Wie der Hotjar-Service zur Steigerung der Conversion beiträgt (Serviceübersicht und 3 Fälle)

  • Tutorial
Hotjar  ist ein Service für fortgeschrittene Internet-Vermarkter, die das Nutzerverhalten analysieren, Umfragen durchführen, Trichter bauen und dergleichen. Das Hauptziel des Service ist es, Ihnen dabei zu helfen, die Conversion auf der Website zu steigern. Und er kommt damit perfekt klar. Die Zahl der Kunden wächst rasant.



Ich selbst benutze diesen Dienst seit langer Zeit und denke, dass er der beste unter den Analoga ist. Das einzige, was er an einigen Yandex.Metrica-Funktionen verliert, ist der Preis. Sie müssen dafür bezahlen, wenn Sie keine Einschränkungen haben möchten. Wie meine Erfahrung zeigt, hält dies viele Internet-Vermarkter in Runet auf. Aber dann wird jeder für sich selbst entscheiden, ob er es braucht oder nicht.

Hotjar: Servicefunktionalität


1. Heatmaps


Yandex.Metrica hat auch diese Funktion.

Wie der Hotjar-Service zur Steigerung der Conversion beiträgt (Serviceübersicht und 3 Fälle)

Heatmaps sind in 3 Typen unterteilt:
  • Klicken Sie auf die Karte
  • Laufende Karte
  • Link Map

Was Heatmaps geben:

Sie erfahren, auf welche Elemente der Seite Benutzer klicken, auf welche Links sie am häufigsten klicken und wie tief sie durch die Seite scrollen (ein Fall, der diese Funktion im zweiten Teil des Artikels beschreibt). Auf dieser Grundlage werden Sie verstehen, wie Website-Besucher mit der Benutzeroberfläche interagieren.

Anwendungsbeispiele:

Sie analysieren die Klickkarte auf der Site und stellen fest, dass ein großer Anteil der Klicks auf ein bestimmtes Element fällt. In diesem Fall kann auf das Element nicht geklickt werden. Da Besucher jedoch ständig darauf klicken, bedeutet dies, dass beim Klicken eine bestimmte Seite aufgerufen wird.

Anhand dieser Daten wissen Sie genau, welche Elemente anklickbar sein müssen.

So verstehen Sie, wo Besucher am häufigsten klicken. Vielleicht sind dies Buttons, die die Besucher vom Kaufprozess abhalten. Dies bedeutet, dass entweder diese Schaltflächen vollständig von der Benutzeroberfläche entfernt oder so erstellt werden müssen, dass der Besucher den "Weg" zum Kauf nicht verlässt.

Wenn wir eine scrollende Karte in Betracht ziehen, ist sie sehr nützlich für lange Zielseiten, lange Seiten sowie für Content-Vermarkter. Eine Karte mit Bildlauf in 3 Sekunden zeigt an, ob potenzielle Kunden Ihre Zielseite durchblättern und ob sie Ihre langen Artikel überhaupt lesen.

Ich rate Ihnen zu lesen -  So finden Sie eine Idee für einen A / B-Test: Heatmaps und Umfragen

2. Sitzungsaufzeichnungen (Besucheraufzeichnungen)


Yandex.Metrica hat auch diese Funktion:

Wie der Hotjar-Service zur Steigerung der Conversion beiträgt (Serviceübersicht und 3 Fälle)

Welche Sitzungsaufzeichnungen geben:

Sie können sehen, wie jeder Besucher mit der Oberfläche Ihrer Site interagiert. Sie sehen alle Klicks, Cursorbewegungen, wie viel Zeit eine Person in jedem Teil der Seite verbringt und welche Probleme bei bestimmten Browsern oder Geräten auftreten.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, die Datensätze zu filtern, sie mit Tags zu versehen und zu Ihren Favoriten hinzuzufügen, um die Analyse zu vereinfachen.

Verwendungsbeispiel:

Nach dem Anzeigen der Sitzungen haben Sie festgestellt, dass Besuchern, die über den Internet Explorer kommen, überhaupt keine Schaltfläche zum Aufgeben einer Bestellung angezeigt wird. Dementsprechend können sie sich im Prinzip nicht in Kunden verwandeln, auch wenn sie es wirklich wollen.

Anhand dieser Informationen senden Sie die Aufgabe schnell an die Entwickler, sie korrigieren das Layout und alle Besucher der Site mit einem Internet-Explorer tätigen problemlos Einkäufe. Jeder ist glücklich. Geschäft bergauf!

Solche Pfosten finden Sie übrigens nicht nur über die Anzeige von Aufzeichnungen. Google Analytics hat sehr coole Berichte, mit denen Sie alle "Killer" der Conversion finden können. Wir haben ihnen einen  ganzen Artikel gewidmet , der auf mehreren Websites mehr als 40.000 Mal aufgerufen wurde.

Die Funktion zum Anzeigen von Sitzungen befindet sich ebenfalls in Yandex.Metrica und wird als Webvisor bezeichnet. Wenn Sie kein Geld für Hotjar ausgeben möchten, können Sie es problemlos verwenden. Übrigens empfehle ich bei Verwendung eines Webbrowsers dringend, die Segmentierung zu verwenden, um nicht alle nacheinander zu analysieren.

Ich rate Ihnen zu lesen - 10 erfolgreiche A / B-Testfälle

3. Verkaufstrichter


Yandex.Metrica hat auch diese Funktion:

Wie der Hotjar-Service zur Steigerung der Conversion beiträgt (Serviceübersicht und 3 Fälle)

Was gibt einen Verkaufstrichter:

Wenn Sie eine Abfolge von Aktionen erstellen, die zu einem endgültigen Ziel führen (z. B. einem Kauf), werden Sie sehen, in welchen Phasen Sie die größten Probleme haben.

Dementsprechend müssen Sie dort, wo die meisten Nutzer abfallen, alle Anstrengungen unternehmen, um die Conversion zu steigern.

Meiner Meinung nach ist der einzige Nachteil des Verkaufstrichters in Hotjar, dass er nicht auf Ereignissen (Events) basiert, sondern auf Übergängen zu Seiten. Obwohl die gleiche Situation mit Google Analytics und mit Yandex.Metrica ist. Aber in den letzten beiden Fällen haben wir immer noch die Möglichkeit, einen Trichter mit Ereignissen zu erstellen, obwohl es für Anfänger nicht einfach sein wird, dieses Problem zu lösen.

Alternativ können Sie Mixpanel verwenden. In diesem Service basiert die gesamte Analyse im Allgemeinen auf Ereignissen und Eigenschaften, die den Benutzern zugewiesen sind. Hier ist es unglaublich bequem und einfach, Verkaufstrichter zu bauen.

Wenn Ihr Unternehmen noch keinen Trichter hat, anhand dessen Sie den Weg des Kunden vom ersten Kontakt bis zum Kauf messen, ist dies im Allgemeinen eine große Lücke. Ich rate Ihnen jetzt, dieses Thema anzusprechen.

Ich rate Ihnen zu lesen -  Sie werden Ihnen helfen, alle "Killer" der Conversion-10-Berichte in Google Analytics zu finden

4. Formularanalyse


Yandex.Metrica hat auch diese Funktion:

Wie der Hotjar-Service zur Steigerung der Conversion beiträgt (Serviceübersicht und 3 Fälle)

Was Formulare Analytics gibt: 

Jede Site hat ein Formular. Es ist unmöglich, ohne sie auszukommen. Und es ist gut, wenn Ihr Formular nur ein Feld enthält. In den meisten Formen gibt es jedoch noch viel mehr. Durch die Analyse von Formularen können Sie also nachvollziehen, wie Personen die einzelnen Felder ausfüllen.

Zunächst erfahren Sie, wie viel Zeit Besucher durchschnittlich damit verbringen, die einzelnen Felder zu füllen. Zweitens sehen Sie, in welchen Bereichen die meisten Menschen abfallen.

Wenn Sie die Sitzungsansicht zur Formularanalyse hinzufügen, können Sie sehen, wie Besucher die Felder ausfüllen. Vielleicht verstehen sie etwas nicht und führen etwas ganz anderes ein als das, was benötigt wird. Infolgedessen erhalten sie den Fehler, das Formular auszufüllen und zum Wettbewerber zu gehen.

Anwendungsbeispiel: 

Durch die Analyse des Formulars haben Sie festgestellt, dass im Feld "Telefonnummer" die meisten Personen abfallen. Es kann zwei Gründe geben. Erstens möchten sie keine Telefonnummer hinterlassen. Der zweite ist das Problem mit dem Feld selbst.

Ok, sieh dir die Sitzungsnotizen an. Vielleicht liegt das Problem daran, dass es im Feld keine Telefonnummer-Maske gibt und ein großer Teil der Besucher einfach nicht versteht, dass die Eingabe der Landes- / Ortsvorwahl erforderlich ist?

Wenn dies das Problem ist, ist es sehr einfach zu lösen. Die Aufgabe richtet sich an den Entwickler und macht normale, für den Menschen verständliche Felder.

Ich rate Ihnen zu lesen -  Startup Plotguru hat die Umwandlung der Landung von 9% auf 52% erhöht. Bist du schwach

5. Eingebaute Umfragen


Wie der Hotjar-Service zur Steigerung der Conversion beiträgt (Serviceübersicht und 3 Fälle)

Was die eingebauten Umfragen ergeben:

Sie helfen, die Zielgruppe zu verstehen. Es gibt keinen besseren Weg, die Wünsche und Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe zu kennen, als sie zu fragen. Umfragen sind eines der wichtigsten Instrumente für jeden fortgeschrittenen Internet-Vermarkter. Die in Hotjar

integrierten Umfragen können an bestimmte Bedingungen angepasst werden. Beispielsweise können sie erst auf einer bestimmten Seite angezeigt werden, nachdem sie 2 Minuten lang angezeigt wurden.

Anwendungsbeispiel:

Auf der Produktzahlungsseite wissen Sie, dass der Benutzer durchschnittlich 2 Minuten benötigt, um zur nächsten Stufe zu gelangen. Wenn er mehr dafür ausgibt, können Sie ihm eine Umfrage mit der Frage zeigen, was ihn davon abhält, einen Kauf zu tätigen. Dank dieser Frage können Sie viele Gründe herausfinden, die potenzielle Kunden daran hindern, Ihr Einkommen zu verdienen.

Es ist zu beachten, dass diese Umfragen sowohl in der Webversion von Websites als auch auf Mobilgeräten funktionieren. Versuchen Sie im Übrigen, die Umfrage nur für mobile Benutzer durchzuführen. Erkundigen Sie sich, ob die Verwendung Ihrer Website auf einem Smartphone sinnvoll ist. Dies wird Ihr erster Schritt im datengetriebenen Marketing sein.

Ich rate Ihnen zu lesen -  Wie Sie den Umsatz steigern - 30 kurze Tipps für Internet-Vermarkter

6. Umfragen


Eine Funktion, die der vorherigen ähnelt, aber bereits weiter fortgeschritten ist.

Wie der Hotjar-Service zur Steigerung der Conversion beiträgt (Serviceübersicht und 3 Fälle)

Was Umfragen ergeben:

Sie werden zum gleichen Zweck wie die vorherige Funktion verwendet - um so viele Informationen wie möglich aus dem Mund der Zielgruppe zu erhalten.

In diesem Fall können diese Umfragen jedoch viel umfassender genutzt werden. Beispielsweise können Sie den Link zur Umfrage direkt an die Zielgruppe senden. Oder führen Sie eine Umfrage per E-Mail-Newsletter durch. Oder nur diejenigen abfragen, die den Cursor auf die Schaltfläche führen, um die Registerkarte oder den Browser zu schließen.

Im Allgemeinen gibt es viele Möglichkeiten, Umfragen zu aktivieren. Ich persönlich habe verschiedene Optionen verwendet:
  • Exint-Intent-Umfragen
  • Umfragen, die 20 bis 30 Sekunden nach dem Betreten der Website gestartet werden
  • Umfragen, die nach 50% Bildlauf auf der Seite angezeigt werden

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass die erste Option möglicherweise zu früh funktioniert, da jetzt sehr oft zwischen Registerkarten gewechselt wird, ohne die Absicht zu haben, die Site zu schließen. Also hat es entweder viele genervt oder ist gerade in dem Moment aufgetaucht, als sie nichts auf der Seite gemacht hatten.

Aber im Allgemeinen sind Umfragen eine unglaublich nützliche und coole Sache. Bei Boosta.ru gebe   ich sie eins nach dem anderen aus. So sammle ich ständig Feedback von der Zielgruppe und entwickle die Seite entsprechend ihren Wünschen und Bedürfnissen.

Anwendungsbeispiel: Der Trend geht jetzt zu Push-Benachrichtigungen auf Websites. Aber bis vor kurzem waren die Leute sehr negativ über sie. Um zu verstehen, ob Push-Benachrichtigungen für Boost erforderlich sind, habe ich eine entsprechende Umfrage gestartet. Einige Tage sind bereits vergangen, aber es gibt erste Ergebnisse:

Wie der Hotjar-Service zur Steigerung der Conversion beiträgt (Serviceübersicht und 3 Fälle)



Wie der Hotjar-Service zur Steigerung der Conversion beiträgt (Serviceübersicht und 3 Fälle)

Wie der Hotjar-Service zur Steigerung der Conversion beiträgt (Serviceübersicht und 3 Fälle)

Hier werden in einer so praktischen Form die Ergebnisse angezeigt. Nur ein oder zwei Wochen, und es wird möglich sein, Schlussfolgerungen zu ziehen und erst danach zu entscheiden, ob Push-Benachrichtigungen für Boost implementiert werden sollen oder nicht.

Alles nach den Regeln von Data Driven Marketing.

Ich habe viele Umfragedienste ausprobiert. Und meiner Meinung nach ist dies die beste, einfachste und bequemste. Die Umfrage wird in 2 Minuten erstellt, ist für die Website hochgradig anpassbar, lässt sich leicht ausrichten und mit einem Klick starten. Einfach perfekt!

Wenn Sie andere Optionen in Betracht ziehen möchten, finden Sie hier eine sehr gute Auswahl an Diensten für Benutzerumfragen .

7. Suchen Sie nach Testern


Wie der Hotjar-Service zur Steigerung der Conversion beiträgt (Serviceübersicht und 3 Fälle)

Was diese Funktion bietet:

Direkt auf der Site können Sie Popups (in der gleichen Form wie integrierte Umfragen) anzeigen und nach Benutzern suchen, die Ihre Site testen.

Benutzertests sind momentan sehr beliebt. Und im Ausland kostet es viel Geld. Wir haben so einen Service wie Askusers.ru, der für die gleichen Zwecke genutzt werden kann.

Generell fällt es mir schwer, die letzte Funktion zu kommentieren, da ich sie noch nie benutzt habe. Es ist sogar interessant, wie oft Hotjar-Clients es im Vergleich zum Rest der Funktionalität verwenden.

Das ist alles für die Hotjar- Servicebeschreibung . Wie versprochen, ein guter Grund, den Service zu nutzen, um die Conversion auf der Site zu steigern.

Ich rate Ihnen zu lesen -  6 Fälle von zunehmender Umwandlung von der Firma Fiverr

Wie Sie den Umsatz im Online-Shop für Kindertrampoline mit Scroll-Tracking von 22 auf 33% steigern können


Vorwort: Trampoline Plezier ist ein Online-Shop, in dem Sie Babytrampoline kaufen können (zum Beispiel im Hinterhof Ihres Hauses, damit sich ein Kind vergnügt).

Der Firmengründer Hans van Leersum stellte bereits zu Beginn der Zielgruppenrecherche fest, dass den Kunden wirklich Informationen fehlen, wie und wo ein Trampolin installiert werden muss. Sie wurden auch von Fragen gequält, wie das Trampolin an das Erscheinungsbild des Territoriums angepasst werden könne, damit sozusagen alles schön sei.

Die logische Schlussfolgerung ist, dass jemand, der all diese Probleme lösen kann (um den Kauf und die Installation des Produkts für den Kunden so einfach und bequem wie möglich zu gestalten), treue Kunden empfängt.

Treue Geschäftskunden sind ein einfaches Paradies. Es ist wahrscheinlicher, dass sie für einen zweiten Einkauf zurückkehren. Wenn ihr Freund / Kollege fragt, wo man ein solches Trampolin kaufen kann, werden sie Sie zuerst beraten.

Der Wert ist offensichtlich.

Basierend auf diesen Informationen erstellte der Gründer des Online-Shops ein Blog (ja, Content Marketing erobert die Welt). Alle Blog-Inhalte sollten alle Zweifel zerstreuen und alle Probleme potenzieller und aktueller Kunden lösen.

Außerdem gab es in jedem Blog-Artikel CTA-Buttons, die direkt zum Online-Shop führten. So funktionierte der Lead-Generierungsprozess im Content-Marketing.

Aber nicht alles wurde richtig gemacht. Ganz unten im Artikel befand sich der CTA-Button, der zum Online-Shop führte.

Schon geraten, was das Problem war?

Die meisten Leute lesen nicht den ganzen Artikel. Auf meiner Website    lesen durchschnittlich 23-25% aller Besucher Artikel bis zum Ende.

Was bedeutete das für Hans?

Nur ein Teil der Blog-Besucher wusste, dass eine Schaltfläche zum Aufrufen des Onlineshops vorhanden war. So verlor er jeden Tag potenzielle Kunden.

Schauen wir uns die Scroll Tracking-Karte an:

Wie der Hotjar-Service zur Steigerung der Conversion beiträgt (Serviceübersicht und 3 Fälle)

Wie auf dem Bild zu sehen, sahen nur 46,2% der Besucher die Schaltfläche. Und das ist ein sehr guter Indikator. Nicht jeder Blog hat ein solches Lesepublikum. Trotzdem läuft das Geschäft nicht besser. 54% der Besucher haben diesen Button noch nicht einmal gesehen. Das sind genau 13.000 Besucher pro Monat.

Wenn wir uns vorstellen, dass mindestens 1% von ihnen in einen Käufer umgewandelt werden konnten, ist die Zahl solide (unter Berücksichtigung der durchschnittlichen Kontrolle von Trampolinen). Und wie unten auf der Klickkarte zu sehen ist, haben die Besucher aktiv auf die Schaltfläche geklickt.

Wie der Hotjar-Service zur Steigerung der Conversion beiträgt (Serviceübersicht und 3 Fälle)

Wenn mehr als die Hälfte der Besucher nicht den richtigen Ort erreicht, wie kann dieses Problem gelöst werden?

Alles ist offensichtlich einfach - duplizieren Sie den Button am Anfang des Artikels. Lassen Sie denjenigen, der die ersten paar Absätze ergreift, sofort gehen und kaufen. Und diejenigen, die mehr Informationen benötigen, um eine Entscheidung zu treffen, werden dies am Ende tun.

So sah der Anfang des Artikels vor dem Hinzufügen einer zusätzlichen Schaltfläche aus:

Wie der Hotjar-Service zur Steigerung der Conversion beiträgt (Serviceübersicht und 3 Fälle)

Nach dem Hinzufügen einer Schaltfläche:

Wie der Hotjar-Service zur Steigerung der Conversion beiträgt (Serviceübersicht und 3 Fälle)

Es ist unglaublich einfach. Selbst wenn ich keine HTML / CSS-Kenntnisse habe, rufe ich eine solche Schaltfläche in 1 Minute auf der Site auf. Das Ergebnis war unglaublich steil - die Klickrate stieg von 21,8% auf 33,02%. Das sind 50% mehr.

Dementsprechend könnte der potenzielle Umsatz aus Content-Marketing durch Hinzufügen eines einzigen Buttons sofort um 50% steigen.

Dies ist genau dann der Fall, wenn Sie sich nichts Kompliziertes einfallen lassen müssen. Die Lösung lag direkt auf der Oberfläche, und Sie mussten nur die Karte mit Bildlauf und Klicks analysieren.

Unbounce-Fall: Nicht alle logischen Dinge sollten die Conversion steigern


Unbounce ist der beliebteste Zielseiten-Service. Sie fördern sehr aktiv das Thema zunehmende Conversion, A / B-Tests, UX / UI, da all dies für ihre Kunden - die Ersteller von Zielseiten - wichtig ist.

Dementsprechend ist das gesamte Team, das an dem Dienst arbeitet, sehr von diesen Problemen getrieben. Als Michael Agard (Experte für die Steigerung der Conversion) hinzukam, machte er sich sofort daran, die Benutzeroberfläche zu verbessern.

Eine der wichtigen Seiten im Verkaufstrichter ist die Eingabe von Zahlungsdaten. Anfangs mussten die Rechnungsinformationen (Land, Stadt, Adresse, Postleitzahl) manuell eingegeben werden. Michael glaubte, dass einige der Benutzer hier abfielen, und schlug vor, eine Auswahl an Adressen und automatischen Eingaben zu treffen (wie dies bei vielen großen Websites der Fall war).

Wie Hotjar-Service die Conversion-Steigerung unterstützt (Serviceübersicht und 1 Fall)

Unbounce-Entwickler lösten dieses Problem schnell und nun konnte jeder Benutzer seine eigene Adresse auswählen, wonach alle Felder automatisch ausgefüllt wurden. Die Jungs haben einige Benutzertests gemacht, allen hat die neue Funktion gefallen, die Zeit zum Ausfüllen hat sich verringert. Alles ist auf den ersten Blick super.

Als eine neue Funktion für alle Benutzer veröffentlicht wurde und Sitzungsaufzeichnungen ansah, stellte sich heraus, dass die Benutzer an dieser Stelle feststeckten. Sie brauchten keine Autovervollständigung. Viele kopieren und fügen ihre Adresse noch immer ein. Andere haben in der Regel jedes Feld manuell eingegeben und das automatische Ersetzen nur gestört (ich weiß, dass es manchmal alte Daten ersetzt und ständig einige Felder ändern muss) Unbounce-Erfahrung - dies hat negative Konsequenzen).

Dies ist ein Beispiel für eine Situation, in der für uns logische Dinge unwirksam sind. Im Allgemeinen ist dies einer der größten Fehler, den Designer im Internet machen, wenn sie sich auf ihren eigenen Geschmack, ihre Erfahrung und nicht auf die Zielgruppe konzentrieren.

Dies ist übrigens nicht der einzige Fall, in dem Hotjar den Jungs von Unbounce geholfen hat, den Service zu verbessern. Sitzungsaufzeichnungen helfen, wie oben bei der Beschreibung des Dienstes erwähnt, sehr gut dabei, die Fehler zu finden, auf die Benutzer stoßen.

Unbounce hat diesbezüglich ein sehr gutes Beispiel. Beim Durchsehen der Aufzeichnungen bemerkten sie einen Benutzer, der einen Tarif in Höhe von 2000 USD zahlen wollte, dies jedoch aufgrund eines einzigen Fehlers schlichtweg nicht konnte.

Nachdem sie sich die Aufzeichnung angesehen hatten, fanden die Jungs heraus, wer genau nicht bezahlen konnte und kontaktierten ihn persönlich. Und zweitens erkannten sie, welche Fehler im Zahlungsprozess auftreten könnten und wo sie zuvor echte Kunden verlieren könnten.

So hilft Ihnen Hotjar, Probleme mit zunehmenden Conversions zu lösen. Übrigens, wie ich oben geschrieben habe, können Sie als Alternative zu Hotjar die Yandex.Metrica-Funktionalität verwenden.

Ich hoffe, die Überprüfung dieses Dienstes war für Sie hilfreich. Und selbst wenn Sie nicht vorhaben , Hotjar zu verwenden , befinden sich die meisten der beschriebenen Funktionen in anderen Diensten (z. B. Yandex.Metrica). Verwenden Sie sie also, um die Conversions auf Ihrer Website zu steigern.
Wenn Sie möchten, dass Ihre Freunde und Kollegen mehr über das Erhöhen der Conversions erfahren, können Sie diesen Artikel in sozialen Netzwerken veröffentlichen. Dafür werden sie dankbar sein. Und das tue ich umso mehr!

Jetzt auch beliebt: