Regionale Internetmedien: Teil 3. Füllen Sie die Website mit Nachrichten

    Nachdem ich in den ersten beiden Teilen über allgemeine und politische Themen berichtet habe, ist es nicht ohne Vergnügen, dass ich mich den Einzelheiten in der Arbeit der Medien zuwende. Ich entschuldige mich für die Verzögerung bei der Veröffentlichung dieses Teils - es gab viele Fälle, und ich wollte das Material besser überlegen und formulieren. Es hat sich viel herausgestellt.

    In diesem Teil werde ich darüber sprechen, woher die Nachrichten kommen, was die Herausgeber damit anfangen können, welche Themen und Materialien für die Leser am interessantesten und nicht interessantesten sind. Aber ich werde von einem anderen anfangen.

    Bevor Sie über die Nachrichten sprechen, muss ich einige Worte über die Herausgeber der Internetmedien sagen. In den Kommentaren zum ersten Teil schrieb mein Kollege aus Poltawa Folgendes:

    Leider zahlt sich die Website durch Werbung immer noch nicht vollständig aus, aber ich denke, dass sie mit der Entwicklung der Website ein Rentabilitätsniveau erreichen wird.

    Es handelt sich um eine Website mit 6.000 Hosts pro Tag, die nach regionalen Maßstäben nicht klein ist, und drei Journalisten, die als Durchschnitt angesehen werden können. Gleichzeitig scheint die Seite interessant zu sein. Aber es zahlt sich nicht aus ...

    Es gibt verschiedene Ansätze, aber der regionale Markt für Online-Werbung trägt bislang nicht zum Auftauchen von Projekten bei, die erhebliche Kosten verursachen. Wenn also der Begriff "Zeitungsredaktion" mit dem Daily Bugle von Spider-Man in Verbindung gebracht wird, muss ich Sie enttäuschen.

    Mit einem Büro in der Innenstadt und einer großen Anzahl von Journalisten anzufangen, ist zumindest riskant. Ich gehe davon aus, dass ein unerfahrener Medienmanager keine Möglichkeit hat, nennenswertes Geld in das Projekt zu investieren. Weder Gewissen noch Erfahrung erlauben es mir, eine Million pro Jahr für ein regionales Projekt aufzuwenden (da wir selbst auf dem Weg zu minimalen Kosten sind).

    Woher kommen die Nachrichten?


    Sie haben die Vorbereitungen abgeschlossen und sind bereit, die Site mit Informationen zu füllen. Wo kann man es bekommen?

    Hier sind die wichtigsten Informationsquellen:
    1. Pressedienste von staatlichen und kommunalen Institutionen.
    2. Pressedienste der politischen Parteien.
    3. Pressedienste von Handelsorganisationen.
    4. Andere lokale Online-Medien.
    5. Offline-Medien.
    6. Bezahlte Bänder von Nachrichtenagenturen.
    7. Lokale Foren, Blogs, Gruppen in sozialen Netzwerken.
    8. Ihre Korrespondenten.
    Ich erzähle Ihnen mehr über jeden einzelnen von ihnen sowie darüber, was mit den erhaltenen Informationen geschehen kann.

    Pressedienste von staatlichen und kommunalen Institutionen

    Verwaltung des Bezirks, der Stadt, der Region, der örtlichen Abteilungen des Innenministeriums, des FSB, des FSKN, der FSIN, des Bundessteueramtes, des FMS, des Katastrophenschutzministeriums und anderer. Dies ist das Hauptinformations-Backbone (oder Vorschaltgerät) der meisten Online-Medien. Notieren Sie die Adressen der Standorte aller Abteilungen, Abteilungen, Büros. Sie müssen täglich und einige Male besucht werden. Nach einiger Zeit werden Sie verstehen, wie dieser oder jener Pressedienst funktioniert: Wenn Updates vorliegen, welche Informationen werden veröffentlicht.

    Pressemitteilungen können in der Regel einfach mit Quellenangabe kopiert werden, es ist jedoch besser, sie zumindest umzuschreiben. Erstens ist es wichtig für die Website-Werbung (mehr dazu in den nächsten Abschnitten, ich werde im Verlauf des Artikels einfach auf „Werbung“ verweisen), und zweitens sind sie oft so schlecht geschrieben, dass eine Umschreibung einfach notwendig ist. Besonders berichtet über die geleistete Arbeit, zum Beispiel unsere örtliche Staatsanwaltschaft - Kugelschreiber im luftleeren Raum. Es gibt umgekehrte Fälle. Persönlich gefällt mir die Arbeitsweise des Pressedienstes der Regionalabteilung des Innenministeriums. Ihre Artikel werden fast immer in ihrer ursprünglichen Form veröffentlicht.

    Einige Pressedienste veröffentlichen statistische Informationen. Es muss irgendwie verarbeitet, verstanden werden. Sie können Infografiken machen. Wenn es gut funktioniert, kann dies eine der Trümpfe Ihrer Medien werden.

    Als wir anfingen, waren die Informationen schlechter. Mittlerweile gibt es in fast allen Strukturen Websites, auf denen regelmäßig wichtige Informationen veröffentlicht werden. Einige bevorzugen jedoch die Kommunikation per E-Mail mit den Medien. Sobald diese Sie lesen, werden Sie von diesen Pressediensten kontaktiert. Soweit mir bekannt ist, berichten viele Pressedienste über die Arbeit genau über die Anzahl der Verwendungen ihrer Materialien in den Medien.

    Hier möchte ich auf die Standorte der Gerichte verweisen. Die Gerichte arbeiten mit der GAS "Justiz" zusammen, die die Bewegung aller Fälle und den Zugang zu den Standorten widerspiegelt. In der Regel befindet sich die Suche im Bereich „Prozessführung“. Sie sollten dort nicht nach Neuigkeiten suchen, aber im Großen und Ganzen müssen Sie von Zeit zu Zeit dorthin schauen, um den einen oder anderen Moment zu klären.

    Als Ratschlag kann ich vorschlagen, typische kriminelle Nachrichten in einem Artikel zusammenzufassen (aber nicht immer, in den folgenden Abschnitten) und tägliche Berichte (zum Beispiel über die Anzahl der Brände) irgendwo hinter den Hauptnachrichten zu platzieren.

    Rat, Copy-Paste oder die Meinung der Redaktion zu den behandelten Ereignissen - Sie entscheiden. Höchstwahrscheinlich wird es Situationen geben, in denen jede dieser Aktionen angemessen ist.

    Pressedienste der politischen Partei

    Ich habe in den vorangegangenen Abschnitten über Politik in den Medien geschrieben, weil es einen ausschließlichen Nachrichtenaspekt bei der Arbeit der Pressedienste der politischen Parteien geben wird.

    Es gibt dort wenig interessante Neuigkeiten. Es gibt verschiedene Aussagen, nach denen es nicht erforderlich ist, das Dokument neu zu schreiben oder in unbefangene Medien einzufügen. Sie können einen Artikel über die Tatsache schreiben, dass die Partei X Unzufriedenheit mit dem Beamten Y zum Ausdruck gebracht hat. In dem Artikel ist es jedoch ratsam, über den Konflikt selbst zu sprechen oder auf frühere Artikel zu diesem Thema zu verweisen. Sie können den Beamten um einen Kommentar bitten.

    In der Gesamtmasse der Nachrichten nehmen diese einen unbedeutenden Anteil ein und würdige Informationsanlässe sind selten. Die meisten Nachrichten von politischen Parteien sind reine Plaudereien, die für niemanden von Interesse sind. Es ist wahr, dass es sich lohnt, über Kundgebungen und andere Aktionen von Parteien in der Originalquelle zu lesen. Die Berichterstattung über die Rallyes hat ihre eigenen Merkmale, von denen die Berechnung der Teilnehmerzahl maßgeblich ist.

    Wenn Sie nicht an der Versammlung waren, zählen Sie von den Fotos. Fotos von den Organisatoren der Rallye können so sein, dass es kaum möglich ist, etwas zu berechnen. Suchen Sie daher nach alternativen Fotoaufsätzen. Anhand der Fotos bestimmen Sie die Grenzen der Menge. Auf der Karte betrachten Sie den Bereich, den die Menge einnimmt. Soweit ich mich erinnere, hat der übliche sowjetische Aufzug auf jeder Seite Abmessungen von etwas mehr als einem Meter. Wegen der Wände, die niemand anfassen möchte, kann man es als einen Quadratmeter bezeichnen. Sie fragen sich, wie viele Personen in einer Dichte wie bei einer Kundgebung in den Aufzug gestiegen wären. So kann man die Anzahl der Demonstranten grob einschätzen.

    Ich würde nicht empfehlen, den Organisatoren und ihren Gegnern zu vertrauen. Die Wahrheit liegt irgendwo zwischen diesen Zahlen. Soweit ich das beurteilen kann, glaubt die Polizei bei uns recht genau, aber ich kann nicht sagen, wie es in Ihrer Region aussieht.

    Pressedienste von Handelsorganisationen

    Zum größten Teil - es ist ziemlich langweilig, aber es gibt immer noch einige Vorteile von ihnen. Erstens überwachen seriöse Unternehmen die Medien. Sie werden für sich selbst sorgen - sie werden begeistert sein, sie werden Ihre Medien auf einen Bleistift nehmen. Zweitens gibt es wirklich wichtige Neuigkeiten, die viele interessieren könnten. Interessante Werbeaktionen von Internetprovidern verdienen ebenfalls Aufmerksamkeit, da 100% Ihrer Zielgruppe Internetnutzer sind.

    Ich werde im Abschnitt über Einnahmen auf eine mögliche kommerzielle Komponente solcher Nachrichten eingehen.

    Andere lokale Online-Medien

    Es geht um Ihre direkten Konkurrenten und Nachrichtenagenturen.

    Technisch gesehen können Sie Nachrichten von ihnen kopieren, wenn die Lizenz dies zulässt. In den ersten paar Monaten haben wir so etwas gemacht, bis wir merkten, dass all diese Nachrichten von den Presseserviceseiten kopiert wurden. Ein- oder zweimal hatten wir Konflikte wegen Nachdrucken, aber dies geschah aufgrund von Schlamperei und wurde durch Löschen der Nachrichten beigelegt.

    Eine andere Sache ist, dass es problematisch ist, sich für etwas zu bewerben, das ausschließlich auf Kosten von Copy-Paste lebt. Das Thema anderer Medien als Informationsquelle ist jedoch umfassender als nur das Kopieren von Materialien.

    Wenn es sich um ein Ereignis handelt, über das in verschiedenen Medien berichtet wurde, müssen Sie sich mit diesen Berichten vertraut machen, auch wenn Sie selbst dort anwesend waren. Sie wissen nie, was Sie verpasst haben.

    Manchmal finden Sie fehlende Nachrichten aus einer offiziellen Quelle auf der Website von Kollegen.

    Fragen Sie das Gewissen und einen Anwalt, ob Sie die eindeutigen Berichte der Wettbewerber überprüfen möchten.

    Offline-Medien

    Aus der Sicht von Nachrichten sind Printmedien für Sie nicht interessant. Berichterstellungs- und Autorenartikel können für Sie wertvoll sein. Versuchen Sie, unter bestimmten Bedingungen Kontakt mit Zeitungen aufzunehmen.

    Die voreingenommenen Medien geben Ihnen wahrscheinlich gerne das Recht, ihre Artikel zu veröffentlichen, aber brauchen Sie es? Dies ist ein politisches Thema und dies war im letzten Teil.

    Weitere interessante Dinge sind mit den TV-Kanälen. Die vernünftige Qualität des Videos ist, dass es viel Geld in der Produktion kostet. Dies ist einer der Hauptgründe, warum ein erfolgreicher regionaler Fernsehsender eine Ausnahme von der Regel darstellt. Ich weiß nicht, wie ich den Fernsehsender zur Zusammenarbeit überreden kann, aber wenn er, wie in unserem Fall, Geschichten auf YouTube hochlädt, ist es eine Sünde, sie nicht zu verwenden. Übrigens hat nach unseren Beobachtungen die Erwähnung der Site in den Fernsehnachrichten praktisch keinen Einfluss auf den Verkehr.

    Die Zusammenarbeit mit Radiosendern beruht auf der Tatsache, dass sie Ihre Website als Quelle für ihre Nachrichten-Feeds verwenden, und im Gegenzug sagen sie am Ende "die Nachrichten werden von einer Online-Zeitung bereitgestellt ...". Wir haben keine Erfahrung mit einer solchen Zusammenarbeit, aber es lohnt sich, wie bei jeder anderen kostengünstigen Zusammenarbeit, darüber nachzudenken.

    Lokale Foren, Blogs, Gruppen in sozialen Netzwerken (im Folgenden als soziale Netzwerke bezeichnet)

    Die größten Ressourcen sind es wert, regelmäßig betrachtet zu werden. Dies ist eine ziemlich wichtige Informations- und Anwesenheitsquelle, die als Bumerang fungieren kann. Sie finden den Grund, warum Sie in einem sozialen Netzwerk diskutieren, schreiben einen Artikel, setzen einen Link zu Ihrem Artikel in einem sozialen Netzwerk, Leute folgen dem Link.

    Soziale Netzwerke sind eine Alternative zu offiziellen Informationsquellen. Es lohnt sich nicht, ihm bedingungslos zu vertrauen. Sie tragen die moralische Verantwortung vor den Lesern für das eingestellte Material, und es ist Ihr Ruf, der auf dem Spiel steht, insbesondere wenn der Verweis auf die Zusammenfassung „auf der Grundlage des Materials von Blogs“ geht. Dabei geht es natürlich um die direkte Nutzung sozialer Netzwerke als Quelle und nicht um das Zitieren von Botschaften. Die Medien sehen lustig aus, denn sie schreiben einen „ernsthaften“ Artikel, der auf Spekulationen aus einem Forum basiert.

    Fast jede größere Veranstaltung, die von gesunden Menschen organisiert wird und an der Jugendliche teilnehmen sollen, wird höchstwahrscheinlich auf VKontakte reflektiert. Von dort finden Sie nützliche Informationen.

    Bezahlte Newsfeeds

    Es scheint mir, dass, wenn Sie regionale Medien mit einem kleinen Budget von Grund auf neu machen, eine solche Quelle nicht Ihre Wahl ist, obwohl wer weiß. Wir haben nicht mit ihnen gearbeitet, deshalb werde ich nichts erfinden. Ich rate Ihnen, nicht von Nachrichtenagenturen zu stehlen, da es besser ist, nicht zu überprüfen, wie gut sie sind.

    Ihre Korrespondenten.

    Ein guter Journalist, der frei von Routineangelegenheiten ist, dürfte ausreichen, um sich mit anderen elektronischen Medien zu messen. Wenn Sie mindestens einmal pro Woche eine interessante Story oder hochwertige Analysen erhalten, ist dies bereits eine gute Hilfe im Kampf um das Publikum.

    Wie man ein gutes Thema für den Bericht auswählt, werde ich weiter diskutieren.

    Nachrichtenthema


    Die allgemeine Regel ist, sich über lokale Ereignisse auf dem Laufenden zu halten. Sie können sogar versuchen, eine Fokusgruppe von Freunden zu bilden, die sagen, was interessant ist und was nicht.

    Aufgrund unserer Erfahrungen werde ich Ihnen einige Themen erläutern, die die Menschen interessieren.

    Lokale Online-Nachrichten

    Wie bereits erwähnt, wird Ihr gesamtes Publikum aus Internetnutzern bestehen. Dies bedeutet, dass jedes wichtige Ereignis im regionalen Segment des Internets hervorgehoben werden muss. Die Leser interessieren sich am meisten für Nachrichten über Klagen im Zusammenhang mit dem Internet, z. B. eine Testversion zur Verbreitung von nicht lizenziertem Windows über Torrents.

    Stadtleben

    Ereignisse aus dem Leben der Stadt interessieren die Menschen. Am City Day überquerten wir zum ersten Mal die Bar von tausend Gastgebern pro Tag. Wir hatten einen großen Fotobericht über die festliche Parade sowie einen Zeitplan für offizielle Veranstaltungen.

    Die Menschen interessieren sich für Informationen über den existenzsichernden Lohn, über Veränderungen im städtischen Verkehr, über Straßenreparaturen und, merkwürdigerweise, über Bildung.

    Kundgebungen und Werbeaktionen sind ein interessantes Thema. Wenn möglich, sollten Sie darüber schreiben. Wenn es sich um eine zivile Aktion handelt (keine Parteitagung), wird Ihr Artikel besprochen, das heißt, Sie erhalten mindestens einen Link und N Übergänge.

    Aus dem Leben wundervoller Menschen ...

    Erhebliches Interesse erwecken Meldungen über Gesetzesverstöße von Strafverfolgungsbeamten. Das Leben der Behörden, nämlich ihre Einnahmen, Straftaten, Ernennungen und Skandale, erregen nicht weniger Aufmerksamkeit. Behalten Sie die jährlichen Gewinn- und Verlustrechnungen der Beamten im Auge.

    Verbrechen

    In Kriminalnachrichten und Notfallberichten spielt der Feed eine wichtige Rolle. Wenn der Text gut ist, werden sie ihn gerne lesen, auch wenn der Vorfall selbst billig ist.

    Unfall

    Es ist nicht sehr angenehm, Vorfälle im Sinne von „populär / unbeliebt“ anzusprechen, aber dies ist einer der Aspekte des Journalismus.

    Es gibt eine Reihe von Faktoren, die das Interesse des Lesers an Verkehrsunfällen beeinflussen (im ersten Moment besteht noch keine Frage der Vermeidung von Verantwortung usw.):
    • Gibt es Tote?
    • Wo der Unfall passiert ist (das Stadtzentrum ist interessant, der Stadtrand - nein)
    • Eigenschaften des Autos (Unfall mit der Teilnahme von "Lanos" und "Nine" - nicht interessant, teures ausländisches Auto oder Krankenwagen - interessant)
    • Betrunkenes Fahren
    • Fahrerin
    • Berühmte Unfallbeteiligte
    • Strafverfolgungsbeamte - Teilnehmer am Unfall
    • Ist die Bewegung gelähmt?
    • Gibt es irgendwelche Fotos vom Unfall
    Erinnern Sie sich an den Unfall, bei dem der Assistent Gref starb. Von den 9 Punkten gab es sieben oder sogar acht.

    Sport

    Sportberichte, zum Beispiel von Spielen einer örtlichen Fußballmannschaft, sind eine Berichterstattung wert, die sich jedoch nur bei hochwertigen und interessanten Berichten auswirken wird. Andernfalls werden die Fans die Details des Spiels auch ohne Sie kennen und Ihre magere Botschaft über ein torloses Unentschieden wird für niemanden von Interesse sein, obwohl es sich trotzdem lohnt, es zu veröffentlichen.

    Gelbfärbung

    Verschiedene übelriechende "Empfindungen", Nachrichten über Maniacs, Resonanzunfälle und andere " Pferdefresser " sind beliebt . Ich werde nicht auf Format- und Korrektheitsprobleme eingehen, jeder entscheidet für sich.

    Vielleicht habe ich etwas verpasst, aber wenn Sie anfangen zu arbeiten, werden Sie schnell herausfinden, was interessant ist.

    Aber es scheint mir, das langweiligste Thema für die Leser:
    • Ordentliche häusliche Verbrechen. "Bürger A., ​​in einem Zustand des Rauschens, hat Diebstahl begangen ..." (ernstere Verbrechen sind für die Leser interessanter, aber der Fall beruht auf der Darstellung von Material und Gelbfärbung)
    • Aktuelle Nachrichten aus der Landwirtschaft. "Die Kollektivfarm erhielt 30 neue Traktoren ..."
    • Aktuelle Wirtschaftsnachrichten. "Für die Modernisierung von Unternehmen in der Region wurde ein Zuschuss aus außerbudgetären Mitteln gewährt ..."
    • Aktuelle Aktivitäten der Behörden. "Die Regionalduma hat die Möglichkeit der Annahme eines Entwurfs der Haushaltsstichprobe für das nächste Jahr erörtert."


    Denken Sie jedoch daran, dass es keine leichte Aufgabe ist, interessante regionale Nachrichten zu veröffentlichen. Der Großteil der Ereignisse sind nur häusliche Verbrechen und Traktoren für die kollektive Landwirtschaft.

    Mediendateien


    Mit dem Video ist alles kompliziert. Wenn Sie mit keinem lokalen Fernsehsender einverstanden sind (dazu habe ich in Teil 2 geschrieben), sollten Sie bei einem begrenzten Budget das Video lieber vergessen. Es ist schwieriger, Fotos zu vergessen. Zuerst haben wir die Nachrichten nicht mit Fotos illustriert, kamen dann aber zu dem Schluss, dass es unpraktisch ist, die Site ohne Fotos zu nutzen.

    Es gibt fünf Quellen für Fotografien:
    • Suche in Google / Yandex.
    • Kauf bei der Fotobank.
    • Pressedienst.
    • Quellen für kostenlose Fotos.
    • Deine Kamera.

    Suche in Google / Yandex

    Dies ist illegal. Vermeiden Sie es daher am besten. Wenn Sie ein Foto von einem Landwirt aus Ohio machen, wird es Ihnen höchstwahrscheinlich nicht schaden. Aber die Autoren von Fotos Ihres Dorfes leben nicht im fernen abstrakten Internet, sondern in Ihrer Nähe und lesen höchstwahrscheinlich Ihre Ressource. Es kann nicht gut funktionieren.

    Kauf bei der Fotobank

    Seriöse Medien tun dies in Fällen, in denen es sich um ein abstraktes Foto handelt oder um eine Veranstaltung, an der Medienvertreter nicht teilnehmen können. Das Hauptproblem ist, dass es Geld kostet, aber Sie und ich haben kein zusätzliches Geld. Außerdem kann es vorkommen, dass skrupellose Besitzer der Fotobank die Urheberschaft des Fotos nicht überprüft haben. Sie können verklagt werden.

    Pressedienste

    Einige Pressedienste hängen Fotos an ihre Nachrichten an, aber nicht alle tun dies. Die Verwendung solcher Fotos ist sehr eng, da es sich in der Regel um ein Foto von bestimmten Ereignissen handelt und es in Zukunft nicht mehr funktionieren wird.

    Quellen für freie Fotos

    Vor allem - Wikipedia (zumindest bei uns). Natürlich gibt es wie in Fotobanken möglicherweise nicht lizenzierte Fotos, aber ich persönlich halte das Risiko dafür für gering. Bei der Verwendung von Materialien aus Wikipedia ist zu beachten, dass die meisten Fotos unter einer Creative-Commons-Lizenz verbreitet werden, die verschiedene Anforderungen stellen kann und befolgt werden muss.

    Eigene Kamera

    Für uns ist dies die Hauptquelle für Fotos. Natürlich wird oft dasselbe Foto wiederholt verwendet, aber dies ist eine notwendige Notwendigkeit. Ich habe immer eine Seifenschale dabei, auf der ich alles fotografiere: Polizeiautos, Mülleimer, Taxis, Schulen, interessante Schilder, streunende Hunde. Kürzlich habe ich ein Mädchen erschreckt, das am Fenster stand und anscheinend dachte, dass ich sie fotografiere. Ich interessierte mich für das schimmlige Brot, das auf dem Gras lag.

    Manchmal nehmen wir eine anständige Kamera und arrangieren eine Art Fototour durch die Stadt. Wir haben alle wichtigen Institutionen (Verwaltungen, Universitäten, Verwaltungen usw.) und wichtige Orte der Stadt und in der Regel nicht in einer Kopie. Dies vereinfacht die Arbeit erheblich. Es war sehr schön, unser Foto auf Lente.ru.

    Ich kann Ihnen raten, Fotos von Geld in verschiedenen Mengen und Innenräumen (Autos, Umschläge, Taschen usw.) mitzunehmen. Sehr notwendige Fotos.

    Hiermit beenden wir vielleicht die Nachrichten. Ich werde auf das Thema des Füllens der Site in einem der folgenden Teile zurückkommen, in dem wir über zusätzliche (optionale) Abschnitte der Online-Zeitung sprechen.

    Im nächsten Teil werde ich darüber sprechen, wie Besucher auf die Medienseite gelockt werden können. Ursprünglich wollte ich über Einkommen schreiben, aber erstens ist das Einkommen ohne Besucher schwierig, und zweitens möchte ich einige Dinge prüfen, bevor ich darüber schreibe. Die nächsten Teile, wie dieser, versprechen nicht schnell, Ich möchte das Maximum tun.

    Veröffentlichte Teile:
    Teil 1. Wo fange ich an?
    Teil 2. Worauf muss man vorbereitet sein?

    Der ungefähre Inhalt der folgenden Teile:
    Teil 4. Förderung einer Online-Zeitung. Arbeitsbeginn, Entwicklung.
    Teil 5. Einkommen von Online-Medien. Banner, Artikel, Preise, potentielle Kunden.
    Teil 6. Was kann an die Internetzeitung angehängt werden. Add-Ons usw.

    Jetzt auch beliebt: