6 effektivste Möglichkeiten zum Sammeln von E-Mails

Es gibt über 50 Möglichkeiten, E-Mails zu sammeln. Welche davon sollen im Projekt verwendet werden? Wie bestimme ich das Beste? Soll ich alles benutzen? Ich frage mich jedes Mal, ob es nötig ist, Abonnenten zu sammeln.

Nach meiner Erfahrung habe ich die sechs besten Möglichkeiten zum Sammeln von E-Mails gesammelt, die Sie schnell in Ihrem Zuhause implementieren können. Ich habe sie nach ihrer Effektivität eingestuft. Die meiste Erfahrung, die ich in der Autoindustrie gesammelt habe, ist leider etwas subjektiv. Daher fordere ich E-Mail-Vermarkter auf, ihre Zahlen und Gedanken zu diesem Thema mitzuteilen.



Lass es uns richtig machen.


Entschuldigung für die Würste, sie sind nur für die Schönheit

1. Popup


Ich bin mir sicher, dass Sie als Internetprofis mit einer nervigen Art und Weise umgehen müssen, E-Mails zu sammeln - Pop-up. Und das Wort „oft“ ist die Antwort auf die Frage, welche der Erhebungsmethoden die beste ist. Ja, Popup ist die effektivste Methode zum Sammeln von E-Mails. Dafür gibt es zwei Gründe:

Einfach zu installieren und zu konfigurieren.


Schreiben Sie keine TK, zeichnen Sie keine Modelle und Prototypen, lassen Sie die Entwickler ruhen - Sie geben den Code Ihres Mailingsystems ein (Email Service Provider, im Folgenden - ESP). Sie konfigurieren die Bedingungen für das Erscheinen des Popups und sammeln bereits E-Mails. Es wird in 15 Minuten beginnen. Aus betriebswirtschaftlicher Sicht ist die Implementierungsgeschwindigkeit ein Parameter, anhand dessen ein Popup anderen Methoden Chancen einräumt.



Hoher Umsatz


Laut einem der inländischen ESPs (wir werden nicht offenlegen, welches, um nicht zu werben), beträgt die Konversion von Popups ~ 0,8%. Andere Erfassungsmethoden liegen im Durchschnitt bei ~ 0,5%. Ja, das Popup ist nervig, ja es erscheint vor dem Schließen der Seite, ja, ja, ja. Aus geschäftlicher Sicht ist die Anzahl der auf diese Weise gesammelten E-Mails jedoch höher als bei anderen Online-Methoden.

Wie kann das Popup-Fenster nur angezeigt werden, wenn es benötigt wird? Es gibt keine allgemeingültige Antwort. Sie müssen testen, wie alles, was Sie im Internet tun. Und so einfach ist das. Popups haben viele Einstellungen:
  1. Zeit anzeigen. In der dritten Sekunde, in der dritten Minute.
  2. URL-Einstellung
  3. Popup auslösen. Erscheint nach Ihren Handlungen. Zum Beispiel, nachdem ein Benutzer zwei Produkte in einen Warenkorb gelegt hat oder kurz davor steht, die Website zu verlassen.
  4. Sie können Popups für diejenigen überspringen, die sie bereits gesehen oder sich bereits angemeldet haben.

All diese Einstellungen werden kombiniert und sorgen dafür, dass komplexe und effektive Schemata für Popups sehr gut angezeigt werden. Ein Benutzer hat beispielsweise 5 Minuten auf der Website verbracht und sich 3 Inhaltsartikel angesehen. Das Material ist offensichtlich für ihn interessant. Es ist an der Zeit, ein Abonnementfenster mit einem Angebot für den Empfang Ihrer Artikel per E-Mail anzuzeigen.

Ich mache mir wie Sie große Sorgen um die Benutzer auf der Website und versuche, Popup sehr sorgfältig zu verwenden. Ich habe kein Superrezept gefunden, aber mithilfe von Tests wurde mir klar, dass Sie, wenn Sie viele Abonnenten haben möchten, ein Popup und 5 Sekunden nach dem Aufrufen der Site anzeigen können. Die Hauptsache ist, dass die Nachricht möglicherweise nützlich ist. Zum Beispiel - "Hinterlassen Sie Ihre E-Mail und erhalten Sie 1000r auf dem Bonuskonto." In diesem Moment wird der potentielle Käufer das Popup vergessen, er wird bereits über tausend Rubel nachdenken.

Es gibt eine weitere Popup-Option für diejenigen, die sich große Sorgen um die Benutzer machen. Erstellen Sie eine Pass-Through-Verknüpfung, indem Sie auf das entsprechende Abonnementformular klicken. Wenn Sie diese Methode verwenden, haben Sie keine Angst vor einem Rückgang der Sichttiefe und einer hohen Absprungrate.


2. Abonnementseite



Entschuldigen Sie solch ein vulgäres Beispiel. Das

zweiteffektivste Tool nach dem Popup in meiner Bewertung ist die Abonnementseite. Oder Landingpage, ja, Landing, ich mag dieses Wort einfach nicht. Effizienz ist in erster Linie auf die Conversion zurückzuführen - die gesamte Seite ist einem Thema gewidmet und das Ziel ist dasselbe - eine E-Mail zu erhalten. Es bleibt nur, um qualitativ hochwertigen Traffic auf diese Seite zu lenken. Eine Seite kann unabhängig und als Teil der Site leben. Der Datenverkehr kann über Kontextwerbung, soziale Netzwerke und generell von jedem Ort aus gesteuert werden.

Wenn Sie Benutzern etwas zu geben haben - bieten Sie es als Belohnung für ihre E-Mail an -, erhöht dies die Conversion erheblich. Ein Buch, Infografiken, geheime Recherchen oder ein halbes Kilo Goji-Beeren - je nach Thema wird alles gut. Die Leute lieben Geschenke und es ist viel einfacher, eine E-Mail als Gegenleistung für etwas zu verschenken, als für leere Versprechungen von Reichtum oder Gewichtsverlust.
Verwenden Sie im Allgemeinen Abonnementseiten, wenn Sie den Grund, warum Sie einen E-Mail-Client benötigen, nicht kurz beschreiben können.

3. Topper




Im Gegensatz zu einem Popup deckt ein Topper keinen Inhalt ab. Gleichzeitig ist der Topper nicht zu übersehen. Und wenn er während eines Besuchs dynamisch erscheint - dann ist seine Sichtbarkeit = 100%. Die Topper-Konvertierung ist niedriger als die des Popups. Und die Implementierungsgeschwindigkeit ist etwas geringer. Da kein ESP über solche Funktionen verfügt, müssen Sie Dienste von Drittanbietern verwenden. Liste am Ende des Artikels.

4. Nur ein Formular auf der Website.




Nur das Formular auf der Website wurde von jedem gesehen, der diesen Text liest. Es ist notwendig, es zu verwenden, die Umwandlung wird nicht super sein, aber die Qualität solcher Abonnenten ist bis zu Par. Außerdem keine störenden Effekte. Sie können es sichtbarer und weniger auffällig machen. Experimente geben eine Antwort darauf, wie es am besten geht. Wenn Sie mehr Abonnements möchten, gestalten Sie das Formular kontrastreicher und heller. Wenn Sie den Benutzer weniger vom Inhalt ablenken möchten - weniger auffällig.


Vorgestern habe ich bemerkt, wie mail.ru funktioniert. Wenn Sie angemeldet sind, wird Ihre E-Mail-Adresse sofort im Abonnement-Feld ersetzt, dh, Sie müssen nur noch auf die Schaltfläche klicken.

Sie können mit der Anzeige, den Teststilen, den Tastenfarben und den Beschriftungen experimentieren. Es gibt kein universelles Rezept - nur Tests.

5. Anmeldung zur Registrierung



Das Abonnieren des Newsletters zum Zeitpunkt der Registrierung ist möglich und erforderlich. Die Hauptsache ist, ihm davon zu erzählen. Ich werde hier zwei Möglichkeiten herausgreifen.
Abonnieren Sie eine Kasse im Online-Shop und registrieren Sie sich einfach auf einer Website, in einem Service, in Medien oder in einem Forum. E-Mail-Marketing ist laut Online-Shop-Eigentümern ein beliebtes Wiederverkaufstool. Und wenn Sie eine Person unterzeichnen, die bereit ist, Ihnen das Geld zu geben, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie einen zweiten Verkauf abschließen.


Sehr oft erinnere ich mich an die Analysen eines der größten Einzelhändler von Haushaltsgeräten. Bewertete Wiederholungsverkäufe online gemacht. Welches Produkt haben Ihrer Meinung nach Kunden gekauft, die einen Kühlschrank gekauft haben? Die Antwort ist am Ende des Artikels.

Um einen Benutzer zum Zeitpunkt des Abschlusses eines Kaufs zu unterzeichnen, müssen Sie nur ein Häkchen hinzufügen, das bestätigt, welche Briefe Sie senden werden. Sie können etwas weiter gehen und dieses Kästchen sofort ankreuzen und platzieren. Die Hauptsache ist, es entfernen zu können. Nach der Registrierung und dem Abonnement bleibt das Schwierigste - dem Benutzer die Briefe zu senden, die er abonniert hat. Technisch gesehen ist das Auschecken in einem Online-Shop und das Registrieren in einem Portal oder einem Dienst ein und dasselbe: Sie erstellen einen E-Mail-Datensatz in Ihrer Datenbank. Daher gelten beim Abonnieren in der Registrierungsphase dieselben Grundsätze. Bitten Sie um Erlaubnis und senden Sie die Briefe, die der Benutzer Ihnen erlaubt hat.


6. Offline-Sammlung


Der letzte Weg in meiner Rangliste. In absoluten Zahlen nicht die effektivste, auch wenn Sie einen großen Kundenstrom haben. Die Qualität dieser Abonnenten ist jedoch am höchsten. Ich werde nur dann eine Reservierung vornehmen, wenn Sie dem Kunden klar machen, warum Sie die E-Mail nehmen, und Sie können sich darauf verlassen, dass die Abonnenten überdurchschnittlich loyal sind. Ich mache Sie darauf aufmerksam, weil das Anwerben einer Person im Offline-Modus viel Geld kostet. Wenn Sie Ihre Kundenbeziehung durch Spam stören, verlieren Sie das Geld, das Sie für das Anwerben ausgegeben haben. Sie können mit Papier-Fragebögen sammeln, mit Quality of Service-Fragebögen habe ich an der Umsetzung des Abonnement-Formulars im Kaufvertrag mitgewirkt. Ihre Experten können die E-Mail des Kunden mündlich abfragen. Ich mag auch die Mailchamp-Anwendung, die auf dem iPad installiert und dem Client übergeben werden kann, damit beim Übertragen der E-Mail an CRM keine Fehler auftreten.

Zusammenfassend


Wenn Sie Pop-up noch nicht ausprobiert haben, gehen Sie und tun Sie es. Egal wie es am Anfang funktioniert. Mit Hilfe von Tests und Experimenten werden Sie verstehen, wie gut Sie und Ihre Benutzer sind.

Vergessen Sie nicht das Geschenk, die E-Mail ist ein Wiederverkauf, der dieses Geschenk sehr schnell bezahlt. Wenn Sie einen Online-Shop haben, sollte es keine Ausreden geben, stellen Sie sicher, dass Sie mit einem Geschenk kommen.

Liste der Dienste für die schnelle Implementierung von Popup-

Import:
  • www.picreel.com  - Spezialisieren Sie sich beim Schließen nur auf Popups
  • www.mailmunch.co  - es gibt verschiedene Formen, aber eine dürftige Vorlagengalerie
  • getsitecontrol.com  ist dasselbe wie mailmunch, aber wieder einige Vorlagen
  • wisepops.com  ist dasselbe wie mailmunch, aber wieder einige Vorlagen
  • mailchimp.com  - Mailing-Service mit integrierten Sammlungstools
  • hellobar.com  - Widget-Dienst. Kostenlos, brauche aber ESP.
  • sumome.com  - Wie hellobar, aber subjektiv weniger hübsch. Es gibt auch ein "intelligentes" Popup. In der kostenlosen Version gibt es nur wenige Einstellungen.

Unsere:


Schreiben Sie, wenn Sie wen vergessen haben.

Übrigens war das zweite Produkt, das nach dem Kühlschrank gekauft wurde, ein anderer Kühlschrank. Cool, was?

Wie sammelst du Abonnenten?

Jetzt auch beliebt: