Karriere Steroide. Hunde

    Ich nannte den Namen dieses Karriere-Steroids der berühmten Matrix BCG (Boston Consulting Group). Die Matrix ist einfach und dient zur Bewertung und Entwicklung einer Produktstrategie. Jedes Produkt wird auf zwei Ebenen bewertet - der Wachstumsrate des Marktes und seines Anteils.

    Insgesamt gibt es vier Kategorien.

    "Stars" - Produkte, die einen hohen Anteil am schnell wachsenden Markt haben. Stars wollen alle.

    „Cash Cows“ - der Anteil ist hoch, der Markt wächst langsam. Hierbei handelt es sich in der Regel um alte Produkte, die längst auf dem Markt eingeführt wurden und ein stabiles Einkommen erzielen. Jeder möchte auf Milchkühen sitzen.

    „Schwierige Kinder“ - der Anteil ist gering, aber der Markt wächst. Dies sind normalerweise neue Produkte, mit denen Sie noch basteln müssen, aber die Prognose sieht vielversprechend aus. Mit Vorsicht, aber viele wünschen sich schwierige Kinder.

    Und schließlich ist unsere Analogie "Hunde". Niedriger Marktanteil, der nicht wächst oder gar stagniert. Niemand möchte sich mit solchen Produkten beschäftigen - es ist notwendig, große Anstrengungen zu unternehmen, und es wird nicht erwartet, dass das Ergebnis nützlich ist.

    Jetzt übersetzen wir die BCG-Matrix in unsere selbstsüchtigen beruflichen Angelegenheiten. In jedem Unternehmen gibt es ohnehin einige Themen . Dies können spezifische Produkte und einige Prozesse, Ansätze, Bereiche sein.

    Es gibt Themen, was heißt HYIP, die jeder machen möchte . Zum Beispiel die gleichen Aufzüge, über die wir zuvor gesprochen haben. Oder die offensichtlichen, offensichtlichen Karriere- und Motivationsleitern, die in den Dokumenten angegeben sind. Tun Sie dies und vorzugsweise - so, und Sie werden befördert und Ihr Einkommen gesteigert.

    Es gibt viele Leute zu diesen Themen. Vermarktungsbedingt ist dies ein roter Ozean , d.h. sehr wettbewerbsintensives Umfeld. Es ist schwer in ihnen zu schwimmen, weil es viele Leute gibt, die wollen. Dies sind die gleichen Sterne.

    Es gibt einfachere Themen, aber auch aus den roten Ozeanen - Milchkühe. Diese Themen werden häufig verwendet, um das Verb "sitzen", "klammern", "sitzen" usw. zu verwenden.

    Dies ist zum Beispiel häufig in Verkaufsprozessen zu finden. Einige Programmierer leiden darunter, dass sie kleine Jobs mit einer Reihe von Kunden erledigen, und ein pfiffiger Pfeffer findet einen großen Kunden mit einem guten Monatsbudget und schlägt den Liegeradjob nicht. Natürlich darf niemand zu diesem Thema.

    Im Karriereplan sind Cash-Kühe vielen vorzuziehen, da sie keine besonderen Risiken bergen - sie sind stabil und vorhersehbar. Die einzige Gefahr besteht darin, vom Anleger herunterzufallen.

    Schwierige Kinder in ihrer Karriere sind aufgrund der hohen Risiken nur wenige. Dies sind Themen, für die hohe Boni jeglicher Art deutlich gekennzeichnet sind. Wenn Sie dies tun, werden Sie ein voller Erfolg. Man muss es aber versuchen, weil die Aufgabe meist schwierig ist. So etwas wie „doppelte Effizienz der Arbeit“, „Eintritt in den VAE-Markt“, „Neubau einer Anlage“ usw.

    Und niemand beschäftigt sich gern mit Hunden . Dies sind Themen, die auf den ersten Blick keinen Nutzen für den Karrieristen bringen. Im Allgemeinen werden sie normalerweise als "irgendeine Art Mist" bezeichnet. Der Hauptunterschied zwischen diesen Hunden ist, dass niemand sie machen möchte.

    Da sich niemand mit dem Thema beschäftigen möchte, ist dies in Bezug auf das Marketing ein blauer Ozean , d. H. Markt mit geringem oder gar keinem Wettbewerb.

    Sammlungen von schönen Zitaten und Aphorismen enthalten oft Sätze wie "Tun Sie heute, was andere nicht wollen, und morgen werden Sie so leben wie andere nicht." Sie werden Jared Leto, dann Konfuzius, dann einigen alten chinesischen Weisen zugeschrieben.

    Wie Sie wissen, geht es hier um Hunde. Geben Sie Hunde ein, und Sie werden glücklich sein .

    Aber alles ist nicht so einfach. Gehen Sie zurück zu den Produkten und denken Sie darüber nach - woher kommen Hunde? Wenn das Produkt ehrlich gesagt schlecht ist, wird es auf dem Markt nicht behauptet, und der Markt selbst sinkt - warum lebt dieses Produkt noch und das Unternehmen investiert weiterhin Ressourcen für Entwicklung, Produktion und Wartung?

    Und die BCG-Matrix sagt: Wirf die Hunde raus! Wenn der Kopf ausreichend ist, wird er natürlich genau das tun - sein Geld wird ausgegeben. Und hier ist die Schlüsselfrage.

    Und wenn die Führer aller - angemessen ? Sind dies alles Roboter, mechanische oder elektrische Automaten, die nur auf Basis von Zahlen, Analysen und Prognosen Entscheidungen treffen?

    Leider oder zum Glück - nein. Manager, Eigentümer - die gleichen Leute wie wir bei Ihnen. Nichts Menschliches ist ihnen fremd, einschließlich Liebe und Zuneigung. Aufgrund dieser emotionalen Bindungen leben Hunde .

    Ein Hund kann genau leben, weil "Eugene Viktorovich ihn selbst erfunden hat" oder "gut gefällt mir". Im Gegensatz zu allen Berechnungen aus Sicht des gesunden Menschenverstandes unerklärlich. Ich will und das ist es. Gefällt. Mein Hund. Mein Favorit .

    Wir kehren zur Karriere zurück. Wenn für Produkte immerhin die Gesetze des Marktes gelten und die Person versteht, und manchmal weiß er genau, wie viel der Unterhalt seines Hundes kostet, dann ist dies bei Karrierethemen überhaupt nicht der Fall.

    Hier will der Manager Lean in seiner Firma haben (Lean Production). Jeder entmutigt ihn, Berechnungen führen, schlechte Beispiele in anderen Firmen, aber er will immer noch. Oder CRM will. Jeder weiß, dass das Problem nicht in CRM liegt, es hilft nicht, den Umsatz zu steigern. Aber will und das ist es. Oder ihm ein Gedränge geben. Oder Treffen zum Stehen. Oder die Hymne der Firma an jemanden. Und so weiter gibt es unendlich viele Beispiele.

    Und hier ist der Schlüsselpunkt. Wenn der Anführer hart ist, wird sein Wunsch schnell erfüllt. Er wird einfach jemanden anweisen, Lean oder CRM oder Scrum zu implementieren und auszuführen.
    Aber harte, wirklich harte Manager gibt es nur wenige. Weil sie Menschen wie wir sind. Der Kopf versteht bewusst oder unbewusst, dass er etwas Mist will, und zögert gewissermaßen, über sie zu sprechen.

    Manchmal tauchen Sätze manchmal in Gesprächen auf, bei Meetings - "Nun, wieder und wenn Lean uns passiert wäre, wäre dies nicht passiert" oder "Mein blauer Traum ist es, die Hauptkosten der Arbeit der Programmierer zu berechnen" oder Dort hängen überall Bretter und Fernseher mit Blinker, also gut ... "

    Hier ist es, der Hund und gemalt. Was passiert als nächstes? Alle beginnen , den Kopf abzuraten . Aber er gibt niemandem Befehle, er hört nur zu und ist traurig.

    Es ist traurig, weil der Hund sein persönliches ist, und dies ist eine persönliche Verurteilung, wenn auch nicht direkt, indirekt, allegorisch. Wenn Sie es mit Verurteilung übertreiben und der Regisseur beleidigt ist, wird der Befehl zur Einführung ertönt - für nefig.

    Aber wie so oft widerspricht niemand wirklich - es ist teurer. Aber zur gleichen Zeit wird niemand genommen - wer will sich mit dem Hund anstellen? Jeder versteht schließlich, dass die Hauptsache die Sterne, Milchkühe und im Extremfall schwierige Kinder sind. Wenn Sie also über Hunde sprechen, schweigen Sie leicht und nicken mit dem Kopf. Aber für die Einführung nicht genommen.

    Der Direktor versteht, dass die Hauptsache Vertrieb, Produktion, Entwicklung, Marketing, Finanzen, Staat ist. Verträge usw. bestehen daher nicht auf der Einführung seines Hundes. Will aber weiter machen .

    So ist das Steroid unabhängig, ohne auf die Bestellung zu warten, proaktiv die Einführung des Hundes in Angriff zu nehmen.

    Die Hauptsache ist, den Hund mit frischen Augen zu betrachten. Sie scheinen zunächst sehr komplex zu sein und gehen in der Regel über die Grenzen Ihrer Kompetenzen hinaus. Dies ist jedoch nur auf den ersten Blick möglich.

    Es ist klar, dass wenn ein Hund ein großer Hadron-Collider in einem Unternehmen ist, das Reifen verkauft, Sie ihn nicht nehmen sollten. Wie sie sagen, wird der Nabel reißen - und Sie und die Firma. In den meisten Fällen handelt es sich bei Hunden jedoch um einfache Projekte, Techniken, Ansätze und Themen. Ihre ganze Schwierigkeit besteht darin, dass niemand dies tun möchte .

    Verstehen Sie das Thema besser, bevor Sie erklären, dass Sie sich für die Hundezucht interessieren. Nun, das ist normal und vernünftig. Und es wird sich wie im Sprichwort herausstellen: nahm einen Ruck - sag nicht, dass es nicht viel ist. Nüchtern beurteilen Sie Ihre Stärke und Ihre Umgebung.

    Die ideale Situation ist, wenn Sie schon lange in einem Unternehmen tätig sind und keine eigenen beruflichen Perspektiven sehen. Stars und Cash-Kühe sind beschäftigt, schwierigen Kindern fehlt es an Kompetenzen, es gibt keine besonderen Talente, es gibt keine Perspektiven, das Leben ist im Haushalt wie in einem Sumpf festgefahren. Wenn Sie kürzlich in einer Firma sind, ist ein Ansturm besser.

    Wenn Sie über Aufzüge lesen, verstehen Sie: Der Hund ist auch ein Aufzug . Der Unterschied ist, dass Aufzüge in der Regel deutlich gekennzeichnet sind und Hunde dies nicht . Hunde sind der persönliche Dope eines Führers.

    Dann musst du einfach diesen Hund wachsen lassen. Es gibt kein spezifisches Rezept, denn Hunderassen sind zahllos. Der Schlüssel ist zu entscheiden und zu nehmen .

    Hunde sind wie ein Steroid gut, weil sie keine besonderen Risiken bergen. Es stellt sich heraus - naja, es wird nicht funktionieren - naja, und Feigen damit. Trotzdem werden Sie in gutem Ansehen sein, weil Sie zumindest versucht haben, Ihrem Chef das zu geben, wonach er sich sehnt. In den Augen des Chefs werden Sie zu einer Person, auf die Sie sich verlassen können, weil Sie seine Hunde nicht richten, sondern ernsthaft und fleißig versuchen, sie zu züchten.

    Aber es ist natürlich besser, zumindest ein positives Ergebnis zu erzielen. Nicht einhundert Prozent, aber mindestens fünfzig.

    Nun, ein weiterer wichtiger Punkt. Einen Hund fangen und nicht Hund nennen. Wenn Sie dies tun, aber wie alle anderen, dass dies eine Art Müll ist, der bedeutungslos ist, dann verwandeln Sie sich in einen einfachen Darsteller, obwohl Sie sich freiwillig gemeldet haben. In diesem Fall gibt es nichts, was Sie belohnen könnte. Maximum - erhalten Sie im Erfolgsfall einen einmaligen Bonus. Sie werden sich aber nicht mehr mit Ihnen in Verbindung setzen - niemand mag Triller.

    Besser wie im Lied - "obwohl er düster und wütend war, aber er ging." Sie können den Hund nicht loben - so schimpfen Sie zumindest nicht. Leise, ruhig, selbstbewusst, tu es. Es ist notwendig, dann ist es notwendig.

    Nun einige Beispiele.

    Das erste Beispiel bezieht sich überhaupt nicht auf eine Karriere, aber es hilft, das Prinzip zu verstehen. Es hat mir geholfen.

    Es war noch in der Schule. Er zog sich aus dem alten Trudovik zurück, der allen vertraut war und von Kindern, Eltern und Lehrern geliebt wurde. Eine neue kam - jung, ehrgeizig (ha-ha, ehrgeiziger Trudovik).

    Natürlich wollte er nicht in der Herrlichkeit des alten Trudovik verschwinden. Er wollte etwas Außergewöhnliches. Woran arbeiten Sie normalerweise? Schaufeln für Schaufeln, Zeiger, Schneidebretter, Griffe für Hämmer. Es ist langweilig, weil die Schüler alle Produkte mit nach Hause nehmen - sie werden sie den Behörden nicht vorlegen.

    Die Schule war ein Dorf und eines der Hauptprobleme waren Sonnenblumenkerne. Bei jedem Zug klickten sie alle an, und die Korridore waren voll mit Hülsen. Heizkörper leiden besonders darunter, oder bei normalen Menschen - Batterien. Für sie ist es ziemlich schwierig, Tonnen von Schalen aus Samen und anderen Trümmern zu schleudern und von dort heraus zu rechen.

    Der Trudovik hat also eine Lösung gefunden - die Batterien mit Schutzelementen wie Gitter zu versehen, nur aus Holz. Er konnte natürlich alles selbst machen, aber das wäre nicht das Ergebnis des Lehrers gewesen - sondern etwas mit dem Versorgungsmanager. Er brauchte das Gitter von uns, den Jüngern.

    Er erklärte uns seine Idee und gab Hausaufgaben (zum ersten und letzten Mal in unserem Leben erhielten wir ein DZ laut Werk) - um den Bau dieses Gitters zu erfinden und zu zeichnen.

    Für uns alle war es ein offensichtlicher Hund. Zuallererst zeichnete niemand irgendwelche Arbeitszeichnungen, beispielsweise solche, für die jemand tatsächlich etwas tun wird. Zweitens wollte niemand diesen Mist zu Hause machen.

    Das wollte ich auch nicht, aber ich war ein ausgezeichneter Schüler und hatte Angst, für eine unerfüllte Aufgabe eine Zweiheit zu bekommen. Deshalb zeichnete er etwas - per Hand, in einem Notizbuch, während einer Pause vor den Arbeiten. Der Rest brachte natürlich nichts mit.

    Als er sah, dass wenigstens jemand etwas zeichnet, war der Trudovik schrecklich glücklich. Ich habe alle Leute lernen lassen, Bretter gemäß meiner Skizze zu schneiden (es hat mich sehr gestört). Am Ende der Lektion haben wir diesen Mist auf die Batterie gelegt. Bisher sind übrigens zwanzig Jahre vergangen.

    Karrierewachstum fand natürlich nicht statt, aber ich erinnere mich an das Prinzip. Natürlich wurde ich eine Lieblingsschülerin, Hoffnung und Unterstützung. Nicht lange, es stimmt - bald war Trudovik aufgebrochen, um im Norden zu arbeiten.

    Im zweiten Beispiel geht es nicht um mich.

    In einem Unternehmen, in dem ich arbeitete, gab es kein Qualitätsmanagementsystem (QMS). OTC war, aber ISO nicht. Kein Zertifikat, kein Prozess, nichts.

    Es kam ein neuer Direktor, der unbedingt ein QMS wollte. Er sprach über sie, fragte, bot an. Alles, so wie es sein sollte, wird so geboten, wie sie es könnten. Bullshit ist alles, wir brauchen es nicht, weil wir gut leben und es keine Spezialisten gibt.

    Der Direktor war bereits geneigt, Outsourcer aufzurufen und das QMS durch seine eigenen Kräfte einzuführen. Wir wurden alle zu einem Seminar gebracht, dann stellte sich derselbe Lehrer freiwillig vor, fiel aber schnell zurück, weil er sagte: Hier sind die Standardprozesse für Sie, implementieren Sie. Der Regisseur wollte jedoch das „anwesende“ QMS, damit es unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Unternehmens transparent, klar, schön und effektiv ist.

    Es gab eine Tante in der Firma, nennen wir sie Marina. Sie arbeitete als Ökonomin, erhielt wenig Geld, hatte keine Perspektive, weil Der Abteilungsleiter war ziemlich anständig.

    Und Marina hat sich freiwillig gemeldet, um diesen Hund vorzustellen - SMK. Wie es keiner will, aber das Unternehmen braucht es, dann bin ich bereit zu versuchen.

    Ich ging zu den Kursen, erhielt ein Zertifikat, lernte (aus irgendeinem Grund) diese Standards auswendig und stellte sie vor. Um nicht ein Dummkopf zu sein, nahm sie die Hilfe von Outsourcern - der Direktor war moralisch dazu bereit. Aber die Rollen waren, wie Sie wissen, zu ihren Gunsten verteilt. Marina - der Leiter der Implementierung, Outsourcer - helfen einfach.

    Natürlich war Marina erfolgreich. Die Umsetzung der ISO-Normen ist ein typischer Hund, der sehr schwierig erscheint, in Wirklichkeit ist es jedoch ein Hauch. Sie musste nur die Arbeit anderer Menschen organisieren. Sie verteilte Prozesse und Manager, nannte sie „Eigentümer von Prozessen“ und ließ sie diese Prozesse für sich entwickeln. Das Gleiche führte in der Tat eine Normkontrolle durch.

    Es war lustig dort, ich habe auch mitgemacht, weil war ein IT-Manager. Hat den Prozess so gemacht, wie ich ihn verstehe und sehe. Marina sah aus, sagte - Müllprozess, also ist es unmöglich. Ich sage - na gut, dann mach es selber. Es gab eine unangenehme Pause, die mehrere Monate dauerte, und nicht nur ich.

    Aber Marina stieg aus. Überredete den Direktor, die Prämie für das Jahr an die Entwicklung von Prozessen zu binden. Der Manager machte seinen eigenen Prozess, unterzeichnet mit dem Direktor und dem Norm-Controller - er erhielt eine Auszeichnung.

    Und sie kam zu mir, wie ich mich gerade erinnere, am 28. Dezember mit zwei Zettel. Einer gehört mir, der andere ist ihr. Er sagt - nehmen Sie meine, Sie erhalten einen Preis. Wenn du deine verlässt, strahlt kein verdammtes Ding auf dich. Ich habe natürlich ihren Zettel geschoben - eine Hölle kümmert sich nicht um alles, was dort steht.

    Ja, und Marina wurde zuerst Leiterin der neu geschaffenen Qualitätsabteilung, und nach einer Weile - der Qualitätsdirektor.

    Das dritte Beispiel ist im Allgemeinen merkwürdig.

    Das Unternehmen beschäftigte sich mit der Entwicklung, dem Verkauf und der Implementierung von Software. Der Eigentümer beschloss, einen Direktor zu ernennen.

    Es gab zwei Kandidaten - den Leiter der Implementierungsabteilung und den Finanzdirektor. Kein Klacks, dass der am besten geeignete Kandidat der aus der Implementierungsabteilung ist.

    Er hat die Arbeit der Programmierer für viele Jahre geleitet, er kennt die ganze Küche, seine Kunden respektieren ihn, in der Firma ist er eine große Autorität. Ein Finanzdirektor im Allgemeinen ist kürzlich gekommen.

    Hier ist der Besitzer und der Direktor ernannt, der erwartet wurde. Aber es war nicht da.

    Der Besitzer hatte einen Hund - die Abrechnung der Arbeiten, die Berechnung ihrer Kosten, sowohl im Zusammenhang mit Programmierern als auch für Projekte, Abteilungen usw. In der Regel als anständige Produktionsfirma, obwohl das Unternehmen selbst nicht.

    Dieser Hund verpflichtete sich auch, den Finanzdirektor aufzuwachsen, obwohl dies nicht seine offizielle Aufgabe war. Er wurde von einem der Programmierer unterstützt, der unter anderem an der internen Automatisierung des Unternehmens beteiligt war.

    Das Projekt war kurzlebig und nicht besonders schwierig - es handelt sich nicht um eine Multi-Forge-and-Press-Produktion, alles ist einfach und klar. Monat nach zwei umgesetzt.

    Und der Besitzer hat seinen Hund bekommen. Er war so glücklich, dass er bei Hauptversammlungen mehrmals mit Freude erzählte, wie glücklich er war. Es war ein echter Vorteil - zum Beispiel kamen Produkte und Kunden zum Vorschein, bei denen die Arbeit nur Verluste brachte. Bisher war dies in der Gesamtmasse der Cashflows nicht sichtbar.

    Und dann geschah etwas Unerwartetes - der neu ernannte Direktor wurde zurückgeschlagen, die Abteilung wurde geleitet und der Ehrenvorsitzende wurde an den Finanzdirektor übergeben.

    Bereits auf diesem Stuhl sitzend, fand er alles heraus, was für die Führung einer Firma von Programmierern benötigt wird. Und das Unternehmen mehrere Jahre erfolgreich geführt.

    Und wer hätte gedacht, dass man bei diesem Hund so aufstehen kann? Beurteilen Sie selbst: Wo sind die Programmierer und wo ist der Kalkulationspreis. Es ist die Berechnung und nicht nur der "Rechnungsabschluss des Monats". Berechnet Ihr Unternehmen die Kosten für Programmierer?

    Das vierte Beispiel ist dem dritten ähnlich.

    Produktions- und Handelsunternehmen, das vom Verkauf träumt. Alles - der Eigentümer, der auch der Direktor war, und die Manager - sprechen vom Verkauf. Wie kann man verkaufen, an wen verkaufen, was verkaufen, wie man mehr verkauft, wie man billiger verkauft, neue Märkte erschließt, seinen Anteil auf bestehende Märkte ausdehnt usw.

    Aber der Besitzer, obwohl er der Ideologe dieses "korrupten" Systems war, sprach von Zeit zu Zeit von etwas anderem. Als ob es darum geht, die Dinge in Ordnung zu bringen, die Transparenz des Managements zu erhöhen und im Allgemeinen ein Management zu etablieren und nicht nur mit "e-gay-gay, lasst uns schneller!"

    Natürlich hörten alle seine Worte, antworteten aber mit seinen eigenen Sätzen: Hauptsache waren Verkäufe. Während der Verkauf läuft, können Sie das Innere nicht baden. Dann haben wir noch Zeit, nicht jetzt, wir hätten Zeit zu versenden. Jeder wollte Milchkühe und Sterne machen.

    Aber einer der Anführer sah den Hund. Er hielt Ausreden auf, verurteilte und sprach nur über den Verkauf. Ich las Bücher, besuchte Seminare und schaute durch das Internet.

    Und er fing an, mit dem Eigentümer über die Reihenfolge im Geschäft zu sprechen. Ich übernahm die Formalisierung des Managements in meiner Abteilung, stellte Berichtspapiere, Pläne, Zeitpläne, Aufgaben, Memos usw. vor.

    Der Sinn für alles war genau null, aber die sichtbare Seite war gut - große schöne Tische, Präsentationen, Bußgelder der Mitarbeiter für Verspätung, ein paar Entlassungen wegen Nichtausführung usw. Dieser Manager machte den richtigen Eindruck - hart, fair, exekutiv.

    Und der Rest knallte nur noch beim Verkauf.

    Dann entschied der Eigentümer, einen Direktor zu ernennen (zuvor hat er es selbst geschafft). Wer hat gewählt, was denkst du?

    Na undDas fünfte Beispiel , das ich bereits in der Absicherung erwähnt habe, ist die Wiederherstellung der Ordnung in einem Lager. Ein Beispiel ist im Business-Roman "Leichter als es scheint" beschrieben.

    Kurz gesagt: Im Lager gab es immer große Unstimmigkeiten zwischen den Abrechnungsmengen und den tatsächlichen Mengen. Niemand kannte die Gründe und verstand nicht, so wie niemand verstehen konnte, was es überhaupt störte.

    Es war nicht ganz typisch, aber trotzdem - ein Hund. Der Besitzer wollte bestellen. Zuerst habe ich versucht, die Verantwortlichen zu ernennen, sie zu zwingen, seinen Hund großzuziehen. Diese Leute hatten eine angemessene Einstellung, und sie versteckten sie nicht.

    Wie es in der Hundezucht der Fall sein sollte, schlugen selbst erfolglose Projekte keine Menschen in ihrer Karriere - keiner der „Verlierer“ wurde gefeuert, gesenkt oder beschimpft. Wenn Sie nachsehen, war das Lager also nicht der wichtigste Ort des Unternehmens. Genauer gesagt, war das Lager selbst, aber die Abrechnung der Überreste nicht.

    Der Besitzer wollte sich aber nicht von diesem Hund trennen. Und als er sich erneut für einen neuen Hundezüchter entschieden hat, habe ich mich freiwillig gemeldet. Ich war damals ein einfacher Programmierer.

    Wenn Sie das Buch "Leichter als es scheint" gelesen haben, wissen Sie, dass alles geklappt hat. Unterwegs habe ich mitten im Projekt auch Hedging eingesetzt, um mein Einkommen zu steigern, aber ich habe bereits darüber gesprochen.

    Nachdem ich diesen Hund großgezogen habe, bekam ich die Position des CIO.

    Zusammenfassung
    Hunde sind Themen, die von einem Manager oder Besitzer nur schleppend initiiert werden.
    Hunde sind Themen, mit denen sich niemand beschäftigen möchte.
    Ein Hund zu wachsen ist besser für sich, ohne auf die Bestellung zu warten.
    Ein Hund kann nicht als Hund bezeichnet werden.
    Die Realisierung eines Hundes birgt keine besonderen Risiken.
    Hunde sind unberechenbar.

    Jetzt auch beliebt: