Wie wird sich Runet in den kommenden Jahren entwickeln? Das Internet Development Institute bereitet seinen Plan vor


    Foto: Denis Vyshinsky / TASS

    Internet Development Institute ( IRI ) - eine Organisation, die im Frühjahr dieses Jahres nach einem Treffen von Vertretern von IT-Unternehmen mit dem ersten stellvertretenden Leiter der Präsidialverwaltung Vyacheslav Volodin gegründet wurde. MRI vereint mehrere Stiftungen und Gewerkschaften auf einmal, darunter der Russische Verband für elektronische Kommunikation (RAEC), der Fonds für die Entwicklung von Internetinitiativen (IIDF), die Medien- und Kommunikationsunion und das regionale öffentliche Zentrum für Internettechnologien (ROCIT), schreibt RBC. Jetzt bereitet der Iran einen Plan für die Entwicklung des russischen Netzwerksegments vor, so dass die Elemente dieses Plans in das bis 2025 geplante Programm fallen. Das Programm wird im Auftrag von Präsident Wladimir Putin entwickelt.

    Vorschläge der Islamischen Republik Iran werden am 5. Oktober bei einem Treffen mit Volodin sowie dem Minister für Kommunikation Nikolay Nikiforov vorgestellt. Eine vorläufige Version dieses Dokuments ist jetzt fertig und umfasst 137 Seiten. Der Plan berät nicht nur bei der Entwicklung des Internets, sondern auch bei der Modernisierung anderer Branchen.

    Der Plan legt vier Richtungen für die Entwicklung des Runet fest: in Bezug auf die Gesellschaft, Regierungsbehörden, Unternehmen, Medien und Kommunikation.

    Für medizinische Einrichtungen wird daher die Zusammenfassung von Krankengeschichten und klinischen Studien in einer einzigen Datenbank bereitgestellt. Darüber hinaus wird vorgeschlagen, Dienste wie Ferndiagnosen und -beratungen sowie ein elektronisches Verschreibungssystem zu entwickeln. Mit einem solchen System können Sie Medikamente online kaufen.

    In Bezug auf Bildung empfehlen Branchenvertreter hier die Schaffung eines Systems für Fernunterricht und berufliche Bildung. Unter anderem wird die Entwicklung einer Online-Plattform vorgeschlagen, die es Bildungseinrichtungen ermöglicht, sich mit der Wirtschaft über die Qualitäten von Absolventen zu beraten, die für kommerzielle Strukturen erforderlich sind. Die Notwendigkeit, IT-Fachkräfte auszubilden, wird ebenfalls hervorgehoben.

    Für die Industrie wird empfohlen, ein System zur Erfassung von Daten von Bergbau- und Verarbeitungsunternehmen zu erstellen.

    Die Hauptidee des Dokuments ist die Importersetzung. "Die Schlüsselrolle des Staates besteht darin, lokale Unternehmen zu unterstützen und ihnen bessere Bedingungen als ausländischen Akteuren zu bieten", betont das Dokument. Es handelt sich um Suchmaschinen, Antivirenprogramme und Online-Shops, berichtet IRI.

    Zuvor planten sie, eine obligatorische Vorinstallation auf inländischen Smartphones, die von ausländischen Unternehmen verkauft werden, in den Plan aufzunehmen. Dieser Punkt hat jedoch zu erheblichen Meinungsverschiedenheiten geführt und ist nicht in der endgültigen Fassung des Dokuments enthalten.

    Inländische Unternehmen halten eine gesetzliche Beschränkung des Wettbewerbs nicht für erforderlich. „Russland ist nur eines der wenigen Länder, in denen ein starker Wettbewerb die ständige Verbesserung der Qualität von Suchmaschinen und die Entstehung neuer Dienste und Technologien begünstigt“, sagen Vertreter von Yandex.

    Jetzt auch beliebt: