Geheimnisse des Madrider Hofes. Teil 2.7: Eine Gegenfrage an die Leser

Vor einiger Zeit haben wir im gleichnamigen Zyklus darüber gesprochen, wie es uns geht - von der Organisation der Geschäftsprozesse bis zum Motivationssystem der Mitarbeiter . Beantwortete auch die Fragen der Leser .

Einer der Programmierer (vox populi - vox Dei) brachte die Idee auf, eine ERP-Lösung, an der wir selbst arbeiten, öffentlich zugänglich zu machen. Unter ähnlichen Bedingungen wie Ultima 2C

basiert die Lösung definitiv auf der Ultima Businessware-Plattform. In diesem Fall ein Schuhmacher mit Stiefeln.

Eigentlich eine Frage an das Publikum - wird es für einen möglichst breiten Kreis interessant sein?

Die Vorbereitung auf eine Zirkulationsfreigabe ist mit einem erheblichen Vorbereitungsaufwand verbunden, ich möchte meine Energie nicht umsonst verschwenden.

Die Umfrage selbst:

Nur registrierte Benutzer können an der Umfrage teilnehmen. Bitte komm rein .

Interessieren Sie sich für eine solche Lösung?

  • 48% Nun ja, es wird neugierig sein 24
  • 18% Dann schreiben Sie. Vielleicht lade ich es herunter, um 9 zu graben
  • 34% Herr, wen interessiert das? Wir haben unseren eigenen Kopf da sind 17

Jetzt auch beliebt: