Die Geheimwaffe des Kleinbusiness



    Was denkst du, worüber wird diskutiert?

    Unsere Welt wird jeden Tag mobiler. Aber wer hat gesagt, dass kleine Unternehmen dies nicht nutzen können?

    Moderne Vermarkter sitzen im selben Boot wie Kleinunternehmer, die versuchen, sich an die neuen Bedingungen der mobilen Realität anzupassen. Der Morgen eines jeden potenziellen Kunden beginnt ungefähr auf die gleiche Art und Weise - das Internet, soziale Netzwerke, das Lesen von Nachrichten, das Online-Einkaufen und weiter unten auf der Liste. Daher ist es wichtig, auf ähnliche Methoden zur Kundengewinnung zurückzugreifen.

    So können Sie beispielsweise auf einfache Weise sehen, wie Kunden auf E-Mail-Newsletter antworten, wie aktiv sie an Facebook-Umfragen teilnehmen, auf Angebote und Rabatte reagieren und sogar, ob sie Ihre SMS-Nachrichten lesen.

    Anhand dieser Daten können Sie Ihre Zielgruppe nach Ihren Präferenzen differenzieren und die relevantesten Angebote für jedes Segment des Kundenstamms auswählen.

    Lassen Sie Kunden ihre „mobilen Geldbörsen“ entdecken. Der

    mobile Kundeneinkauf ist eine großartige Plattform für kleine Unternehmen. Sie können Anwendungen wie das Apple Passbook oder Google Wallet nutzen, um digital mit Kunden zu kommunizieren und neue Kommunikationsmöglichkeiten zu eröffnen.

    Zu Ihren Marketingkampagnen gehören möglicherweise Kundenkarten, VIP-Angebote, Ticketverkäufe für Veranstaltungen, Benachrichtigungen über neue Produkte / Dienstleistungen und andere exklusive Inhalte.

    Vermeiden Sie nicht Mobile

    Werden Sie nicht zu Geschäftsleuten, die Mobile Marketing für zu kompliziert oder zeitaufwändig halten. Mobiles Marketing sollte als eine andere Möglichkeit gesehen werden, Kunden zu finden und zu gewinnen.

    Neben E-Mail und Social Media sollten Sie auch den SMS-Versand nicht vergessen. Viele Kunden sind viel eher bereit, auf dieses spezielle Kommunikationsformat zu reagieren.

    Verwenden und verbessern Sie weiterhin Ihre üblichen Marketingmethoden

    Durch die Integration eines Mobiltelefons in Ihre Marketingstrategie können Sie vorhandene traditionelle Kanäle (TV, Radio, Direktwerbung) erweitern und eine neue Art der Interaktion hinzufügen, die bisher unbekannt war.

    Fahren Sie mit den üblichen Schritten in E-Mail und sozialen Medien fort, indem Sie diese mit den mobilen Funktionen des Handlungsaufrufs des Kunden "abrunden" und stärkere Verbindungen zu ihm herstellen. Erstellen Sie auf diese Weise die individuellste und zielgerichteteste Kommunikation.

    Mobiles Marketing in Ihr kleines Unternehmen „einfließen lassen“:

    Verwenden Sie Mobiles Marketing als Marketinginstrument. Sie können die Vorzüge Ihres Geschäfts hervorheben und dafür ein effektives Modell der Kommunikation mit Kunden aufbauen.

    Sie sehen, das Handy eröffnet nicht nur großen Marktteilnehmern, sondern auch Einsteigern eine ganze Reihe von Möglichkeiten . Seine Tools sind variabel und ermöglichen es Ihnen, einen gezielten, personalisierten Ansatz für jeden Kunden zu finden.

    Führen Sie einen kleinen Neustart Ihrer Marketingstrategie durch und testen Sie alle Tools, die uns die moderne Realität bietet. Wir teilen unsere Gedanken in den Kommentaren und nehmen an der Umfrage teil. BYYD • Mobile Werbeplattform



    Nur registrierte Benutzer können an der Umfrage teilnehmen. Bitte komm rein .

    Was halten Sie von Mobile Marketing in kleinen Unternehmen?

    • 50% Mobile ist für kleine Unternehmen genauso wichtig wie andere traditionelle Marketinginstrumente. Nirgendwo ohne ihn! 8
    • 6,2% Mobile ist für kleine Unternehmen katastrophal. Dies ist ein zusätzlicher "Kopfschmerz" und eine ungerechtfertigte Ausgabe von Ressourcen 1
    • 50% Sie können ohne Handy auskommen, nichts wird sich ändern 8

    Jetzt auch beliebt: