Keine besseren Nachrichten als schlechte Nachrichten

    Wenn Sie Nachrichten lesen oder anhören, sagen Sie sich manchmal: „Wie müde ist das alles? Diese Katastrophen, Unfälle, unehrlichen Politiker ... Ist nichts Gutes auf der Welt passiert? "Warum sollten Nachrichtenunternehmen nicht mehr lebensbejahende Materialien veröffentlichen? Immerhin ist nicht alles so schlimm. Vielleicht gibt es einen Grund dafür? Wahrscheinlich gibt es Bild
    Dieses Diagramm zeigt, wie Sie vielleicht vermuten, den Datenverkehr zu einer Site. Standort einer Kleinstadt in der Region Donezk. Als gesonderte Anmerkung möchte ich erwähnen, dass die Website zum Zeitpunkt des Gipfels keinen Habraeffekt oder ähnliches aufwies.
    Was ist auf dieser unscheinbaren Seite im Oktober passiert? Ja, eigentlich nichts Besonderes, nur der Bürgermeister hat in betrunkenem Zustand sozusagen im Zentrum der Stadt einen Mann vor der Öffentlichkeit erschossen. Und genau das hat die Leute auf die Site geführt, eine unglaublich hitzige Diskussion ausgelöst und es ermöglicht, dass ein Beitrag mit fast 500 Kommentaren auf einer Site mit einem durchschnittlichen täglichen Verkehr von ungefähr 100 Leuten erscheint.
    Denken Sie immer noch, dass jemand die schlechten Nachrichten nicht mag? Oder werden Nachrichtenunternehmen gute veröffentlichen? )

    PS Ich weiß, dass das alles trivial ist, aber trotzdem ist der Zeitplan erstaunlich. Also beschloss ich, dies mit der Habrasociety zu teilen.

    Jetzt auch beliebt: