Massenumlagerungen in der russischen IT

    Der August war reich an Personalverschiebungen in den größten russischen IT-Unternehmen und Medienressourcen - viele Veteranen verließen ihre Häuser, offenbar umzuziehen, und kürzlich ernannte Top-Manager mehrerer Unternehmen gaben ihren Rücktritt bekannt.

    Megamind hat alle wesentlichen Veränderungen in der Belegschaft der Unternehmen im vergangenen Monat gesammelt und in Kurzform den Lesern vorgestellt.

    Stanislav der Weise verließ die Position des Chefredakteurs der von Yopolis im Juli 2014 gestarteten Online-Medien „Yod“.

    Maria Lapuk (die ihre Arbeitsgewohnheiten geteilt unter der Rubrik „Wie Profis“ ) verließ die Stelle des Leiters des Pressedienstes des Fonds FRII.

    Ksenia Lukicheva, die über 8 Jahre als Chefredakteurin des Unterhaltungsportals AdMe.ru tätig war, kündigte ebenfalls ihren Rücktritt und die Suche nach einem neuen Arbeitsplatz an.

    Maria Solenaya, die vor etwas mehr als einem halben Jahr zum PR-Direktor der Mail.ru Group ernannt wurde, hat ihren Posten wie von den Parteien vereinbart niedergelegt.

    Oleg Tsarev, Hauptentwickler von myTarget (Werbeplattform der Mail.ru Group, die Werbung auf allen Websites der Holding kombiniert), schließt die Arbeit im Unternehmen ab und zieht in eine ungenannte russische Firma mit Sitz in Amsterdam. Roem.ru berichtet, dass im Juli 2015 mindestens 5 Personen myTarget verlassen haben.

    Ebenfalls Anfang August verließ ein weiterer Direktor - diesmal für den Verkauf von Mobilwerbung in der Mail.ru-Gruppe Nikita Fominov - das Unternehmeneine ähnliche Position als Head of Mobile bei Dentsu Aegis Network Russia.

    Nun, wie eine Kirsche auf dem Kuchen - Sergey Arkhipov, einer der Gründer der RMG (Russian Media Group), der vor einer Woche zum CEO der Holding ernannt wurde, gab seinen Rücktritt mit den Worten bekannt: „Es tut mir leid für unerfüllte Träume. Ich verlasse die RMG. Ich denke, jeder versteht die Gründe. “

    Viel Glück!

    Jetzt auch beliebt: