Aufgrund von Sanktionen hat Apple bei einigen Banken in Russland die Überweisung von Zahlungen an iOS-Entwickler eingestellt

    Apple hat die Entwickler mobiler Apps über ein Verbot der Überweisung von Geldern an Banken unter US- und EU-Sanktionen informiert. Im vergangenen Jahr waren einige große russische Banken Beschränkungen unterworfen: die Vnesheconombank, die VTB, die Bank of Moscow, die Gazprombank, die Russian Agricultural Bank, die Rossiya Bank, die Investkapitalbank, die SMP Bank und andere.

    In einem Brief an die Entwickler schrieb Apple Folgendes:
    Am 18. Dezember 2014 hat die Europäische Kommission die Verordnung 1351/2014 des Europarates herausgegeben und am 19. Dezember 2014 das Dekret 13685 vom US-Präsidenten unterzeichnet. Diese Dokumente schränken die Fähigkeit von Apple ein, bestimmte Regionen und einige Banken in Osteuropa und Russland zu bedienen. Aus diesem Grund können wir keine Zahlungen auf Ihr Girokonto überweisen. Wir werden Ihr Geld einfrieren, bis Sie Informationen über Ihr Bankkonto angeben, die keinen Einschränkungen unterliegen

    Mitautor von YouDo- Anwendungen , NaviMuseum , iDocs , iDocsVIP Oleg Ovechkin war einer der ersten, der auf den Brief antwortete:
    Als ich auf Twitter darüber schrieb, bestätigten meine Kollegen den Erhalt ähnlicher E-Mails. Ich habe ein Konto bei der Bank von Moskau, bei einigen Entwicklern - bei der Sberbank, der Gazprombank. Wir müssen Konten an andere Banken übertragen, jetzt fragen sich alle, wo es besser ist. Übrigens hat sich in der Kommunikation mit Freunden herausgestellt, dass viele große Spieler bereits Konten bei westlichen Banken (in den baltischen Staaten, auf Zypern usw.) haben - zum Beispiel bei G5 Entertainment und GameInsight

    Laut Appfigures wurden im letzten Jahr 1,21 Millionen mobile Anwendungen im AppStore- Katalog registriert. Die Zahl der iOS-Entwickler betrug knapp 300.000.

    „Die Situation wird erwartet. Entwickler müssen Konten bei internationalen europäischen oder amerikanischen Banken eröffnen. Das Ändern eines mit einem Entwicklerkonto in Apple verknüpften Kontos ist schnell und ohne Verluste möglich. Früher war es schwierig - es wurden alle Arten von Bestätigungen benötigt. Und jetzt nur eine Änderung der Details , erklärte Max Voloshin, Entwicklungsdirektor von Redmadrobot , der Zeitung Kommersant.

    Jetzt auch beliebt: