Dribbble Meetup 2016 in Moskau

    Dribbble Meetup 2016 in MoskauAm 21. Mai fand in Moskau das Dribbble Meetup 2016 statt . Bei dieser informellen Konferenz für Designer sprachen ein Dutzend und ein halbes Dutzend starke und interessante Fachleute über eines der wichtigsten thematischen sozialen Netzwerke von Dribbble . Framer-Team, Denis Shumov (M18), Andrey Gargul (Shopify), Gleb Kuznetsov (Fantasy Interactive), Alexander Laguta (m - 2 - h), Nikolay Berezovsky (Alpha Laboratory), Rustem Musabekov (Raindrop), Evgeny Dolgov (Mail .Ru Group), Mischa Petrik und Zhenya Yudin, Sergey Andronov (Hungry Boys), Oleg Andrianov (VKontakte), Mikhail Ponomarenko und Andrey Sundiev (Mail.Ru Group) und Oleg Chulakov.

    Es gab viele praktisch nützliche Geschichten und Geschichten aus dem Leben von Designern und Unternehmen mit lebhaftem und fröhlichem Dialog mit dem Publikum.

    Moskauer Dribbble Meetup 2016

    Zusammen mit Oleg Andrianov, mit Unterstützung von Mail.Ru Group und  Dribbble halten wir zum fünften Mal ein Treffen ab , und dieses Jahr ist auch  Andrey Sundiev dazugekommen . Die Moskauer Mütze ist eine der größten der Welt . Über fünf Jahre hinweg traten 63 Redner auf der Bühne auf, und mehrere tausend Gäste kamen zusammen. Dieses Mal haben wir alle Rekorde gebrochen - 900 Gäste besuchten die Halle (bis zu 600 gleichzeitig), rund 9000 Menschen sahen sich die Online-Sendung an, es gab rund 130 Afterparties. Gutes Wachstum: 70 im Jahr 2012 , 400 im Jahr 2013 , 550 im Jahr 2014 und 600 im Jahr 2015 . Das dritte Jahr findet die Veranstaltung im  Büro der Mail.Ru Group statt .

    Ich habe das Programm geöffnetDenis Shumov vom St. Petersburger Studio M18 , der gleich zwei Wettbewerbe für Designer der Mail.Ru Group - Russian Design Cup 2015 gewann und  ICQ on Dribbble startete . Er sprach über seine Arbeit und was ihm beigebracht wurde, um Aufgaben in kurzer Zeit zu erledigen. Diese Erfahrung ist in der Hauptarbeit sehr nützlich, daher sind Wettbewerbe neben Preisen eine gute Gelegenheit, Ihre Fähigkeiten zu verbessern. Denis hätte beim Treffen fast einen weiteren Preis für den besten Geschichtenerzähler gewonnen.





    Der nächste war Andrei Gargul vom kanadischen Shopify , der über die Erfahrung der Lebensmittelarbeit im Unternehmen sprach.





    Gleb Kuznetsov , der kürzlich im kalifornischen Büro von Fantasy Interactive tätig war , beschrieb die Vorgehensweise des Unternehmens bei der Arbeit an Projekten.



    Alexander Laguta vom St. Petersburger Studio m - 2 - h beriet über die Zusammenarbeit mit Dribbble als Plattform zur Förderung des Unternehmens. Das Unternehmen hat einen sehr unverwechselbaren Stil und viele Zuhörer freuten sich einfach, Sasha live zu sehen.





    In der ersten Tageshälfte schloss Nikolai Berezovsky eine kleine Meisterklasse über die Arbeit mit Flinto ab. Letztes Jahr wurde das Instrument wiedergeboren und in Bezug auf Animationswerkzeuge leistungsfähiger. Kolya zeigte Schritt für Schritt, wie ein Prototyp erstellt und wiederbelebt wird.





    Nach dem Mittagessen sprach Rustem Musabekov darüber, wie er sein eigenes Raindrop- Produkt entwickelt . Er befasst sich mit Design, Entwicklung und Vermarktung eines sehr guten Lesezeichenservices - dies ist ein hervorragendes Beispiel für alle Produktdesigner.





    Koen Bok , einer der Schöpfer von Framer , kam mit Mitbegründer Jorn van Dijk zu uns. Er sprach über das Tool, seine Vision der modernen Rolle des Designers und die neue Version von Framer, die die Eintrittsschwelle deutlich senkte. Kun wurde am Ende der Geschichte mit Fragen bombardiert - das Produkt ist vielen bekannt und interessant. Koen und Jorn selbst geben sich große Mühe, um Meetings und Workshops auf der ganzen Welt zu veranstalten.



    Danach hat Evgeny Dolgov von der  Mail.Ru Group die Suche nach dem einheitlichen Illustrationsstil, zu dem wir letztes Jahr gekommen sind, ausführlich beschrieben. Es sollte charakteristisch sein, skalierbar und von anderen Designern leicht reproduzierbar. Eugene ging viele Ansätze und Ideen durch, bevor er den richtigen Stil fand.





    Die beste Aufführung war laut Publikum eine kleine Show von Mischa Petrik und  Zhenya Yudin über das letztjährige Projekt der Pixelillustrationen für den Film Mad Max . Die Geschichte erwies sich als aufrichtig und Kohlenmonoxid - genau so sehen wir das ideale Format für Dribbble Meetup.





    Der letzte Abschnitt wurde von Sergey Andronov von den  Hungry Boys gestartet . Kürzlich wurde er Mitglied der Jury des FWA-Preises , was die Sichtbarkeit und einen ausgewogenen Ansatz bei der Bewertung von Designarbeiten erheblich verbessert. Sergey sprach darüber, wie FWA funktioniert, welche Unterschiede es zu anderen beliebten Preisen gibt und wie sie Studios und Designern helfen, für sie zu werben.





    Oleg Andrianov von  Vkontakte sprach über seine Arbeitsabläufe und Werkzeuge. Er zeigte, wie man eine Reihe von Sketch-, Craft- und Prototyping-Tools richtig einrichtet, damit ein Team an mehreren Produkten arbeiten kann.





    Mikhail Ponomarenko und  Andrey Sundiev von der  Mail.Ru Group haben sich in diesem Jahr der Organisation Dribbble Meetup angeschlossen und eine wunderschöne kalligraphische Identität geschaffen. Sie sprachen darüber, wie die Idee kam, kyrillische Schrift zu verwenden, wie sie sich daran erinnerten und sie auf eine große Anzahl von Werbematerialien und Souvenirs anwendeten - dieses Jahr haben wir unseren Rekord für Swag gebrochen.





    Oleg Chulakov beendete das Programm mit einer detaillierten Geschichte über die Arbeit mit Schnittstellenanimationen - wir haben es geschafft, ihn beim dritten Versuch einzuladen. Olegs Studio befasst sich seit langem aktiv mit diesem Thema, was sich ständig in einer Reihe von Auszeichnungen und interessanten Projekten niederschlägt. Trotz der Tatsache, dass der Zeitplan viel ablief und ziemlich spät war, blieb ein bedeutender Teil des Publikums bis zum Ende.



    Dieses Mal haben sie viele neue Dinge ausprobiert - eine ganzheitlichere Identität, ein Designerbier, ein besseres Bühnendesign, einen Food-Van, eine Sendung mit einem sofort veröffentlichten Eintrag, einen Bot-Assistenten , die offizielle VK-Seite , eine andere Herangehensweise bei der Auswahl von Sprechern, mehr elektronischen Swag. Ich wollte noch mehr - hatte keine Zeit mit einer visuellen Installation, meisterte die Framer- und Sketch-Meisterkurse am zweiten Tag nicht, gab den Lautsprechern vergeblich 45 Minuten anstatt einer halben Stunde, stellte sich heraus, dass der Van so lala war. Aber anscheinend nicht auf einmal :)

    Moskauer Dribbble Meetup 2016

    Moskauer Dribbble Meetup 2016

    Moskauer Dribbble Meetup 2016

    In Bezug auf die Themen fiel es diesmal ernster aus, aber wir sind immer dafür da, mit dem Format zu experimentieren. Mitap ist immer noch in erster Linie ein Community-Meeting und dann eine Konferenz. Ich habe bereits oft gesagt, dass wir diejenigen "hervorheben" wollen, die mächtige Dinge tun, aber nicht immer auf öffentlichen Veranstaltungen vertreten sind. Daher gab und gibt es immer diejenigen, die zum ersten Mal sprechen - es ist sehr wichtig, der Community davon zu erzählen. Dies ist auch eine hervorragende Ausgangsbasis für Einsteiger-Designer, die sich mitap im Beruf orientieren und schneller weiter wachsen können.

    Moskauer Dribbble Meetup 2016

    Moskauer Dribbble Meetup 2016

    Moskauer Dribbble Meetup 2016

    Es war der Ansatz, „jedes Mal ein bisschen mehr, ein bisschen besser“, der es uns ermöglichte, von einem Guerillakrieg zu einer der größten Designkonferenzen in Russland zu werden. Nächstes Jahr werden wir das Format wahrscheinlich etwas merklicher anpassen - es gibt bereits Ideen und den Wunsch, die Hauptschulen zu reparieren. Die Mitap findet aber auch am Samstag Ende Mai statt - zum Beispiel am 27. Mai. Folgen Sie den Ankündigungen auf  Facebook , Twitter , VK , Telegram und  der Event-Website .

    Moskauer Dribbble Meetup 2016

    Moskauer Dribbble Meetup 2016

    Moskauer Dribbble Meetup 2016

    PS: Vielen Dank an alle, die gesprochen haben und gekommen sind, um zuzuhören - Sie haben diesen Fehler gemacht. In Bezug auf die Organisation in diesem Jahr schloss sich Andrei Sundiev mir und Oleg Andrianov an - er machte zusammen mit Mikhail Ponomarenko eine Identität und erweckte sie in alle Richtungen zum Leben. Nichts davon wäre möglich gewesen ohne unser unglaublich cooles Team von internen Ereignissen und insbesondere Asya Labunskaya  - sie ertrinkt immer für uns und hilft, eine neue Idee in letzter Minute umzusetzen, anstatt vom Wald geschickt zu werden :) Team von Administratoren mit  Sergey Cherepkov , Verwaltungsdienst mit  Anna Latkina-Turkova  - sie halten die gesamte Infrastruktur der Veranstaltung.

    PPS Besonderer Dank geht an unsere Sponsoren, die den Teilnehmern Preise zur Verfügung gestellt haben:


    Fotobericht über Dribbble Russia .

    Jetzt auch beliebt: