Warum in Zukunft Agile nicht benötigt wird

    Stellen wir uns vor, wie das Management von Produktionsprozessen in einer Gesellschaft wahrer Demokratie verwirklicht werden würde, dh in einer Zeit, in der jeder nicht nur Zugang zu allen erklärten Bürgerrechten hätte, sondern auch ein legitimer Miteigentümer der Produktionsmittel wäre, der seine wahre Unabhängigkeit garantieren würde.

    Unsere Zivilisation befindet sich bereits in diesem Entwicklungsstadium, wenn die Produktion global und global ist. Sein Charakter wird heute weitgehend von transnationalen Konzernen bestimmt.

    Tatsächlich sind moderne globale Unternehmen große freiwillige Vereinigungen von Menschen, die für ein bestimmtes Ziel arbeiten (wir sprechen nicht über Fragen der Ausbeutung von Arbeitskräften, sondern nur über Aktivitäten innerhalb von Unternehmen als solche). Beispielsweise erstellt Sberteh Programme, die sowohl für die Arbeit der Sberbank als auch für Kunden, die mit der Sberbank interagieren müssen, verwendet werden können.

    Bild

    So bemerkt Iljitsch in seinem Werk „Staat und Revolution“:

    „Ein witziger deutscher Sozialdemokrat der siebziger Jahre des letzten Jahrhunderts nannte das Postamt ein Modell der sozialistischen Wirtschaft. Das ist sehr richtig. Heute ist die Post eine Wirtschaft, die als staatskapitalistisches Monopol organisiert ist. Der Imperialismus verwandelt allmählich alle Trusts in Organisationen dieser Art. Über den "einfachen" Arbeitern, die von Arbeit überfordert sind und hungern, steht die gleiche bürgerliche Bürokratie. Aber der Mechanismus der öffentlichen Verwaltung ist hier fertig. Stürzen Sie die Kapitalisten, zerschlagen Sie den Widerstand dieser Ausbeuter mit der eisernen Hand der bewaffneten Arbeiter, brechen Sie die bürokratische Maschine des modernen Staates - und wir haben einen hochtechnisch ausgerüsteten Mechanismus vor uns, der von dem "Parasiten" befreit ist, den die vereinigten Arbeiter selbst nutzen können, indem sie Techniker, Aufseher, Buchhalter einstellen und für die Arbeit bezahlen alle von ihnen

    Übrigens, warum habe ich Sberteh erwähnt? Dieses Unternehmen ist bekannt dafür, dass es absichtlich versucht, eine agile Entwicklungsideologie zu predigen. Sie haben sogar die Installation „Agile home“ in der Lobby des Bürogebäudes am 32 Kutuzovsky. German Gref, der Chef der Sberbank, predigt ständig neue, modische Wege, um Ihr Geschäft zu führen.

    Werfen wir einen kurzen Blick darauf, was Agile ist und warum es uns in Zukunft nicht mehr nützlich sein wird.

    ***


    Die Essenz des Agile-Ansatzes kann aus dem Manifest, das 2001 herausgegeben wurde, verstanden werden:

    Agile Manifest-Elemente
    1) Höchste Priorität hat die Kundenzufriedenheit durch regelmäßige und frühzeitige Lieferung wertvoller Software.

    2) Sich ändernde Anforderungen sind auch in späteren Entwicklungsstadien erwünscht.

    3) Ein funktionierendes Produkt sollte so oft wie möglich mit einer Häufigkeit von einigen Wochen bis zu einigen Monaten veröffentlicht werden.

    4) Während des gesamten Projekts müssen Entwickler und Unternehmensvertreter täglich zusammenarbeiten.

    5) Motivierte Fachkräfte sollten an dem Projekt arbeiten. Erstellen Sie für die zu erledigende Arbeit Bedingungen, leisten Sie Unterstützung und vertrauen Sie ihnen in vollem Umfang.

    6) Direkte Kommunikation ist der praktischste und effektivste Weg, um Informationen sowohl mit dem Team selbst als auch innerhalb des Teams auszutauschen.

    7) Ein funktionierendes Produkt ist ein Schlüsselindikator für den Fortschritt.

    8) Investoren, Entwickler und Nutzer sollten in der Lage sein, auf unbestimmte Zeit einen konstanten Rhythmus einzuhalten.

    9) Kontinuierliche Aufmerksamkeit für technische Exzellenz und Designqualität erhöht die Flexibilität des Projekts.

    10) Einfachheit - die Kunst, unnötige Arbeit zu minimieren - ist wesentlich.

    11) Die besten Anforderungen, architektonischen und technischen Lösungen werden von sich selbst organisierenden Teams getragen.

    12) Das Team sollte systematisch mögliche Wege zur Verbesserung der Effizienz analysieren und ihren Arbeitsstil entsprechend anpassen

    Hinzu kommt das sogenannte "Werte":

    agile Werte
    1) Menschen und Interaktion sind wichtiger als Prozesse und Werkzeuge.

    2) Ein funktionierendes Produkt ist wichtiger als eine umfassende Dokumentation.

    3) Die Zusammenarbeit mit dem Kunden ist wichtiger als die Vereinbarung der Vertragsbedingungen.

    4) Die Bereitschaft zur Veränderung ist wichtiger als die Befolgung des ursprünglichen Plans.

    Ja, schöne Worte. Alles scheint zu sein, um das Produkt besser zu machen und produktiver zu arbeiten. Der Haupttrick der modernen Wirtschaftspropaganda (nicht nur in Bezug auf Produktentwicklungsmethoden, sondern im weiteren Sinne) ist jedoch der Versuch, alles mit den Augen der Wirtschaft zu betrachten. Wenn sie von "erhöhter Effizienz" sprechen, sprechen sie von steigenden Gewinnspannen, wenn sie sagen, dass "die Entwicklungsgeschwindigkeit zunehmen wird", sagen sie, dass ein Unternehmen seine Produkte schneller entwickeln und verkaufen kann, und verdrängen daher Wettbewerber. Aber uns wird nichts darüber gesagt, ob die Menschen es brauchen, die Menschheit als Ganzes?

    Das Hauptmerkmal des Agile-Ansatzes, der die gleiche „Flexibilität in der Entwicklung“ bietet, besteht darin, den Prozess in kleine Zeitabschnitte zu unterteilen, die als Sprints bezeichnet werden. Normalerweise sind es 1 oder 2 Wochen. Sprint sollte mit der Freigabe enden - der Freigabe einer Art fertiger Produktmenge, die das Ergebnis für den Kunden sichtbar macht. Ein weiteres Merkmal von Agile ist, dass der Produktkunde die Bedingungen im Laufe der Handlung so ändern kann, dass das, was der Produktentwickler in jedem Moment tut, dem entspricht, was der Kunde im Moment wünscht.

    Was bedeutet das für den Produktentwickler, das Proletariat? Lassen Sie uns jetzt versuchen, diese Angelegenheit durch seine Augen und nicht durch die Augen von Senkevich, das heißt Geschäft, zu betrachten.

    Der Lohnarbeiter ist zunächst gezwungen, seine Arbeitsfähigkeit zu verkaufen, um seinen Lebensunterhalt zu sichern. Jetzt, im 21. Jahrhundert, wenn eine solche Schicht der als Bauern beschäftigten Menschen überall in Vergessenheit gerät und die Produktion immer zentraler wird, wächst die Klasse der Söldner - das Proletariat - ständig:

    „Abbildung A1 zeigt, dass der Anteil der bezahlten Arbeitnehmer (oder Lohnarbeiter) in den letzten 20 Jahren von 41,8 Prozent im Jahr 1995 auf 51,6 Prozent im Jahr 2015 um rund 10 Prozentpunkte gestiegen ist Die Inzidenz von Arbeitnehmern auf eigene Rechnung ist relativ gering, und die Beteiligung von Frauen ist höher. Der Prozentsatz der Lohnbeschäftigten im Verhältnis zur Erwerbsbevölkerung ist im beobachteten Zeitraum hoch und stabil geblieben. Infolgedessen ist der globale Anstieg hauptsächlich auf Schwellen- und Entwicklungsländer zurückzuführen, in denen die Lohnbeschäftigten in den beiden Jahrzehnten seit 1995 um 13 Prozentpunkte (von 29,9 Prozent auf 42,9 Prozent) gestiegen sind. "


    Bild

    Dies ist ein Zitat aus einem Bericht der Internationalen Arbeitsorganisation bei der UNO. Mehr als die Hälfte aller Mitarbeiter weltweit sind bereits beschäftigt.

    Wie Sie wissen, nimmt mit der Entwicklung der Wirtschaft der Grad der Arbeitsteilung zu. Arbeit als sinnvolle, kreative menschliche Tätigkeit wird zunehmend von sich selbst entfremdet. Grob gesagt, wenn ein Mensch zuerst einen Primus gemacht hat, dann hat er begonnen, nur eine zentrale Nuss zu machen, die diesen Primus befestigt, aber dies so effizient wie möglich auf Geräten, die für die Herstellung dieser speziellen Nuss ideal geeignet sind. Der Mensch wurde so zum Anhängsel des Produktionsinstruments. Ich denke, es macht keinen Sinn, es weiter zu erklären, dieser Moment wird von Karl Marx sehr detailliert untersucht.

    Mit dem Aufkommen des Jahrhunderts der Wissenschaft, als Wissen zu einem echten Arbeitsinstrument wurde, erlangte die Arbeit des Proletariats einen gewissen Freiheitsgrad. Tatsächlich ist ein Mensch, der auf der Grundlage seines Wissens neue Dinge synthetisieren, eigenständig Schlussfolgerungen ziehen und Produktionsprozesse kreativ transformieren kann, im Sinne seiner Arbeitseinstellung nicht so versklavt. Der Bourgeois ergreift immer noch das überschüssige Produkt, aber der Arbeiter fühlt sich selbst in den Arbeitsprozess involviert. Seine höchsten menschlichen Fähigkeiten sind beteiligt. Mit anderen Worten, er könnte sogar interessiert sein.

    Agilität versetzt uns in die Ära der primitiven Maschinenwartung zurück. Ja, der Arbeitgeber benötigt noch das Wissen und den Kopf des Arbeitnehmers. Da der Prozess nun jedoch in möglichst kurze Abschnitte unterteilt ist, konzentriert sich der Arbeiter nicht mehr auf die Herstellung des gesamten Produkts. Sein Fokus liegt auf der kontinuierlichen Produktion kleinerer Verbesserungen. Er produziert Nüsse, die dann irgendwie selbst zu einem einzigen Mechanismus zusammenwachsen. Oder, was noch öfter passiert, verbessert nur das, was bereits von jemandem erstellt wurde.

    Der zweite wichtige Prozess, der sich mit der Implementierung von Agile beschleunigt, ist die tatsächliche Zerlegung von Arbeitsteams. Agile wird als praktischer Mechanismus vorgestellt, der es Ihnen ermöglicht, die dem Kapitalisten zur Verfügung stehenden Arbeitsressourcen auf verschiedene Projekte zu übertragen und dabei die hohe Qualität des gelieferten Produkts beizubehalten. Die Kehrseite davon ist, dass die Leute in den Teams ständig mischen. Tatsächlich fördern viele Unternehmen direkt das sogenannte "horizontale Wachstum": häufige Bewegungen von Personen zwischen Abteilungen, Abteilungen, Rollenwechsel in Teams.

    Für den Arbeitgeber ist dies ein Plus: Wenn die Arbeitseinheit so geschärft wird, dass sie schnell in Arbeitsposition kommt und an jedem Standort ein Produkt an den Berg liefert, erhöht sich die Produktionsflexibilität, und der Mehraufwand aufgrund einer Änderung der Nomenklatur wird verringert. Für den Mitarbeiter wird das alles zu ständigem Stress. Während der Evolution haben wir Menschen bestimmte Fähigkeiten und Merkmale der sozialen Interaktion erworben. Für uns gibt es einen ungefähr verständlichen Satz von sozialen Bindungen, die wir unbegrenzt aufrechterhalten können (normalerweise werden 80-120 Personen erwähnt). Wir haben in der Regel einen engeren und einen längeren Kommunikationskreis. Wir sind es gewohnt, engere Beziehungen zu den Menschen aufzubauen, mit denen wir mehr Zeit verbringen (und bei der Arbeit sind wir mindestens 40-50 Stunden von 168 in einer Woche).

    Flexible Entwicklung zerstört diesen Komfort. Wenn sich die Menschen sowieso ständig verändern, macht es keinen Sinn, langfristige Beziehungen aufzubauen. Zwischenmenschliche Kontakte werden durch den üblichen Austausch von Arbeitsinformationen beeinträchtigt. Die Menschen spüren die berüchtigte „Einsamkeit im Freien“: Wenn viele Menschen da sind und die Prozesse so gestaltet sind, dass es sehr schwierig ist, eine zufriedenstellende Atmosphäre in ihrem Team aufrechtzuerhalten.

    Übrigens ist in Sbertech selbst der agile Widerstand ein ernstes Problem. Ich hatte die Chance, drei Monate dort zu arbeiten, aber ich habe verstanden, dass die gesamte Organisation sich buchstäblich der Tatsache widersetzt, dass sie es zu einer Gruppe kleiner Teams deklassiert, die schwach miteinander verbunden sind. Schließlich lassen die objektiven Anforderungen an ein seriöses Bankprodukt die Menschen in viel größeren Kategorien denken als Sprints und morgendliche Stand-ups. Daher leitet Sberteh neben dem eigentlichen agilen Praktiker eine weitere Ebene von Managemententscheidungen für Erwachsene, die de facto einen Rahmen für die Nachhaltigkeit der gesamten Produktion des Softwareprodukts bieten.

    Ein weiteres Plus für den Arbeitgeber: Er ist gegen organisierte Aktionen seiner Teams besser versichert. Es ist nur möglich, einen Streik zu arrangieren oder sogar Maßnahmen zu beschließen, um die eigenen Rechte geltend zu machen, wenn das Team verlötet ist, seine Mitglieder ein gemeinsames Interesse haben und die gleichen Ansichten über die Minuspunkte beim Aufbau des Produktionsprozesses haben. Flexible Teams haben natürlich kein permanentes Rückgrat, sie können aufgelöst und jederzeit transformiert werden. Es gibt niemanden, der die zweite Seite eines sinnvollen Dialogs mit dem Arbeitgeber sein könnte.

    ***


    Was erwartet uns in der Zukunft? Natürlich verstehen wir, dass unsere gegenwärtige kapitalistische Produktion sehr teuer ist. Schon vor der Ära der Automatisierung träumten die Menschen davon, mit der Einführung elektronischer Rechengeräte weniger zu arbeiten: Maschinen würden die Hauptroutine übernehmen. Was haben wir am Ende des 2. Jahrzehnts des 21. Jahrhunderts? - Die Tatsache, dass die Menschen in den am weitesten fortgeschrittenen Ländern immer noch sehr viel arbeiten. Die Grundlage dieser Bestimmung ist ein wesentliches Merkmal der kapitalistischen Beziehungen: chaotische Marktproduktion und allgemeiner Wettbewerb.

    An meinem derzeitigen Arbeitsplatz mache ich einige bedingte Benutzerinteraktionssysteme. Die gleichen Systeme wurden bereits rund 100.500 Mal auf der ganzen Welt hergestellt. Im Allgemeinen haben sie die gleiche Funktionalität, sie unterscheiden sich nur in Details. Welche neuen Dinge bringe ich mit, wenn Sie durch die Augen unseres gemeinsamen kollektiven Verbrauchers, der gesamten Menschheit, schauen? - Ja, praktisch nichts. Wir heizen die Luft einfach so auf, dass ein Hersteller in kurzer Zeit im Wettbewerb mit einem anderen Hersteller auftritt. Wir können die Arbeitsergebnisse nur im Rahmen eines Wirtschaftsteilnehmers, in diesem Fall eines Handelsunternehmens, wiederverwenden. Wir können den Prozess, immer mehr Produktanforderungen zu stellen, nicht irgendwie beeinflussen: Der Wettbewerb bietet ständige Veränderungen. Und selbst wenn wir unsere typischen Lösungen in Open Source veröffentlichen,

    Nun, Sie verstehen, worum es geht
    Bild

    Alle Optimierungen, die durch neue, insbesondere agile Managementmethoden erzielt werden, tragen praktisch nicht zum allgemeinen Fortschritt der Branche und der Gesamtwirtschaft bei. Dies ist ein Werkzeug für Tauziehen in einem Wettbewerb, in dem sich auch die Zusammensetzung der Teams ständig ändert.

    ***


    Ein echter kolossaler Durchbruch wird weder in der Intensivierung der Produktionstätigkeiten noch in der Verpackung einer noch größeren „Effizienz“ bestehen, während der Mitarbeiter am Arbeitsplatz ist. Der eigentliche Durchbruch wird in der richtigen Aufgabenstellung bestehen, wenn der Produktionsprozess nur einer Sache untergeordnet ist: der Befriedigung der Bedürfnisse. Aus Gewohnheit nennen manche Menschen unsere Gesellschaft Verbraucher, aber im Wesentlichen ist es eine Verkaufsgesellschaft: Es ist die permanente Anforderung des Kapitalumschlags, die alle unsere Aktivitäten bestimmt. Unternehmen innovieren nicht, wenn neue fundamentale Entdeckungen auftauchen oder wenn sich ernsthafte, erhebliche Mengen an angewandten Entwicklungen ansammeln. Sie führen sie ein, um den Investitionszyklus im Rahmen des bestehenden globalen Modells der Wirtschaftsbeziehungen aufrechtzuerhalten.

    Mit der Vergesellschaftung der Produktionsmittel und der Einstellung des oft sinnlosen Wettbewerbs wird die Menschheit endlich beginnen, das im Zuge der Entwicklung von Wissenschaft und Technologie angesammelte Potenzial wirklich zu nutzen. Die dringende Frage wird nach der wahren Befreiung der menschlichen Arbeit gestellt, die mit einer Verkürzung der Arbeitszeit einhergeht. Mit dieser Frage beschäftigen sich auch die Klassiker. Es muss nur angemerkt werden, dass das explosive Wachstum der Produktionseffizienz in der Gesellschaft auf zweierlei Weise erfolgen wird: Zusätzlich zu der oben erwähnten Einstellung des sinnlosen Wettbewerbs und der ständigen Reproduktion derselben Lösungen wird auch eine echte Automatisierung massiv eingeführt, die zuvor durch eine hohe Schwelle eingeschränkt war Umsetzung (Risiko von Investitionen im Kapitalismus) und immer bereit, den vertrauten Arbeitsmarkt zu nutzen. Die Menschheit wird relativ schnell einen Weg finden, wie sie aus dem gesamten Zoo der verfügbaren Technologien den erfolgreichsten auswählen und die gesammelten Erfahrungen so weit wie möglich wiederverwenden kann. Massive Robotisierung und Automatisierung, die ständige Verwendung der besten Praktiken und nicht nur die, für die es Geld gibt, werden einen Menschen nur aus dem Joch des routinemäßigen Produktionsprozesses befreien und ihm Zeit für wirklich kreative Arbeit geben.

    Schließlich verlässt Agile sein Hauptfundament: Die Produktion muss nicht mehr aufgeregt sein. Tatsächlich: Aus öffentlicher Sicht ist es viel rentabler und klüger, ein gutes Produkt einmal zu produzieren, als 20 Produkte, an die man sich immer wieder erinnern muss. Niemand wird es verbieten, unzählige Änderungen an denselben Lösungen vorzunehmen (zum Beispiel eine Million verschiedene Telefonmodelle). Die Einstellung zu einem Konzept wie der Zeit wird sich jedoch ändern. Da die Presse des totalen Wettbewerbs mit anderen Wirtschaftsakteuren nachlassen wird, wird es Zeit und Anreize geben, ihre Arbeit mit all ihren kreativen, spirituellen Kräften zu verrichten. Da die Macht der Produktion auf der Grundlage fortgeschrittener Wissenschaft wächst, sinken Technologie und Methoden zur Organisation der Produktion und der Zeit.

    Natürlich muss sich bei diesem Produktionsansatz eine Person nicht ständig zusammenschließen, sich in verschiedene Teams verteilen und den Zeitpunkt für die Veröffentlichung des Produkts ein bis zwei Mal pro Woche festlegen, um mit dem sich ständig weiterentwickelnden Markt Schritt zu halten. Die Produkte der materiellen und spirituellen Welt werden endlich jene echte Solidität, Nachdenklichkeit und Tiefe des Designs wiedererlangen, die die Welt der klassischen Meisterwerke von der Welt der Wegwerfartikel eines modernen, sich ständig beschleunigenden Marktes unterscheidet.

    Natürlich wäre es töricht, alle taktischen Entwicklungen der vergangenen Zeit abzulehnen. Vielleicht werden sich in Zukunft einige agile Elemente als nützlich erweisen. Es wird sicherlich Situationen geben, in denen es notwendig sein wird, schnell und im Rahmen der Ressourcen zu handeln. Außerdem wird die Menschheit wahrscheinlich mehr Energie für die interdisziplinäre Interaktion aufwenden, bei der ein synergistischer Effekt aus der Verschmelzung verschiedener Kenntnisse möglich ist. In solchen Fällen bieten sich Elemente der Organisation einer flexiblen Produktion an.

    Ein iterativer Entwicklungsansatz wird ebenfalls stattfinden. Die IT-Community selbst findet bereits die richtigen Formen der Interaktion auf der Grundlage neuer Beziehungen. So können wir beispielsweise in Open Source-Projekten jeweils einen eigenen Merge-Request anbieten. Wir müssen jedoch nicht um 10 Uhr morgens in der Leitung aufstehen und anderen mitteilen, was wir gestern getan haben. Unser Vorgesetzter ist nur unser Wunsch, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

    Ein Mann, der vom Druck der wirtschaftlichen Umstände befreit ist, wird die Produktion zunehmend sich selbst unterordnen und ihm nicht als stilles Instrument gehorchen. Anstelle eines ständigen Stroms chaotischer Marktanforderungen wird ein Mensch selbst zum Mitkunden seiner Arbeit. Außerhalb des wirtschaftlichen Zwangs wird es möglich sein, Teams von wirklich Gleichgesinnten zu bilden. Ohne die ständige Gefahr, auf dem Markt zu verlieren, wird der Rhythmus der Arbeit so, dass der Mensch seine körperlichen und geistigen Kräfte vollständig wiedererlangt. Der agile Entsafter gehört der Vergangenheit an.

    Jetzt auch beliebt: