ist die am schnellsten wachsende Sprache auf GitHub. Und eine der beliebtesten Sprachen für StackOverflow . Es wird von Unternehmen aller Größen und Richtungen eingesetzt: von kleinen Startups wie KeepSafe bis zu Uber, Avito, führenden Banken und Microsoft. Dies ist ein Ergebnis, das in weniger als drei Jahren am Markt erzielt wurde. Ich bin sehr stolz darauf.


    Wir haben uns viel Mühe gegeben, um die Community zu bilden: Hier ist eine Liste von 163 unserer Benutzergruppen. Es gibt nicht nur die Länder, die die Softwareindustrie anführen, sondern beispielsweise auch Uganda, Burkina Faso und Sri Lanka. Und hier ist eine Liste von 27 Büchern über Kotlin, die in den letzten drei Jahren herauskamen. Nur einer von ihnen wurde von uns geschrieben. Es gibt viele Online-Kurse und andere von der Community erstellte Lehrmaterialien.


    Im November haben wir eine KotlinConf- Konferenz in Amsterdam abgehalten (die vorherige war in San Francisco). Sie sammelte 1.300 Teilnehmer, die Tickets waren zwei Monate vor dem Start ausverkauft. Es stellte sich sehr cool heraus. Wir werden auf jeden Fall weitermachen.


    Was weiter?


    Wir haben schnell eine starke Position in der mobilen Entwicklung eingenommen, aber Kotlin ist keine Nischensprache. Dies ist gut für die Serverentwicklung für Webclients, was die Entwicklung von vollständig gestapelten Webanwendungen erhöht. Wir arbeiten aktiv an der Unterstützung neuer Plattformen , hauptsächlich iOS.


    Anwendungstypen sind jedoch nur eine der Dimensionen. Wir fördern ziemlich aktiv moderne Konzepte, die Programmierer produktiver (und damit glücklicher) machen. Korutin - die mutigsten dieser Schritte bis heute. Dies ist ein echtes, modernstes Programmierparadigma. In der modernen Entwicklung, in der asynchrone Aufrufe und Parallelität herrschen, gibt es nirgendwo Corutin. Und in Kotlin werden sie sehr einfach und flexibel hergestellt. Die Benutzer mögen es wirklich. Mir auch :)


    Dies ist also eine Strategie: Die Sympathie der Nutzer in den heißesten Märkten zu gewinnen und moderne Ideen den Massen nahe zu bringen.


    Warum Kotlin Marketing


    Wie andere JetBrains-Produkte ist Kotlin ein Programmierprogramm für Programmierer. Wir benutzen es selbst häufig („dogfudim“), kommunizieren viel mit den Benutzern und verstehen im Allgemeinen die Bedürfnisse des Marktes gut.



    abreslav hört auf der Mobius 2018 Konferenz in St. Petersburg


    Das Produkt verbreitet sich „von unten nach oben“: Entwickler überzeugen ihre Manager, zu Kotlin zu wechseln. Auch „von oben nach unten“ läuft gut: Unternehmen ziehen robuste Ingenieure an, weil sie auf Kotlin schreiben können.


    Was soll unser Vermarkter tun? Erstens, natürlich, um den Prozess der Verbreitung der Sprache zu unterstützen, sie zu führen und zu unterstützen. Bestehende Nutzer informieren, neue anziehen, mit der Community arbeiten. Wir brauchen, dass unsere Website die verständlichste der Welt ist und jedem, der etwas über das Projekt erfahren möchte, Antworten geben kann. Aktive Benutzer müssen allen ihre Erfahrungen mitteilen, damit Unternehmen Fallstudien usw. zeigen können. Die übliche Sache


    Aber es gibt eine andere Seite, könnte man sagen, philosophisch. Eine Programmiersprache ist nicht nur ein Produkt, sondern eine Idee (kein Wortspiel). Wir geben den Menschen nicht nur ein Werkzeug, sie helfen ihnen, ihre Gedanken auf eine bestimmte Weise zu formen. Wir haben einige Möglichkeiten gefunden, Gedanken auszudrücken, die besser funktionieren als andere. Und natürlich dreht sich unser Marketing darum: Wir fördern Ideen.


    All dies muss auf verschiedenen Märkten erfolgen: von China bis Amerika, von mobilen Spielen bis zu hoch belasteten Servern, von Studenten bis zu Managern in großen Unternehmen. In jedem dieser Märkte müssen Sie die Ideen mitbringen, die wichtig, verständlich und interessant sind.


    Im Allgemeinen wird es nicht langweilig.


    Unsere Ziele


    Hier ist eigentlich alles einfach: Wir wollen die Welt übernehmen. Ernsthaft


    Wir möchten, dass Kotlin fünf Jahre lang eine der fünf beliebtesten Sprachen der Welt wird. Dies ist ein Mindestprogramm. Wir möchten, dass die weltweit führenden Universitäten Kotlin unterrichten. Wir möchten, wenn sich jemand für eine andere Sprache entscheidet, würde er gefragt werden: Warum nicht Kotlin?


    Und wie? Antwortet es? Dann komm: https://spb.hh.ru/vacancy/28430182 oder job@jetbrains.com .

    Nur registrierte Benutzer können an der Umfrage teilnehmen. Bitte melden Sie sich an.

    Vielen Dank für das Lesen dieses Beitrags! Möchten Sie zu unserer Position gehen?


    Jetzt auch beliebt: