Ist es Zeit, einen persönlichen Big Brother zu haben? Der Staat ist nicht immer wir

Ein Student der MSU eilte zu ISIS, sie schafften es, die tschetschenischen Jungs davon abzuhalten, an der Grenze nach Syrien zu eilen usw. Denken Sie, dass ein neuer Trend an Ihnen, Ihren Freunden und Verwandten vorbeiziehen wird? Nicht ISIS, sondern die Sekte „God Kuzi“, Nahrungsergänzungsmittel aus dem Alter, Fußballfans, Drogen in Schulen, Instituten und „Discos“ - die moderne Welt ist vielfältig in ihren Versuchungen. Wie gehe ich mit einem neuen Übel um, wie beschütze ich meine Lieben und Geliebten rechtzeitig? Schließlich sind weder Google noch Yandex hier, um uns zu helfen ...

Bild

Das Thema ist umfangreich und ernst - ein Artikel behandelt nicht alles. Und leider reagieren Gesellschaft und Regierungen in verschiedenen Ländern der Welt in jeder Hinsicht - meist spät, nicht groß genug und überhaupt nicht strategisch. Es ist also sinnvoll, sich in erster Linie auf sich selbst zu verlassen.

Erstens ein paar übliche "beängstigende" Zahlen:
- Die Menschheit generiert täglich 30 Milliarden Nachrichten (Tweets, PMs, E-Mails, Kommentare usw.).
- Von diesem Ozean sind die Schreie öffentlich - ungefähr 2 Milliarden ;
- Der russischsprachige Strom öffentlicher (offener) Nachrichten - ungefähr 50 Millionen .

Für diejenigen, die die Struktur von Quellen und sozialen Netzwerken sehen möchten , einschließlich Megamind mit Habr - hier ist ein Link zu einem Online-Anzeiger für mehr als 10.000 Ressourcen :

Bild

Weiter - mehr: Medienmaterialien, einschließlich Diskussionen und Kommentaren zu Artikeln, machen nur ... 0,6%von der Menschheit erzeugte Daten. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Datenbank für Nachrichten in Brand Analytics, dem größten Archiv russischsprachiger sozialer Medien und Medien, in nur drei Jahren die Anzahl der indizierten Seiten in der Yandex-Datenbank bereits verdoppelt hat .

Ohne auf Details einzugehen (Big Data, Data Sience, Linguistik usw.), ist es wichtig zu verstehen:

1. Niemand wird Ihnen Informationen über das Internet auf den Kopf stellen, wenn eine Person nicht den ersten Schritt unternimmt - sie tritt einer Gruppe bei, abonniert eine andere Person Twitter, wird auf die Anfrage in PM antworten, alle "Insider" -Informationen über sich im Profil posten und seine vielen, auch adressenlosen, Nachrichten, Fotos und Videos.

2. Die Konsequenz aus Anspruch 1: Mithilfe der Aktivitätsüberwachung können Sie sich frühestens identifizierenin der Phase "Aufmerksamkeit erregen" Kontakt mit zukünftigen nachteiligen Auswirkungen.

3. Die Überwachung kann thematisch (Ereignis) oder objektatisch (Person oder Gruppe, Position) sein . Beispiele für thematische Überwachung: Olympische Spiele, Preiserhöhungen für Wohnraum und kommunale Dienstleistungen, kostenpflichtige Parkplätze. Beispiele für die Objektüberwachung: Ihr VK-Account, Kommentare zum Artikel eines Top-Bloggers.

Der Staat ist verpflichtet (Sie können einen Stein nach mir werfen, aber vergessen Sie nicht, ihn abzuholen, wenn sich Ihr Freund oder Ihre Tochter in einer schwierigen Situation befinden und der Versuchung in sozialen Netzwerken erliegen), sich in sozialen Medien thematisch zu überwachen. In China wurde alles im Voraus und mit Bedacht gemacht, in Russland - bisher auf der Ebene von Roskomnadzors Post-Reaktion auf Medienseiten und gleichgestellt mit ihnen, zum Beispiel Top-Bloggern und Gruppen auf VKontakte. Deshalb werden in China nach ein paar Stunden 200 Menschen für eine Panik in den Nachrichten während der Austauschkrise gepflanzt, und in Russland dauert die Serie „Roskomnadzor gegen alle, einschließlich sich selbst“ Monate, während das Internet vor Betrügern strotzt.

Für diejenigen, die nicht aufgepasst haben , betone ich: Der Staat ist verpflichtet, sich an der THEMATISCHEN (Ereignis-) Überwachung zu beteiligensowie Kontaktaufnahme mit Menschen, insbesondere mit Jugendlichen und Kindern, und Möglichkeiten zum Schutz vor nicht öffentlicher Kommunikation mit Fremden. Die Aktivität der Objektüberwachung liegt beim Menschen selbst: Erstens sind wir selbst für unsere Angehörigen und Angehörigen verantwortlich, und jede Familie folgt ihren eigenen Grundsätzen - riecht es nach Alkohol aus der 8. Klasse des Sohnes oder nach dem Kater, als die Tochter begann, eine Hecke anstelle eines Minis zu tragen Röcke.

Nachfolgend finden Sie eine Übersetzung von zwei Artikeln, die die Dynamik der staatlichen Version beschreiben, nach der Land N2 von der Bevölkerung abgenommen hat - Indien - in dem die Menschen auch großen Online-Auswirkungen auf religiösen, ethnischen und wirtschaftlichen Boden ausgesetzt sind.

Für diejenigen, die sich endlich Gedanken über die Sicherheit ihrer Umwelt gemacht haben, empfehle ich Ihnen, eine Art Werkzeug für die Objektüberwachung von sozialen Medien auszuprobieren. Sie können Werbung in Betracht ziehen, aber es ist besser, den Kopf zu drehen und zu sehen, welche Tools wir jetzt haben, um neue Herausforderungen zu lösen. - Vor ein paar Tagen haben unsere Kollegen von Brand Analytics einen Dienst für die einfache Überwachung russischsprachiger Social Media gestartet: BA Express, mit dem unter anderem Erwähnungen von Personen, Konten sozialer Netzwerke, Spitznamen usw. angezeigt werden können Bei der Registrierung bei Express wird darauf hingewiesen, und wenn Sie und Ihre Umgebung nirgends besonders erwähnt werden, gilt der freie Wille für eine lange Zeit. Und dann wird der Staat eines Tages seine Aufgaben übernehmen, damit die Eltern nicht in die Türkei eilen, sondern ihre Tochter den Fanatikern entziehen.

Link zu BA Express : br-analytics.ru/express Die

Artikel zu Indien vom März (die letzten Ereignisse von November 2014) und September 2015 zeigen deutlich die Dynamik des staatlichen Ansatzes für die Überwachung des Informationsfeldes über das Jahr - vom engen Objektansatz der städtischen Polizei bis zum Staatsthematik mit vielfältigen Aufgaben im In- und Ausland.

======
März 2015
Indien richtet ein Überwachungslabor

für soziale Medien ein Die Polizei von Mumbai hat eine Struktur zur Überwachung sozialer Netzwerke eingerichtet, um das öffentliche Gefühl zu identifizieren und Situationen zu identifizieren, die zu Massendemonstrationen oder Protesten führen könnten.

Ein speziell geschultes Team von 20 Polizeibeamten, Mitarbeiter des Labors für soziale Medien, überwacht Tag und Nacht öffentlich diskutierte Themen und verfolgt Änderungen in der Massenhaltung, die zu großen Versammlungen oder Protesten führen können.

Das Social Media Laboratory, das vom Bollywood-Schauspieler Abhishek Bachchan eröffnet wurde, wird die Stimmungen der Menschen in den sozialen Medien messen. Sie werden auch besonders aktive Internet-Bürger auf Twitter, Facebook, Google+ und anderen sozialen Netzwerken beobachten. Mit anderen Worten, die Polizei wird Online-Aktivisten streng überwachen.

Im November 2014 sorgten die Aktionen der Polizei in Mumbai für Empörung und heftige Debatten über die indischen Internetgesetze, nachdem zwei junge Mädchen wegen eines Postings auf Facebook festgenommen worden waren. Sie kritisierten die Aktionen der Polizei in Mumbai nach dem Tod eines lokalen Politikers. Es folgten mehrere Festnahmen in ganz Indien wegen politischer Karikaturen oder Kommentare im Internet.

Natürlich stellt sich die Frage nach der Meinungsfreiheit und den Rechten der indischen Bürger. Der durchschnittliche Social-Media-Nutzer muss jedoch sein Verhalten und seine Gewohnheiten nicht ändern, da diese Beobachtung in keiner Weise mit Zensur verbunden ist. Die Aufgabe des Labors für soziale Medien ist es, Demonstrationen und Proteste zu verhindern, die das Leben nicht nur einer Großstadt, sondern des gesamten Staates untergraben könnten.

Darüber hinaus verfügen die meisten Polizeistationen in Indien, wie beispielsweise in Delhi, bereits über eigene Cyber-Zellen, die sich aktiv für Recht und Ordnung einsetzen. Die Polizei von Delhi ist auf Facebook und Twitter aktiv und beobachtet nicht nur die Nutzer (wegen der genannten Straftaten), sondern begleitet auch die Verkehrskarte der Stadt in Echtzeit.

Millionen von Teenagern aus ganz Indien nutzen bereits aktiv soziale Medien. Und deshalb ist gerade für junge Menschen eine gewisse Form der Mäßigung und Überwachung erforderlich, um Fälle von Cyber-Mobbing und mögliche Straftaten rechtzeitig zu verhindern.

Natürlich wird es immer eine Debatte über „Meinungsfreiheit im Vergleich zu Online-Überwachung“ geben, aber Benutzer sozialer Medien sollten sich darüber im Klaren sein, dass das Überwachen öffentlicher Nachrichten zum Schutz der Sicherheit von Menschen im Internet und außerhalb beiträgt. In den Medien wird normalerweise nur darüber gesprochen, wie die Online-Polizei jemanden festnimmt, obwohl sie auch aktiv daran arbeitet, die Sicherheit der Menschen und ihrer Angehörigen in ganz Indien zu gewährleisten.

Nach Ansicht von Experten auf dem Gebiet der sozialen Medien ist das Datenvolumen in öffentlichen Nachrichten (Tweets, Posts, Kommentare) so groß, dass eine umfassende Überwachung nahezu unmöglich ist. Daher wird die Polizei zuerst Benutzer identifizieren, die bereits verurteilt wurden oder die eine antisoziale oder antinationale Meinung haben, und ihre Aktivitäten im Internet überwachen.

======

September 2015
Indien startet kontinuierliches
Social-Media- Monitoring zur Bekämpfung des IS Die
indische Regierung hat den laufenden Start des Situationszentrums für Social-Media-Analysen angekündigt, um dem wachsenden Einfluss der islamischen Staatsbürger (ISIS) auf den Geist entgegenzuwirken. Das Projekt wird gemeinsam von mehreren Strafverfolgungsbehörden durchgeführt und umfasst die Analyse von Informationen aus sozialen Medien, um Problembereiche zu identifizieren und Kriminalität zu verhindern.

Im August wurde in Indien das Nationale Zentrum für Terrorismusbekämpfung eingerichtet, und sechs indische Ministerien, darunter das Innenministerium und das Außenministerium, werden im Rahmen des Lagezentrums eng zusammenarbeiten.

ISIS, eine dschihadistisch gesinnte Terrororganisation, ist dafür bekannt, junge Menschen aus der ganzen Welt anzuziehen, auch über soziale Netzwerke. Auf der Seite des IS kämpfen zwischen 20.000 und 30.000 Ausländer gegen Regierungstruppen in Syrien und im Irak.
=====

Wenn Sie dieses Material über eine technische Ressource gelesen haben, bedeutet dies, dass Sie definitiv ein Verständnis für die neue Weltordnung haben und für die Menschen in Ihrer Umgebung verantwortlich sind.

Pass auf dich und deine Lieben auf. Jeder "Big Brother" wird unsere eigenen Probleme nicht lösen, kann aber rechtzeitig warnen.

Jetzt auch beliebt: