Die Hauptunterschiede zwischen SEO-Werbung in den Suchmaschinen Google und Yandex

    Wir haben festgestellt, dass der Anteil des Yandex-Suchverkehrs auf dem Wildschwein viel geringer ist als der Anteil von Google. Das heißt, deutlich weniger als das durchschnittliche Verkehrsverhältnis von Yandex / Google auf dem Markt.

    Bei der Analyse des Problems haben wir mehrere Dutzend Artikel zu diesem Thema gelesen und die wichtigsten Fakten gesammelt, die für Sie nützlich sein können.

    Bild

    Allgemeine Unterschiede zwischen Google und Yandex


    • Das Alter der Website ist für Yandex wichtiger.
    • Das Bewegen des Basses ist in Yandex viel einfacher. Schreiben Sie dazu einfach hochwertige, einzigartige Inhalte. In Google ist es ohne Links zu einer Seite schwierig, für Bass zu werben. Yandex braucht Vertrauensspender für Mitteltöner und Bass.
    • Die Geschwindigkeit der Website-Indizierung in Yandex ist um ein Vielfaches langsamer als bei Google: 8-10 Tage gegenüber 1-2.
    • Häufige Inhaltsaktualisierungen wirken sich auf das Vertrauen in Google aus. Yandex liebt alte einzigartige Texte.
    • Laut RF-Anfragen im Yandex TOP können Sie hauptsächlich die Hauptseiten von Websites sehen. Bei Google häufiger interne Seiten.
    • Auf einer Seite der Google-Suche befinden sich möglicherweise 5 Links von einer Website. in Yandex - nur eine Seite.
    • Yandex ist durch Verhaltensfaktoren leichter zu beeinflussen als Google.
    • Google achtet nicht immer auf das Indizierungsverbot in robots.txt.
    • Die Geschwindigkeit beim Laden von Seiten ist für Google wichtiger. Er lässt keine langsamen Seiten in die TOP. Für Yandex ist die Ladegeschwindigkeit der Site nicht so wichtig.
    • Yandex mag Subdomains für regionale Abfragen mehr. Das heißt, Für Werbung in einer anderen Stadt ist es besser, die Domain gorod.site.com / ... zu verwenden.
    • Für Yandex ist es von großer Bedeutung, eine Site in Yandex.Catalog zu finden.

    Interne Optimierung


    • Yandex mag es nicht mehr, Texte neu zu optimieren. Google nimmt es einfacher.
    • Yandex versteht die Morphologie besser und schätzt daher die gute Qualität der Texte. Ein einfaches Umschreiben für Yandex ist nicht geeignet.
    • Google liebt große Texte, Yandex - prägnant und gut strukturiert.
    • Die Dichte der Keywords für die Werbung bei Google sollte höher sein (8-10%) als bei Yandex (1-3%).
    • Der Titel der Seite ist für die Werbung bei Google wichtiger.
    • In Google ist die interne Verknüpfung wichtiger als in Yandex.
    • Yandex bildet einen Ausschnitt aus dem Text der Seite, Google - aus dem Meta-Beschreibungs-Tag.
    • Für Yandex ist es wünschenswert, dass der Anker nicht nur auf einer Seite der Site, sondern auch auf anderen verwendet wird. Für Google ist dies nicht wichtig.
    • Google ist einfacher bei nicht eindeutigen Bildern auf der Website.
    • Yandex ignoriert das Alt-Tag, Google betrachtet es als einfachen Text auf der Seite.
    • Google berücksichtigt Fußzeilenlinks praktisch nicht. Yandex - berücksichtigt.

    Externe Optimierung


    • Yandex berücksichtigt die Regionalität der Geber, Google nicht. Das heißt, Sie können Links von überall kaufen, um sie bei Google zu bewerben.
    • Bei Google auf einer Seite werden nur der erste Link und sein Anker berücksichtigt, Yandex - alle Links, auch wenn sie zu derselben Seite führen.
    • Bei Google können Sie Links mit demselben Anker kaufen. In Yandex können Sie sofort einen Filter dafür bekommen.
    • Für den rücksichtslosen Kauf von Links wird Google eher als Yandex bestrafen.
    • Google berücksichtigt neue Links schneller. Sie wirken fast unmittelbar nach der Indizierung. Für Yandex ist das Alter der Verbindung wichtig - je älter, desto stärker.
    • Google behandelt das direkte Auftreten von Keywords in Ankern normalerweise. Für Yandex ist es ratsam, das Ankerblatt zu verdünnen.
    • Google liebt End-to-End-Links von Websites. Für Yandex ist es jedoch besser, nur einen Link von der Hauptseite zu übernehmen.
    • Spenderlinks sind für Yandex wichtiger als für Google.
    • Yandex versteht den Gegenstand des Artikels und berücksichtigt dies bei der Berechnung des Gewichts des Links vom Spender.
    • Für Yandex ist das Spenderthema sehr wichtig. Für Google ist dies nicht kritisch - Sie können mit nicht thematischen Spendern weitermachen.


    Haben Sie diese Werbefunktionen bei Yandex bemerkt? Teilen Sie in den Kommentaren Ihre Beobachtungen und experimentellen Ergebnisse mit.

    Jetzt auch beliebt: