Weitere Optionen zum Posten von Videoanzeigen auf Twitter



    Vor kurzem wurde bekannt, dass das soziale Netzwerk Twitter den bevorstehenden Start einer neuen Version des Programms namens Amplify ankündigte . Mit dieser Plattform erhalten Vermarkter noch mehr Möglichkeiten, ihre Pre-Roll- Videoanzeigen zu bewerben . Es wird auch erwartet, dass in naher Zukunft nicht nur Verlage von Weltmarken, sondern auch Werbetreibende Zugang erhalten werden.

    Das soziale Netzwerk Twitter bereitet den vollständigen Start von Twitter Amplify vor (einer speziellen Plattform zur Demonstration von Pre-Roll-Werbevideos im Kontext von Kurzvideos, die von Nutzern angesehen werden). Es richtet sich an Werbetreibende, die Videos monetarisieren möchten .im Microblog veröffentlicht.

    Mehr als 200 Verlage, Sportligen und Fernsehsender in 20 Ländern haben sich seit ihrer Einführung bereits der Twitter Amplify- Plattform angeschlossen, um veröffentlichte Videoinhalte effektiv und erfolgreich zu vermarkten.

    Bisher mussten Werbetreibende ihre Zusammenarbeit durch direkte Absprachen und Vereinbarungen mit Publishern wie NFL , MTV und Fox Sports etablieren . Twitter erweitert derzeit das Beta-Programm in den USA, sodass jeder Publisher mit der PRE-ROLL-Demofunktion Geld mit seinen Videos verdienen kannVideo-Werbeanzeigen. So wird die neue Amplify-Plattform auch Verlage wie Sports Illustrated , AOL , Vox Media , Maker Studios und Fullscreen umfassen .

    Es ist bekannt, dass für die Beta-Testphase der neuen Plattform viele Funktionen nur einem begrenzten Kreis von großen Publishern zur Verfügung standen. Den Testergebnissen zufolge hat das Unternehmen die Funktionalität und die Einstellungen der Plattform selbst qualitativ verbessert und damit den zukünftigen Werbekunden noch mehr Möglichkeiten eröffnet.
    Verlage wie die NFLWaren sie zuvor gezwungen, die beworbenen Anzeigen selbst zu steuern, so haben sie jetzt, nachdem sie von einem neuen Angebot von Twitter erfahren haben, die Möglichkeit erhalten, über die Twitter Amplify-Plattform Werbeverkehr in ihren Videoinhalten zu verkaufen. Es enthält auch Tools, die bereits für die Ausrichtung von Anzeigen auf verschiedene Parameter nützlich sind.

    Der Erwerb von Medienspeicherplatz in Videoinhalten, die von Publishern veröffentlicht wurden, ist ganz einfach! Wählen Sie dazu einfach den erforderlichen Inhaltstyp und die Marken aus, mit denen Sie senden möchten, sowie andere Parameter, die bereits bekannt und für Vermarkter weit verbreitet sind, und füllen Sie dann Ihr Konto auf. In Zukunft plant Twitter auch, Werbevideos in die Inhalte aufzunehmen, die Nutzer täglich ansehen.

    Aus geschlossenen Beta-Tests ist bekannt, dass die Möglichkeit der Veröffentlichung von Werbevideoinhalten im Pre-Roll- Format bald nicht nur für Werbetreibende in den USA, sondern auch in anderen Ländern verfügbar sein wird. BYYD • Mobile Werbeplattform




    Jetzt auch beliebt: