NGINX Amplify Public Beta-Ankündigung

Ursprünglicher Autor: Andrey Alekseev
  • Übersetzung


Wir freuen uns, die Beta von NGINX Amplify, unserem neuen Überwachungstool für NGINX und NGINX Plus, bekannt zu geben . Mit NGINX Amplify können Sie NGINX und die von ihm bedienten Anwendungen nachverfolgen und steuern. Mit dem neuen Tool können Sie Probleme mit der Leistung und Verfügbarkeit einzelner Dienste und der gesamten Infrastruktur schnell lösen. Derzeit umfasst es ein flexibles Dashboard mit einem Warnmechanismus sowie ein System automatischer Empfehlungen zur Leistungsoptimierung und Verbesserung der Sicherheit.

Sie können mehr erfahren und NGINX Amplify in Aktion erleben , indem Sie sich für ein Online-Webinar anmelden , das am 13. Juli um 20:00 Uhr Moskauer Zeit stattfindet.

Sie können NGINX Amplify jetzt auch kostenlos verwenden.nach der Registrierung .


Einfacher Zugriff auf wichtige Leistungsindikatoren im anpassbaren Dashboard Die

Installation von NGINX Amplify ist einfach und dauert nicht länger als 5 Minuten. Mit NGINX Amplify erhalten Sie:

  • Sicherheits- und Optimierungstipps - NGINX Amplify analysiert Ihre NGINX-Konfiguration sorgfältig und empfiehlt Änderungen, um die Leistung und Sicherheit zu verbessern. Jede Empfehlung enthält eine Zeilennummer mit einer zitierten Direktive, eine Beschreibung des Problems und eine Möglichkeit, das Problem zu lösen.
  • Echtzeitüberwachung - NGINX Amplify ist ein einziges Dashboard zur Überwachung aller Ihrer NGINX-Server. Es sammelt Hunderte verschiedener Metriken aus NGINX, Protokolldateien und dem Betriebssystem und bietet eine flexibel anpassbare Oberfläche für deren Anzeige (siehe Abbildung oben). Metriken können aus einem ganzen Cluster von NGINX-Servern zur allgemeinen Bewertung zusammengefasst oder auf eine eindeutige Oberfläche heruntergefiltert werden. Die Überwachung funktioniert sowohl mit der kostenlosen Version von NGINX als auch mit der kommerziellen Version von NGINX Plus, bei der den Benutzern zusätzliche Messdaten zur Verfügung stehen .
  • Anpassbare Warnungen - NGINX Amplify sendet eine Nachricht, wenn das System Aufmerksamkeit benötigt. Jede in NGINX Amplify erfasste Metrik kann ein Kriterium für das Senden von Warnungen sein. Beispielsweise kann eine Meldung generiert werden, wenn die Anzahl der Fehler mit 5xx-Codes den von Ihnen festgelegten Grenzwert überschritten hat.

Angesichts unserer einzigartigen Position als Webserver, Proxy und Balancer für Webservices sind wir der Ansicht, dass NGINX Amplify eine hervorragende Ergänzung zu bestehenden Tools zur Überwachung von Verfügbarkeit und Leistung ist. NGINX Amplify verwendet einen kleinen Open Source-Agenten , der auf jedem Server mit NGINX installiert wird. Der Agent sammelt unabhängig verschiedene Metriken zur Analyse und Visualisierung. Diese Daten werden mit den von NGINX (oder NGINX Plus ) erfassten Informationen kombiniert , um ein vollständiges Bild der Funktionsweise Ihres Webdienstes zu erhalten.

Wir laden alle Benutzer von NGINX und NGINX Plus zur Registrierung einund nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Web-Services zu analysieren und besser zu steuern. Durch die Teilnahme am offenen Betatest von NGINX Amplify erhalten Sie in wenigen Minuten eine Visualisierung der Schlüsselindikatoren und effektive Tipps zur Verbesserung der Leistung und Sicherheit Ihrer Dienste.

Geschlossene Beta-Ergebnisse


NGINX Amplify ist seit letztem November für private Tests verfügbar . NGINX-Enthusiasten und diejenigen, die diese Art der Überwachung am dringendsten benötigten, waren die Ersten, die an Betatests teilnahmen. Und mit dem Übergang in die öffentliche Beta-Phase freuen wir uns auf das schnelle Wachstum der Nutzerbasis.

Das können die ersten Benutzer über NGINX Amplify sagen:
„... [in einem Fall] wurde unsere Verbindung zum Netzwerk beschädigt und die Server wurden für kurze Zeit vom Internet getrennt. Unsere eigene Überwachung hat das Problem nicht bemerkt, und wenn NGINX Amplify uns nicht erkennen und benachrichtigen würde, würden wir nicht einmal davon erfahren. “
"Die Seite" Berichte " ist nützlich für die Übersicht über die Servereinstellungen, und die statische Analyse hat uns dabei geholfen, fehlende Konfigurationsparameter zu identifizieren."
"NGINX Amplify hat mir geholfen, Probleme schnell zu lösen, dank des Abschnitts " Statische Analyse "auf der Seite " Berichte "."

Weitere Informationen zu den Funktionen von NGINX Amplify


Leistungs- und Sicherheitsempfehlungen


NGINX Amplify führt eine statische Analyse Ihrer NGINX-Konfiguration durch. Die Seite Berichte enthält Empfehlungen dazu, was geändert werden kann, um die Leistung und Sicherheit zu verbessern. Jeder Tipp enthält den Namen der Konfigurationsdatei und die Zeilennummer, in der sich die Direktive befindet, erläutert ein potenzielles Problem und bietet eine Lösung.


NGINX Amplify analysiert Ihre NGINX-Konfiguration und gibt Verbesserungsvorschläge.

Das erste Beispiel in der Abbildung enthält Hinweise zur Verbesserung der Konfiguration, um ein nicht offensichtliches Verhalten zu vermeiden, wenn die Anforderung einen unbekannten Hostnamen enthält oder diesen überhaupt nicht enthält.

NGINX Amplify erkennt auch Einstellungen, die die Leistung beeinträchtigen können. Das vollständige Deaktivieren der Pufferung von Antworten von Proxy-Servern kann beispielsweise die Leistung beeinträchtigen, während das Deaktivieren der Pufferung auf der Festplatte im Gegensatz dazu die Leistung verbessern kann. Benutzer verwechseln diese beiden Einstellungen häufig und deaktivieren die Pufferung ohne ersichtlichen Grund vollständig. NGINX Amplify findet diese Einstellungen und erklärt, wozu sie dienen.

NGINX Amplify identifiziert weitere potenzielle Sicherheitsprobleme in der NGINX-Konfiguration und gibt Empfehlungen zu deren Behebung. Beispielsweise kann NGINX Amplify Sie auffordern, den Zugriff auf die Statusseite einzuschränken.

Echtzeitüberwachung


Mit NGINX Amplify können Sie alle erforderlichen Metriken in einem einzigen Bereich auf der Registerkarte Dashboards (Dashboard) anzeigen . Zu den Indikatoren, die Ihnen zur Verfügung stehen:

  • Einzelne Metriken - zum Beispiel die von jedem Server verwendete Prozessorzeit;
  • Aggregierte Metriken - wie der Gesamtdurchsatz auf allen Servern mit NGINX;
  • Kennzahlen zur Anwendungsleistung, einschließlich der Antwortzeit.

NGINX Amplify speichert wöchentliche NGINX-Überwachungsdaten, sodass Sie nachträgliche Analysen durchführen können.


In NGINX Amplify können Sie Ihre eigenen Dashboards mit den erforderlichen Indikatoren erstellen.

NGINX Plus sammelt zusätzliche Metriken in Bezug auf die Backend-Leistung. Benutzer von NGINX Plus profitieren von der Visualisierung dieser Metriken in NGINX Amplify und der Möglichkeit, sie in früheren Zeiträumen anzuzeigen:

  • Die Last auf jedem Backend, einschließlich Anforderungen, Antworten und Bandbreite.
  • Die Leistung jedes Backends, einschließlich der Anzahl der Fehler und wie oft der Server Probleme hatte.
  • Öffnungszeiten, Verkehrsaufkommen und andere wichtige Informationen.

Warnungen


Sie können Warnungen auf der Seite eingestellt Alerts (Alarm), so NGINX Amplify wird Sie warnen , wenn das System nicht in Ordnung ist. NGINX Amplify erfasst eine Vielzahl von Metriken aus dem System, die als Kriterien für die Generierung von Warnungen verwendet werden können.


Empfangen von Nachrichten bei Problemen mit dem System

Eine der Benachrichtigungen im Bild ist so konfiguriert, dass NGINX Amplify eine E-Mail sendet, me@example.comwenn der Prozessor mindestens 10 Minuten lang zu mehr als 95% ausgelastet ist. Dies kann als Signal dafür dienen, dass der Server überlastet ist. Sie können eine beliebige Postanschrift angeben, z. B. die Nachricht an den PagerDuty-Dienst umleiten. Nach der ersten Benachrichtigung sendet NGINX Amplify alle 30 Minuten eine Zusammenfassung aller erkannten Fehler, bis alle Probleme behoben sind.

Zusammenfassung


NGINX ist eine der wichtigsten Komponenten in der Service-Infrastruktur Ihrer Services. Mit NGINX Amplify können Sie nachverfolgen, ob NGINX und Ihre Anwendungen ordnungsgemäß funktionieren, auch bei Spitzenlast. Wir laden alle ein, sich noch heute für eine kostenlose Open Beta zu registrieren und ihr Feedback über die Intercom- Schaltfläche in der unteren rechten Ecke nach dem Aufrufen von NGINX Amplify abzugeben.

Jetzt auch beliebt: