Geschäft fürs Leben statt Leben fürs Geschäft

Ursprünglicher Autor: Matt Haughey
  • Übersetzung
Interview mit Matt Hogey, Gründer der MetaFilter-Online-Community

MetaFilter wurde Ende der 90er Jahre als einer der ersten gemeinsamen Blogs gestartet und hat sich zu einer kleinen, aber lebendigen Online-Community entwickelt. Als AdSense im Jahr 2003 herauskam, fing die Website plötzlich an, Einnahmen zu generieren. Bis 2005 verdoppelte Matt bereits sein Gehalt von seinem Hauptjob und konnte seinen Job kündigen, um sich voll und ganz auf MetaFilter zu konzentrieren.

Im Jahr 2012 hat Google den Seitenpreis-Algorithmus drastisch geändert, und die Umsätze von MetaFilter gingen plötzlich zurück. In den nächsten Jahren kämpfte Matt darum, MetaFilter über Wasser zu halten. Vor etwas mehr als einem Jahr trat Matt von seinem Alltag zurück.

Ein Vertreter von Indie.vc traf sich mit ihm, um herauszufinden, wie es lief.


Bild
Matt, 28. April 2016, XOXO-Repräsentanz in Portland, Oregon

Wann wurde diese Site nach dem Start von MetaFilter im Jahr 1999 zu Ihrem regulären Job? Wann haben Sie angefangen, Mitarbeiter für MetaFilter einzustellen?

Der erste November 2005 war mein erster ganzer Tag mit MetaFilter, und anscheinend dauerte es ein paar Monate, bis Jessamine freiwillig ihre Hilfe anbot . Sie wollte helfen und war die beste Benutzerin der Website, die bereits den ersten Ton für Ask MetaFilter festgelegt hat.

Ich begann sie Anfang 2006 zu bezahlen. Fast ein Jahr lang war sie die einzige und war zunächst nur in der Position einer Darstellerin. Ich habe es noch nicht ernst genug genommen und mache nebenbei noch viele Webprojekte. 2007 wurde es ernster; Wir haben Josh angeheuertwurde eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, und wir haben eine Gehaltsabrechnung mit echten Gehältern. Sie nahmen auch Paul mit, um mir bei der Entwicklung zu helfen.

Das Einkommen wuchs weiter. Mit Blogs, Google und Anzeigen waren wir zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Die Frage- und Antwortplattform auf MetaFilter stieg sehr schnell an.

Ich habe mir Webstatistiken angesehen. Der Unterabschnitt Ask MetaFilter wurde schnell mit MetaFilter gleichgesetzt. Und ich dachte: „Das liegt daran, dass MetaFilter auf den Titelseiten von Zeitschriften beworben wird und so weiter!“ Sehr schnell verdoppelte und verdreifachte Ask MetaFilter seinen Traffic. Und dann begann in der Regel 90% des Verkehrs und 90% der Einnahmen zu bringen ...

Bis 2009 wurde die Situation sehr ernst, da der Cashflow weiter zunahm. Wir sind ein Unternehmen vom Typ S geworden, haben eine Krankenversicherung für Angestellte eingeführt und alles lief stabiler. Aber ich war immer noch Analphabet mit Geld.

Von 2010 bis 2012 gab es ein echtes Geschäft. Das Personal war zu 100% medizinisch, zahnärztlich und ophthalmisch versichert. Zusätzlich zum Unternehmen gab es eine Pensionskasse in Höhe von 401.000, und alles andere, was Sie sich leisten können, wenn das Geld vom Himmel fällt. Und dann kam November 2012 ...

Das ist lustig. Ich sprach auf der ersten XOXO-Konferenz mit einer Rede wie: "Verdammt, ich weiß es nicht genau, aber es scheint, als würde sich das Wetter ändern und für Blogs könnten schwarze Tage beginnen." Es war eine sehr deprimierende Rede. Am Ende versuchte ich, meinen Optimismus zum Ausdruck zu bringen: "Plötzlich gibt es noch Chancen?", Aber zwei Wochen später wachte ich auf und es stellte sich heraus, dass sich der Gewinn des Standorts während der Nacht halbierte.



Es stellte sich heraus, dass dies die verdammten Dinge von Google sind. Ich mag es nicht, Leute zu stören, aber ich kannte Matt Cutts, den Leiter des Google-Teams für Web-Spam. Im Jahr 2002 arbeitete ich für Creative Commons und sprach gelegentlich geschäftlich mit ihm. Er war bis auf den Account Manager in der Anzeigengruppe mein einziger Freund bei Google.

Kutts sagte: „Oh, ja, es scheint, dass dieses Update Sie stark in den Bann gezogen hat. Es gibt ein paar dumme Stellen. Aber hey, in ein oder zwei Monaten werden wir dich wieder indizieren, und alles wird gut. "Als Idiot habe ich dann etwas in einer Kleinigkeit geändert, aber im Grunde nur gewartet und gewartet. Ich wollte ihn nicht stören, weil er für mich eine Art Berühmtheit war, und ich wollte seine Zeit nicht verschwenden. Dann gab es im Bundesstaat Google sogar eine eigene Person, die seine E-Mail beantwortete. Bist du verrückt Er erhielt dann Tausende und Abertausende von Nachrichten pro Tag.

Bild
Einnahmen aus Werbung auf der MetaFilter-Website

Ich habe weiter gewartet. Ich habe anderthalb Jahre gewartet. Der Umsatz ging weiter zurück. Es war schrecklich zu sehen, wie die Einnahmen zunächst um die Hälfte und dann anderthalb Jahre lang langsam um 3% pro Monat zurückgingen. Und schließlich kam der Tag, an dem wir die Rechnungen nicht bezahlen konnten. Ich ging zurück zu Matt Cootts: „Bei uns ist immer noch alles schlecht.“ Er antwortete so etwas wie: „Wirklich? Nun, es tut mir leid. "Er schaute irgendwo hin und sagte:" Ja, es scheint, dass sich nichts geändert hat. Obwohl es hätte sein sollen ... Sie wurden versehentlich an die falsche Stelle gedrängt. “

Zwei Wochen später kehrte der Verkehr zu seinem ursprünglichen Niveau zurück. Aber in zwei Jahren hat sich der Werbemarkt verändert. Selbst bei gleichem Verkehr haben wir die Hälfte verdient, da der Markt selbst in dieser Zeit gefallen ist.

Sie sagten, Sie haben von 2009 bis 2012 eine Menge Geld verdient. Sie haben ein Unternehmen vollständig auf einer Plattform aufbauen lassen, die Sie nicht verwaltet haben. Wie kam es, dass Sie viel Geld verdient haben, für Ihre Mitarbeiter gut gesorgt haben, aber an schwierigen Tagen kein Geld aufgeschoben haben?

Ich würde sagen, dass wir von Anfang an eine gute Mischung von Einkommensquellen hatten. Ein Teil der Mittel stammte von Amazon. Jede Erwähnung eines Buches oder Ähnliches brachte die entsprechende Bezahlung mit sich. Ich war in einer Werbeagentur vertreten, die sich auf Bannerwerbung in Blogs spezialisiert hat. Dann google. Das heißt, alles war ungefähr gleich. Jede Quelle brachte etwa 30% des Einkommens.

In den Jahren 2010-11 kamen 95% des Geldes von Google und andere Werbefirmen starben oder wurden zurückgekauft. Ich erinnere mich, wie ich meinen Freunden gezeigt habe, dass mein Einkommen aus einer Hand stammt, und sagte: "Ich bin deswegen auf einem Stock." Und sie sagten mir: „Nun ja, ein Albtraum, du musst dringend etwas tun, Diversifizieren, Geld in Alternativen werfen, vielleicht wird zumindest etwas feuern. Das ist Horror! Wenn sie dich plötzlich ausschalten - das ist es, Deckung! “So geschah es.

Haben Sie versucht, etwas anderes zu diversifizieren und daran zu arbeiten?

Stück für Stück. Wir haben die Zusammenarbeit mit Amazon etwas gestärkt. Im Jahr 2010 kam das iPad heraus. Die Idee des Magazins für das iPad schien dann interessant, und wir haben ein wenig Zeit und Geld aufgewendet, um eine Anwendung bei einer Firma zu bestellen. Dann stellte sich heraus, dass es fast unmöglich war, mit einem iPad-Magazin viel Geld zu verdienen. Es ist also wahrscheinlich gut, dass ich diesen Weg nicht zu weit gegangen bin.

Ich denke, dass ich vor 2012 vorausgesehen hatte, wie alles sein würde. Aber ich habe es irgendwie abstrakt gesehen. Ja, wir werden eines Tages gegen eine Wand krachen. Eines Tages wird alles verstauben. Und dann wachst du eines Tages auf und realisierst: „Eines Tages“ - das ist genau heute.

Bild
Webseitenverkehr ask.metafilter.com

Aber ich hatte die Hoffnung, dass es zu einem langsamen Rückgang und nicht zu einem Zusammenbruch kommen würde. Es war einmal ein Freund, der im Internet viel Geld verdient hat. Ich erinnere mich, ihn gefragt zu haben: "Was machst du, wenn ernsthaftes Geld anfängt?" Er antwortete sofort: „Wir müssen wieder in das Geschäft investieren. Menschen verrückte Beträge zahlen. Die einzige Wahl ist, es als Steuern an die Regierung oder Geld an die Menschen zu geben. Du musst kein Schwein sein und alles selbst verschlingen! Wenn Sie eine Million Dollar verdient haben, müssen Sie sich keine 900 Tausend nehmen und 100 Tausend an Mitarbeiter geben. Sie müssen sie so viel wie möglich bezahlen; Dies wird dem Geschäft helfen und die beste Reinvestition von Kapital sein. “

Also habe ich getan. Die Mitarbeiter haben sehr gut verdient. Wir haben viele Vorteile geboten. Ich denke, ich habe versucht, maximal in das Geschäft zu investieren. Jeder Mitarbeiter hatte einen intelligenten Stuhl, zwei Monitore und einen brandneuen iMac.

Was ich auf jeden Fall bedauere, ist der Mangel an Zurückhaltung. Ich habe irgendwo gelesen, dass die Bank eine Reserve für 6 Monate Zahlungen haben sollte, aber das schien unmöglich. Im Idealfall können Sie ruhig schlafen, wenn die Aktie in der Bank mindestens 6 Monatsgehälter für jeden Mitarbeiter beträgt. Ich weiß nicht, warum ich es nicht zu meiner Priorität gemacht habe. Grundsätzlich hatten wir immer ein oder zwei Monate lang ein Gehalt bei der Bank, und das ist alles.

Warum hast du kein Sparkonto bekommen? Schließlich ist es sehr einfach, das Geld wieder in den Umlauf zu bringen, was das Geschäft stabiler macht.

Ich war einfach zu dumm, um das zu verstehen. Ich möchte nicht wie ein Politiker wirken, der seine „Nähe zum Volk“ betont, aber seit meiner Kindheit bin ich mit eher dürftigen Mitteln aufgewachsen. Meine Eltern hatten immer ein armes kleines Unternehmen, das nie viel Geld gab. Unter meinen erwachsenen Bekannten gab es keine Stammgäste in Golfclubs, die mir sagen konnten: "Sie brauchen einen Anwalt für dieses und jenes, Sie müssen dies und jenes in so und jenem Staat eintragen und dann könnten Sie diese Steuer umgehen." Ich war mit solchen Leuten nicht vertraut. Ich war bis zu meinem 20. Lebensjahr finanziell Analphabet.

Ich war ständig durch widersprüchliche Ratschläge anderer verwirrt. Es hat Jahre gedauert, um Leute zu finden, die mir die Realitäten des echten Geschäfts beigebracht haben. Vorher schien ich im Sandkasten herumzuspielen.

Es ist ein großer Erfolg, einen wirklich guten Buchhalter, einen guten Wirtschaftsjuristen und einen guten Wirtschaftsmentor zu finden. Weder meine Eltern noch ihre Freunde konnten in dieser Eigenschaft sprechen. Ich habe Jahre damit verbracht, einen guten Investmentspezialisten zu finden, der hervorragende Buchhalter, Anwälte und andere kannte. Mein Hof wurde bis 2011 in Ordnung gebracht, aber nur, weil ich auf gute Leute gestoßen bin, die wussten, zu was ich vorher keinen Zugang hatte.

Wenn ich im Jahr 2005 gewusst hätte, was ich jetzt weiß, wäre vieles auf eine ganz andere Art und Weise geschehen. Aber seltsamerweise schreiben die Leute so gut wie nie ehrlich im Netz: Wie man ein Erwachsener im Geschäft wird. Und wenn sie trotzdem darüber schreiben, dann schreiben sie für ein bereits kenntnisreiches Publikum. Die Leute neigen dazu, beiläufig und ohne Details über solche Dinge zu sprechen. Das weiß doch jeder, oder? Nicht wirklich!

Wenn Sie nicht wissen, was eine S-Corporation ist, ist es schwierig, auf ernsthafte Unterstützung zu zählen. Ich war ein dummer, peinlicher Idiot mit einer Menge Geld. Die Personifikation meines damaligen Geistes könnte als Stuntman Kenny Powers bezeichnet werden, aber es wäre notwendig, als Milliardär Warren Buffett aufzutreten.

Ein Jahr ist vergangen, seit Sie von MetaFilter weggezogen sind. Wie ist das passiert? Wie hast du dich entschieden zu gehen und wie hat sich das auf dein Geschäft ausgewirkt?

2014 wurde mir klar, dass ich völlig erschöpft war. Ich habe 40 Stunden in der Woche gearbeitet, die Website moderiert und gleichzeitig die gesamte Organisation verwaltet. Zuvor habe ich die Site nur angesehen, und sechs Mitarbeiter erledigten die gesamte tägliche Arbeit in Maßen. Nachdem ich eine dieser Funktionen und dann alles andere übernommen hatte, dauerte die Arbeit 60 bis 80 Stunden pro Woche. Nach ein paar Jahren wurde ich gefoltert und belästigt.

Dann wandten sie sich an mich von einer Firma: Komm schon, führst du die Community auf einer anderen Seite, groß und beliebt? Wir werden Ihre Firma kaufen, so dass Sie immer noch nichts zu tun haben. "Es war nur der erste Schritt - und schon so unhöflich! Gott sei Dank, der Deal fand nicht statt, aber sie gaben mir eine Idee. Vielleicht lohnt es sich, jemanden einzustellen, um mich selbst zu entlasten und dann meinen täglichen Einsatz zu reduzieren und im Allgemeinen auszusteigen. Dies war der erste Hoffnungsschimmer für die Gelegenheit, etwas anderes zu tun, anstatt 80 Stunden pro Woche zu „pflügen“.

Mit MetaFilter wurde mir schnell klar, dass die Online-Community eine seltsame Sache ist. Es gehört nicht mir, ich bin nur ein weiterer Benutzer auf der Website. Ja, ich habe es erstellt, aber die Leute machen es cool - sowohl die Mitarbeiter als auch die Teilnehmer. Ich hatte das Gefühl, wenn ich gehen würde, würde es ohne mich leben. Es gibt ein wunderbares Team, das seit vielen Jahren auf der Website arbeitet und weiß, was es damit zu tun hat.

Nachdem dieser Deal weggefallen war, schickte ich die Nachricht per E-Mail an Stuart, CEO von Slack. Ich kenne ihn seit vielen Jahren. Ich schrieb: „Wenn etwas für mich auftaucht, lass es mich wissen. Ich arbeite gern mit Slack und habe mich sehr gefreut, ihn weiterzuentwickeln. “Nach einer Weile antwortete er:„ Lass mich nachdenken. Wenn sich etwas ergibt, melde ich mich. “Bald luden sie mich ein, als Schriftsteller mitzumachen, und ich stimmte zu.

Mehrere Mitarbeiter von MetaFilter haben sich bereit erklärt, Vollzeit zu arbeiten. Ich habe das Angebot von Slack am Freitag angenommen und am Montag habe ich angefangen.

Bild

Wie hat es geklappt? Wie hat sich Ihre Abreise auf die Website ausgewirkt? Wie geht es MetaFilter ein Jahr später?

Mein oberstes Ziel war es, dass die Leute arbeiten und mich nicht stören. Im Idealfall wollte ich nicht öfter als alle drei Monate angerufen werden, und das, wenn etwas Ungewöhnliches passierte. Und die Mitarbeiter haben diese unglaubliche Aufgabe gemeistert und meine wildesten Träume übertroffen. Sie haben mir die ganze Ladung abgenommen. Ich bin froh. Ich sage meinen Freunden, dass es so aussieht, als hätte ich ein Restaurant in Los Angeles - ich gehe nicht zum Essen oder mache etwas in der Küche, aber ich bin eine Art "stiller" Besitzer. Ich möchte sogar irgendwie meinen Besitz offiziell auf die Angestellten übertragen. Ich verstehe jetzt, wie es geht.

Nach meiner Abreise wuchs das Einkommen ein wenig und die Angestellten sparten dieses Geld. Sie werden nur für Gehälter ausgegeben. 90% der Kosten für die Website sind Gehalt, aber es ist festgelegt. Die Situation ist stabil. Sie haben eine sechsmonatige Gehaltsspanne bei der Bank, was einfach unglaublich ist. Sie haben der Site ein paar "Features" in meinem Stil hinzugefügt, die ich wirklich mag.

Bild

Und noch eins: Communities skalieren nicht gut. Es braucht viel Personal, um die Gemeinschaft zu unterstützen. Das habe ich selbst durchgemacht. Ich war depressiv, fühlte mich überfordert, ging sogar zum Arzt und musste jeden Tag einen blöden und schmutzigen Job machen. Ich habe sechzehn Jahre gebraucht, um das herauszufinden.

Seltsam, aber sobald wir uns vorgestellt hatten, dass MetaFilter sich als Reddit entwickeln würde, mit Vor- und Nachteilen für Beiträge, und wir nichts manuell tun müssten; Jetzt ist klar, dass dies die Individualität und Menschlichkeit unserer Website töten würde. Es wäre nur die Macht der Menge mit all den Problemen, die Reddit jetzt hat: Ekelhafte Persönlichkeiten geben den Ton für die Kommunikation an. Ja, es ist sehr schwierig, manuell gesteuerte Objekte zu skalieren. Ich glaube, deshalb wollte ich nie etwas Großartiges machen.

Fast jedes Jahr stößt ein Mitarbeiter eines Venture-Unternehmens auf meinen Namen und sendet einen Brief mit der Aufschrift: „Wir müssen reden. Gott sieht, Sie haben ein unterschätztes Geschäft - ich könnte die Dinge schnell richtig machen. Es wird zehnmal wachsen usw. etc. ”Aber keine von ihnen kann eine einfache Frage beantworten: Wenn Sie mir eine Investition von 5 Millionen US-Dollar in MetaFilter geben würden, was würden Sie genau tun, um es besser oder teurer zu machen? Gemeinschaften reagieren nicht gut auf schnelles Wachstum.

Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der jetzt ein Unternehmen gründet? Überall gibt es neue Medienunternehmen, die auf Snapchat und Instagram basieren. Aber sie erscheinen auf Plattformen und erhalten Einkommen aus Dingen, die sie nicht kontrollieren.

Ich habe die Engine selbst geschrieben, also hatte ich eine gewisse Kontrolle über die Plattform, aber ich hatte keine Kontrolle über die Einnahmequelle. Ich dachte darüber nach, den Vertrieb nach innen zu verlagern, um mehr Kontrolle über sie zu haben, aber es funktionierte immer noch nicht auf MetaFilter. Wir waren nicht fokussiert genug. Und der Trick ist sehr wichtig beim Verkauf von Anzeigen.

Und was die Leute betrifft, die ihre Unternehmen auf der Basis von Instagram oder Snapchat aufbauen ... Es ist nicht so schlimm, wie es sich anhört - sie sagen, Sie sind im Griff der Plattform eines anderen. Die Hauptsache ist, dass es ein Publikum gibt. Aber nehmen Sie trotzdem gute Ratschläge: - Versuchen Sie, Ihr Einkommen zu diversifizieren, und achten Sie darauf, dass es nicht aus einer Hand kommt.

Und wenn Sie plötzlich viel Geld verloren haben, geben Sie es nicht aus. Speichern Sie sie. Sei immer vorbereitet; versuchen Sie, so schnell wie möglich ein Gehalt für sechs bis zwölf Monate in der Bank zu sammeln. Die Hälfte des Einkommens an einem Tag hat mein Leben komplett verändert. Ich lebe im Rahmen meiner Möglichkeiten. versuche nicht zu viel auszugeben. Wenn Geld kommt, dann geht es auf Spar- oder Alterskonten. Keine Notwendigkeit, sie in Jet-Skis, Yachten, großen Ferien und anderem Unsinn laufen zu lassen.

Die Leute gehen zu wenigen Plattformen; du musst es einfach ertragen. Manche Dinge müssen nur auf Instagram oder ähnlichem sein. Erwarten Sie nicht, dass Sie dasselbe Publikum erreichen, wenn Sie eine eigenständige Site haben, obwohl Sie diese kontrollieren.

Bild

Was war mein Traum, als ich Ende der 90er Jahre das Internet kennenlernte? Ich bin vom Studium der Naturwissenschaften weggezogen, um Networking zu betreiben. Dann habe ich gerade meinen Master in Bodenchemie gemacht. Meine Kommilitonen erzählten mir etwas wie: "Was zum Teufel hast du in diesem Web vergessen?" Ich antwortete: "Eines Tages werde ich im Netzwerk stöbern und in einem Wildnisraum mit einem dicken Internetkanal leben. Ich werde einhunderttausend Dollar pro Jahr verdienen, und es wird gut. “Und sie antworteten:„ Natürlich ist es nicht schädlich zu träumen. “Aber ich hatte immer dieses Ziel.

Ich vergesse nicht, meinen Freunden mitzuteilen, wenn sie ein Webprodukt veröffentlichen: "Sie sollten sofort 50 USD für die Installation oder 10 USD pro Monat für ein Abonnement in Anspruch nehmen." Als sie Geld jagten, sagte ich ihnen: „Dies ist das einzig vernünftige Ziel: Wenn Sie zehntausend Dollar im Monat machen können, dann tun Sie es jetzt. Warum jagen Sie nach 20 Millionen? “

Ich sehne mich nach Einfachheit und möchte keine Komplexität. Ich habe meinen Freunden oft empfohlen, nur die Dinge zu tun, die etwas Geld bringen, aber dich glücklich machen. Ist das nicht genug?

Jetzt auch beliebt: