Xiaomi Aqara Umstellung von ZigBee auf Z-Wave



    Ich entschied mich zu versuchen, ZigBee-Switches in meine Z-Wave-Automation zu Hause zu integrieren. Für Experimente kaufte ich einen preiswerten ZigBee-Batterieschalter Xiaomi Aqara Smart Switch. Es sieht wunderschön aus, Kunststoff von höchster Qualität, sehr angenehm, ein Schlüsselschalter mit Federmechanismus, der eine vollständige taktile Rückmeldung gibt.

    Der Switch sollte in folgenden Szenarien verwendet werden:

    • Mit einem einzigen Tastendruck schalten Sie das Nachtlicht ein / aus
    • mit langem Halt, dämmrigem Nachtlicht
    • Durch zweimaliges Drücken schalten Sie die LED-Hintergrundbeleuchtung ein / aus

    Tests haben jedoch gezeigt, dass der Xiaomi Aqara Smart Switch nur auf einen einzigen Tastendruck reagiert. Und als ich versuchte zu podimirovat und hielt die Taste für 5 Sekunden, dann stellte er auf die Werkseinstellungen zurück . In dieser Form erwies sich der Aqara Smart Switch als für mich unbrauchbar und ich entschied mich für einen Z-Wave-Switch mit allen Funktionen, die ich in seinem Fall brauchte.

    Die Basis des Z-Wave-Switches ist das Z-Uno-Modul - eine kleine Platine, auf der nur der Z-Wave-Chip und der Speicher aus der Arduino-Umgebung über USB programmiert werden. Das Modul mit einer Größe von 25 x 15 x 1,9 mm ermöglicht den Zugriff auf alle Pins des Z-Wave-Chips. Das Modul verfügt über einen U.FL-Anschluss zum Anschließen der Antenne, oder Sie können den 86-mm-Draht einfach löten. Dies ist nur für Gerätehersteller derselbe Z-Uno.

    Ich habe kürzlich mehrere verschiedene Z-Wave-Schalter hergestellt, die alle die perfekte Lösung suchen:

    1. Entwicklung eines Touch-Battery-Z-Wave-Schalters mit Leuchtknöpfen
    2. Gira + Z-Wave wechseln. 4-Tasten-Funkschalter basierend auf Z-Uno
    3. Berühren Sie den Radio-Schalter der Batterien. Livolo + z-uno
    4. Änderung des Druckknopf-Funkschalters in Berührung

    Die Entwicklung der Leistungsschalterplatine hat nicht lange gedauert. Im Laufe der Arbeit mussten jedoch mehrere Probleme gelöst werden.

    Anfangs habe ich eine 1,6-mm-Platinen-Testplatine angefertigt, bei der ein 1,9 mm hoher Z-Uno darauf gelötet wurde. Es stellte sich heraus, dass das Design die Höhe nicht überschreitet. Ich musste 1-mm-Platine verwenden, genau wie auf der ursprünglichen Xiaomi-Platine.

    Die Befestigung des CR2032-Akkus stellte sich als problematisch heraus. Daher habe ich ihn von der Originalplatine entfernt und den Tantalkondensator 220mF von der Originalplatine verwendet.
    Xiaomi hat auch eine Version mit zwei Knöpfen, also habe ich eine universelle Ladung gemacht. Ich habe viel weniger Bauteile zum Löten als Xiaomi, die gesamte Bindung des Z-Wave-Chips befindet sich bereits auf dem Modul. Erfahrungsgemäß löte ich die Knöpfe ohne Flussmittel, um sie später nicht zu waschen. Andernfalls hören die Knöpfe nach dem Waschen der Platine schnell auf.

    Die Produktion der in seeedstudio bestellten Boards erfolgte mit 1000r Lieferung bei Lieferung für 10 Stück. Wie immer sehr zufrieden mit der Qualität, ist die Farbe schwarzglänzend.



    Schaltung, wie ab der ersten Lektion am Arduino - ein paar Tasten und LEDs.



    Für Z-Uno gibt es eine praktische Bibliothek zum Arbeiten mit Tasten. Kurzes Drücken, lange und Doppelklicks werden unterstützt. Triple Click ist eine Systemkombination, mit der dem Z-Wave-Controller ein Gerät hinzugefügt und ein Informationspaket gesendet wird.



    Wenn eine Taste gedrückt wird, schließt sich der Boden durch die INT 18-Dioden und Z-Uno wacht auf, und die Tasten werden abgefragt.

    Die Skizze wird über USB gegossen. Zu diesem Zweck habe ich auf der Rückseite der Platine GND-, 3V-, DM- und DP-Punkte angegeben. Zusätzlich benötigen Sie die RESET-Taste, um Z-Uno in den Programmiermodus zu bringen. Das Debugging kann auf der UART durchgeführt werden, sie befindet sich in Z-Uno 2, beide sind Eisen.



    Wie ich geplant hatte, habe ich drei Geräteverwaltungsszenarien implementiert, die Konfiguration wird mit dem Z-Wave RaZberry-Controller durchgeführt. Es gibt 4 Gruppen von Vereinigungen. Die erste Gruppe, die an den Batterieladeregler gesendet wird. Die zweite Gruppe für Geräte, die nur durch kurze Abgriffe gesteuert werden, d. H. Sie können nur ein / ausschalten. Die dritte Gruppe für dimmbare Geräte, ich habe ein Nachtlicht drin. Die vierte Gruppe für Geräte, die mit Doppelklicks verwaltet werden, in die ich die LED-Hintergrundbeleuchtung stecke.



    Das fertige Board ist in dem Fall großartig, wie ein einheimisches. Die CR2032-Batterien sollten ungefähr ein Jahr lang arbeiten, aber die Praxis zeigt, dass Sie möglicherweise etwas anderes optimieren müssen. Das Design des Switches gefällt mir sehr gut, ich werde eine andere Version mit zwei Schlüsseln montieren.





    Der fragliche Preis war: 2500r (Z-Uno) + 1000r (Xiaomi Aqara Smart Switch) + 100r (1 Board) = 3600r. Die Freude am Entwicklungsprozess ist unbezahlbar!

    Jetzt auch beliebt: